Eigenbau unter Treppe

Diskutiere Eigenbau unter Treppe im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; ]Hallo ,ich bin neu hier und suche gerade Anregungen zum Thema Eigenbau .Und zwar hab ich momentan ein Bodengehege von 2 m Länge und knapp 0,60 m...

  1. Nico

    Nico Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    22
    ]Hallo ,ich bin neu hier und suche gerade Anregungen zum Thema Eigenbau .Und zwar hab ich momentan ein Bodengehege von 2 m Länge und knapp 0,60 m Breite .
    Jetzt will ich es verbreitern auf 0,80 m bis 1 m und eine zweite Ebene rein .Da die Treppe aber ,die letzte Stufe auf einer höhe von 30 cm anfängt kann die zweite Ebene nicht durchgängig sein .Da ja die Rückwand erhöht werden muss .
    Bissel kompliziert ausgedrückt .Hat jemand vielleicht eine Idee oder auch ein Bodengehege unter einem Treppenaufgang ?


    Mit Bildern bitte Danke ! im Voraus
    Gruß Nico
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mottine, 29.03.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Vielleicht ein Foto? Evt. Zeichnung?
    Ansonsten könnte ich mir halt nur vorstellen, ausmessen und zurecht sägen oder im Baumarkt lassen.

    Dann, wenn ich mir das richtig vorstellen kann, die obere Ebene erst anfangen, wenn es paßt, 30cm ist ja nicht viel, also nur eine Ebene.......dann mit Seiten/Trennwand einen Absturz verhindern.
    Also obere Etage erst anfangen, wenn es zu unten paßt.

    Nun hoffe ich, ich war nicht zu wirr.
     
  4. Nico

    Nico Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    22
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Hallo Mottine ,danke habs aber trotzdem net richtig verstanden .
    Zum besseren Verständnis mal Bilder
     
  5. #4 Mottine, 29.03.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Sorry.....warte dann auf die Bilder von Dir.
     
  6. Nico

    Nico Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    22
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Klappt grad net .Probiere es nochmal :
     

    Anhänge:

  7. Nico

    Nico Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    22
    AW: Eigenbau unter Treppe

    So noch eins das ende auf der rechten Seite sieht man besser den Aufgang der ersten Treppenstufe
     

    Anhänge:

  8. Nico

    Nico Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    22
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Vorne kann ich noch breiter was ich auch mache .
    Aber nun die Frage :wie baue ich da eine zweite ebene rein ,muss nicht die ganze Länge aber fast .
     

    Anhänge:

  9. #8 Mottine, 29.03.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Verstehe. Danke.
    Also von der Tiefe finde ich das sehr eng. Wenn´s geht, nach vorne noch ein "Quadrat" ausbauen.
    Zudem fände ich dann Plexi, selber einen Maschendraht auch viel schöner, weil die Tiere raussehen können, nicht ständig alles plötzlich von oben kommt. Sorry, aber nicht so sargähnlich. Meine das aber nicht böse! Nur Fehler die ich machte, aus denen ich lernte, kann ich ja weitergeben.

    Etage: ich habe 4 Kanthölzer gekauft, diese mit Winkeln und Schrauben an die Bodenplatte. Dann kamen die Böden rein, diese mit den Kanthölzern wieder gut verbunden. Winkel und durchgebohrt, verschraubt.

    Ganz oben dann eine Holzlatte von rechts nach links, als verstärkende Verstrebung.
    Seitlich habe ich Maschendraht angetackert, vorne Plexi, aber Türen (mit Scharnieren) zum hochklappen, Maschendraht, als Sicherung, wenn ich Pflegehunde habe. Sicherheit geht dann vor.

    Die Rampen kannst Du hinten anbringen, also Rückwand. Und wenn Du sie sehr an eine Seite legst, hast Du eine lange flache Rampe.

    Wenn Ebene halt auch nicht zu tief ansetzen, denn sonst ist es unten zu düster.
    Schau mal hier, weil es so Deine Maße hat:
    http://www.meerschweinforum.de/schweine-thueringen-iv-t310685-p4.html
    Beitrag 37

    Aber hier bei den EB Kreationen gibt es bestimmt auch noch Ideen.
     
  10. Nico

    Nico Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    22
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Hallo ,
    ja vorne raus wird er noch breiter .
    Ja ,das hat ich vor mit Plexiglasscheiben und noch ne Bodenplatte drunter .
    weil im moment ist nur PVC und eingestreut .
    Doch danke für die Tips .

    Nee fass das nicht böse auf .
     
  11. #10 Mottine, 29.03.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Danke, war auch nicht böse gemeint. Nzr wenn halt Betonung, Gestik und Mimik fehlen, kann was nettes blöde rüber kommen.

    PVC Bodenbelag weichte irgendwann wegen dem Urin schon auf. Nimm´ Teichfolie, darauf kam ich damals nicht, ich nahm aus dem Baumarkt PVC Folie.

    Das findet man immer da, wo es auch das Bastlerglas gibt. Ist Meterware auf stehenden Rollen. Das mit dem Fön weich gemacht, so in die Ecken gedrückt und dann am Boden angeschraubt.
    Hier als Beispiel, ist im Baumarkt billiger!
    http://www.amazon.de/PVC-Folie-TRANSPARENT-WETTERFEST-Meterware/dp/B00B18UBFY
     
  12. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    2.032
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Hallo Nico

    Du könntest für die Bodenplatte und die Rückwand/Seitenwände auch beschichtete Spanplatten nehmen (im Baumarkt zuschneiden lassen), das gibts in verschiedenen Dekors, sei es Holz oder weiss, was dir halt gefällt. Dann benötigst du keine Teichfolie o.Ä., einfach die Ritzen (Übergänge) mit Silikon abdichten. Gegen vorne würde ich auch Plexi empfehlen.

    Von der Tiefe her würde ich auf 1 m gehen, wenns räumlich möglich ist. Die zweite Ebene musst du von der Länge her halt den räumlichen Gegebenheiten anpassen, die Ebene muss ja nicht über die gesamte Länge gehen. Ebenen werden, wenn sie nicht zu hoch sind, auch gerne als Unterstand genutzt.

    Wie viele Schweinchen sollen denn drin wohnen?
     
  13. Nico

    Nico Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    22
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Hallo Claudia ,danke für die Antwort .
    Sollen und leben schon vier Meeris drin . Drei Mädels und ein Kastrat .
    Weiß das das zu schmal dann ist bin das ja auch ganz schnell am Ändern .Im Moment haben sie einen zumindest tagsüber Auslauf von 2 m mal 1 m vorne dran .

    Gruß Nico
     
  14. Nico

    Nico Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    22
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Hallo
    ,vielleicht gibts noch ein paar User die ein Bodengehege unter einer treppe haben .


    Wäre echt dankbar .
    bin das ganze Forum am durchsuchen und finde grad nicht das was ich suche .
     
  15. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    1.262
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Da du bisher kein Treppenfoto bekommen hast, habe ich mal was aus meinem Fotalbum gescannt. Das Foto stammt aus der Vor-Digitalen-Zeit und zeigt meinen allerersten Eigenbau. ;) Die Maße sind natürlich viel kleiner als deiner, aber vielleicht hilft dir die Art der Konstruktion trotzdem ein wenig weiter, vor allem auf deiner rechten Seite.
    Leider habe ich nur ein Foto ganz vom Anfang. Weder die Beleuchtung noch die Ebene sind da schon drauf. Und die "Rennstrecken" waren damals mit 1,20m schon großzügig. ;)

    Mein EB war 80 tief, und da die Treppe ziemlich dicht obendrüber war, hätte ich zum Säubern nicht vollständig drangereicht. Also haben wir den ganzen Kasten als eine Art "Schublade" konstruiert. Unter dem Boden befand sich eine Lage Filz zum besseren Gleiten.
    Weil die hohe Rückwand nicht nach vorn ausziehbar gewesen wäre, haben wir Teile der Rückwand und der rechten Seite nicht am "Schubkasten" befestigt, sondern direkt an der Wand bzw. an der Unterseite der Stufen. Das Plexi war seitlich auch abgeschrägt und herausziehbar.

    Von der zweiten Ebene habe ich leider kein Foto. Sie war quasi ein Tisch auf 4 Beinen und ebenfalls herausnehmbar. Vor dem Herausziehen der "Schublade" musste ich auch die Ebene entfernt haben. Trotzdem ging sie nicht über die volle Breite, das hätte von der Höhe nicht gepasst.

    Wenn ich es richtig verstehe, hast du dein Höhenproblem nur ganz rechts? Wieviel cm Rennstrecke würden dir denn verloren gehen, wenn deine Ebene einfach kürzer ist als die 2m? So, dass du mit der Ebene rechts gerade oben mit der Stufenunterseite abschließt?

    Ich glaube, ich würde an deiner Stelle einfach eine Tischkonstruktion wählen. Beine vielleicht 25cm hoch, dann braucht die Ebene keine hohe Umrandung. Passt eine Länge von 1,60 rein? Das wäre doch schon was.

    Wie tief soll denn deine Ebene sein? Du musst mal ausprobieren, wie tief du dann mit dem Arm drunter passt. ca. 30 cm Unterschied in der Tiefe der beiden Geschosse wäre ganz gut zu händeln.

    Wenn du die volle Länge von 2m auch oben haben willst, müsstest du rechts auch mit Blenden absichern, die an Wand und Treppe angebracht sind.

    Solltest du eine Etage planen, die genau so tief ist wie das Untergeschoss, brauchst du einen weit größeren Abstand zwischen den Etagen. Dann sieht die Problematik rechts auch wieder anders aus.

    Erzähl doch mal, was du genau vorhast.
    Eigenbau 2004.jpg

    Achtung: Dieses alte Foto meines ersten EB zeigt nicht die heute empfohlenen Maße eines EB!
     
  16. Nico

    Nico Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    22
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Hallo Ulrike ,
    danke fürs Foto .
    Du hast so sieht es zumindest aus das Bodengehege quer drunter ich hab es ja längs und kann deshalb ja auch nicht mehr in die Länge .
    Links ist wie gesagt der Schreibtisch meines Freundes und er ist megaschwer ,massivholz und rechts fängt wie gesagt der Treppenaufgang an .
    Ich hab vor .:
    Erstens breiter bauen ,da er nur 0,55 m breit ist .
    Muß dazu aber links schräg gehen und rechts ist so ne Säule ,aber bis knapp ein Meter ist es in der Breite besser gesagt Tiefe möglich .
    Und zweitens eine zweite Ebene rein .
    Dazu muss ich erst mal die Rückwand erhöhen .Das geht aber nicht die ganze Länge da ja der Eigenbau rechts (das sieht man ganz gut auf dem Bild ) schon bald in der Höhe an die erste Treppenstufe reicht .
    Weiß jetzt nicht so wie ich das lösen soll .
    Meine Idee wär halt eine Ebene von 1,50 länge und 0,40 tiefe .
    Und die Rückwand so schräg hoch am rechten Ende .

    Kann das net besser erklären .
    Gruß Nico
     
  17. Nico

    Nico Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    22
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Nochmal Hallo ,
    viel würde net verloren gehen .Hab das Bodengehege ja schon mal verlängert als ich das 3 Weibchen bekam von 1,50 auf 2,05 .
    Die Schräge der Treppe fängt ganz hinten an .
    Um noch wenigstens eine 30 cm höhere Rückwand hinzubekommen müsste die Etage so 1,50 -bis maximal 1,70 lang sein .
    Ja wollte auch eine herausnehmbare .
    Wenn ich den ganzen Eigenbau auf 80 cm erweitere in der tiefe und die Etage 40 bis 50 cm breit ist kommt es ja hin mit den 30 cm Unterschied .
    Wieso 30 cm gerade Unterschied ?
    Lieber wär es mir ja gewesen die Länge zu verlängern geht aber net .
    Weiß ja das Meeris keine Springer sind will auch keine richtige Treppe sondern aus Baumstämmen (ein dicker hab ich draußen gemopst ) einen Aufgang basteln .
    Stamm einfach durchsägen in Scheiben und versetzt zusammenleimen oder nageln und das als natürliche Treppe .
    Ideen hab ich einige hapert halt bissel mit der Umsetzung .

    Deswegen freu ich mich über jede Anregung .
    Gruß
    Nico
     
  18. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    1.262
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Puh, sowas ist schwer zu beschreiben, wenn man das vor Ort nicht gesehen hat.
    Ich dachte eigentlich, dass der Verlauf des EBs bei uns gleich ist.

    Die 1,20 bei mir sind die Länge (auf dem Foto von links nach rechts) und verlaufen längs unter dem Treppenaufgang. So sieht es bei deinen 2m auch aus.
    Bei mir sieht es durch die Fotoperspektive vielleicht anders aus, aber die Tiefe nach hinten zur Rückwand sind die 80 cm. Davor ist nichts mehr.
    Also gleiche Richtung?

    Die Tiefendifferenz von 30 cm zwischen den Etagen hat sich bei mir praktikabel herausgestellt bei einer Etagenhöhe von 25 cm.

    Wenn bei dir der Abstand höher werden soll, kann die Differenz auch kleiner sein. Du musst halt gut drunter reinfassen können.
     
  19. Nico

    Nico Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    22
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Hallo ,
    ah dann täuscht dein Bild .

    Ja meiner ist auch längs die 2 m von links nach rechts .
    Ist anscheinend nur bei dir näher dran fotografiert .

    Bin halt nur am Überlegen den Eigenbau zu verändern oder komplett neu zu bauen .
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Andi

    Andi Andi

    Dabei seit:
    06.03.2016
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    132
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Sorry, hat jetzt mitm Thema als solchen nix zu tun, aber es wurde notiert:


    " Weiß ja das Meeris keine Springer sind "

    äh.......Einspruch:
    meine Viecherl sind bis auf die heutige Hermine allesamt aus dem Stand vom Käfigboden auf die Terasse hochgesprungen !! so an die 18 -20 cm
     
  22. #20 schweinchenshelly, 01.04.2016
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.844
    Zustimmungen:
    637
    AW: Eigenbau unter Treppe

    Ohne die Front durch Plexiglas oder Draht zu ersetzen, würde ich definitiv keine zweite Ebene einbauen und schon gar nicht so tief (wie aber nötig ist), weil es dann in der unteren Etage stockdunkel sein wird. Ich denke mal, unter der Treppe wird eh nicht so hell sein.

    Mein Rat: verbreiter das Gehege so weit du kannst und belass es dabei. Vielleicht noch 2 größere Unterstände, aber mehr auch nicht. Auch wenn da vielleicht nicht 0,5 m²/Schweinchen bei rauskommen, ich denke, da haben die Schweinchen mehr davon als von einer zusätzlichen Ebene, die vielleicht gar nicht so gerne genutzt wird, weil es unten im sicheren Dunkel eh viel schöner ist. Nur ob das so gesund ist, ist die andere Frage.
     
Thema:

Eigenbau unter Treppe

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden