Eingewöhnungszeit?

Diskutiere Eingewöhnungszeit? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo und ein frohes neues Jahr, gestern sind unsere beiden Meeri Damen in ihr neues zuhause gezogen. Viel mehr Platz, dazu eine zweite Ebene...

  1. #1 Danny73, 01.01.2010
    Danny73

    Danny73 Guest

    Hallo und ein frohes neues Jahr,

    gestern sind unsere beiden Meeri Damen in ihr neues zuhause gezogen. Viel mehr Platz, dazu eine zweite Ebene und und und...
    Da wir den Platz lieber als Rennstrecke nutzen wollten, haben wir die zweite Etage in 20cm Höhe angebracht, sodas sie darunter nun einen großen Unterstnad haben, denn sie auch sehr nutzen.

    Aber nun sitzen sie in ihrem neuen Gehege nur unter diesem Unterstand. Wenn ich sie sonst gefüttert habe, kamen sie immer freudequickend mir entgegen. Nun verschmähen sie sogar die Gurke:wein:
    Ist das nun die neue Umgebung, sie stehen ja jetzt auch im Wohnzimmer, wo auch immer etwas mehr los ist, wie sonst im Kinderzimmer, oder gefällt ihnen nicht ihr neues Zuhause?
    Hätte man es eher erstmal für stundenweise versuchen sollen? Ich habe da ja auch keine Ahnung?
    Oder ist das jetzt erstmal alles neu, und sie brauchen erstmal ihre Zeit?
    Obwohl wir doch die "alten" sind?

    Wieder mal für Tipps dankbar

    Gruß Danny
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hannoverscheGurke, 01.01.2010
    hannoverscheGurke

    hannoverscheGurke Guest

    das braucht zeit, ich hatte auch erst nur zwei meeri-mädels, sehr jung, die brauchten etwas halt und da hab ich ihnen einen kastraten gegeben und dadurch sind sie etwas mutiger geworden.

    wie alt sind deine kleinen?
    ist die neue rennstrecke weiter zum boden hin als der alte käfig/eb?
     
  4. #3 Angelika, 01.01.2010
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.809
    Zustimmungen:
    2.783
    stundenweise ist keine Lösung, da kämen sie über ihre Schrecksekunden ja nie raus. Klingt ja wirklich, als seien sie sehr verschüchtert - komisch. Meine stehen auch im Wozi, der Umzug aus den Käfigen in den Etagenbau klappte ohne Probleme, sie haben sofort alles erkundet (und haben auch nur Unterstände drin, keine Häuser), und sie waren freche wie immer. Wenn hier etwas los ist, finden sie das toll: Wenn Besuch da ist, sind sie neugierig-animiert, und nichts mögen sie lieber, als wenn hier was montiert wird oder so (z. B. zuletzt Aufstellen des Weihnachtsbaumes *gg*).
    Vielleicht bietets du ihnen mal einen Heuhaufen an, oder eine Pappkiste mit zwei Eingängen, kann ja sein, dass der plötzliche Wegfall der Häuschen sie so verunsichert. Sie werden sich schon dran gewöhnen!
     
  5. "manu"

    "manu" Guest

    Ich denke auch, das sie ein bischen Zeit brauchen, neues Gehege neuer Raum.... is wahrscheinlich so, als wenn wir in München einschlafen und in Hamburg aufwachen :rofl:

    Kannst du vielleicht für den Anfang eine Decke oder ein Handtuch über einen Teil des Geheges hängen, damit sie sich etwas geschützter fühlen?

    LG
    Manu
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Eingewöhnungszeit?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden