Eckliger Fund im Heusack!

Diskutiere Eckliger Fund im Heusack! im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo alle miteinander, Ich muss mich eben auslassen. Habe gerade eben meinen Schweinchen frisches Heu in die Raufen tun wollen. Da greif ich...

  1. chaela

    chaela Guest

    Hallo alle miteinander,

    Ich muss mich eben auslassen. Habe gerade eben meinen Schweinchen frisches Heu in die Raufen tun wollen. Da greif ich rein und hab.. ein totes Reptil in der Hand!!!
    Ich hab zuerst Iiih geschriien und es für eine Schlange gehalten, aber als ich meinen Bruder anrief, weil der ja solche Tiere bei sich hält und sich demnach wohl besser auskennt meinte der es gäbe in unseren Breiten nur Blindschleichen.
    Es ist braun, hat weder Schwanz noch Kopf, keine Beine, ne schuppige sich abschälende Haut und es ist steinhart.

    Habt ihr auch schonmal abnormales Zeug (abgesehen von Motten und deren Larven, was ja denk ich üblicher ist als Reptilien..) in eurem Heu gefunden? ><

    Ich für meinen Teil hab mit der Marke abgeschlossen :sick:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sarahca, 13.05.2008
    sarahca

    sarahca Guest

    iiiihh, ist ja eklig. hätte gleich ein infarkt bekommen :rofl:
    oh gott und dann fässt man da auch noch rein.........hehe bbrrrr, stehen mir grad die haare zu berge. aber ich denke, dass kann immer mal passieren. das zum thema natur :verlegen:
     
  4. #3 Meerie2007, 13.05.2008
    Meerie2007

    Meerie2007 Meeriemama

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    0
    Och, es gibt schon einiges, was man als Tierhalter im Heu finden kann. :fg:
    Schau mal: Heubeilagen :D
     
  5. #4 Wichita, 13.05.2008
    Wichita

    Wichita Guest

    Ja, das is schon eklig !
    Aber ich hab sowas auch schon gefunden, v.a. Blindschleichen und andere Echsen.
    Das gruseligste war mal ne junge maus, die war schon mumifiziert...

    Allerdings find ich das jetzt nich soooo dramatisch, das passiert schonmal. Wir machen unsere Heu größtenteils selbst und achten soweit es geht drauf, das keine ungeplanten "Beigaben" dabei sind, aber vermeiden lässt sichs nicht...
     
  6. chaela

    chaela Guest

    Oh sorry das es das Thema schon gibt :verlegen:

    Ja sooo schlimm ist es jetzt nicht aber ich bin schon erschrocken x)
    Schlangen hatte ich au schon lebendige aufm Arm. Wie gesagt mein Bruder hält sich die als Hobby. Aber man rechnet eben nicht damit da jetzt nen totes Vieh ausm Heu zu ziehen :eek3:
     
  7. Conny

    Conny Pinker Wombat

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    297
    :ohnmacht: Igitt, wobei... Heu ist Heu, sowas kann ja auch schonmal passieren, das ist alles Natur. Ich hatte bisher zum Glück immer nur Steine, aber dafür schon ganz schön große o_O
     
  8. #7 Eumel-Mama, 13.05.2008
    Eumel-Mama

    Eumel-Mama Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte schon mal eine Frosch-Mumie im Heu ! Die fand ich nicht so schlimm wie die lebenden Ameisen am Sonntag :verw:
    Dachte mir, versuch mal ob sie Taubnessel mögen, noch ein bisschen Löwenzahn dazu gepflückt und ab vor die "Säue" damit.
    Die Taubnesseln waren nicht der Renner, lagen nach 1 Stunde noch drin. O.K. dann eben nicht ! Nehme die Nesseln raus und was ist drunter :eek:
    AMEISEN !!! Sch... die ersten gleich platt gemacht aber der Rest ist im Streu untergetaucht.
    So ein Mist, hatte gerade den Käfig saubergemacht und neu eingestreut :scream:
    Und gestern gab´s dann nen fetten schwarzen Käfer als Grasbeilage..
    Na super ich liebe Natur :ohnmacht:
     
  9. Nita

    Nita Guest

    Ich hatte bisher styropor (oder wie auch immer das Zeug geschrieben wird), ein Stück einer Playmobil-Figur (die Beine) und anderes undefinierbares Plastikzeug im Heu.

    Komischerweise bisher immer nur in dem, welches ich in diversen Märkten gekauft habe, das Heu vom Bauern hatte bisher keine Beilage...
     
  10. #9 LittleLuna, 13.05.2008
    LittleLuna

    LittleLuna Guest

    Puh, also mit Schlangen und ähnlichem Getier könnt ich ja leben... Aber Käfer?! Bääääh!!! :ohnmacht: Das möchte ich so bitte nicht! :sick:

    Ich hatte bisher, toitoitoi, noch nie was im Heu. Abgesehen von Steinen oder mal nem Stück Erde. Und das darf auch von Herzen gerne so bleiben!
     
  11. Tina12

    Tina12 Guest

    ich hatte bisher nur ein großes stück metall im heu. hätte ich anders reingefasst, hätte ich mir wohl die hand aufschlitzen können, das teil war am rand ziemlich scharf.
    und vorhin hatte ich ein stück dicker ast drin^^
     
  12. #11 MeeriAnja, 13.05.2008
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Ich hatte im Heusack vom Futterhaus bloß ein gelbes Plastikschild mit Nummer drauf - vielleicht die Nummer der Heuwiese? War zum Glück nichts Eckliges.
     
  13. Nita

    Nita Guest

    Gelbe plastikschilder kenne ich von Kühen... die haben solche gelben Ohrmarken mit NRn. drauf
     
  14. #13 mimi20902, 13.05.2008
    mimi20902

    mimi20902 Guest

    Ich fand in meinem Heu vom Bauern mal ne` Ratte, platt wie ne` Flunder und ein großes Stück Stoff. Es war ein Stück vom Holzfällerhemd und ich dachte schon, hoffentlich ist es "nur" der Stoff und nicht noch mit Inhalt.
    Seit dem schau ich immer erst und fasse dann ins Heu.
     
  15. sinsee

    sinsee Guest

    toll... jetzt kann ich nie wieder unbedarft ins heu fassen.. !!!!!
    ist das abartig!
     
  16. Aleike

    Aleike Guest

    Ich hatte vor ein paa Wochen mal einen rotbraun bepelzten Zeh mit gebogener Kralle.
    Erst dachte ich ganz panisch, ein Schweinchen hätte sich womöglich einen Zeh abgerissen und ich nichts bemerkt (weil ich die Woche praktisch nur immer eilig Heu und Grünzeug reingeschmissen habe und das wars). Ich hab die farblich in Frage kommende Schweinin panisch rausgepflückt, aber sie war heil. *uff*
    Muss von irgend einem anderen Tier (Marder?) gewesen sein.

    Ich fands jedenfalls sehr erschreckend und auch eklig. Trotzdem hätte ich gern gewusst, wem der Zeh vorher gehört hat.
     
  17. #16 Kiloschweinchen, 14.05.2008
    Kiloschweinchen

    Kiloschweinchen Guest

    Huhu!
    wir hatten mal ne platte Kröte drin.. und wer zieht sie am bein raus?? ich.. wer sonst?! :sick: dann hatten wir noch 2 riesengroße Spinnen.. gottseidank tot.. und dann hatte sich im winter mal ein Igel in unsren Heusack verkrochen.. haben dann den igel samt sack in eine geschützte ecke gebracht und uns einen neuen heusack geholt.. mit schweinchen erlebt man was!
    lg kiloschweinchen
     
  18. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Warum hab ich das jetzt gelesen??? :eek: Ich würde wohl losschreien, vor Panik heulen und wäre am Verzweifeln, wenn ich sowas im Heu finde. Oh je, wie soll ich jetzt noch ohne Gedanken daran in den Heusack greifen? :schäm:

    Bah ist das eklig... Ich hatte bisher auch nur Plastiktütenreste oder sonst was in der Einstreu, aber im Heu nichts...

    Wir haben mal Stroh vom Strohboden bekommen... War alles voller Katzenkot, na lecker :sick:
     
  19. Conni

    Conni Guest

    Hihi, denkt einfach dran, das Heu stopft niemand von Hand liebevoll in den Sack.... das geht alles maschinell... von der Wiese runter bis zur Ballenpresse...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Schade eigentlich :elach: Naja, dann würde das Heu aber wohl gleich das Doppelte kosten...
     
  22. #20 die schnuffels, 14.05.2008
    die schnuffels

    die schnuffels Guest

    Hilfe,
    was habt Ihr denn für eklige Sachen im Heu :eek: . Ich hatte zum Glück solche widerlichen Sachen noch nie zwischen meinen Fingern. Man, ich würd die absolute voll Kriese bekommen.

    ich bekomme mein Heu immer frisch vom Bauern, da kann ich auch schon mal der eine oder andere Hammer drin versteckt sein, aber bis jetzt hatte ich immer Glück.

    LG
     
Thema:

Eckliger Fund im Heusack!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden