Einfach dreist

Diskutiere Einfach dreist im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi! Ich reg mich immer so über die Leute auf, die ihre Meeris im Zooladen kaufen (in den meisten Zooläden sind die Haltunsbedingungen einfach...

  1. Anke69

    Anke69 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich reg mich immer so über die Leute auf, die ihre Meeris im Zooladen kaufen (in den meisten Zooläden sind die Haltunsbedingungen einfach grottig und die Meeris nicht mal nach Geschlechtern getrennt) und dann später a) unbedingt die "Rasse" (haha) und die Farbe wissen wollen oder b) sich darüber beklagen, dass das Weibchen - obwohl selber noch Baby - tragend ist.
    Ich freu mich über jeden, der so vernünftig ist und einem Notmeeri ein neues Zuhause gibt oder beim Züchter einen überlegten Kauf tätigt.

    Nun zum Thema: ich bekam eine Anfrage auf 2 Meeris und verwies auf meine HP zum Aussuchen bzw. auf eine Ausstellung, auf der ich mit meinen Meeris dieses WE war und man könne ja gerne dort vorbeischauen. Beides wollten die Leute auch tun.
    Bei der Ausstellung waren sie dann natürlich nicht. Nun bekam ich eine mail, dass sie sich ja inzwischen 2 unkastrierte Böckchen im Zooladen (!) gekauft hätten und ob sie sich mit Fragen an uns wenden könnten!!! :schimpf:
    Boah, da geht mir echt der Hut hoch!!! Was soll man da antworten ...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sternfloeckchen, 01.08.2010
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    "Fragen Sie doch bitte in Ihrem Zooladen nach oder benutzen Sie die Ausleihe Ihrer örtlichen Stadtbücherei!"
     
  4. #3 Biensche37, 01.08.2010
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!

    So etwas kennt man als Züchter auch.

    Kommt zwar eher selten vor, aber es kommt vor.

    Bei mir waren mal 2 Meeris für Leute reserviert, die vorab bei mir waren, viele Infos bekommen haben und dann "nur" noch einen Käfig kaufen müssten.

    Es kam dann der Anruf, das sie sich da im Zooladen 2 Meeris gekauft hätten. Aber die kommen gar nicht richtig aus ihrem Häuschen und hätten so kleine "Würmer" im Fell, was das denn wohl sein könnte....

    Ich:"Ähm...zu Fremdtieren kann ich grundsätzlich nichts sagen. Da müssen sie dahin gehen, wo die Tiere herstammen. Die Würmer sind übrigens Milben. Da müssen sie sorfort mit zum Tierarzt gehen". Nur um denen noch einen zu pinnen. Mit Haarlingen muss man zwar nicht sofort zum Tia rennen....aber ich war so sauer!


    Also denen antwortet man dann: Ich biete den Info Service nur für meine eigenen Tiere. Über Fremdtiere kann ich nichts sagen!

    bine
     
  5. Goofy

    Goofy Guest

    Offen gestanden finde ich es etwas , nur ein kleines bißchen, verbohrt , in solchen Situationen nicht helfen zu wollen.

    Es geht doch um die Tiere ,und nicht um die Idioten.
     
  6. #5 elfriede0815, 01.08.2010
    elfriede0815

    elfriede0815 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    wenn es Dich so aufregt, dann antworte doch einfach nicht ;-) (bezieht sich jetzt auf Farb-Rasse-Fragen)

    Wegen Krankheiten würde ich grundsätzlich an Tierarzt verweisen und bei Fragen zu Haltung auf Internet und Bücher. Diesen Gratis Beratungsservice, den muss man nun wirklich nicht machen.



    Ich hab hier bei meinen 4 Schweinen auch 1 Zooladenschwein hocken, das hatte ich ner Bekannten abgeschwatzt, da sie das als Einzeltier gekauft hatte und so halten wollte.
    Meine anderen 3 hab ich von Züchtern. Da weis ich auch die Farben und Rassen, aber mein Fusselzooladenschwein zum Beispiel, da frag ich mich bis heute was das sein soll.
    Eigentlich wollte ich demnächst mal ein Foto einstellen, denn nun ist sie groß gewachsen und nach Farbe und Rasse fragen. Ich glaub ich lass das dann lieber sein lol ;-)
     
  7. Anke69

    Anke69 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Steht bei mir vielleicht "Meeri-Beratungsservice" an der Tür? Nö, so gerne ich Leute berate, aber in DIESEM Fall echt nicht, geht GAR nicht!!!
    Was anderes wäre es gewesen wenn sie keine Anfrage vorher gestartet hätten und dann gefragt hätten. Also: "Hallo, wir haben hier 2 Meeris aus der Zoohandlung und hätten da mal `ne Frage!" Find ich jetzt zwar auch voll daneben, aber da berate ich dann schon. Aber erst bei mir anfragen, dann doch im Zooladen kaufen und dann noch beraten werden wollen von mir? Neeeeee...
     
  8. #7 elfriede0815, 01.08.2010
    elfriede0815

    elfriede0815 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    ja ok in dem Falle haste natürlich ausgiebig recht.
    ich dachte du beziehst das auch generell aufs forum wenn jemand ne farb- oder rassefrage hat ;-)
     
  9. #8 elfenkönigin, 01.08.2010
    elfenkönigin

    elfenkönigin Guest

    Es gibt aber auch Leute, die wirklich nicht wissen das man Meeris woanders kaufen kann als im Zooladen. Genau wie Hamster u. Ä.
    Die haben wirklich keine Ahnung. Hunde und Katzen gibts beim Züchter, aber Meeris Hamster und Co. ???
     
  10. Anke69

    Anke69 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, hab ich früher auch nicht gewusst und hab mir als Jugendliche meine ersten Schweins auch aus dem Zooladen geholt mangels besseren Wissens *schäm*.
    Aber diese Leute HATTEN ja erst bei mir angefragt, wussten also sehr wohl bescheid!
    Na, ich hab denen jetzt geantwortet, dass viele Tiere aus Zooläden sehr scheu sind und auch häufig durch Inzucht und Parasiten geschädigt sind, wodurch die Lebenserwartung sehr niedrig ist.
    Das ist vielleicht etwas sehr verallgemeinert, aber ich konnt grad nicht anders.
    Auf die Beratungsfrage bin ich in meiner Antwort jetzt überhaupt nicht eingegangen. Ich denke nicht, dass ich von denen noch mal hören werde.
     
  11. Lui

    Lui Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde schon zurück schreiben und auch meine Meinung sagen, aber schick ihnen doch einfach den Link von Diebrain mit. Man kann ja auch damit rechnen, dass sie bald mit 2 Böckchen überfordert sind.
     
  12. #11 elfenkönigin, 01.08.2010
    elfenkönigin

    elfenkönigin Guest

    In diesem speziellen Fall hättest du genau das sagen sollen was du gedacht hast.
    Ganz gezielt fragen warum und dann sagen, das das genau der Unterschied ist und das sie das Problem jetzt nicht hätte wenn sie ein Schweinchen bei dir gekauft hätten.
    Einfach ganz ehrlich in die Offensive. Da muss man auch auf Dummheit keine Rücksicht nehmen.
     
  13. #12 Dagmina01, 01.08.2010
    Dagmina01

    Dagmina01 Ex-Züchter

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    23
    @Anke69,
    zu dem Thema Beratung vom Züchter - Kauf im Zooladen ist mir folgendes passiert:

    meine TA hatte vor einiger Zeit meine Tel.Nr. einer Meerschweinchensuchenden Dame gegeben- zwecks Kauf von Meerschweinchen. Ok soweit.
    Eines Tages rief die Dame an - fragte und fragte und stellte Fragen...kam gar nicht zum Ende, dies , jenes, die ganze Palette rauf und runter wegen VG von 2 Mädchen usw...bis ich dann irgendwann mal unterbrach um nach der gewünschten Rasse zu fragen- ich hatte bis dato Kurz-u.Langhaarschweinchen.
    Ich bekam folgende Antwort: Ja ein Kurzhaarschweinchen aber das kaufe ich in der Zoohandlung ( Name und Ort mir bekannt). :eek:
    uuuuups...., haja, gut, ich hab sie trotzdem beraten. Gespräch beendet,
    .....es geht weiter:
    Wochen später ruft die Dame wieder an und erzählt mir von ihrem Pech mit den Zoohandlungstieren...5!!!!!! Schweinchen hintereinander gekauft und alle!!!!!verstorben!!! Von mir wollte sie wissen worans lag....:eek:...na gut..ne zeitlang mehr oder weniger sinnfrei drüber geredet..und dann kams: sie wollte im Anschluss das 6. Schweinchen in diesem Laden holen !
    :schimpf:
     
  14. Xari

    Xari Guest

    Ich würde sagen sie solle sich an die Zoohandlung ihres Vertrauens wenden, den sie habe sich sicher aus einem guten Grund dort beraten lassen und ein Tier gekauft. Ich hätte selber Kundschaft und leider keine Zeit und kenne ihre Tiere nicht ;). Zu dem würde ich nie unkastrierte Böcke an Liebhaber abgeben.
     
  15. Anke69

    Anke69 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Dagmina01: Deine Story toppt meine absolut!!! Das ist sowas von KRASS!!!!!! Wie oberdreist und dumm können Leute sein? Da fällt mir echt nix mehr zu ein...
     
  16. #15 Biensche37, 01.08.2010
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Tja, der Service des Züchters ist eben nicht für jedermann zugänglich.
    Genauso wie die Urlaubspflege. Die ist auch nur meinen Ehemaligen vorbehalten.
    Das ist nun mal so. Ich möchte mich durch besonderen Service ja abheben. Und alleine mein Angebot meine Tiere auch später in Urlaubspflege zu nehmen bewegt manche bei mir zu kaufen. Da haben sie die Sicherheit, das sie unbesorgt in den Urlaub fahren können. Man muss sich schon von den anderen abheben.
    Und warum sollte ich zum Verhalten der scheuen Fremdtiere was sagen können? Weiß ich wo die herkommen und was die alles schon erlebt haben? Und den Tia Besuch muss ich grundsätzlich empfehlen. Denn eine Diagnose gebe ich am Telefon schon mal gar nicht ab.


    bine
     
  17. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.604
    Zustimmungen:
    355
    Da hast du Recht, nur packe ich es zeitlich nimmer ...Beruf und und und.....somit verweise ich mittlerweile auch auf die "Herkunftszentrale".

    ...oder zu euch :fg:
     
  18. #17 Rexin, 01.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2010
    Rexin

    Rexin Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Anke,

    also ich würde schreiben:

    hallo.....
    selbstverständlich werde ich Ihnen ihre Fragen gerne beantworten, aber sicherlich haben Sie Verständnis dafür, dass ich zuerst den Leute antworte, die auch bei mir Tiere gekauft haben. So kann es unter Umständen lange dauern bis Sie von mir Antwort erhalten.
    Sollte Ihnen das zu lange dauern, kann ich Ihnen zwei Links empfehlen, deren Inhalt erfahrungsgemäß die meisten Fragen von Meerschweinchenhaltern beantworten........

    falls die Leute wirklich mal anfragen, kannst Du ja entscheiden, ob Du es im Sinne der Tiere, falls es dringend ist beantwortest oder nicht.
    hüstel......
     
  19. #18 elfenkönigin, 02.08.2010
    elfenkönigin

    elfenkönigin Guest

    Ich kann immer noch nicht verstehen, dass ihr solchen Leuten nicht einfach sagt wie ihr denkt, wenn es euch doch so ärgert.
    Kann mir das vielleicht mal einer erklären ?Ist doch ganz einfach und völlig in Ordnung
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    Das hab ich mich auch gerade gefragt.
    Aber eigentlich sollte es doch in einem Beratungsgespräch um das Wohl der Schweinchen gehen und nicht darum, meine eigenen Schweine zu verkaufen. Sorry, aber das ist für mich zu merkantil gedacht.

    Selbstverständlich möchte jeder Züchter seine Tiere auch verkaufen und ärgern würde es mich natürlich auch, wenn so ein Idiot dann doch im Zooladen kauft.
    Aber ich denke, dass die meisten Anfänger garnicht wissen, warum das in die Hose gehen kann. Und da ist einfach Beratung gefragt - eben zum Wohl der Tiere.

    Mir ist allerdings auch schleierhaft, warum man, wenn man schon mal Kontakt hat zu einem Züchter, dann im Zooladen kauft. Der Preis kann es doch nicht sein - bei uns in der Gegend bekommt man im Zoogeschäft kein Schweinchen unter 20 eur.
     
  22. Althea

    Althea Genetikfan

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    3
    ich denke das ist keine Seltenheit,
    ich habe auch schon stundenlang Interessenten aufgeklärt(telefonisch ,persönlich)
    dann kam ein so,wir überlegen es uns noch und nach geraumer Zeit kam dann mal wieder eine Antwort ,sie hätten inzwischen gekauft und ob ich nicht vielleicht....,es würde sich immer so kratzen ...oder auch ein Baby tragend gekauft.
    Im Interesse des Tieres hilft man so gut es geht,aber man ärgert sich schon über die Dreistigkeit der leute.
    Mein Mann meinte schon ich sollte mich mit am Telefon mit MEHRSCHWEINCHENSEELSORGE melden:rofl:
    Mittlerweile bin ich nur noch Schweinchenliebhaber,das ist wesentlich entspannter
     
Thema:

Einfach dreist

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden