Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

Diskutiere Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage) im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr lieben Meerieletern! :) Ich schaue momentan öfter mal in den Thread wo ihr über die Meeris redet, die ihr aus den Ebay-Kleinanzeigen...

  1. #1 Moonstii33, 25.04.2016
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    Hallo ihr lieben Meerieletern! :)

    Ich schaue momentan öfter mal in den Thread wo ihr über die Meeris redet, die ihr aus den Ebay-Kleinanzeigen rettet und muss sagen, dass ich total stolz auf die bin, die dabei so fleißig helfen und die armen Meerchen aus den teilweise unzumutbaren Situationen herausholen. Wirklich, dass rührt mich total, wie ihr euch dafür einsetzt!:hand: Es ist trotzdem einfach traurig wie einige da draußen ihre Tierchen halten... beengt, allein, falsch ernährt... das macht mich immer so traurig, aber wenn ich diese Beiträge von euch sehe und später lese: "Hey ich habe es geholt und es geht ihm gut!" Dann bin ich wieder etwas erleichterter, weil ich sehe, dass es Menschen wie euch hier im Forum gibt, die einfach alles für diese kleinen Wesen geben... also einfach: DANKE! :wusel:

    Was mich nun aber interessiert: Unterstützt man solche Aktionen nicht, wenn man denen auch noch Geld für ihre unmögliche Tierhaltung gibt? Würde gerne wissen, wie ihr das so seht. Natürlich befürworte ich den Meerschweinchen zu helfen zu 100000%, helft weiter, ich werde auch versuchen was zu tun, wenn ich kann, aber trotzdem hat das Thema diese Frage aufgeworfen.

    LG :wusel:

    (Sorry falls ich hier falsch mit dem Thread bin, dann bitte verschieben.)
     
    Thorin gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mottine, 25.04.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Bin deshalb auch zweigeteilt.
    Vermehrer unterstützt man damit leider schon.....aber wenn jemand aus "Dummheit", denn so unwissend kann man nicht sein, sein Meerie schlecht hält, es endlich abgibt, ein neues Tier wird aber nicht mehr einziehen......so denke ich, das man diese gerettet hat, ohne einen Vermehrer zu unterstützen.

    Leider mußte ich aber auch schon mitbekommen, das es Leute gibt, die billig in Kleinanzeigen Tiere kaufen oder sich "in gute Hände" schenken lassen, um diese dann selber als Nottiere zu verkaufen, so zu verdienen.

    Schwer.........
     
  4. #3 RSMerlin, 25.04.2016
    RSMerlin

    RSMerlin Highlander-Oberhaupt

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    263
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Unser Ebay Tier war 3,5 Jahre alt und Einzeltier. Und zu verschenken. Da ist nix mit verdienen oder Nachschub holen. Die sind froh, diese "Last" los zu sein, müssen kein Tro-fu mehr holen :mist: und Kari hopst hier in dem Alter popcornend durch das Gehege :love:
     
    hoppla, siLberdisteL und Moonstii33 gefällt das.
  5. #4 Amy Rose, 26.04.2016
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    1.375
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Gegen diese Aktionen spricht für mich nichts, wenn die Haltung aufgelöst wird. Wenn für einen ersichtlich ist, dass es Vermehrer sind die weitermachen werden, dann würde ich sowas nicht unterstützen. So leid es mir für die Tiere tut.

    Ein weiteres Kriterium ist für mich, dass ich meine eigenen Tiere nicht gefährde. Mir kräuseln sich die Fußnägel hoch, wenn ich nach einigen Rettungsaktionen hier lesen muss, dass die Schweinchen praktisch rausgeholt wurden und direkt den eigenen Schweinchen zugesetzt wurde. Niemand. Nicht einmal ein Tierarzt kann ein Schwein vom sehen her als komplett gesund dekladieren. Kokzidien und Clamydien zeigen nicht unbedingt sofort sichtbare Spuren und sind im zweifelsfalle tödlich. Also bevor ich mir "Seuchen- Schweinchen" hole, muss sichergegangen werden, dass ich ihnen eine Quarantänestation bieten kann. Denn die ist Zeitintensiv und möglicherweise auhc kostenspielieg.
     
  6. #5 Cheru82, 17.05.2016
    Cheru82

    Cheru82 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    79
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Manche sind aber echt beratungsresistent...
    Letztens hatte einer ein Schweinchen einzeln sitzen und ich hab ihn nett angeschrieben und eine NS in der Nähe empfohlen. Nein er hat auf sein Geld bestanden und dass das Tier solange bei ihm bleibt bis sich jemand dafür interessiert...

    Ein anderes Mal saß ein Weibchen alleine, denjenigen hatte ich auch angeschrieben und die NS genannt. Der hat sich jedoch bedankt und keine 3 Tage später war die Maus in der NS (hab sie später da auf der Seite gesehen). Das sind dann so kleine Hoffnungsschimmer, dass nicht alle da Vollidioten sind :)

    Einen 6 jährigen Kastraten hab ich mir auch selber schon geholt. Meiner war verstorben und er stand drin mit einem Kumpel. Ihn hab ich dann genommen und der andere kam frisch kastriert zu einer NS. Die Vorbesitzer haben den dann sogar noch kastrieren lassen und waren auch froh über die NS Adressen, die ich ihnen genannt hatte :)
     
  7. #6 Timubbi, 17.05.2016
    Timubbi

    Timubbi Guest

    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Ist zwar jetzt auch schon ein paar Jahre her, aber wir haben unsere Goldi damals auch über Ebay Kleinanzeigen geholt. Sie wurde eigentlich nur abgegeben, das sie von den anderen zwei, recht alten, Damen masssiv gemobbt wurde. Als wir da waren, sahen wir aber das sie wirklich unter recht erbämlichen Zuständen leben musste (zusätzlich zum gemobbe).

    Aufgrund diverser Umstände mussten wir aber noch ein paar Wochen warten, bis wir sie endgültig aufnehmen konnten. In der Zeit verstarb eine der alten Damen und eine Woche nachdem wir Goldi hatten die andere. Das haben wir nur zufällig mitbekommen, die vorherige Besitzering hatte nicht mal ansatzweiße ein Interesse zu wissen ob es Goldi gutgeht.

    Sie wog damals mit ihren zwei Jahren gerade mal 800 jämmerliche Gramm, innerhalb von ein paar Monaten wuchs sie bei uns auf stolze 1200g heran :D. Sie durfte hier noch wundervolle vier Jahre verbringen bis sie selbst zur Regenbogenbrücke wuselte. Hätten wir sie damals nicht geholt, wär da sicher kein Partnerschweinchen für sie geholt worden und sie hätte noch Jahre alleine in einer Meerschweinunwürdigen Haltung verbringen müssen.


    Man sollte schon darauf achten, keine Schweinchen eines Vermehrers aufzunehmen (so leid einem die Schweinchen auch tun :heulen:) aber man kann mit den Kleinanzeigen so etliche Schweinchen retten
     
  8. #7 Moonstii33, 13.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2016
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Ich möchte diesen Thread gerne mal wieder nach oben schieben, da ich in letzter Zeit öfter mal einige Fälle sehe, wo ich denke "Ich muss die jetzt holen." Würde gerne bisschen über sowas mit euch reden, ob es euch auch oft so geht, was ihr dann tut, ob ihr sie holt oder versucht es zu vergessen...

    Einige haben ja bestimmt mein Thema zum Hasen und Meerschweinchen gesehen, den beiden konnte ich leider nicht helfen.

    Jetzt habe ich wieder 2 Meeris gesehen... sie leben, so wie es auf dem Bild aussieht, in einem Aquarium, sind Geschwister, 6 Monate alt und das krasse... weiblich und männlich... Mann natürlich unkastriert.... Er wird sie bestimmt gesprungen haben und wenn ja werden daraus Babys mit Problemen geboren... ich könnte bei sowas heulen, manchmal auch richtig wütend werden... Wie kann man nur so rücksichtlos und "dämlich" mit Tieren umgehen? Haben die kein Gewissen, keinen Kopf? Es ist doch klar, dass sowas passiert... Ihr Grund die beiden wegzugeben ist "Allergie". Tolle Ausrede... Ich hab sie angesprochen darauf, dass das Weibchen schwanger sein könnte und dass das nich gut ist, weil es Geschwister sind. Ebenso habe ich die Halterin gefragt, ob sie sie wirklich nur wegen einer Allergie weggibt... keine Antwort.

    Mir geht gerade richtig die Pumpe. Ich könnte 1-2 Meeris aufnehmen, aber kein schwangeres. Hab dazu leider zu wenig Geld zur Verfügung, da ja auch was passieren kann mit der Mama. Also heißt es ignorieren, aber das fällt so schwer.

    Genau wie bei dem Hasen und dem Meeri, muss ich jetzt an die armen Wutzen denken und bekomme ein schlechtes Gewissen, dass ich kein Tier aufgenommen hab... Geht es aéuch auch manchmal so?

    Liebe Grüße von uns :wusel:

    Edit: Sie hat doch noch geantwortet. Anscheinend liegts doch an einer Allergie, aber auf meinen Tipp mit dem kastrieren lassen und der eventuellen Schwangerschaft geht sie gar nicht ein. Die armen Wusels...
     
  9. #8 Moonstii33, 13.09.2016
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Kann da niemand etwas tun? Mir gehen die 2 nicht aus dem Kopf. Habe nun gesehen, dass die auch noch Hamster und Katzen hat. Die Wohnung ist ein reiner Müllstall (sah ich in den anderen Anzeigen). Glaube die kauft sich einfach wahllos Tiere und gibt sie dann einfach weiter... die werden dort sicher nicht gut behandelt :(
     
  10. #9 Amy Rose, 13.09.2016
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    1.375
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Schwer. Ist den davon auszugehen, dass sie danach keine Tiere mehr aufnimmt? Wenn wir ihr durch so Aktionen auch noch Platz schaffen, fände ich das nicht so prickelnd?
     
  11. #10 Moonstii33, 14.09.2016
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Das weiß ich leider nicht. Sie hat sehr darauf gepocht, dass sie sie dringend abgeben müsste, wegen Allergie. Also FALLS sie eine hat, sollten keine neuen Meeries nachkommen. Aber ich trau der nicht.

    Tut mir Leid, dass ich hier eventuell ein Fass aufmache, aber es tut einfach weh sowas zu sehen/lesen. Mir fällts schwer das einfach zu vergessen. Aber, wenn man wirklich nichts machen kann, dann ist das wohl leider so :(

    LG
     
  12. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    So schwer es fällt - lieber keine Kleinanzeigen lesen...

    Userin Cuddles hatte - als sie noch ihre Nothilfe hatte - sehr oft Tiere aus Kleinanzeigen aufgenommen. Hier in Berlin wimmelt es davon.
    Oft waren die Zustände vor Ort noch schlimmer als auf den Bildern und bei vielen Tieren war es höchste Eisenbahn.
    Aber man kann eben nicht alle retten...So traurig wie das ist.
    Du kannst Tipps geben, aber wenn mehr nicht möglich ist, dann ist es eben so...
     
    Azulmar gefällt das.
  13. #12 Moonstii33, 14.09.2016
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Tipps habe ich ihr gegeben... aber die wird sie wohl nicht annehmen. Danke für eure Meinungen.

    LG :wusel:
     
  14. Liri

    Liri Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    77
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Hallo,
    ich habe meine Schweinchen auch 'Second-hand' aus den Kleinanzeigen, die Haltung wurde aufgegeben.
    Bis auf nicht gepflegte Füße waren die fit, der Kastrat ein bisschen übergewichtig vom Trockenfutter und leider mit schon verformten Zehen an einem Fuß.
    Jetzt haben alle gestutzte Krallen, auch der Kastrat schafft es mittlerweile, auf die Unterstände zu Hüpfen, und sein Ballenhorn ist ganz von alleine verschwunden (habe mich beim letzten Krallenschneiden gewundert).
    Wenn man anschreibt, um Tipps zu geben (oder auch aufzunehmen), sollte man vielleicht nicht den Grund der Haltungsaufgabe anzweifeln. Das führt nur zu Trotzreaktionen, und damit ist keinem geholfen.
    Verstehen kann ich es aber, letztens habe ich auch wieder 2 arme Schweine gesehen, die in 'Balkonhaltung' lebten, was bedeutete, der 1,20m - Käfig stand draußen mit Tuch gegen die Sonne drüber :runzl: Leider habe ich aber keinen Platz mehr für weitere Schweinchen.
     
  15. #14 WuzzenPF, 14.09.2016
    WuzzenPF

    WuzzenPF Graspflücker

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    11
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Ich gehöre leider auch zu den zartbesaiteten und weichherzigen Menschen unter den Tierhaltern. :-(
    Ab und zu gucke ich auch ins Ebay oder Quoka und leider gibt es da immer wieder viele Tiere, die einzeln sitzen und ungeliebt ihrem Dasein fristen müssen. Mir blutet da das Herz und ich würde den Leuten so gerne mal meine Meinung geigen. Ok, viele wissen es wirklich nicht besser und verlassen sich auf die Aussagen der vermeintlich "erfahrenen" Zoohandlungen.
    Hätte ich einen Garten und den Platz eine 20 Köpfige Gruppe zu halten, würde ich lauter Not-Schweinies einsammeln. Leider geht das nicht. Aber auch da hätte ich nur einen kleinen Teil der unzähligen Tiere gerettet. Wo also hört man dann mit den traurigen Gedanken auf?
    Ich versuche aber mittlerweile auch, mich da ein bissi abzuhärten. So hart es klingt, aber man kann nicht alle Tiere dieser Welt retten. Auch wenn es weh tut und die Gedanken oft an einem Tier hängen, welches man gesehen hat, dem es nicht gut geht. Aber es GEHT einfach nicht.... :-(

    Die ganzen Meerlies, die überall sitzen und nicht artgerecht gehalten werden sind ja nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Ich würde auch noch gerne so viele andere Tiere retten. Aber wie soll das gehen?
    Da ich mir da leider sehr schnell selbst das Herz breche bei den Gedanken, muss ich es einfach verdrängen.

    Ich helfe, wenn es geht....aber wo es nicht geht, darf ich mir auch nicht ständig ein schlechtes Gewissen machen. :-/
     
  16. #15 Auratus, 15.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2016
    Auratus

    Auratus Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    128
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Ich hab meinen Kastraten auch 2013 mit knapp einem Jahr aus den Kleinanzeigen (aber selber Ort) geholt. Er total verstört panisch, im Käfig dort alleine umherrennendes Schweinchen, den ich in eine Kuschelrolle gesteckt habe, dann in die Transportbox, die 15€ dort gelassen und weg da.
    Er blieb dem Menschen gegenüber sehr scheu und schreckhaft (Käfig stand auf dem Boden und er hat wohl sein Leben lang nur Füße gesehen....), aber mit anderen Schweinchen ist er bei mir aufgeblüht. War auch in recht gutem körperlichen Pflegezustand, bisschen Krallen schneiden und kastrieren und das wars was meine TÄ an ihm gemacht hatte.
     
  17. #16 phonixx, 15.09.2016
    phonixx

    phonixx Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    24
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Ich kann verstehen wie man sich da fühlt, und nicht helfen kann.
    Aber bei vielen ist es sehr wahrscheinlich das danach neue Tiere angeschafft werden.
    Habe das auch schon erlebt , muss natürlich nicht überall so sein.
    Ich schaue auch öfter Kleinanzeigen, und frage mich auch soll ich sie holen. Aber ich lasse es , es gibt soviele Abgabe Tiere, aber alle jann man nicht retten. So gerne man auch möchte.
    Lg phonixx


    Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
     
  18. Enkidu

    Enkidu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    203
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Hast du eine Notstation in der Nähe? Dann würde ich versuchen, mit der Notstation abzusprechen, dass du die beiden holst und sie dann in die Notstation bringst.

    Ich bin selber Mitglied in einem Verein, der Meeris aufnimmt, und wir haben schon öfters Tiere von Leuten bekommen, die sie anderswo rausgeholt haben. Wichtig ist nur, dass man es, wenn möglich, vorher abspricht. Ansonsten ist es halt Glückssache, ob die Notstation nachher auch Platz hat. Aber für 2 Tiere ist normalerweise immer noch ein Plätzchen.
     
    rosinante, daggyluk und B-Tina :-) gefällt das.
  19. #18 Moonstii33, 15.09.2016
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Danke für den Tipp Enkidu. Das werde ich mal machen.! Hier in der Nähe gibt es glaub ich 1 oder 2. Muss nur die Nummern suchen... hatte die erst vor paar Wochen gelöscht, weil ich dachte ich brauch sie nich mehr... Tja jetzt zeigt sich, dass das dumm war.

    Nochmal zu dem Thema zurück. Mir ist bei diesen ganzen Anzeigen bewusst, dass ich nicht alle retten kann. Ich denke dabei einfach an mein Motto aus meiner Signatur. Natürlich kann ich nicht alle armen Tiere dieser Welt aufnehmen, so sehr ich auch wollte, aber wenigstes dieses eine Tier. Wenigstens diesem Wesen könnte ich ein neues Leben schenken. Versteht ihr wie ich das meine? Mit unserer Hilfe geht es zwar nicht weltweit allen Tieren die leiden besser, aber Stück für Stück einer kleinen Masse.

    Jedenfalls finde ich die Arbeit der Halter einer Notstation einfach klasse. ;)
     
    Schweinchenfan gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 B-Tina :-), 16.09.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    12.105
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Ich auch! Aus Platz- und Zeitgründen kann ich nicht selbst Pflegestelle sein, aber auch als Fördermitglied und mit gelegentlicher Übernahme einer Patenschaft ein wenig helfen. Nicht zuletzt durch Aufklärungsarbeit, Herstellung von Kontakten, Weiterleitung von Infomaterial, Hinweise auf Internet-Seiten. Jeder kleine Beitrag zählt.
    Viele Menschen und auch Tierarzt-Praxen wissen nicht, dass es überhaupt Notstationen für Meerschweinchen gibt.
     
  22. Thorin

    Thorin Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    72
    AW: Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

    Hi :-)

    ich gehöre auch zu den Leuten, die es nicht lassen können und immer mal wieder bei Kleinanzeigen schauen... Wenn ich Platz habe und die Fotos sehen wirklich nach sehr schlechter Haltung aus, ja dann hol die Tierchen daraus. Ein fader Beigeschmack ist natürlich dabei... weiß ich denn ob die Person sich nicht erneut Meeris ins Haus holt? Aber ich sehs genau so wie Moonstii33: Allen kann ich nicht helfen, aber für die paar Tiere kann ich mein Bestes geben.
     
    Moonstii33 und Schweinchenfan gefällt das.
Thema:

Ebay-Meeri-Rettung (Danksagung und Diskussionfrage)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden