einfach alt werden lassen...

Diskutiere einfach alt werden lassen... im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich kann verstehen, dass dir schwer fällt, eine Entscheidung zu treffen. Ich musste sie letzten Sommer für meine süße Felicitas trefen. Sie war...

  1. #21 Wutzenmami, 13.03.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    246
    Ich kann verstehen, dass dir schwer fällt, eine Entscheidung zu treffen. Ich musste sie letzten Sommer für meine süße Felicitas trefen. Sie war gerade mal 2,5 Jahre. Immer fit, alles gut, verlor kein Gewicht. Doch mit einmal kam sie nicht mehr regelmäßig zu Futter, hatte kleine Augen, schweren Atem...TA konnte im Ultraschall nichts sehen, wir dachten, die Hitze macht ihr zu schaffen(30°C im Schatten..)Also Umzug von drausen in den temperierten Innenstall zusammen mit ihrer Freundin..keine Besserung, wieder TA..Röntgen. Im Brustkorb hatte sich viel Wasser angesammelt, der Versuch zu entwässern schwächte sie noch mehr, die TA machte mir keine Hoffnug auf Besserung, wahrscheinlich eine bisher unbemerkte Herzerkrankung..Schweren Herzens entschloss ich mich, Felicitas gehen zu lassen....nach der Narkosespritze war sie schon über die Regenbogenbrücke gegangen...Sie ist auf meinem Arm eingeschlafen und ich hab geheult wie ein Schlosshund. Sogar jetzt ,wo ich schreibe , laufen mir wieder die Tränen..Aber ich bin sicher, dass es so für Felicitas besser war weil sie sich nicht mehr quälen musste..
     
    Helga gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 rexinchen, 13.03.2019
    rexinchen

    rexinchen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    07.07.2017
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    52
    Ist das sicher das man nicht mehr machen kann.

    Wenn ha für mich war es immer schlimmer ein Tier leiden zu sehen als gehen zu lassen. Ein Meerie leidet wenn es sich nicht mehr bewegen kann.
    Bei meinen einen Bock würde immer gesagt es besteht noch Hoffnung. Zu sehen das er immer umfällt wenn er versucht zu laufen war viel schlimmer für mich.

    Bei dem anderen war es klar das er nie wieder laufen kann. Den hab ich sehr schnell eingeschläfert .

    Aber nur du hast das Tier um dich und kannst es entscheiden.
    Viel Kraft. Fühle mit dir.
     
  4. #23 HanniNanni, 13.03.2019
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    183
    @Wutzenmami Mir kamen auch schon wieder die Tränen beim Lesen:heulen:.Schlimm sowas entscheiden zu müssen aber es ist quasi das Schicksal von 2 Bein .

    @Betula123 Ich wünsch dir viel Kraft:troest:.Oft gibt es bei sehr kranken Lebewesen ja nochmal so ein aufbäumen bevor es ganz abwärts geht:ohnmacht:.
     
    Wutzenmami gefällt das.
  5. #24 Betula123, 13.03.2019
    Betula123

    Betula123 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    18
    Das wird es gewesen sein... Deswegen die Freude am Fressen.

    Ich hab ja echt überlegt, ob ich ein Tier nur wegen den Füßen einschläfern kann. Ein Tier, das doch auf Ansprache (also, hauptsächlich von mir) aktiv reagiert...
    Sie hatte die Chance, aber so wie sie jetzt zur Fressenszeit da liegt - nein, es wird nicht besser. Und bei den Füßen möchte ich mir die Schmerzen nicht vorstellen. Der rechte Vorderfuß ist wegen dem Druckgeschwür in einer totalen Schonhaltung. Ich bekomme die Pflege davon einfach nicht hin :heulen:Ich hab es einfach nicht geschafft, dass es bei einer Verknöcherung bleibt :runzl:
    Ich werde morgen nach der Arbeit beim Tierarzt anrufen. Ich muss nur kurz arbeiten. Ich hoffe, ich bekomme einenTermin, bevor die Kinder mittags geholt werden müssen. Oder ich bekomm abends noch einen Termin. Sonst spätestens Freitag. Ich werde nicht zu meiner Stammtierärztin gehen, aber ich hoffe, dass es klappt und mir dieser Wunsch, das Tier einzuschläfern, dann nicht abgeschlagen wird.

    Mir tut es leid für Sammy, dass ich jetzt doch so lange gebraucht habe, mich zu entscheiden. Auch wenn sie sich nach den letzten Malen immer wieder aufgerappelt hat, hat sie nur einen Teil der Baustellen bewältigt. Sammy kommt einfach nicht mehr hoch.
     
  6. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    354
    :heulen::streicheln::troest:
     
  7. #26 Schokofuchs, 13.03.2019
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    733
    Hey, mach dir bitte keine Vorwürfe - es ist nicht so, als hättest du irgendetwas nicht geschafft. Du und Sammy, ihr habt gemeinsam gekämpft - aber manchmal reicht es einfach nicht, obwohl man alles gibt. Frühzeitig zu erkennen, dass Besserung trotz aller Anstrengung nicht mehr in Reichweite ist, ist wichtig, und so ersparst du deiner Wutz langes Leiden.

    Viel Glück, dass du zügig an einen Termin kommst, und viel Kraft weiterhin.
     
    Helga, Fini und Wutzenmami gefällt das.
  8. #27 Betula123, 13.03.2019
    Betula123

    Betula123 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    18
    Danke nochmals für den Zuspruch.

    Muss nochmal meine Emotionen loswerden:
    Ich finde es so krass, dass Sammy gestern noch versucht hat, den Salat, den ich auf der Hütte geschnitten hab, von dort runter zu holen. Sie hat es auch geschafft, hauptsächlich mit dem Kopf, aber auch irgendwie mit den Pfoten. Die letzten Tage hat sie auch total süß die Pappelspritze ins Maul genommen. Da war Elan im vorderen Teil des Tieres!
    Jetzt ist sie auf dem Handtuch und legt den Kopf ab. Päppeln interessiert sie nicht mehr. Meine TÄ meinte, wenn ein Tier den Kopf ablege, dann ist es richtig fertig.

    Dieser Unterschied macht mich einfach fertig. Sie hat es versucht, aber ich denke, jetzt hab ich es verstanden.
     
    Carlina und Helga gefällt das.
  9. #28 Wutzenmami, 13.03.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    246
    Ich glaube, du hast alles im Sinne von Sammy getan...nach besten Wissen und Gewissen! Das ist keine leichte Entscheidung ,die du treffen must und will gut überlegt sein. Das braucht etwas Zeit, das ist normal...ein geliebtes Schweichen gehen zu lassen ist wirklich schwer. Aber gerade weil du Sammy so magst, wird es gut und richtig sein wie du dich entscheidest-für dich und Sammy...Ich wünsch dir viel Kraft :troest:
     
  10. Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    1.815
    Gute Reise kleine Sammy :wusel: Bald hast Du keine Schmerzen mehr :heart:
     
  11. Hetja

    Hetja Meerschweinchen-Trainer

    Dabei seit:
    07.04.2018
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    276
    Gute Reise Sammy :heart:

    Ich habe im Sommer ein Gedicht geschrieben, als ich Happy gehen lassen musste. Vielleicht möchtest du es lesen.
    :troest:
    (Mir kommen immer noch Tränen, wenn ich es lese)
    :heulen:
    Die Uhr tickt, unaufhaltsam
    Ich kann sie nicht stoppen,
    Es wäre auch nicht ratsam
    Obwohl das wäre nicht zu topen.


    Ich wünschte ich könnte dich retten,
    Ich wünschte ich könnte dir helfen,
    doch ich liege in Ketten
    und kann nicht zaubern wie die Elfen.


    Das einzige was ich tun kann
    Ist dich gehen zu lassen
    Es ist wie ein verfluchter Bann
    Den ich nicht kann erfassen.


    Fly free und find dein Glück
    Wir werden dich vermissen
    Denn Es fehlt ein grosses Stück
    Ohne dich das sollst du wissen.
     
    Carlina, HanniNanni, Wutzenmami und 3 anderen gefällt das.
  12. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    1.277
    Gute Reise Sammy, bald hast du keine Schmerzen mehr und spielst mit unseren anderen Engelchen schön auf der Regenbogenwiese :wusel:

    Betula, Du hast getan, was immer geht, mach Dir keine Vorwürfe und hilf dem Schweinchen auf seinen letzten Weg. Das macht ein wahrer Tierfreund :troest:
     
    Wutzenmami gefällt das.
  13. HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    183
    Mach dir keine Vorwürfe:troest:.Du tust alles in deiner Macht stehendes für Sammy.

    Manchmal muss man aus Liebe loslassen und je mehr man liebt desto mehr schmerzt es.

    Viel Kraft für euch.

    Kleine Sammy:heart:,dir eine gute Reise.
     
  14. carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    782
    :heulen:
    machs gut sammy......:engel:
     
  15. Betula123

    Betula123 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    18
    Sammy ist drüben.
    Als ich von der Arbeit heim kam und bereits auf dem Heimweg einen Termin beim TA ausgemacht habe, lag sie im Sterben. Ich hab sie noch gestreichelt, bis sie endgültig gestorben ist.
    Wir waren uns bereits am Vorabend irgendwie einig, dass es nun vorbei ist, und haben zusammen Abschied voneinander genommen.

    Seltsamerweise bin ich somit wieder beim Ausgangspunkt für meinen Thread: man kann unterstützen, man pflegt und hilft, aber am Ende ist es dann einfach (in diesem Fall) das Alter und dann geht das Tier einfach, selbstbestimmt, ohne dass man noch eine lebensrettende Maßnahme im Aktionismus macht. Einfach der Lauf der Dinge eben. So fühlte sich das Ende und der Abschied jetzt, trotz des Gedankenkarussells der letzten Tage richtig und schön an.

    Die beiden anderen Schweinchen haben auch auf ihre Weise Abschied genommen. Micky saß am Morgen noch mit ihr unter der Weidebrücke, dicht an dicht. Sie ist eher ein Einzelgänger. Aber man hat auch gemerkt, dass es für Micky und Flecki eine schwere Zeit war. Sie wirkten angespannt. Am Abend nach dem Tod von Sammy popcornten sie. Sie wirkten befreit. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem dritten Tier. Für Micky und Flecki soll es weiter gehen. Für uns auch.
     
    Carlina gefällt das.
  16. Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    246
    Machs gut Sammy, grüß unsere anderen :angel: auf der Regenbogenwiese:heart:

    Dass die anderen beiden gepopcornt haben, finde ich schon erstaunlich....ganz, als wüssten sie, dass für Sammy der schmerzhafte Weg zu Ende ist und sie es jetzt, nach dieser schweren Zeit, besser hat...
    Und für die beiden wird es weiter gehen und für euch auch, ganz wie du sagst- und das ist gut und richtig so...kommt zur Ruhe, auch die Trauer braucht ihren Platz, und fühlt euch mal ganz fest gedrückt ...:streicheln:
     
    Carlina und HanniNanni gefällt das.
  17. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1.437
    Gute Reise kleine Sammy, komm gut im Regenbogenland an. Du hast jetzt keine Schmerzen mehr und kannst ungehemmt herumspringen!
    Lass dir die Wiese dort oben schmecken! :angel:
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    183
    Von mir auch nochmal viel kraft fürs verarbeiten:troest:.
     
  20. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    1.277
    :troest: Alles gut, mehr hast Du nicht tun können! Gute Reise, Sammy :wusel:

    Sammy wird sich freuen, das bald ein anderes, vielleicht Not leidendes, einsames Tier ihren Platz einnehmen darf.
     
    Betula123 und Wutzenmami gefällt das.
Thema:

einfach alt werden lassen...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden