EB - Reinigung?

Diskutiere EB - Reinigung? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ihr habt mich mit euren tollen EB-Ställen total verzaubert :heart: und möchte meiner Rasselbande auch gerne so einen Käfig bieten. Mein Freund...

  1. #1 chiquitah, 09.11.2011
    chiquitah

    chiquitah Guest

    Ihr habt mich mit euren tollen EB-Ställen total verzaubert :heart: und möchte meiner Rasselbande auch gerne so einen Käfig bieten.
    Mein Freund war sofort begeistert und wir planen in unserer Wohnung einen EB einzubauen.

    Aber jetzt mal eine etwas praktische Frage, wie reinigt ihr eure EB-Ställe?
    Der Aufwand wird sich sicherlich enorm steigern, oder habt ihr irgendwelche Tricks dafür?

    glg. chiquitah
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shany

    Shany Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    28
    Bei mir ist es super einfach. Durch die glatte Unterfläche kehre ich alles zusammen, wische einmal durch, fertig! Der Stall ist 3qm groß, aber ich brauche nur 20min. Zwischen durch schaufel ich auch einfach Pipi Stellen raus.
     
  4. eemia

    eemia Guest

    Gar kein Thema...

    Unserer ist mit zwei herausnehmbaren Glasscheiben. Innenmaße: 2 m Länge, 1 m Tiefe und gefliest. Ich bin in 40 Minuten mit der Reinigung fertig und dabei ist alles gemistet, ausgewaschen, desinfiziert und neu eingestreut. Häuser und Inventar gesäubert. Ist nicht mal eine Stunde Zeit in der Woche... Totally easy!
     
  5. #4 Fellkugel, 09.11.2011
    Fellkugel

    Fellkugel Guest

    Geht hier aus ganz fix, brauche vielleicht eine Stunde.
    Ausschaufeln, heiß auswischen, Einrichtung reinigen, einstreuen...
    Hat schon fast was meditativ-rituelles ;)

    Als ich zu Beginn der Haltung noch Käfige hatte, fand ich das schlimmer - immer mit diesen Knastgittern rumhantieren, die riesigen Plastikwannen in die Dusche hieven, alles nass machen :nut:
     
  6. JamLu

    JamLu Guest

    Ich hab ein Bodengehege und hole alles mit so einer Schaufel vom Kehrset raus, sauge einmal den Rest vom Boden und streue neu ein - fertig. Einfacher gehts kaum.
     
  7. #6 Hermanns-Harem, 09.11.2011
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    Bei uns isses auch total Easy. Trennungsschieber in den EB, die Meute nach links geschleust. Schieber zu. Scheiben rausgezogen, Einstreu rausgeschaufelt, erst heiss auswischen, dann mit Zitronenessenz nachgewischt. Trocken gerieben, frisches Einstreu rein, einrichten und Futter auslegen. Scheiben in der Wanne abbrausen, einsetzen, Schieber auf, Schweine stürmen saubere Hälfte, Schieber wieder zu und zweite Hälfte ist dran. Procedere wie oben. In ner halben Stunde ist alles blitzeblank. Mittwochs und Samstag ist bei Schwein und Kaninchen Putztag. SInd insgesamt 10 Abfallsäcke (a ca, 60 l) Einstreu pro Woche !

    Ist 1oo mal besser und einfacher als der Käfig vorher. Kein Bücken, kein Schleppen, nix. Und dank Teichfolie viel einfacher sauberzuhalten.
     
  8. #7 Angelika, 10.11.2011
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.906
    Zustimmungen:
    2.823
    Ich finde EBs auch einfacher zu reinigen. Kein Schleppen, kein rangieren mehr mit Käfigunterschalen in der Badewanne ...
    Einfach ausschaufeln, fegen, auswischen - ich klappe die Scheiben nach unten, die werden hinterher mit Spülmittel und Lappen gewischt.
    Die Schweine bleiben während des Reinigungsvorgangs drin, die laufen höchstens mal über die Schippe und halten sich überwiegend dort auf, wo ich gerade nicht zugange bin ohne dass ich etwas abtrenne (der EB hat drei Teile, ich reinige erst 1 + 2, dann den dritten, so haben sie immer einen Rückzugsort).
     
  9. #8 HikoKuraiko, 10.11.2011
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Also ich finde auch das man es mit einem EB wesentlich einfacher hat. Fand es mit meinem Alten Käfig bzw. Hasenstall auch echt anstrengend. Brauche jetzt für den gesamten EB ca. 40 min. (das einfangen meiner Jungs dauert da am meisten... die wollen ja nie raus aber zum TÜV müssen sie ja auch noch ^^), Mache den EB dann mit Kehrschaufel und Besen sauber, wasche einmal heiß drüber, neu einstreuen, alles wieder rein und fertig.
     
  10. #9 Wallaby, 10.11.2011
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Sind Deine Schweinchen krank, daß Du desinfizieren mußt? Gegen was desinfizierst Du?
     
  11. Shana

    Shana Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir ist das ne Sache von 10 Minuten, Häuschen raus und der ganze andere Kram. Handfeger und Kehrblech-> Alles in denn Blauen Sack-> Durch Wischen-> Neues Streu rein-> Häuschen und co rein setzten und evt sogar was neues. Für ein wenig abwechslung :) da meine Schweine auf neue Dinge total cool drauf reagieren. (Springen dann wild durch den Käfig... *grins* faszierend* Ich liebe es...dazu ne Tasse Kaffee und daneben setzten und zugucken :rofl: :einv:)
     
  12. #11 mehrschwein, 10.11.2011
    mehrschwein

    mehrschwein ;

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    177
    Ja danke, das war auch mein 1. Gedanke ;)

    Bei mir geht das Reinigen ähnlich fix wie bei den anderen hier :top: Mit dem Kehrblech alles raus, durchwischen, einstreuen, fertig!
    Da mein EB aber auf dem Boden steht, muß ich immer erst warten, bis alle rausmaschiert sind :nuts: ; aber den Ablauf haben sie alle schnell gelernt :lach:
     
  13. #12 eemia, 10.11.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2011
    eemia

    eemia Guest

    Hört sich irritierend an, da ich das Auswaschen des EB´s mit der Desinfektion verbinde. Ich gebe einfach einen Reiniger ins warme Wasser, der zusätzlich desinfizierend wirkt. Einfach um es sauber auszuwischen, da die Schweine im Wohnzimmer integriert sind und ich zwei Kinder im Alter von 5 und fast 7 habe. Ich sprühe nichts und desinfiziere auch nicht das Inventar, es geht hier rein um das Auswischen mit Desinfektion im Wasser zum Reinigen der Fliesen. Habe mich falsch ausgedrückt... Nein, Schweine sind allesamt gesund:-)
     
  14. #13 Wallaby, 10.11.2011
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Desinfizieren ist bei gesunden Tieren unnütz und fördert nur Resistenzen.

    Normales Auswischen reicht voll und ganz - auch wenn man kleine Kinder hat ;-)
     
  15. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Bei uns geht es auch ganz fix. Länger als eine halbe Stunde bin ich mit dem EB im Wohnzimmer nicht beschäftigt. Scheiben nehme ich nicht immer raus, hab mittlerweile Tricks, wie ich überall ran komme, obwohl sie drinnen sind. Wenn die Kinder dabei sind ists irgendwie etwas unpraktisch, auszumisten und drauf zu achten, wo die kleinen Hände am hantieren sind. :nut: Außer in der oberen Etage, da müssen sie raus, sonst komm ich da nicht mehr ran.

    Aber spätestens wenn die Scheiben fällig sind, müssen die natürlich auch raus.

    Auf jeden Fall finde ich es auch deutlich angenehmer, einen EB zu misten, als so einen Käfig. Alleine dieses rumhampeln mit den Gitteraufsätzen hat mich jedes Mal wahnsinnig gemacht. :nuts:
     
  16. #15 Schweinemama96, 10.11.2011
    Schweinemama96

    Schweinemama96 Guest

    ja, bei uns gehts auch schnell :D
    30min ca ... mit Pippiflecken wweg machen 40min ;)
    Geht super mit essig (danach gründlich durchwischen ;))
    desinfiziert habe ich auch, dieses jahr bisschen (da ich oft kranke schweinchen hatte ...) jetzt allerdings nicht mehr ;)
     
  17. Kaspar

    Kaspar Guest

    Ausschaufeln und mit Essigreiniger nass auswischen, mit einem Handtuch trocken rubbeln u. fertig sein.
     
  18. #17 Angelika, 19.11.2011
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.906
    Zustimmungen:
    2.823
    Statt Essgreiniger lieber Zitronensäure nehmen - riecht deutlich angenehmer.
     
  19. lazzyy

    lazzyy Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn mit dem Essigreiniger, den man normal fürs Bad oder die Küche nimmt, kann man den nicht nehmen?
    Nur Essigessenz?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lazzyy

    lazzyy Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bisher immer normalen Essigreiniger für Bad und Küche genommen.

    Essigessenz noch nie.
     
  22. #20 Wallaby, 21.11.2011
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Ich nehme immer Zitronensäure. Essig/essigessenz stinkt mir zu sehr.
     
Thema:

EB - Reinigung?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden