Eigenbau - Ideen / Ratschläge gesucht

Diskutiere Eigenbau - Ideen / Ratschläge gesucht im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, ich brauch mal euer Feedback. :) Folgende Ecke habe ich für den Schweine-EB zu Verfügung: [IMG] [IMG] Ich möchte...

  1. #1 Engeltje, 24.05.2013
    Engeltje

    Engeltje Guest

    Hallo zusammen,

    ich brauch mal euer Feedback. :)

    Folgende Ecke habe ich für den Schweine-EB zu Verfügung:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich möchte gerne wieder auf Streu umsteigen und das hier stehende Gehege war nur ein Provisorium. Da es eignestreut sein soll, darf es natürlich nicht zu tief sein, also 80 cm wäre dann eigentlich die Grenze. Oder habt ihr andere Ideen wie man was schönes bauen kann ohne durchs Streu steigen zu müssen?

    Eigentlich wollte ich gerne eine zweite Etage dazubauen, die komplett über die untere geht, also zwei identische Abteile, die durch Rampen verbunden werden. Haltet ihr sowas für empfehlenswert? Wie sind hier eure Erfahrungen?

    Ich bin geradeMuss dazu sagen eigentlich war jetzt geplant für das erste Juni-WE, dass mir ein netter User aus dem Forum ;-) beim Eigenbau hilft, jedoch würde sich das alles verschieben.
    Da es für mich schon sehr dringend jetzt wäre , was zu bauen, wollte ich nochmal schauen, was ich evtl. selber auf die Beine stellen kann.

    Wie klappt es denn bei euch, wenn ihr dann mal ein Schweinchen rausfangen müsst, ist das noch gut zu meistern? :gruebel:

    Was würdet ihr denn mit dieser Ecke anfangen? Wäre es möglich knapp 1,9 - 2 qm zu planen für 5 Schweinchen und dann halt mit zweiter Etage oder könnet man auch mit einer halben zweiten Etage arbeiten?
    Tendiert ihr eher zu einer L-Form oder lieber gerade?

    Bin für Feedback dankbar. :D

    Muss dazu sagen eigentlich war jetzt geplant für das erste Juni-WE, dass mir ein netter User aus dem Forum ;-) beim Eigenbau hilft, jedoch würde sich das alles verschieben.
    Da es für mich schon sehr dringend jetzt wäre , was zu bauen, wollte ich nochmal schauen, was ich evtl. selber auf die Beine stellen kann.

    Das ganze jetzt soll natürlich nicht so mega teuer werden, aber will den Schweinchen ja auch was gutes tun.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiefseetaucher, 24.05.2013
    Tiefseetaucher

    Tiefseetaucher Guest

    Ich würde 2 Flächen 1,9x2m übereinander bauen, wenn du sie schon zur Verfügung hast. Stellst das Ding auf Rollen, dann kannste auch von allen Seiten sauber machen. ;-)
     
  4. #3 piper_1981, 24.05.2013
    piper_1981

    piper_1981 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    17
    Ich würd ne Mischung aus mehretagiger L-Form und flexiblem Bodengehege bauen
     
  5. #4 Engeltje, 24.05.2013
    Engeltje

    Engeltje Guest

    Ach ja ich sollte noch erwähnen, dass ich Katzen habe und das sicher gemacht werden muss. ;)

    Und es liegt weicher PVC, so das er mit rollen vermutlich kaputt gehen würde.

    Ich habe keine 1,9 x 2 m, Tiefseetaucher, sondern 1,9-2 qm zur Verfügung an Fläche.
     
  6. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    2.031
    Wie gross ist denn das jetzige Gehege?

    Ich würde auf jeden Fall die Topfpflanze da wegnehmen und die ganze hintere Wand für den Schweinchen-EB reservieren - wie breit ist diese Wand? - und einen grösseren Teil der rechten Wand. Bei einem Bodengehege ergäbe das ein entsprechend grosses Rechteck, wenn du den EB erhöht stellen willst, müsste er L-förmig sein, sonst kommst du nicht bis in die hintere Ecke.

    An Grundfläche für 5 Schweinchen würde ich mindestens 2,5 m2 rechnen, davon sicher 2 m2 am Stück. Eine zusätzliche Etage würde ich bei eher kleiner Fläche (unter 2,5 m2) auch einplanen, sie sollte aber ausreichend tief und bequem erreichbar sein, damit die Schweinchen sie auch wirklich als Wohn- und Rückzugsort nutzen können.
     
  7. #6 Engeltje, 25.05.2013
    Engeltje

    Engeltje Guest

    Huhu,

    also die Wand ist ca. 1,70m und die Richtung Couch auch auch. Dann wirds wohl L-förmig, weil ich ja nicht ins Streu rein steigen will, sonst komm ich ja vor lauter dreck nicht mehr hinterher *lach*

    Eine Etage wollte ich ja dann möglichst komplett über die untere machen, weil ich ja sonst doch etwas schwieriger dran bin mit der Katzensicherung. Also könnte ich beide Wände in der Länge fürs "L" nehmen und dann halt in die Tiefe gehen, so dass ich noch ran komme, aber dann nochmal die gleiche Fläche für eine zweite Etage verwende. Dann denke ich dürfte es ganz schön für die Nasen sein?
     
  8. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    1.645
    Wenn Du L-förmig baust und die zweite Etage genauso groß wie die untere Ebene machen willst, muss die zweite Etagen mindestens 40 cm höher sein. Sonst bekommst Du ein Problem beim sauber machen und Schweinchen einfangen.

    Dementsprechend muss dann aber auch die Rampe geplant sein. Die braucht dann eine entsprechende Länge damit sie nicht zu steil wird. Kennen deine Schweinchen das Rampenlaufen? Nicht das Du jetzt aufwändig planst und die zweite Etage wird dann überhaupt nicht genutzt. Bei mir nutzen nämlich auch nicht alle Schweinchen die Rampen.
     
  9. #8 Angelika, 26.05.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.899
    Zustimmungen:
    2.821
    Bei L-förmigen Gehegen musst du darauf achten, dass der Winkel-Teil nicht zu tief wird für's sauber machen.
    Statt einer festen Etage kannst du auch mehrer große, aneinander gereihte, standfeste Unterstände nehmen - hat den Vorteil, dass du sie zum Reinigen heraus nehmen kannst, das erleichtert das Arbeiten ungemein.
     
  10. #9 Engeltje, 26.05.2013
    Engeltje

    Engeltje Guest

    Huhu,

    also meine kennen bislang bis auf eine unter ihnen keine Rampen. Zwei davon springen immer mal wieder auf nen Unterstand. :gruebel:

    Also meint ihr es ist eher fraglich, ob sie dann wirklich die Rampen benutzen würden?
    Bei einer Userin hier im Forum "Kerstin" ist es ja auch nur so eine niedrige Etage glaub ich, weil ihre eher springen als das sie Rampen nutzen.

    Also ein Bodengehege zum reinsteigen mit Streu halte ich eher für nicht so eine tolle Lösung. Ich hab jetzt Fleecehaltung, aber überlege ob ich mit Streu nicht glücklicher wäre. Sicher bin ich mir aber nicht *muss ich ja zugeben* Ein Bodengehege mit Fleece könnte ich natürlich auch etwas einfacher bauen und dann viele Unterstände als Etagen rein *hmmm*

    Hach is das schwierig. Wie sind denn eure Erfahrungen bzgl. der Rampen? Ist es tatsächlich so schwierig bei einigen Schweinchen?
     
  11. Koira

    Koira Guest

    Also wir haben einen EB, bei dem die erste Etage in ca. 70 cm Höhe ist und die 2. nochmal 50cm (niedriger würde ich persönlich nicht gehen, da das Ausmisten sonst sehr unbequem wird.

    Die Grundfläche ist 240 x 90cm.

    Unten ist eingestreut oben haben wir Fleece. Sogar meine 6-Jahre alten Omis benutzen die Rampe ohne Probleme (und die eine ist seeehr faul und gemütlich *gg*)
    Ich würde die Steigung so um die 19° machen, dann sollte es keine Probleme geben. Das mit dem Hochlaufen haben bei mir auch die Schweine sehr schnell rausgehabt, die vorher noch nie in ihrem Leben Rampen gelaufen sind. Muss halt einer vormachen und dann rasen sie hoch und runter, als hätten sie nie etwas anderes gemacht.

    Edit: Hier kannst du ausrechnen wie lang die Rampe ca. sein müsste. Ich würde dir raten auf jeden Fall in Richtugn "für gehbehinderte Schweine" zu gehen. Das ist immer noch steil genug und Schweine werden ja auch mal alt.

    Und falls jemand die Rampen nicht laufen möchte hat er ja immer noch 2m² zur Verfügung.;)

    Sorry ot: Warum möchtest du auf Streu umsteigen?
     
  12. #11 Engeltje, 26.05.2013
    Engeltje

    Engeltje Guest

    Huhu Koira,

    da fehlt der Link. ;) Super das es sowas zum ausrechnen gibt.

    Zum Thema Fleece vs. Streu:

    Also eigentlich fand ich Fleece total toll und ich merkte bei der Umstellung (da waren es nur 3 Schweinchen), dass sie sich freuten über den Untergrund. So richtig kam der Umschwung als ich krank war eine Woche und einfach zu schwach war um morgens und abends Köttelchen raus zusammeln. Bei Streu wäre es egal gewesen, ob man da jetzt täglich sauber macht oder nicht.
    Zudem fängt es recht schnell an zu müffeln, wie ich finde, aber ich bin auch echt pingelig was sowas angeht. Ich hab eher seltener die Zeit um zwei mal in der Woche zu wechseln. Ich mach das immer Freitags abends oder am Samstag.

    Zugegebener Maßen riecht es jetzt natürlich eher, weil mehr Schweinchen drin sitzen, das is mir klar. Ich dachte es wäre dann einfach mit der Reinigung als auch ständig so viel waschen zu müssen. Allerdings sah ich gestern wieder wie Zoey da rumrannte wie eine wahnsinnige und ihre Runden drehte voller Freude.

    Für die Kuschelsachen ist das natürlich auf Fleece besser und sie werden nicht paniert. Ich wollte anfangs kein Streu mehr wegen dem ganzen Staub, aber war jetzt einfach so genervt, dass ich dachte mit Streu wäre alles einfacher und es würde nicht so riechen.

    Was hast du denn für Erfahrungen? Gerne auch per PN :)
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Maggiefis2002, 26.05.2013
    Maggiefis2002

    Maggiefis2002 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    4
    Huhu...
    Bei mir schaut es ähnlich aus.
    Erste Etage auf 70cm (mußte ich wegen der Heizung darunter),die 2. im Abstand von etwa 50cm.
    Tiefe ist 80cm,Länge 3m.
    Die Schweine haben mit den Rampen überhaupt keine Probleme.
    Ich jedoch muß zum Säubern,einfangen etc. auf der oberen Etage immer auf einen Hocker steigen.
    Ist nicht sooo prickelnd,aber es geht schon.
    Rampen beklebe ich immer mit billigen Fußmatten (1 Euro-Laden),damit die Tiere auch gut Halt haben.Ist auch preislich die günstigste Lösung.Und ich mache zumindest am oberen Teil der Rampe immer ein kleines Geländer.
     
  15. #13 Engeltje, 30.05.2013
    Engeltje

    Engeltje Guest

    Ich hab nochmal eine Frage zur Belüftung....

    Wenn auf 1,70 m Länge ein 10 cm Spalt ist und auf der Rückseite in der Länge nochmal 2 cm. Wird das zu wenig an Belüftung?

    Wieviel müsste man denn als Mindestbelüftung vorsehen? Wäre es ggf. möglich Lochbohrungen an den Seiten zuzufügen mit Gitter, damit die Belüftung besser wird?

    Es geht um einen Etagenbau, der aber oben geschlossen ist.
     
Thema:

Eigenbau - Ideen / Ratschläge gesucht

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden