E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

Diskutiere E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu, ich sage ja, ich habe kein Glück mit Tieren, immer ist wer krank. Also nachdem ich ein Nini an EC verloren habe und das neue auch...

  1. Ani

    Ani Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    23
    Huhu,

    ich sage ja, ich habe kein Glück mit Tieren, immer ist wer krank.

    Also nachdem ich ein Nini an EC verloren habe und das neue auch erkrankte haben wir den Mist aber soweit gut in den Griff bekommen und Nini ist symptomfrei. Das andere blieb bisher verschont.
    Aaaaber, letzte Woche bemerkte ich das es meinem Schwein Corky plötzlich nicht gut ging. Er saß nur noch an einem Platz ganz aufgeplustert und kniff die Augen zusammen und machte Mundbewegungen. Das Fell sah schlimm aus, ganz stumpf und schuppig.
    Also ab in die Klinik. Ich musste zwar schon womit ich zu rechnen hatte aber zur Vorsicht kontrollieren.
    Röntgenbild ergab leichte Arthrose ( er wurde letztens versehentlich von einem der anderen umgerannt und lag strampelnd auf der Seite), ich war geschockt. Er hat sich zwar wieder gefangen aber das erklärt es zumindest.
    Blutabnahme ist erfolgt Werte wie Nierenwerte sind zum Glück noch ok. Die Symptome sind exakt die, wie bei meinen ec Kaninchen und jetzt wird er mit Baytril, Vit b kompl. und Panacur behandelt.
    Es geht ihm auch schon was besser. Aber jetzt ist die Seuche auch schon bei den schweinen. Die haben ja bis letztes Jahr mit den ninis zusammen gesessen als schon eines der Ninis erkrankt war. Wusste ich zu der Zeit aber noch nicht, da bei uns keines der erkrankten Tiere die Kopfschiefe zeigte.

    Also wieder ein Grund keine Schweine mehr mit Kaninchen zu vergesellschaften. Der durchseuchungsgrad bei Ninis beträgt ja mittlerweile 80% aller Tiere heißt es.
    Ich hoffe nur, das jetzt nicht noch weitere meiner Tiere daran erkranken.
    Es ist zum heulen
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. S & Mr. G, 08.09.2014
    Mr. S & Mr. G

    Mr. S & Mr. G Vielleicht mal Züchterin?

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    135
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Wenn dein Schweinchen wirklich EC hat, müssen alle mitbehandelt werden. Such mal Muggel hier im Forum. Sie hat auf ihrer HP einen guten Erfahrungsbericht geschrieben und wie man sich richtig verhält.
    Lg und gute Besserung.
     
  4. #3 Elvira B., 08.09.2014
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.464
    Zustimmungen:
    4.849
    Mr. S & Mr. G gefällt das.
  5. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.476
    Zustimmungen:
    1.664
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Ja, wie meine Vorgänger schon geschrieben haben, ist es wichtig das ALLE Tiere einen Zyklus mit Panacur mitbehandelt werden. Ansonsten bekommst Du das nicht in den Griff und es stecken sich immer wieder welche neu an.

    Wenn E.C. früh diagnostiziert wird sind die Heilungschancen sehr gut.
     
  6. #5 gummibärchen, 08.09.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Kann mich den anderen nur anschließen, es sollten auf jeden Fall alle Schweinchen behandelt werden.
     
  7. Ani

    Ani Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    23
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Danke euch. Wird gemacht. Mal sehen wie es weiter geht.
     
  8. #7 gummibärchen, 09.09.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Ja, halte uns bitte auf dem Laufenden. Wir drücken die Daumen. :daumen:
     
  9. Ani

    Ani Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    23
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Mach ich. Also begeistert sind die nicht jetzt jeden Tag so ne fiese Suppe ins maul zu bekommen. Macht bei 11 schweinen auch Arbeit. Aber gut. Alles zum Wohle der Tiere. :-)
    Ich leide mittlerweile echt schon unter Halluzinationen. Bin schon so geschädigt das ich jedem kleinsten komischen verhalten irgendwas krankes sehe.
    Ich würde mir nichts mehr wünschen als das mal jedes einzelne Tier gesund bleibt.

    Ich melde mich auf jeden Fall wieder sobald sich was neues ergibt.
     
  10. #9 gummibärchen, 11.09.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Ja, das glaube ich, bei 11 Schweinchen macht das schon Arbeit.

    Aber Hauptsache, die anderen bekommen nichts und es wird alles wieder gut, ich denke, dann nimmt man die zusätzliche Arbeit auch gern in Kauf.
     
  11. Ani

    Ani Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    23
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Also heute hatte ich den Eindruck als wenn es Corky nicht viel besser ginge. Anfangs während der Baytrilgabe hatte ich den Eindruck es wirkt. Gabe ist jetzt beendet und ich bin mir nicht sicher ob es bei das richtige AB war. Beim Nini hat es Wunder gewirkt. Ob ich jetzt besser mit tetracyclin weitermache? Oder erstmal mit panacur und vit b weitermache ohne ein neues AB?

    Allen anderen geht es scheinbar weiterhin prima.
     
  12. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.476
    Zustimmungen:
    1.664
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Das AB wirkt nicht gegen den E.C. sondern gegen evtl. Sekundärinfekte. Das Immunsystem ist durch den E.C. total im Keller und deshalb gibt man AB.

    Ich würde jetzt nur noch mit Panacur und Vit B weiter machen und parallel das Immunsystem aufbauen, z.B. mit Propolis
     
    gummibärchen gefällt das.
  13. #12 gummibärchen, 13.09.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Tetracyclin ist schon ein Hammer, ich weiß nicht, ob man das dem armen kleinen Kerl jetzt antun sollte. Ich würde wohl wenn eher nach einer Alternative suchen.

    In allen anderen Punkten stimme ich Muggel zu.
     
  14. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.476
    Zustimmungen:
    1.664
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Nochmal wegen dem AB. Hab das mit dem Tetracyclin irgendwie überlesen.... Das ist wirklich ein Hammer und das braucht er nicht.

    Meine Wilma bekam Chloramphenicol.

    Aber wie ich schon gesagt habe, ich würde jetzt einfach mit Panacur und Vit B weiter machen.
     
  15. Ani

    Ani Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    23
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Ich glaube ich krieg grad Panik.

    Bitte hat jemand nen Rat oder ne Idee.
    Ich habe gerade in der Klinik angerufen aber die TÄ die ihn behandelt ist erst morgen da.
    Corky hat jetzt in kurzer Zeit von 1200 g auf 880 g abgenommen. Er frisst, aber kaut komischerweise ganz enorm viel an den Häusern.
    Ich werde ihn jetzt zufüttern. Ein klein wenig matschköttel hat er noch von der AB gabe.
    Was kann der Grund der Abnahme sein. Macht ec soviel beim Gewicht aus, oder kann das von Kot oder von den Zähnen sein?
     
  16. #15 gummibärchen, 15.09.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Das kann man aus der Ferne leider schlecht beurteilen. Kann alles sein.

    Ich würde ihn jetzt mindestens 2 x tägl. wiegen und wie du es schon vor hast auch zum zufüttern raten.

    In welchem Zeitraum hat er denn genau abgenommen?
     
  17. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.476
    Zustimmungen:
    1.664
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Eine Gewichtsabnahme bei E.C. ist ganz typisch. Oft stellen die Tiere das Fressen komplett ein. Meine Wilma hat in den ersten zwei Wochen NICHTS alleine gefressen! Ich hab voll gepäppelt.

    Päppel ihn mal 1-2 Tage und schau wie sich das Gewicht entwickelt. Sollte er es durch das Päppeln nicht halten oder gar zunehmen, sollte auf jeden Fall noch mal ein TA drauf schauen. Hat er Baytril bekommen? Das geht auch oft auf den Appetit und die Tiere fressen kaum etwas.
    Gibst Du Bene Bac?
     
  18. Ani

    Ani Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    23
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Danke euch.

    Also benebac hat er bis vor kurzem bekommen bis kurz nach der AB gabe.
    Baytril 10 Tage lang.
    Komischerweise frisst er normal, so scheint es zumindest. Er ist der erste der bettelt und am futternapf wartet.

    Ich fahre morgen mit ihm in die Klinik um nach den Zähnen zu schauen. Nicht das er Kanten hat und verhungert obwohl es so aussieht als ob er frisst.

    Ich mach mir so sorgen. Er ist doch mein Heiligtum, mein erstes Schwein. Wegen ihm hat die Schweinesucht erst angefangen.
    Er muss wieder gesund werden.

    Wenn ich von der Arbeit komme, wird wieder gepäppelt. Mal sehen. Wenigstens mag er herby care :-)
     
  19. #18 gummibärchen, 17.09.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Und, was hat sich in der Tierklinik ergeben?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ani

    Ani Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    23
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Noch nicht viel. Er hat zu lange schneidezähne (aber nur ein klein wenig zu lang) das deutet aber oft auf Probleme bei den backenzähnen hin.
    Er ist noch in der Klinik, wird heute sediert, bekommt die Zähne gemacht und wird in einem geschallt, ob die Organe in Ordnung sind.

    Mehr erfahre ich, wenn das vorbei ist. Dann werde ich ihn wahrscheinlich heute Mittag abholen können.

    Was das ec angeht, ist es wie mit der Frage, was war zuerst. Henne oder ei.
    Entweder hat die Zahnsache durch unwohlsein das ec begünstigt oder aber die Zähne wurden zu lang weil er wegen dem ec nicht richtig isst (aber komischerweise immer der erste am Futter ist und auch isst). Zumindest solange ich zusehe. Aber ich kann natürlich nicht den ganzen Tag ein Auge darauf haben. Laut TÄ sieht der kot so aus als ob er Probleme mit dem fressen hat.

    Ich bin schon sehr gespannt was mich erwartet.
    Melde mich heute Abend, sobald ich zuhause bin.

    Sorry für Tippfehler. Schreibe gerade in meiner Pause vom Handy aus und muss jetzt wieder arbeiten.
     
  22. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    AW: E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

    Das E.C. muss doch via Blut geortet werden ?
     
Thema:

E.C. nun auch bei Schweinchen angekommen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden