EB Wunsch -> Wie hoch 'Etagen' bauen, damit Schwein hochläuft?

Diskutiere EB Wunsch -> Wie hoch 'Etagen' bauen, damit Schwein hochläuft? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Wie vielleicht manche mitbekommen haben, möchte ich zu meinen momentanen Schweinchen ein Tierheim-Freund dazuholen. Mein großer Bruder hat...

  1. #1 eatupyourgreens, 12.04.2013
    eatupyourgreens

    eatupyourgreens Guest

    Hallo!
    Wie vielleicht manche mitbekommen haben, möchte ich zu meinen momentanen Schweinchen ein Tierheim-Freund dazuholen. Mein großer Bruder hat mir soeben angeboten, dass ich ihn Höhe, Maße und Länge meines Wunschkäfiges aufschreiben soll, er würde ihn dann kurzfristig aus Holz bauen und das Material besorgen.

    Nun stehe ich vor der Entscheidung, ob er 2 Etagen oder lieber nur 1 Etage haben soll. Dazu muss ich sagen, dass wir selbst auch schon Häuser mit Dach und Leiter hatten, und die Schweine sich nie getraut haben, hoch zu gehen (trotz Geländer).

    Ich möchte natürlich so etwas nicht noch einmal erleben und bin da gerade gespaltener Meinung. Wie könnte man ein Schweinchen das 'hochgehen' ansonsten beibringen? Selbst trotz Gelände hatten Sie ja Angst.
    Dazu muss ich jedoch sagen, dass ich ja auch noch nichts über das Tierheim-Tier dann weiß - von meiner 'aktuellen' Dame weiß ich nur, dass sie gerne alles erkundet und auch manchmal auf ihr Häuser draufspringt.

    Für sie wäre das vermutlich gut, aber ganz sicher bin ich mir natürlich nicht.


    Müsste ich zudem noch etwas beachten? Welches Holz sollte er nehmen und gibt es spezielle Lackierungen, die wir vorher anbringen müssten?


    Ansonsten werde ich nun auch mal den EB-Thread durchwühlen, es sind schon viele dabei, die mir gefallen hatten, jedoch muss ich mich ja nun auch recht schnell entscheiden :fg:


    Vielen lieben Dank schonmal!



    PS: Mein jetziges Schweinchen hatte noch nichts mit Etagen, da ihre nun verstorbene Partnerin und dessen Bruder (starb im Oktober) beide von Geburt an blind waren. Da war es mir zu riskant, etwas in der Hinsicht zu planen..
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kerstin, 12.04.2013
    Kerstin

    Kerstin Tierfreundin :)

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    50
    also

    du kannst auch gerne mal meine beiden hp ansehen :yeah: !

    Ich hab meist aus beschichteter Spanplatte gebaut! Und keine Treppen zur Etage! Meine springen aufs Haus und dann auf die Etage :) !

    Kann meine Bauart sehr empfehlen :top: In die Front kann man Plastikglas auch verbauen!

    Wieviel Platz hast du denn?

    Das war mein Erster den hab ich selbst gesägt und lackiert :

    [​IMG]

    AM einfachsten geht es so:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Vorteil von der Bauart: Gute Arbeitshöhe, jede Länge möglich, leicht abzuwischen, Etage über ganze Länge möglich und Hängematten können drunter gehangen werden usw :bier:
     
  4. #3 eatupyourgreens, 12.04.2013
    eatupyourgreens

    eatupyourgreens Guest

    Wow, das sieht schonmal gut aus! Das würde bei mir vermutlich gut ankommen, da meine Dame wie gesagt gut auf ihr Haus springt.

    Meine Tiere wohnen aktuell noch bei meinen Eltern, die hätten Platz für 1,20m - 1,30m und Etage. Es wäre schwer, da einen 1,50m reinzubekommen (begrenzter Platz, da Vater Allergiker ist).
    Bei mir selbst wären bis zu 1,50m dann kein Problem. Die Tiere sollen dann noch in diesen Jahr zu mir ziehen :-)

    Ich könnte es aber auch irgendwie so hinkriegen, dass die Tiere eventuell mit den neuen Käfig dann zu mir ziehen. Da mein Bruder aber woanders wohnt, rechne ich nicht mit Anfang nächsten Monats damit :verlegen:

    Wie hoch sind dort auf den Bild die Wände? Ich weiß nicht, wie hoch sie springen, nicht, dass sie dann herausfallen (also wenn es so wie bei dir offen ist) :(

    Ebenfalls bin ich mir wirklich mit dem Lack noch unschlüssig.. ich selbst besitze einen Hamster, wobei ich letztens erst gelesen habe, dass Holzkäfige da einen besonderen Lack (?) brauchen, da unbehandeltes Holz sonst Krankheiten bei Hamstern auslösen können. Bei Meerschweinchen kenne ich mich nicht so gut aus.


    Ich denke aber, dass es von der Bauart her nicht so schwierig für meinen Bruder werden wird, da er vom Beruf Metallbauer ist und auch öfters mal was mit Holz macht
     
  5. #4 Tippel3, 12.04.2013
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Also meine Schweinchen würden definitiv nicht springen um auf eine Etage/Häuschen zu kommen. Ist einfach nicht ihr Ding. Zu bedenken ist bei solchen "Springlösungen" natürlich auch immer das Alter der Schweinchen.
    Irgendwann hüpfen sie einfach nicht mehr so gerne/ so viel.

    Ich habe meine Etagen 40cm hoch und 2 Rampen. Die habe ich jeweils mit dem Rampenrechner ausgerechnet. Eine entspricht ca. der ganz "niedrigen" Angabe des Rechners und eine der "normalen". Die seichtere wird definitiv lieber genutzt.
    Die andere erst im Laufe der Zeit und auch nur von manchen Schweinchen.

    Meine kannten auch alle keine Rampen aber sie haben es ziemlich schnell begriffen. Allerdings musste ich sie dafür einmal in die obere Etage setzen. Nachdem sie rausgefunden hatten das es da wieder runter geht haben es auch alle verstanden mit den Rampen. Vorher nicht.

    Holz kannst du entweder bereits beschichtetes nehmen oder du lackierst es anschließend. Wichtig ist dann das du Kinderspielzeuglack nimmst. Alternativ eignet sich auch Bootslack. Für den Boden eignet sich PVC oder auch Teichfolie sehr gut. Epoxidharz habe ich selber noch nie ausprobiert ist aber wohl auch gut. Da gibts allerdings auch verschiedene und ich bin nicht sicher welches das richtige ist.
     
  6. #5 MeeriAnja, 13.04.2013
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Meine Meeris springen immer viel und anscheinend auch gern.
    Ich habe Standetagen, die mit Nassschleifpapier beklebt sind. So rutschen die Meeris und das Einstreu nicht.
    Ältere Schweinchen haben mit dem Springen natürlich Probleme.

    Ich würde es auf jeden Fall vorziehen, eine möglichst lange Rennstrecke zu bauen und eine richtige Etage mit Rampe nur bauen, wenn es aus Platzgründen nicht anders möglich ist.

    Als Urinschutz muss auf dem Boden Teichfolie oder PVC liegen. Einfacher Lack ist nicht ausreichend. (Für Teichfolie, 0,5, habe ich letztens 1,99 € pro qm bezahlt.)

    Mein aktueller EB ist aus Holzplatten. Damit die Holzwände richtig schön glatt und abwischbar sind, musste ich es mehrmals lackieren, abschleifen, lackieren...

    Weil ich mir diese Arbeit jetzt ersparen wollte, sieht mein aktueller EB-Plan (2,70x0,80m) so aus, dass ich die Grundplatten mit Winkeln an Holzpfosten befestigen will, und dann praktisch eine Wanne aus Teichfolie, Hartschaumplatten und Plexiglas habe. (Auf die Teichfolie werde ich Plastikminikanäle kleben, in die das Plexiglas und Hartschaumplatten kommen.)
    [​IMG]
     
Thema:

EB Wunsch -> Wie hoch 'Etagen' bauen, damit Schwein hochläuft?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden