Ein Meerschweinchen mit Fehler in anderer Zucht

Diskutiere Ein Meerschweinchen mit Fehler in anderer Zucht im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Leute ich habe gerade eben eines meiner Meerschweinchen mit einem Fellfehler bzw. Kamm auf dem Rücken in einer anderen Zucht entdeckt....

  1. #1 speed runner, 26.06.2010
    speed runner

    speed runner Guest

    Hallo Leute

    ich habe gerade eben eines meiner Meerschweinchen mit einem Fellfehler bzw. Kamm auf dem Rücken in einer anderen Zucht entdeckt. Sie ist überhaupt nicht zur Zucht geeignet. Sollte ich die Frau mal darauf ansprechen? Hatte sie eigentlich in Liebhaberhände vermittelt und von züchten war nie die Rede. Habe durch ihre Anzeige in Quo*a auf ihre Homepage geschaut und dort zufällig das schweinchen endeckt. Sie verkauft die Tiere auch zu schleuderpreisen von 10 Euro:schimpf:
    Ich sehe das eher als vermehren und nicht als Züchten. Weiß nicht so recht was ich davon halten soll. in der Page stehen eigentlich viele Dinge die auch richtig sind
    und ja ich kenn mich nicht aus mit allen Rassen die sie züchtet. In dem Fall habe ich glaub ich 4 Rassen mindesten gezählt.
    Was ist eure Meinung dazu? Was soll ich jetzt machen. Das Tier zurückverlangen? Geht das so einfach? Also so was hatte ich bis jetzt noch nie. Und ich hatte sie extra auf den Kamm hingewiesen.
    Ach mann :ungl:

    viele Grüße an alle
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Saphira*, 26.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.06.2010
    *Saphira*

    *Saphira* Guest

    Hallo,

    ich kann Deinen Ärger sehr gut verstehen. Ich habe auch mal 2 Mädels in Liebhaberhände verkauft, die auch nicht für die Zucht geeignet waren. Habe sogar einen Schutzvertrag gemacht, in dem stand, dass mit den Tieren nicht gezüchtet werden darf und soll. Haben sie natürlich ohne Probleme unterschrieben.
    Einige Monate später erzählten sie mir per Mail, dass sie ein Böckchen dazu gekauft hätten, denn die Mädels sollten mal trächtig werden, damit die Tochter auch mal Meerschweinchenbabies hat und eine Geburt miterlebt! :schimpf: Kannst Dir ja vorstellen, wie ich mich aufgeregt habe. Habe die Leute natürlich auf alles hingewiesen, speziell auch auf den Schutzvertag, etc. Aber dann kam nichts mehr zurück! Klar!... Und der Vater war Tierarzt, da kann man nur den Kopf schütteln...

    Ich fürchte Du kannst nicht viel machen. Du kannst die Dame anrufen/anmailen und sie nochmal auf den Fehler hinweisen, aber ich habe inzwischen gelernt, dass solche Leute unbelehrbar sind. :evil: Das Tier zurückverlangen wird auch nicht viel bringen, ich denke sie hat es ja bezahlt.
    Mal sehen, was andere dazu sagen....
     
  4. #3 pueppy05, 26.06.2010
    pueppy05

    pueppy05 Guest

    Züchtet sie viellecht Ridgeback Meeris?(Die gibt es als Meeris auch)Dann wäre das Tier ja ideal zum züchten wenn es einen Kamm hat.
    Und deinen Ärger kann ich verstehen,sie hätte dir wenigstens bescheid geben können.
     
  5. *Lisa*

    *Lisa* Guest

    Also ich kann den Ärger darüber verstehn,aber mal ehrlich?
    Damit muss man doch immer rechnen wenn man Tiere verkauft das auch weiter gezüchtet bzw vermehrt wird.
    Die meisten Tiere bleiben ja auch nicht bis zum Lebensende bei den Käufern sondern wechseln häufig noch mehrmals das Zuhause...
    Ich denke als Züchter muss man sich da irgendwie arrangieren.
    Und selbst mit Verträgen zieht man oft den Kürzeren,das kann man wohl alles nur vermeiden indem man nicht verkauft..
     
  6. #5 little-king, 26.06.2010
    little-king

    little-king Guest

    hey,

    wenn es dich so ärgert dann kauf sie doch zurück,ich würde es zumindest so machen. für 10 euro,na gut 10 euro sind weg aber du hast "dein" tier wieder und es wird nicht weiter als gebärmaschine genutzt.
    ich würde an deiner stelle erstmal nichts schreiben,außer das du sie gerne haben würdest und wenn du sie abholst würde ich schon sagen das du die züchterin des tiere bist/warst und das sowas keine zucht ist etc.

    das du einen vertrag hast nützt dir eigentlich gar nichts.

    was anderes kann man sonst wohl nicht machen.

    viel glück ansonsten das sie wieder ein nettes zu hause kriegt
     
  7. #6 piccolo, 26.06.2010
    piccolo

    piccolo Guest

    :rofl: wenn ein meerie ein kamm hat, ist es nicht gleich ein ridgeback! :rofl:

    aber trotzdem :einv: süße aussage ;) das ist nicht böse gemeint oder so, musste einfach nur so schmunzeln ;)
     
  8. #7 pueppy05, 26.06.2010
    pueppy05

    pueppy05 Guest

    Ne das ist schon klar,aber vielleicht will sie sich ja eine RB Linie aufbauen?Ich hatte auch mal 1 Meeri das einen kamm hatte.Vom Nacken bis zur Kruppe.Ich habe es notaufgenommen und fand es total*sorry*hässlich,auch wegen der Farbe.ich bekam innerhalb einer Woche 5 anfragen wegen der Sau von leuten die RB züchten/wollten.
    Ich mag diese überhaupt nicht,aber zum Glück hat jeder seinen eigenen Geschmack
     
  9. #8 speed runner, 27.06.2010
    speed runner

    speed runner Guest

    Das Meeri ist eines der Rasse engl.creasted. Sie hat noch ein anderes Weibchen dieser Rasse.
     
  10. #9 Eickfrau, 27.06.2010
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    248
    @speed runner: "Überhaupt nicht zur Zucht geeignet" ...? Wegen des Fellfehlers nicht zur Rassezucht (Crested) geeignet oder prinzipiell aufgrund ihrer sonstigen körperlichen Entwicklung o.ä.?
    Schade, daß nicht gleich die Zuchtambitionen dargelegt wurden, doch vielleicht hat sich dies ja auch erst später entwickelt. Um Rassezucht scheint es ihr ja nicht zu gehen.
    Wie sieht es denn ansonsten aus, zB Haltung, Zuchtpausen, usw.?

    VG Bianca
     
  11. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    356
    Welche Unterlagen mit welchem Vermerk hast du mitgegeben?
    Fragst du ab, ob Liebhaber oder für Zucht?

    Es lässt sich wohl nicht ändern, dass solche Menschen den Hintergrund nicht kennen.
    Ich habe mittlerweile in der Geburtsurkunde + alle Unterlagen zu MS, sämtliche wissenswerte Info's drin und baue einfach auf das Verständnis zum Tier, ihm nix zuzumuten, was es nicht packen könnte.

    Würde mir mehr Offenheit dann wünschen, damit ich zu dem Nachwuchswunsch richtig beraten kann und dann die richtigen MS für aussuche zwecks Paarung.

    Wenn sich sowas zu nem Vermehrer entwickelt mit "Verscherbeleffekt" ist das wirklich traurig für diese posierlichen Lebewesen :mist:
     
  12. #11 speed runner, 27.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.06.2010
    speed runner

    speed runner Guest

    ich habe sie noch extra auf den Kamm hingewiesen. Sie meinte das ihr das nichts ausmacht. Leider habe ich den Vermerk im Abstammungsnachweiß vergessen. Aber ich denke das hätte nichts geändert. Manche Menschen sind halt so :mist:
    Sonst ist sie recht fit rausgegangen. Sie hatte ein trübes Auge, was aber soweit verheilt war. Die Augensalbe hat sie dann die restlichen 2 Tage gegeben.
    Wenn ihr möchtet kann ich euch per PN die page sagen, dann könnt ihr euch selber ein Bild machen.
    Ich kann euch leider erst morgen Abend schreiben...
     
  13. #12 weihersberg, 29.06.2010
    weihersberg

    weihersberg Guest

    Hallo,

    ich denke wenn das Schweinchen gesund ist spricht ja nichts dagegen,
    das sie Babys bekommt. Solange diese dann nicht als Rassetiere verkauft werden ...
    und das tut sie ja wohl nicht für den Preis ( also ich würde mir Gedanken machen wenn ich ein Rassetier für 10,- € angeboten bekäme ).

    Ich habe am Anfang meiner Zucht zwei Rexe an Liebhaber abgegeben, die angeblich eine Mädels und eine Böckchengruppe hatten.
    Es waren Halbgeschwister, 5 Wochen alt. Die Leute wollten noch handeln, weil es ja nur Kuscheltiere seinen...
    3 Monate später habe ich in unserer Zeitung eine Anzeige gesehen - Rexbabys abzugeben ...
    ich habe sie angerufen und mich als Interessent ausgegeben.
    Da musste ich mir anhören, das die Eltern eigentlich reinrassige Rexe sein sollten, diese aber viel zu weich im Fell wären - da bin ich bald geplatzt:
    - Sie hatte Babys miteinander verpaart.
    - Rexe sind im Alter von 5 Monaten noch gar nicht fertig mit der Fellentwicklung.
    - Sie hat mich als Betrüger dargestellt.
    Ich habe diese Leute zur Rede gestellt und versucht ihnen zu erklären worum es in der Rassezucht geht
    und wie lange gerade Rexe brauchen um sich zu entwickeln ...
    das hätte ich auch einer Parkuhr erzählen können - natürlich haben sie genauso weitergemacht ...
    von mir bekommen sie selbstverständlich keine Tiere mehr.

    Manche Leute sind einfach beratungsresistent !
     
  14. #13 Heidi*, 29.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2010
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    356
    ....ich gebe mittlerweile bei Liebhaber nur noch ein Datenblatt mit.
    Das schützt auch nicht unbedingt vor Paarung....aber, evtl ist der Reiz kleiner.

    Wobei, es werden ja sogar Papier aus der Luft geschrieben...

    Schade, dass es so sein muss.

    Einfach ehrlich sein, und angeben, dass es Zuchttiere sein sollen, .... damit die Kondition auch stimmt - z.B.
    Denn, nicht jedes Tier vom Züchter eignet sich in der Zucht, ....sonst tät man es ja evtl selbst behalten ;)

    Petra, ich stell mir grade vor, wie du mit der Parkuhr redest :lachkrampf:
     
  15. #14 speed runner, 29.06.2010
    speed runner

    speed runner Guest

    Ich hätte sie auf jeden Fall behalten, wäre der Kamm nicht gewesen. Will ja auch weiterkommen :blumen:
    Ihr Bruder ist schön, gefällt mir schonmal sehr gut. Er ist ein Prachtkerl geworden, der mit knapp 5 Monaten schon 884 gramm hat. Er hat sich gut entwickelt. Ich habe leider keine Adresse von der Frau. Ich weiß nur das sie gerade in Verpaarung ist mit (lass mich lügen:nut:) einem Lunky ist. engl. creasted und Lunkarya wie passt das denn :wah:.
    Wenn sie wenigstens die Wahrheit gesagt hätte von Anfang an :ungl:
     
  16. #15 speed runner, 29.06.2010
    speed runner

    speed runner Guest

    sie züchtet angeblich Rosetten und Rosetten - Mixe (mini jak) ??? was ist das???
    engl. creasted und ch-Teddy. Dann seltener Lunkarya, Shelti, Angora, Peruaner
     
  17. #16 Pebbels, 29.06.2010
    Pebbels

    Pebbels Guest

    Ich denke, den meisten Liebhabern sind Fellfehler völlig wurst. Und wenn die künftigen Käufer keine Züchter sind, ist das ihnen wahrscheinlich auch total egal, ob das jetzt ein Rasseschweinchen ist oder nicht. Und ein ernsthafter Züchter würde bei ihr sicherlich auch kein Meeri kaufen.

    Ich würde mir weniger wg. dem Fellfehler Sorgen machen... mehr hoffen, dass es ihr dort gut geht und sie nicht x Würfe groß ziehen muss!
     
  18. #17 speed runner, 29.06.2010
    speed runner

    speed runner Guest

    über Zuchtpause steht leider nix drin sondern nur das die Jungtiere 3-4 Wochen bei der Mutter bleiben dürfen und dann ein Gewicht zwischen 250 gramm und 300 gramm haben müssen zur Abgabe.
    Ich hoffe doch sehr das es ihr gut geht und sie eben keine X Würfe großziehen muss. Ich weiß es nur nicht, würde mich nur zu gern davon überzeugen. Man hat mir schon geraten sie so schnell wie möglich da raus zu hohlen.
    Vielleicht sollte ich mich als Interessent ausgeben...
    Leider bin ich im Moment gerade total eingespannt. Wir sind und waren am Heumachen...
     
  19. #18 Pebbels, 29.06.2010
    Pebbels

    Pebbels Guest

    Das kann ich gut verstehen, dass man sich da als Züchter Sorgen macht, ob es seinen "Babys" gut geht im neuen zu Hause!

    Ich glaube, ich wäre da auch eine Über-Glucke!
    Wenn wir doch iiiiiirgendwann mal Würfe habe werden, brauchen wir auf jeden Fall so viel Platz, dass wir sicherheitshalber alle Babys behalten können, falls ich es nicht schaffen würde, eines abzugeben.

    Diese "Züchter" sind aber schon noch die Leute, an die Du die Maus damals abgegeben hast, oder?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Perlmuttschweinchen, 30.06.2010
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
  22. #20 Biensche37, 30.06.2010
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Warum solltest du sie denn da gleich rausholen?

    Ich würde mich auch total aufregen, wenn ich ein Tier, welches ich in Liebhaberhände abgegeben habe, plötzlich als Zuchttier entdecken würde.
    Da sie es aber offen auf ihrer HP zeigt, scheint sie da überhaupt keine Bedenken dir gegenüber zu haben. Vielleicht ist es nur so, das sie nicht wusste, das sie dir Zuchtabsichten mitteilen musste.
    Wenn sie schon schreibt, das die Babies bis zu 4 Wochen bei der Mutter bleiben und auch das Abgabegewicht stimmt, dann schätze ich die Frau schon als verantwortungsvolle Person ein.

    Ich denke, das ein Telefonat schon einiges aufklären wird.
    Sag ihr ganz freundlich das du davon ausgehen musstest, das sie mit ihr nicht züchtet und das du ganz baff warst, als du das nun so gesehen hast.
    Frag sie einfach freundlich, wieviele Würfe sie mit ihr plant. Frag sie dann, ob du sie dann zurück kaufen dürftest, wenn sie ihren letzten Wurf hatte.
    Wenn sie negativ antwortet und sagt, sie weiß ja noch nicht, wieviele Würfe sie mit ihr machen will, dann sag ihr bestimmt, das 3 Würfe bei allen Züchtern das Maximum wären und das es dann für das Weibchen gefährlich werden kann.
    Zur Not schickst du wirklich jemanden hin, der sie dir versucht frei zu kaufen.

    bine
     
Thema: Ein Meerschweinchen mit Fehler in anderer Zucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. speed runner Meerschwein

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden