Ein Merlin-Update...

Diskutiere Ein Merlin-Update... im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; ... soo, nachdem es so viele Auf und Ab's mit Merlin in den letzten Wochen gab, konnte ich hier kaum noch aktualisieren. Merlin hatte eine sehr...

  1. #1 mariajonas, 07.02.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ... soo, nachdem es so viele Auf und Ab's mit Merlin in den letzten Wochen gab, konnte ich hier kaum noch aktualisieren.

    Merlin hatte eine sehr schlechte Phase, in der immer weiter abnahm, kaum noch fraß und ich wirklich dachte, dass er nicht mehr mag... Er hatte sich dennoch wieder gefangen, obwohl er offensichtlich Schmerzen hatte, die das Metacam nicht mehr in den Griff bekam..
    TÄ schlug vor, ein neues Schmerzmittel (Rimadyl) zu versuchen und ihn auf Verdacht auf e.cuniculi zu behandeln. Seit Freitag bekommt er nun die neuen Medis, nahm sofort zu und wurde munterer (schmerzfreier...). Er läuft etwas sicherer und fällt nicht mehr um.
    Leider fing er sich Blasengrieß ein, was ne mittlere Katastrophe darstellt, bei einem so wählerischem Opa, den nur seine Trofu-Portion mittags vor weiterem Gewichtsverlust rettet..
    Blasengrieß haben wir jetzt soweit im Griff, ich versuche ihm ein calciumärmeres Trofu schmackhaft zu machen- echt verrückt, dass ausgerechnet auch das Frifu mit dem meisten Calcium zu seinem Lieblingsfressen zählt.

    Also: Im Moment geht es ihm ganz gut und ich freue mich riesig, dass er schmerzfreier ist. Wobei natürlich noch abzuwarten ist, ob sich die Verdachtsdiagnose e.c. bestätigt...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fool

    fool Guest

    Hey,
    wie geht es Merlin inzwischen?
    Ihr macht ja ganz schön etwas mit!

    Wie alt ist er denn eigentlich genau?
     
  4. #3 gummibärchen, 14.02.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Bei Blasengrieß habe ich gute Erfahrungen mit Allrodin uti aid kn gemacht, vielleicht wäre das auch etwas für euch. zudem ist es wichtig, dass er viel Flüssigkeit aufnimmt. Optimal wäre Blasen und Nierentee,die wenigsten Schweinchen nehmen den aber freiwillig, daher habe ich ohn immer mit einer Spritze eingegeben.

    Zudem haben meine sehr viel Gurke zum fressen bekommen, weiß ja nicht, ob Merlin die mag und fressen darf, aber das hilft halt auchganz gut, um das überflüssige Calcium aus dem Kärper zu schwämmen.

    Es gibt ein sehr gutes Trockenfutter speziell für Blasenschweinchen:

    http://www.premiumtierfutter.de/xan...cts_id=20240&gclid=CIr-6YHwnK4CFVRItAodL11dHw

    Das hatten wir immer und ich habe es mit Granufik Kürbiskerngranulat (stärkt die Blasenwand und ist gut für die Gewichtszunahme) gemischt.
     
  5. #4 mariajonas, 14.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    Oh sorry, fool, hab jetzt erst deine Frage gesehen..
    Also: Lieb, dass Du fragst.. Merlin hatte dadurch, dass ich ihm sein geliebtes Trofu weggenommen habe wieder mal ne schlechte Phase, sein Gewicht ist in 10g-Schritten täglich abgesunken- ich bin fast verrückt geworden... :mist:
    Die TÄ hatte uns ein kalorienreiches,calciumarmes Trofu mitgegeben und das Uroplex (wink an Gummibärchen!). Das hat er anfangs beides komplett verweigert und nur mit Frischfutter kann er sein Gewicht einfach nicht mehr halten.
    Ich habe dann einen Kompromiss mit ihm ausgehandelt: erstmal keinen Fenchel und Brokkoli mehr, die er so liebt- aber dafür ein bißchen was von seinem Lieblingstrofu, gemischt mit dem "besseren" Trofu. Dazu natürlich viel wasserhaltiges, Merlin liebt Gurke, Tomate etc und trinkt freiwillig viel- sogar Blasentee...
    Gott sei Dank ist der Plan aufgegangen.. Blasengrieß ist weg- Merlin hat wieder 20g zugelegt.

    Danke an Gummibärchen, das Kürbiskerngranulat werd ich noch holen.. Uroplex verweigert Merlin leider immernoch.

    Das ständige Auf und Ab zehrt gewaltig an meinen Nerven- ich kann die Male gar nicht mehr zählen, die ich dachte, dass ich ihn nun verliere..
    Trotzdem: Im Moment geht es ihm wieder ganz gut. Hoffentlich hält der Effekt des stärkeren Schmerzmittels noch lange an....
    Ach so, sein genaues Alter: Merlin ist herumgereicht worden als Jungtier, an seinen genauen Geburtstag konnte sich niemand mehr erinnern, nur an das Jahr- er wird dieses Jahr 8. Wir feiern seinen Geburtstag immer im April, da ist er zu uns gekommen.

    Ich wünsche ihm so sehr eine letzte schmerzfreie Zeit..
     
  6. #5 Littleknown, 14.02.2012
    Littleknown

    Littleknown Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.08.2011
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    129
    Was ich bisher mitverfolgt habe, so habt ihr ja mit Merlin schon einige Dinge durch. Auch das Urlaubstagebuch von hat gezeigt, was für Mühen dahinter stehen den Hübchen auf dem Gewicht zu halten.
    Ich drück die Daumen, dass er eine letzte schmerzfreie Zeit hat.
     
  7. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.202
    Zustimmungen:
    796
    Ach der arme Merlin....ein richtiger Kämpfer ist das!! Ich muß da immer an meinen Opi Merlin denken.......
     
  8. #7 Süße_Schnuten, 14.02.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Ich lese es erst jetzt ... ich wünsche ihm auch vorallem, dass er seine Zeit schmerzfrei verbringt :daumen:
    Und dass er sich soweit es geht hält und wenn es irgendwann nicht mehr sein soll... dann nicht mehr... aber ich finde es so toll, dass ihr alles so gut probiert und ihm alles so angenehm macht wie es geht :love:
     
  9. #8 mariajonas, 14.02.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    Danke euch allen..
    Merlin hat gerade seine Medis bekommen und sitzt nun oben in seinem Mittagsquartier außerhalb des Stalls, frisst gemütlich seine Extraration und nickt ab und zu mal ein...

    Ja, Meerle, ich hab Deinen Merlin noch gut in Erinnerung...:angel:

    Ich hoffe, dass ich noch für eine angenehme letzte Zeit sorgen kann- aber wenn er gehen mag, dann darf er das. Ich bin unglaublich dankbar für die Zeit mit ihm, ich habe noch nie so ein sanftes, völlig gelassenes, soziales Bettelschweinchen gehabt..
     
  10. #9 gummibärchen, 14.02.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ich drücke ganz feste die Daumen.
     
  11. #10 mariajonas, 30.04.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ..neues, ziemlich trauriges Update:

    Gestern hatten wir Familienfeier, renawitch hier aus dem Forum war auch da und ihr fiel auch gleich auf, das Merlin nicht gut aussah, besonders am Hals hatte er eine Verdickung.
    Ich habe es erst für seine leichte Wamme gehalten, mir ihn dann aber abends gründlich angeschaut und war ziemlich geschockt. Ihm ist in 3 Tagen ein ziemlich großer Knubbel gewachsen, der tief nach innen geht.Nach einer ziemlich schlaflosen Nacht, konnten wir dann zur TÄ.
    Es sieht nicht gut aus, egal was es ist.
    Merlin ist 8 Jahre alt und schwerkrank, eine Narkose ist für ihn eine Katastrophe. Abgesehen davon droht ihm wohl bei der Größe des Abszesses eine Sepsis durch das Aufschneiden und je nachdem wie tief es sitzt, haben wir ohnehin verloren. Ist es ein bösartiger Tumor, werde ich sofort gehen lassen.
    Die Tä hat jetzt den Vorschlag gemacht, ihn bis Donnerstag so gut wie möglich zu päppeln, damit er möglichst fit ist, ihm zusätzlich AB zu geben und so zu hoffen, dass sich der Abszess (wenn es denn einer ist) etwas zurückbildet und Merlin stabil genug für den OP-Versuch ist.

    Ich vertraue der TÄ vollkommen, sie hat schon so viel unmögliches für Merlin geschafft- aber wenn ich einfach nur an die ganz reale Chance denke, die Merlin nur hat, kann ich nicht aufhören zu heulen...
    Wir haben so viel gemeinsam durchgestanden, aber das ist doch zu viel..
     
  12. #11 Süße_Schnuten, 30.04.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Oh man, Maria lass dich ganz ganz feste drücken. Ich weiß wie sehr du an dem Schatz hängst und ich wünsche ihn dir noch Jahre... ich hoffe auf ein kleines Wunder und dass er euch ncoh bleiben wird. Wir drücken alle Daumen und Pfötchen, die wir haben :bussi:
     
  13. #12 mariajonas, 30.04.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    Danke Denise...
     
  14. #13 renawitch, 30.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2012
    renawitch

    renawitch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    2.092
    Hast ne PN

    Wenn irgendwas ist, ich habe die ganze Woche Frühdienst und bin ab 14.00 Uhr Zuhause. Sonst aber auch auf dem Handy erreichbar.
     
  15. #14 mariajonas, 30.04.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ..Danke Verena, das ist sehr lieb von Dir.
     
  16. Koira

    Koira Guest

    Das tut mir so Leid!
    Wir drücken alle Pfoten und Daumen die wir haben!:daumen:
     
  17. #16 Perlmuttschweinchen, 30.04.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Och nein, nich mein Opi Merlin :schreien:
    Ich drück ganz ganz feste die Daumen :daumen:
     
  18. #17 mariajonas, 30.04.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    Danke Michelle..
    Merlin geht es nicht gut, aber er steht ja zum Glück ohnehin unter starken Schmerzmitteln und leidet daher zumindest nicht. Er hoppelt herum und frisst- ich habe ihm einen extra kalorienreichen Brei zusammengemischt, den er gern gefressen hat.
    Es tut sehr weh, ihn so munter zu sehen und doch zu wissen, dass Donnerstag alles vorbei sein kann.
    Ich versuche bis dahin alles was ich kann für ihn...
     
  19. Noel

    Noel Guest

    Genau wie im Thread von Krissi. Bei diesem Tier würde ich nicht mehr viel mehr machen.
    Solange "es geht" ok, dann aber erlösen.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mariajonas, 01.05.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    @ Noel:..wir haben nicht mehr viel Wahlmöglichkeiten...
    So kann es nicht bleiben, daher bleibt nur der OP-Versuch, den er entweder überlebt- oder nicht..
     
  22. #20 mariajonas, 02.05.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ..Merlin geht es nicht gut. Was auch immer es ist- es raubt ihm ganz schön Kraft.
    Er frisst weiter selbständig, nimmt auch seine Zusatzrationen gerne, aber er schläft zwischendurch immer wieder ein und wirkt sehr angestrengt.
    Ich habe überhaupt kein gutes Gefühl wegen der Op morgen.
     
Thema:

Ein Merlin-Update...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden