Einmal Nachwuchs haben - Was muss ich Beachten ?

Diskutiere Einmal Nachwuchs haben - Was muss ich Beachten ? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Bevor man Männchen und Weibchen zusammensetzt sollte man sich darüber im Klaren sein, dass folgende Vorraussetzungen erfüllt sein müssen: -...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Tasha_01, 07.06.2006
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.092
    Zustimmungen:
    356
    Bevor man Männchen und Weibchen zusammensetzt sollte man sich darüber im Klaren sein, dass folgende Vorraussetzungen erfüllt sein müssen:

    - Gibt es Abnehmer für die Babys (auch wenn es nur Böcke sein sollten) bzw. hat man selber genügend Platz für mehrere Gruppen zur Verfügung ?

    - Woher stammen die Tiere ? Erbkrankheiten sind nicht sichtbar, deshalb bitte nicht wahllos verpaaren wenn man die Herkunft nicht kennt. Geht es einem der Elternteile nicht gut, oder ist das Weibchen eher klein und zierlich bitte von einer Verpaarung absehen. Bei einem Weibchen das zu klein für Babys ist kann es sehr viel eher zu Komplikationen kommen.

    - Das Weibchen sollte 5-7 Monate alt sein und ab 650g aufwärts wiegen, ist die Mutter zu alt, zu schwer oder zu jung kann es Komplikationen kommen. Im schlimmsten Fall können Mutter und Babys sterben.

    Sollte die Mama in spe bereits vor dem ersten Kontakt zum potentiellen Vater 1000g und mehr wiegen, kann es zu Problemen kommen. Daher solche Weibchen nicht decken lassen.

    - Ist die Versorgung bei Komplikationen gewährleistet ?
    Ein Kaiserschnitt ist eine nicht ganz ungefährlich OP und kann bis zu 200.- € kosten, die Kastration eines Meeri-Bockes kann je nach Tierarzt 50.- € und mehr kosten.

    Stirbt die Mutter oder kann aus anderen Gründen ihre Babys nicht versorgen, ist man dann bereit die Babys alle zwei Stunden zu füttern und im Notfall alle Mutterpflichten auch nachts zu übernehmen ?

    - Babys bedeuten auch immer ein gewisses Finanzielles Risiko und es ist nicht einfach damit fertig zu werden wenn man Mutter oder ein Baby verliert. Damit sollte man auch umgehen können.

    - Hat man das Pärchen zusammengesetzt und eine Schwangerschaft ist feststellbar, sollte man den Bock vom Weibchen trennen und dem Vater später einen oder mehrer Söhne dazugesellen. Steht fest das der Vater kastriert werden soll so kann man ihn nach sechs Wochen nach der Kastration wieder zu seiner Familie setzten.

    - Während der Trächtigkeit, die ca. 68 - 72 Tage dauert, sollten die werdenden Mütter immer ausreichend Futter zur Verfügung haben damit deren erhöhter Bedarf an Calcium (nicht zuviel davon) und Mineralstoffen gedeckt werden kann.

    Vorsicht mit Petersilie und roter Beete, beides ist wehenfördernd und sollte nicht gefüttert werden. Bitte auch nicht übermäßig viel Trockenfutter geben !

    In den letzten Schwangerschaftswochen sehen einige Weibchen sehr rund aus, und sollten nur noch im Notfall hochgehoben werden. Wenn man die schwangeren Meeris hochnimmt bitte immer vorsichtig mit einer Hand den Bauch stützen und mit der anderen Hand den Oberkörper festhalten.

    - Die Geburt erkennt man häufig daran dass sich die Weibchen Kuhlen graben und sehr nervös werden. Hat man die Ehre ein solches Ereignis erleben zu dürfen sollte man sich vorerst im Hintergrund halten.

    Wenn man sieht dass die Mütter ihre Babys nicht auspacken, und kein anderes Meeri hilft, muss man zur Selbsthilfe greifen und die Eihaut von Nase und Augen entfernen.

    Bleibt ein Baby stecken oder kommt es zu anderen Komplikationen sollte man sofort einen TA aufsuchen. Am besten legt man sich die Telefonnummer eines TA's direkt ans Telefon. Für den Fall der Fälle

    - Die Geschlechtserkennung ist im Regelfall bereits nach wenigen Stunden problemlos machbar. Wenn man sich unsicher ist sollte man einen TA oder Züchter in der Nähe aufsuchen und sich dort Hilfe holen.

    - Babyböcke sind in der Regel mit ca. 3 Wochen und einem Gewicht von 250-300g geschlechtsreif und müssen dann von der Mutter und den Geschwistern getrennt werden.

    Um weiterhin das richtige Sozialverhalten zu erlernen sollten die Babyböcke zum Vater gesetzt werden. Oder als Gesellschaft zu einem anderen älteren Bock.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Einmal Nachwuchs haben - Was muss ich Beachten ?

Die Seite wird geladen...

Einmal Nachwuchs haben - Was muss ich Beachten ? - Ähnliche Themen

  1. Geschlechtsbestimmung

    Geschlechtsbestimmung: [IMG] Hallo zusammen , kann mir jemand sagen welches Geschlecht dieses Baby hat ?
  2. Ungeplanter Nachwuchs

    Ungeplanter Nachwuchs: Hallo, ich hatte ja schon geschrieben wie glüklich Krümel und wir mit den Damen sind. Eigentlich finden wir das unsere Gruppe mit 4 Schweinchen...
  3. Nachwuchs

    Nachwuchs: Hallo, Ich hoffe ich bekomme hier Hilfe und zwar habe ich bereits drei Meerschweinchen. Ein Männchen kastriert und zwei Weibchen. Eines der...
  4. (38678) Harzer Nachwuchs sucht neues Zuhause

    (38678) Harzer Nachwuchs sucht neues Zuhause: Hallo alle miteinander. Aufgrund eines Kastrafehler bei meinem Bock suchen nun 6 kleine Schweinchen ein neues Zuhause. Die ganze Geschichte...
  5. Nachwuchs mit 4 Jahren

    Nachwuchs mit 4 Jahren: Hallo, meine Freundin hat sich im Mai einen kastrierten Bock zu ihren zwei Mädels geholt (vor genau 68 Tagen). Anscheinend hat das Tierheim...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.