Einmal in Ruhe einkaufen.....

Diskutiere Einmal in Ruhe einkaufen..... im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Es wäre soooo schön wenn ich einmal einkaufen könnte , ohne das mir einer ungefragt erzählt das er auch EIN Kaninchen oder EIN Meerschweinchen...

  1. #1 rumkugel, 19.09.2011
    rumkugel

    rumkugel Gemüseschnippler

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    10
    Es wäre soooo schön wenn ich einmal einkaufen könnte , ohne das mir einer ungefragt erzählt das er auch EIN Kaninchen oder EIN Meerschweinchen hat.
    Eben im Dm. Ich an der Kasse mit dreimal Streu.

    Andre: Hase oder Meerschwein????
    Ich: Beides
    Andre: AHHHHHH , damit die was zum kuscheln haben
    Ich : Ja, aber jeder hat artgleicher Partner
    Andre: AHHHHHHH
    ( Ich sehe schon das ich langsam anfange verschroben rüberzukommen)
    Ich: Ja, Kaninchen und Meerschweinchen sprechen unterschiedliche Sprachen.
    ( Der Verschrobenheitsgrad nimmt zu )
    Andre: Wir haben auch ein Kaninchen .Das stupst mich immer an zum kuscheln.
    Ich: Ja, Kaninchen kuscheln unheimlich viel mit IHREN ARTGENOSSSEN !!!!

    Versteht mich nicht falsch ich versuche dann immer aufzuklären das beide Tierarten nicht alleine gehalten werden sollen. Aber mir tut das dann immer unheimlich leid, weil ich genau weiß das sie sowieso nix ändern und ich mir wieder nen Kopf mach...
    *GROßES SEUFZ*


    Lg von der verschrobenen Rumkugel
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Perry

    Perry Guest

    Ich verstehe dich und ich kenne das leeeeider ja auch :uhh:
    Ob beim Tierarzt oder im Supermarkt "solche" Leute gibt es leider überall. Manchmal habe ich zufällig die Vereinsflyer von uns dabei und drücke denen die dann in die Hand :rofl:
     
  4. #3 rumkugel, 19.09.2011
    rumkugel

    rumkugel Gemüseschnippler

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    10
    Gute Idee :rofl:
    Ich brauche auch Flyer .:einv:
     
  5. Dyro

    Dyro Grinseschwein-Besitzerin

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    1
    Rumkugel.... also echt. Man schafft sich doch keine Tiere an um ihnen nur zuzuschauen und sie mit anderen gleichen Tieren kuscheln zu lassen. Und schon gar nicht mehrere, die machen nur mehr Dreck und brauchen mehr Platz und ausserdem stinken die! :autsch:
     
  6. #5 rumkugel, 19.09.2011
    rumkugel

    rumkugel Gemüseschnippler

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    10
    Mensch Dyro , gut das du mir das sagst :rofl:
    :nut::nut::nut::nut::nut:
    Ich bin die , die falsch liegt die ganze Zeit.
    Meine Kaninchen kuscheln nur zusammen weil ich 10 Stunden arbeiten bin und eigentlich würden sich meine Schweinis lieber mit mir unterhalten als mit sich , hihi.
    Gut , dann werd ich jetzt von jeder Art nur noch eins halten und mir Urlaub nehmen um mich mehr zu kümmern.
    MEERSCHWEINFORUM, da wird dir geholfen
     
  7. #6 Mistral_84, 20.09.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.09.2011
    Mistral_84

    Mistral_84 Guest

    Ich spiele auch oft den Buhmann. Vor allem im Sprechzimmer unseres Tierarztes. Oftmals kommt man da bei den langen Wartezeiten ins Gespräch.

    Neulich war dort eine Mutter mit ihrer ca. 20jährigen Tochter. Die beiden hatten ein Kaninchen in einem wirklich winzigen Transportkäfig. Ich fragte, was dem kleinen fehlt und bekam die Antwort: "Der hat sich's Bein vor einiger Zeit gebrochen beim Spielen auf dem Balkon."

    Also ich weiß ja nicht, MEINE Nins haben sich noch NIE ein Bein gebrochen beim Spielen... Aber naja. :autsch:

    Man unterhielt sich so und irgendwann fragte ich dann aufgrund der Schilderungen etwas theathralisch entsetzt: "Den haltet ihr aber nicht alleine, ODER?!"
    "Ja doch, natürlich! Und das macht ihm auch gar nichts aus. Er kuschelt so gerne mit uns!"
    Ich dann echt zickig zurück:
    "Ja, aber auch nur, weil er keinen Artgenossen hat. Artgerecht ist das jedenfalls nicht!"

    Früher habe ich das nicht auf die zickige Tour gemacht sondern es eher auf der ruhigen und sachlichen Aufklärungsebene versucht. Aber dann wird man nur als Freak oder Öko angesehen, den man nicht ernst zu nehmen hat. So sind jedenfalls meine Erfahrungen.
    Ich versteh solche Menschen einfach nicht und muss mich auch nach solch einem Tierarztbesuch immer weiter ärgern! :schimpf: Wenn ich mir ein Tier anschaffe - egal ob Meerschwein, Kaninchen, Hund, Katze, Maus... - dann informiere ich mich doch normaler Weise vorher darüber, was das Tier braucht! Und bei einem 20-jährigen Mädl (lasst sie auch nur 16 Jahre gewesen sein), kann man ein bisserl Hirn schon voraussetzen, finde ich!

    Ich geh dann jedes Mal zu meiner TÄ rein ins Behandlungszimmer und kotze mich ordentlich aus. Zum Glück betreibt meine TÄ auch immer Aufklärungsarbeit, wenn sie den Verdacht auf Einzelhaltung hat. Es ist zwar ein Tropfen auf den heißen Stein, aber ich werde immer wieder den "Spielverderber im Wartezimmer" spielen! Vielleicht denkt doch ein Mal wenigstens mein Gesprächspartner darüber nach und ändert was an seiner sog. "Haltung"...
     
  8. #7 Hermanns-Harem, 20.09.2011
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    Guten Morgen

    Eine Arbeitskollegin hält ein Kaninchen alleine. Sie hat so viele ZF versucht, aber das Tier kommt einfach nicht mit Artgenossen zurecht. Sie versuchen daher, dem Tier durch Beschäftigung und Kuscheln ein abwechslungsreiches Leben zu ermöglichen, ICH hätte jetzt wirklich ein Problem damit, wenn über meine Kollegin so geschimpft werden würde, wie es hier zum Teil der Fall ist.

    Und ich kenne auch die andere Seite der Medaille. Eine andere Ex-Kollegin - von jedem im Büro als der total tierliebe Mensch angesehen, die ihre Tiere ja so artgerecht hält - hat dies nämlich NICHT getan. Die hielt sich irgendwann jeden Tag bei ihrem neuen Stecher auf und vernachlässigte die Meerschweinchen und Kaninchen extrem. So extrem, dass mehrere Tiere verhungert sind, die klebten in Ihren Ministällen, die gestapelt im WOhnzimmer standen, in ihren Exkrementen fest. Wenn ich nicht direkt in unmittelbarer Nähe gewohnt hätte und nicht mitbekommen hätte, das die nur noch selten nach Hause ging, wären wohl alle Tiere qualvoll gestorben.

    Also - nicht jeder, der ein Einzeltier halten muss, ist ein Tierquäler und nicht jeder, der Meerschweinchen und Kaninchen in der Mehrzahl hält, ist ein verantwortungsvoller Tierfreund.

    Es ist jedenfalls schon ein Umdenken spürbar. Ich habe ja auch zwei mal zwei Meeris von Vorbesitzern bekommen. Meine Tierärztin kann auch bestätigen, dass allein gehaltene Kleintiere (ausser dem Hamster) zumindest nicht mehr die Regel sind.

    Ich hüte mich jedenfalls davor, die Leute gleich zu verurteilen. Erst recht, wenn ich gerade jemanden an der Kasse eines Supermarktes "kennen" gelernt habe. Da pack ich dann wenn, mein Handy aus und zeig Bilder von den kuschelnden Kaninchen oder vom Schweineauslauf. Was die Menschen dann daraus machen, das kann ich nicht beeinflussen. Bekomme ich jedoch hautnah mit, dass eine Haltung sehr im Argen ist, dann handele ich auch - wie bei meiner Ex-Kollegin. Nur da kam für viele Tiere die Hilfe zu spät.
     
  9. #8 Fragaria, 20.09.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Jo das kenne ich auch.... ist Tierartübergreifend die Doofheit. Neulich beim TA kommt ein jüngers Paar rein. Er: Babykornnatter um die Hand gewickelt. Sie: Ratte unterm Pulli. Und natürlich kein ordentliches Transportgerät weit und breit. Wir kommen so ins Gespräch. Er ganz stolz: Wir suchen jetzt eine passende Korni um zu züchten. Weil die ist ja sooooo toll gezeichnet. Ich: Ähm.... aber Sie wissen schon, dass Sie Kornnattern auf Börsen nachgeworfen kriegen und man sie teilweise nichtmal mehr als Futtertiere verkauft kriegt? Er ganz ungläubig: Neeee.... doch nicht so eine seltene Farbe und so schön gezeichnet. Es handelte sich um eine Red Albino - also die am weitesten verbreitetste und als erste gezogene Farbvariante :autsch: Ich habs dann noch kurz weiter versucht..... und dann aufgegeben, die mussten dann auch in die Behandlung. Mit der Ratte hab ich erst garnicht angefangen...... Wie blöd muss man eigentlich sein, komplett nach Nager zu riechen wenn eine Schlange da ist????? Klar, das war noch ein Mini-Baby, aber die werden ja mal älter und wenn sie Hunger haben beißen sie auch zu. Und das ist dann für die Schlange uU gefährlich weil Mensch sich erschreckt und wegzerrt. Oh man.....

    Tja, bei einzelnen Ninchen ist man idR völlig auf verlorenem Posten. Weil die ja wirklich gerne kuscheln mit dem Menschen und Mensch davon ausgeht, dass dem Tier nix fehlt. Sitzen ja nicht jammernd im Käfig...... Tja.

    *wink*
    Gabi
     
  10. #9 Wallaby, 20.09.2011
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    ich habe mir bei Vistapri.nt Visitenkarten machen lassen wo alles drauf steht.
    Zur Zeit gibts/gabs ein Angebot bei Vistapri.nt 500 Visitenkarten, 1 Stempel und 140 Aufkleber für 6,99 inkl. Versand.

    so sehen die Karten aus:

    http://www.kleintierhaltung-tipps.de/interessantelinks/index.php

    weiter runter scrollen, sie heißen auf der HP Kurzinfo.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 rumkugel, 20.09.2011
    rumkugel

    rumkugel Gemüseschnippler

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    10
    @Hermanns -Harem. Nicht zu vergesellschaftende Kaninchen sind die Ausnahme und nicht die Regel. Bei den meisten Tieren in Einzelhaltung wurde nie eine Vergesellschaftung versucht. Wenn deine Kollegin es versuchte, mußt du sie ja nicht zu den Leuten zählen über die hier angeblich geschimpft wurde.
     
  13. #11 Sunshine, 20.09.2011
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Zweifellos. Aber in 99 % der Fälle handeln die Leute aus Unkenntnis und Desinteresse ihrem Tier gegenüber. Und diesen Vorwurf müssen sie sich eben gefallen lassen, auch wenn es bei dir jetzt als "Lästern im Forum" aufgefasst wird.

    Und nur weil eine (deine Kollegin) evtl. anders ist, gibt das noch keinen Anlass, Leute zu verteidigen, die Einzelhaltung praktizieren. Dass du Aufklärungsarbeit betreibst finde ich sehr gut. Nichts anderes hat Rumkugel getan... nur halt ohne Handy :nut:.
     
Thema:

Einmal in Ruhe einkaufen.....

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden