Eigenbau in Dachgeschosswhg. - zu warm ?

Diskutiere Eigenbau in Dachgeschosswhg. - zu warm ? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu Bis jetzt habe ich noch keine Schweinchen aber da wir nun Umgezogen sind dürfen drei Böhnchen verteiler bald Einziehen . Problem ist ,...

  1. #1 Käpt'n Blauäugin, 26.03.2012
    Käpt'n Blauäugin

    Käpt'n Blauäugin Guest

    Huhu

    Bis jetzt habe ich noch keine Schweinchen aber da wir nun Umgezogen sind dürfen drei Böhnchen verteiler bald Einziehen .

    Problem ist , dort wo sie mindestens 0,90 x 2,50 m - 3 m haben könnten sind die zwei Fenster . Die Fenster kann mit solchen Rollos zu machen und auch den Eb würde ich zusätzlich mit einer Art selbstgebauten Sonnenschirm abdecken , nur weiß ich nicht wie Warm es wird ?


    Ich könnte den Schweinchen auch außerhalb vom Gehege wenn es sehr Warm ist anbieten auf Steinplatten zulaufen , mit Gitterelementen haben sie dann wenn kein Besuch ist und egal ob ich da bin oder nicht Auslauf .

    Ich würde auch kalte Steinplätze anbieten und eventuell kann man ja von Außen irgendwie Kühlakkus anbringen oder auf einem Haus aber so das sie nicht rankommen ?

    Notfalls gäbe es auch eine möglichkeit aber die ist vom Platz her kleiner und für mich und mein Zimmer auch nicht gerade super .

    Wer hat Schweinchen in einer Dachgeschosswhg. und wie Warm wird es ungefähr wenn ihr Morgens lüftet und Abends und sonst alles Schattig macht ?


    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saustall, 26.03.2012
    saustall

    saustall Guest

    Hallo,

    ich habe Jahrelang in einem Dachgeschoss gewohnt und eins vorab:
    Dachgeschoss ist nicht gleich Dachgeschoss.

    Wichtige Faktoren:
    Dämmung, Dacheindeckung, ...
    So Pauschal kann man das nicht sagen wie war es dort wird.

    Rollos und Sonnenschirme schirmen das grelle Sonnenlicht ab, jedoch erhitzt sich der Raum weiterhin (die Fensterscheiben erhitzen sich auch). Der Einzige wirkliche Schutz vor Hitze findet von aussen gesehen noch vor der Scheiben statt.

    Wir besitzen nen 2500L Meerwasseraquarium (Wassertemperatur > 29°C = Problem) und haben uns die Terrassentüren, sowie Wintergarten auf der Nordseite mit einer UV Schutzfolie von aussen bekleben lassen, trotz nur geringeren Verdunklung, ist es im Hochsommer ~4°C kühler als vorher. Alle versuche das von innen zu Lösen haben nix gebracht.

    Also am effektivsten wäre eine Sonneschutzfolie von aussen auf die Dachfenster.
    Bedenke dass Zugluft nicht gut für Meerschweinchen ist, da Erkältungsgefahr.
     
  4. #3 saustall, 26.03.2012
    saustall

    saustall Guest

    noch eins:
    Berücksichtigen solltest du auch den Geruch + ungeziefer.

    Umso höher die Temperatur umso schneller entsehen Zerfallprozesse von Gemüseresten + nisten sich Fliegen ein.
    D.h. im Hochsommer müsstest du viel öfters und reinlicher das Gehege saubermachen als sonst.
     
  5. Vampy

    Vampy Guest

    Meine Bande lebt seit knapp 6 Jahren unter der Dachschräge. Anfangs noch zu Hause in meinem Zimmer bei meiner Mutter und seit über 2 Jahren in meiner eigenen Wohnung.
    Ich hatte damit nie Probleme, im Sommer ist das Zimmer der Wutzen der kühlste Ort in der gesamten Wohnung (was vermutlich auch daran liegt, dass das Zimmer auf der Seite liegt, wo die Sonne untergeht. Dort knallt morgens/tagsüber keine Sonne drauf).
    Auch ich verteile wenn es richtig heiß ist Kühlakkus mit drumgewickelten Handtüchern (die auch gerne genutzt werden), biete flache Wasserschalen an und zur Erfrischung gibt es ab und an mal Wassermelone.
    Wie gesagt, ich hatte damit noch nie Probleme. Allerdings stehen die auch sehr weit weg vom Fenster - was das angeht, bin ich ratlos. Kann ich mich nicht zu äußern.

    Zum Thema Fliegen:
    Generell hab ich viele Fliegen im Sommer in der Wohnung - weil ich in der Regel im Wohnzimmer immer 2 meiner bodentiefen Fenster aufhab. Die kommen aber eben von außen und entstehen nicht durch FriFu-Abfälle. Zerfallprozesse zwecks Gemüse gibt es bei uns nicht - wird immer alles restlos aufgefuttert. Gegen Fliegen von außen einfach Fliegengitter/Fliegennetze. Gibt es auch für Dachfenster.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Eigenbau in Dachgeschosswhg. - zu warm ?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden