EB - Was muss ich beachten?

Diskutiere EB - Was muss ich beachten? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Also meine 3 Meerlis Leben im Sommer draußen und sollten dies im Winter eigentlich auch. Aber dadurch, dass sie draußen Leben sind sie scheuer...

  1. #1 Satchmo, 09.11.2008
    Satchmo

    Satchmo Guest

    Also meine 3 Meerlis Leben im Sommer draußen und sollten dies im Winter eigentlich auch. Aber dadurch, dass sie draußen Leben sind sie scheuer geworden und deshalb möchte ich sie im Winter drinnen haben, zudem läuft jetzt auch noch ein Marder bei uns durch die Straße :ungl: . Letztes Jahr hatte ich sie in einem normalen Käfig 120 cm lang damals waren sie noch zu zweit. ABer da meine 3 es gewöhnt sind sich viel zu bewegen und mich diese EB faszinieren würde ich meinen gerne auch so etwas bieten.
    Ich suche deshalb:
    -Anleitungen von "hohen" Ställen, also lieber ein paar Etagen als nur eine also wie so etwas aufgebaut ist, baut ihr alle selbst oder nehmt ihr ein Regal und verändert es?
    -Tipps und Tricks für Einrichtung und Bau
    -Was muss ich beachten
    -Welche Materialien nehmt ihr für den boden, hab heut etwas von so nem Kunstoff flüssig zeug gelesen
    -Glas oder Plexiglas oder doch lieber Hasendraht?

    so das wärs erstmal

    LG Satchmo
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Muckel, 09.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2008
    Muckel

    Muckel Futtersklave

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    41
    "Den Eigenbau" gibts eigentlich nicht, dir ist ja sicherlich auch schon aufgefallen, dass hier jeder einen etwas anderen hat, idealerweise passend zur restlichen Einrichtung und nach eigenen Vorlieben und Geschmack. Ob man ihn jetzt aus einem Bücherregal baut, einer alten Kommode, selbst in die Höhe geht oder aus vier Brettern ein schnellgebautes Bodengehege zimmert - es geht alles.

    Da du ja einen mehretagigen Bau haben möchtet bietet sich ein Regal evtl. an, du musst aber bedenken, dass es auch einige Grundsätze gibt denen ein EB schon entsprechen sollte. Dazu gehört neben einer entsprechenden Grundfläche auch eine Länge von nach Möglichkeit 1,20m, jeder Zentimeter mehr ist natürlich schön, ZU groß geht eigentlich nicht. An Eckdaten könntest du als Orientierung für drei Schweine ungefähr davon ausgehen:

    - mind. 1,20m als Rennstrecke in der Länge
    - mind. 60cm (?) in der Breite - schließlich müssen die Schweine noch entspannt aneinander vorbei passen.
    - je nachdem ob du zusätzlichen Auslauf anbieten kannst, oder die Schweine nur im EB sein sollen hättest du eine Grundfläche von etwa 1,5 - 3 qm. Diese Zahlen hängen aber auch von den Tieren und der Raumaufteilung ab und da gehen die Meinungen auch auseinander. Sind die Schweine nur dadrin halte ich so etwa 2,5-3 qm für angemessen, man sagt zwar rund 1qm pro Schwein, aber wenn sie sich gut vertragen relativiert sich das mit der Schweineanzahl.
    Bei den Grundflächenmaßen müsstest du aber auf mehrere Etagen gehen, sonst ists zu klein. Die 1,20m Rennstrecke finde ich persönlich aber auch noch zu kurz, ich habe hier 1,60m und meine Schweine würden auch noch weiter rennen. Das Ganze hängt aber natürlich auch immer davon ab wo er stehen soll und wieviel Platz da ist. Mit jedem Zentimeter Fläche wächst nunmal auch die Streumenge und der damit verbundene Müll. Irgentwo sind Grenzen was noch problemlos entsorgt werden kann.

    Bedenke auch, dass Schweinchen von Natur aus keine Kletterer sind, mehrere Etagen sind im Grunde kein Problem, aber die Rampe dazwischen darf nicht zu steil sein und die einzelnen Etagen müssen absturzsicher sein.

    Dann pieseln die Schweinchen überall hin wo sie gehen und stehen. Deshalb musst du den Boden dicht machen, viele ziehen das auch an den Seitenwänden ein Stück weit hoch. Das geht einerseits mit PVC, mit Teichfolie, manche benutzen auch irgenteinen Spielzeuglack. Das ist in erster Linie eine Frage des Geschmacks und des Geldbeutels. Wichtig ist nur, dass der Boden dicht ist und nicht angefressen werden kann, dafür kann man die Kanten mit Holzleisten abdecken.

    Ob man die Front mit Bastlerglas, Plexiglas oder Kaninchendraht bespannt ist relativ egal, durch Kaninchendraht kann schonmal Streu geflogen kommen, dafür kann man damit rundherum zumachen und hat eine bessere Belüftung. Die Entscheidung hängt also auch vom Geschmack ab, und davon ob noch andere Tiere im Haushalt leben. Bei Katzen im selben Raum ist es vielleicht nicht ganz so vorteilhaft ein offenes Gehege zu haben, bei Plexiglas kann es mit der Belüftung problematisch werden.

    Neben der Größe und Optik ist es dann auch noch ganz besonders wichtig praktisch zu bauen. Ein Stall mit zu großer Tiefe ist unpraktisch beim misten wenn man nicht reinkriechen kann/möchte. Bei sehr großen Flächen kann es auch schwer werden ein Tier rauszunehmen, vielleicht grade im Krankheitsfall wichtig. Was bei meinem praktisch ist, ist das ich die Tiere beim saubermachen drinlassen kann, weil sich meine Ebenen mit einem Handgriff voneinander trennen lassen und ich sie so auf einer einsperren kann.
    Naja und dann sollte das ganze natürlich so stabil gebaut sein, dass beim Popcornen keine Etage einstürzt, kein Schwein in die Ecke gedrängt werden kann und es keine Verletzungsmöglichkeiten gibt. Auch die Rampenbreite/Winkel muss entsprechend den Schweinen sein, und letztendlich auch die Größe des Durchgangsloches - ich musste meins nach einem halben bewohnen größer machen weil meine Schweine kaum mehr durchpassten. Bei Baubeginn waren sie halt noch nicht ganz ausgewachsen :D
     
  4. #3 Satchmo, 09.11.2008
    Satchmo

    Satchmo Guest

    Danke für deine lange Antwort. Also mit dem Auslauf: sie leben im moment in einem Stall von Trixie und haben ein ca 5 x 2 m großes Gehege dran. Da sie dann in meinem Zimmer stehen würden, welches noch nicht "gebaut" ist (noch kein Boden, Tapete etc.) weiß ich noch nicht wie der Boden beschaffen wäre aber sagen wir mal so solang meine Mutter glaubt sie sind in ihrem Gehege ist alles gut.
    Ne Katze haben wir auch aber die hat kein Interesse an den Schweinis. Sie liegt immer aufm Stall traut sich aber nicht ins Freigehege, da er einfach Angst hat vor jeglicher Art von Kiste, Einzäunung.
    Ich werd jetzt mal bei Ikea ein paar Regale anschauen und in unserm Keller steht auch noch was rum.

    Freue mich über weitere Antworten vor allendingen über Fotos von Einrichtungsgegenständen, da mir da die Ideen ausgegangen sind.

    LG Satchmo
     
  5. Pauli

    Pauli Guest

    Hallo :wavey:

    Ich versuche mal, deine Fragen soweit ich kann zu beantworten (könnte etwas länger werden ;) )

    Zu dem hohen Stall und was dafür verwendet wurde:
    Ich habe zuerst mal ein Bild für dich. Das ist mein neuer EB, gebaut aus IVAR Regaleinzelteilen von IKEA. Das Bild ist leider etwas älter, wegen den Einrichtungsgegenständen aber dazu komme ich später noch mal.
    Man kann die Regalböden in jeder Höhe anbringen, die man möchte. Wenn du mehrere Etagen haben möchtest, musst du nur entsprechend die Regalböden kaufen und in einem Abstand von ca. 50 oder 60cm anbringen. Bei mir sind es 60cm aber ich habe sie auch nicht miteinander verbunden.
    Einfach ein Einstiegsloch in den Boden sägen und mit einer Rampe verbinden. Da 50-60cm schon relativ hoch sind und die Rampe schnell zu steil werden könnte, könntest du die Rampe auf ein Haus oder einen Unterstand stellen und von da aus nach oben gehen lassen.

    Was du beachten musst:
    Der Bau muss dir gefallen, er sollte Mindestmaße haben die deinen 3 Schweinen pro Etage gerecht werden und er sollte nicht so stehen, dass er dich behindert. Dann musst du noch darauf achten, dass keine versteckten Gefahren für die Schweinchen vorhanden sind. Zum Beispiel ein herausstehender Nagel (ist schnell mal passiert), Silikon das sich ablöst, Spitzen vom Hasendraht usw.

    Glas, Draht oder Plexiglas?
    Das, was dir am besten gefällt. Plexiglas ist günstig zu bekommen, lässt sich leicht schneiden und hält ziemlich viel vom Streu ab, wenn auch nicht alles.
    Draht ist besser für die Luftzirkulation. Es kommt wohl darauf an, was dir am besten gefällt. Vielleicht eine Mischung aus Draht und Plexi?

    Material für Boden:
    Kann PVC sein, kann Teichfolie sein, können Wachstücher sein, können auch einfach nur Müllsäcke sein.
    Flüssige Kunststoffe, Epoxidharz etc. sind schwierig aufzutragen. Ein Fehler und die ganze Geschichte ist im Eimer. Daher lieber etwas verwenden, was man mit doppelseitigem Klebeband einfach aufkleben kann.
    Macht das Auswechseln auch einfacher, wenn denn mal gewechselt werden muss :-)

    Einrichtung:
    Ja leider ist das Foto schon etwas her und derzeit streikt meine Kamera.
    In meinem EB sieht das derweil so aus: In jeder Etage befinden sich 2 Unterstände. Einer ist 45cm lang und 15cm hoch, einer ist 30cm lang und 15cm hoch. Auf den Unterständen liegen im Wechsel Handtücher oder Fleecedeckenstücke.
    Eine große Weidenbrücke in der ein Kuschelbettchen liegt. 1 Grashaus und Heuraufen aus Gitterkäfigen. Die kann ich sehr gut an den Rückwänden einhängen, sie sparen Platz.
    Dann ist in der unteren Etage noch 1 Hängematte, die ich unter die Regalböden der 2. Etage festmachen konnte.
    In der oberen Etage ist die Einrichtung gleich, nur das ich oben keine Hängematte habe, sondern eine Kuschelrolle.
    Der Kuschelrolle habe ich 2 große Schlaufen angenäht und haben sie, wie du vielleicht auf dem Bild noch sehen kannst, mit Seilen an den oberen Streben festgeknotet. Das ist jetzt quasi eine Hängekuschelschaukelrolle ;)
    Sie hängt etwa 15cm über dem Boden...wenn ein Schwein drin sitzt, sind es noch ca. 1-2 cm über dem Boden.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

    LG
     
  6. #5 Satchmo, 09.11.2008
    Satchmo

    Satchmo Guest

    Dein Stall gefällt mir sehr gut und wir standen letztens auch shcon vor den Ivar Regalen, da meine Mutter ein neues will und wir noch eins hätten :-)
    Hab mir jetzt mal alles notiert und werde dann mal einiges zusammensuchen und schauen ob das Regal günstiger ist als wenn ich "einfach" etwas zusammen bau, da ich nur noch Bretter und Plexiglas bräuchte der Rest (Schrauben, Säge, etc.) ist vorhanden.
     
  7. #6 Tiernarr15, 09.11.2008
    Tiernarr15

    Tiernarr15 Guest

    wie muckels schon sagte den eb gibts nicht,denn jeder hat ja andere vortsellungen wie er sein soll von der größe,aussehen und so weiter,.

    material kann man auch alte einlegeglasböden von vitrinen nehmen,oder von alten glasrahmen,statt plexi,teichfolie oder pvc als untergrund,manche nehmen osb holz andere regale oder bauen schränke um,je nachdem.

    mein eb würde so ausssehen wenn ichd enn mal bauen würde,da meine aber draußen lebene exestiert er nur in meiner phantasie,so würde ich bauene schau hier.


    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=186604&highlight=wellen
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

EB - Was muss ich beachten?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden