Dusty, mein Tanzbär

Diskutiere Dusty, mein Tanzbär im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Dusty, du kleiner Tanzbär, gestern vor 2 Wochen habe ich dich gehen lassen und habe dir gesagt, dass ich an deinem Geburtstag hier einen...

  1. #1 Sabusab, 14.02.2010
    Sabusab

    Sabusab Guest

    Dusty, du kleiner Tanzbär,

    gestern vor 2 Wochen habe ich dich gehen lassen und habe dir gesagt, dass ich an deinem Geburtstag hier einen Nachruf für dich schreiben werde.

    Heute vor 6 Jahren bist du mit deinen 3 Schwestern auf die Welt gekommen.
    Du warst ein Schwergewicht von 130g und hast lange gebraucht um auf die Welt zu kommen.
    Dabei ist der fünfte im Bunde, euer Bruder, leider gestorben.

    [​IMG]

    Die ersten Wochen hast du mit deinen Eltern und deinen Schwestern zusammen verbracht.
    Dann bist du zu 3 Jungs gezogen und hast dich prächtig entwickelt.
    Bei deiner Geburt warst du schwer, aber als erwachsener Bock warst du mit 1600g das schwerste Schwein, dass wir je hatten.

    [​IMG]

    Mit fast einem Jahr wurdest du kastriert und bekamst bald darauf auf beiden Seiten Abszesse.
    Monate lang haben wir sie spalten lassen und gespült.
    Dabei hast du jedes Mal still gehalten und alles mit dir machen lassen.
    Der Eiter kam immer wieder und du musstest tapfer sein.
    Erst als wir ein Homöopathikum ausprobierten hattest du endgültig Ruhe.
    Dann gleich danach bekamst du einen Abszess am Hals, der zum Glück komplett entfernt werden konnte.
    Danach warst du gesund und konntest wieder dein gewohntes Leben führen.

    [​IMG]

    Innerhalb von ein paar Monaten starben nun aber die drei Jungs in deiner Gruppe.
    Da du ja kastriert warst, musste Canli zwei von seinen Mädels abgeben und so zogen Allie und Abby zu dir.
    Zuerst warst du überfordert mit den beiden und aggressiv, doch dann habt ihr euch aneinander gewöhnt und ich denke für dich war es das beste endlich Weibergesellschaft zu haben.
    Du hast dich zu einem Traumkastraten entwickelt.

    [​IMG]

    Eines Tages bekamst du noch ein drittes Mädchen, Lani, und somit war deine Gruppe komplett.
    Ihr habt euch alle super verstanden, doch dann wurden Lani und Abby krank.
    Abby starb und so wurde ein Platz bei euch frei den ein paar Monate später die kleine Finja besetzte.
    Du hast dich wahnsinnig gefreut auch einmal ein junges Mädchen in der Gruppe zu haben.

    [​IMG]

    Und wirklich aufgeblüht bist du, als Finja eine Woche nach ihrem Einzug ein Baby bekam.
    So wurdest du auch noch Adoptivpapa und hattest ein junges Schwein und ein Babyschwein bei dir.
    Als das Baby alt genug war, ist sie in eine andere Familie gezogen.
    Nun wart ihr wieder zu viert.

    [​IMG]

    Deine Beziehung zu Finja war eine andere als zu Lani und Allie.
    Wenn es Futterzeit war, habt ihr immer zusammen an der Scheibe gestanden und euch die Bäuche platt gedrückt.
    Man hat gemerkt dass du ein Schwein brauchst dass frischen Wind in die Gruppe bringt und das hat Finja getan.
    Aber sie blieb nur etwas länger als ein Jahr bei uns.
    Letzten April wurde sie krank und starb mit 1,5 Jahren.
    Du hast dich in den Tagen um sie gekümmert als sie krank war und hast sie auch einen Tag lang mit zum Tierarzt begleitet.

    In der Woche ohne sie wurdest du ruhiger als sonst.
    Der Wirbelwind war auf einmal nicht mehr in eurer Gruppe, denn inzwischen waren auch Allie und Lani schon genauso alt wie du - 5 Jahre.
    Eine Woche nach Finjas Tod habe ich einen kleinen Mitleidskauf getätigt: Malia zog bei euch ein, ein kleines Babyschwein mit 180g und vielleicht 2-3 Wochen alt.
    Sofort kehrte wieder Leben bei euch ein und vor allem du warst wieder aktiver.

    [​IMG]

    Du warst für Malia so etwas wie ein Vater, sie war sehr auf dich bezogen und ihr habt viel Zeit mit einander verbracht.
    Einerseits war das schön für euch beide, doch andererseits habe ich mich gefragt wie Malia wohl reagiert wenn du nicht mehr da sein wirst.
    Denn als Malia einzog warst du schon krank.

    [​IMG]

    Vor etwa 1,5 Jahren hast du wieder eine Umfangsvermehrung am Hals bekommen.
    Dieses Mal haben meine Tierärztin und ich aus verschiedenen Gründen beschlossen dich nicht operieren zu lassen.
    Der Tumor wurde mit der Zeit größer, doch hat er dich nie wirklich gestört.
    Doch ich wusste, das ganze letzte Jahr über, dass bald die Zeit kommen wird um dich gehen zu lassen.

    [​IMG]

    Du hast mit der Zeit immer mehr abgebaut und wurdest immer dünner.
    Seit dem Sommer veränderte sich dein Appetit, so dass du weniger Hunger auf Frischfutter hattest.
    Deshalb hast du Cortison bekommen.
    Es war klar: Du bekommst solange Cortison wie es dir gut geht und wenn es dir nicht mehr gut geht, darfst du gehen.
    Doch auf eines konnte man sich verlassen: Du hast deine Böller vergöttert.
    Einmal habe ich den Witz gemacht: "Wenn Dusty mal keine Böller mehr will, wird er eingeschläfert."

    [​IMG]

    Am 07.01. hattest du deine letzte große Aufgabe als Chef der Gruppe: Aimee, frisch verwitwet und hormonell gestört, zog zu euch.
    Du hast ihr gezeigt, dass du der Boss und ein super Kastrat bist.
    Auch wenn es dich viel Kraft gekostet hat.

    Am 28.01. habe ich dich morgens rausgenommen und gewogen weil du mir so dünn vorkamst.
    Du hattest innerhalb von 4 Tagen plötzlich 100g abgenommen und ich ahnte gleich, dass der Zeitpunkt bald gekommen war um dich gehen zu lassen.
    Nachmittags telefonierte ich noch mit meiner Tierärztin, erzählte ihr dass es dir noch gut ginge aber es jetzt wohl deine letzten Tage seien.
    Als ich abends nach Hause kam ging es dir nicht mehr gut.
    Malia lag bei dir und du wolltest kein Frischfutter haben.
    Inzwischen wogst du nur noch 830g.
    Ich habe dich auf den Arm genommen und sah in deinen Augen, dass es soweit war.
    Als ich dich wieder zu deinen Mädchen setzte, habe ich euch Böller angeboten, doch du wolltest keinen. Du warst soweit.

    Am nächsten Morgen waren wir beide bei unserer Tierärztin, wir mussten kurz warten aber das hat dich nicht gestört.
    Du warst in deinem Leben so oft als Begleitung mit beim Arzt, dass du das entspannt genommen hast.
    Du hast immer in der Transportbox gepennt, so auch an diesem Morgen.
    Du bekamst deine Spritze und bist schnell eingeschlafen.

    [​IMG]

    Ich habe dich hinterher noch einmal zu deinen drei Mädels gelegt.
    Lani, Allie Aimee haben sich kurz von dir verabschiedet.
    Doch Malia konnte es erst nicht verstehen, hat an dir gezogen und versucht dich hochzubekommen.
    Sie wollte dass du wieder aufstehst.
    Inzwischen gibt es einen neuen Kastraten bei deinen Mädels.
    Er ist noch jung, aber er macht seinen Job ganz gut.
    Ersetzen wird er dich jedoch niemals.


    Dusty, du hattest hier viele Spitznamen: Duddel, Duddely, Daddel, oder auch Tanzbär weil du beim betteln immer von einem Bein auf das andere getänzelt bist.
    Ich hatte gehofft, dass du deinen 6. Geburtstag noch erlebst, aber es sollte nicht sein.
    Nun habe ich heute nur noch deiner Schwester Josie gratuliert.
    Aber keine Angst: falls jemand fragt, sag ich einfach, dass du 6 geworden bist ;)

    Du bist von Anfang an ein besonderes Schwein gewesen.
    Ich war dabei als du und deine Geschwister gezeugt wurden.
    Ich habe euch im Bauch von eurer Mutter strampeln gespürt und war dabei als du auf die Welt kamst.
    Genauso habe ich dich dein ganzes Leben lang bei mir gehabt und nun bist du auf meinem Arm eingeschlafen.
    Als Geburtstagsgeschenk bekommst du gleich als erstes Schwein von mir noch zusätzlich den nächsten Beitrag, indem ich noch mehr Fotos aus deinem Leben zeigen werde.

    Du wirst für immer unvergessen sein mein kleiner Tanzbär :heart:

    [​IMG]
    Dusty 13.02.2004 - 29.01.2010
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sabusab, 14.02.2010
    Sabusab

    Sabusab Guest

    Dusty mit seinem Vater Mr. Bosley. Seine Schwestern Cara, Aiyana und Josie mit Mama Schneewittchen
    [​IMG]

    Josie, Dusty, Cara und Aiyana
    [​IMG]

    Dusty und Josie beim ersten Auslauf
    [​IMG]

    Dustys erste Tomate
    [​IMG]

    An seinem 1. Geburtstag
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mit Lani
    [​IMG]

    Mit Allie
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. Mampfi

    Mampfi Guest

    :wein:
    das hast du so schön geschrieben! mir kullern richtig die tränen!
    lieber Dusty, feier deinen geburtstag auf der rbw mit gaaaanz viel löwenzahn!!! da findet sich bestimmt auch ein böller irgendwo!
     
  5. #4 hannoverscheGurke, 14.02.2010
    hannoverscheGurke

    hannoverscheGurke Guest

    dusty, du hübsches kerlchen, komm gut an! :angel:
     
  6. #5 bollerjahn, 14.02.2010
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    7
    Das tut mir Leid:troest:
    Komm gut rüber, Dusty...

    Alles Liebe
     
  7. Goofy

    Goofy Guest

    Mach es gut , Daddel.

    Du warst ein Pfundskerl.:-)
     
  8. Dari

    Dari Guest

    Komme gut an Dusty:wein:
     
  9. #8 Finia&Co, 14.02.2010
    Finia&Co

    Finia&Co Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    211
    Ich musste auch weinen, das hast du gut geschrieben :runzl:. Hoffentlic ist Dusty gut drüben angekommen und springt jetzt mit seiner Finja über die Wiesen! Er war ein echter Traumkastrat :heart:
     
  10. #9 Schweinchen4ever, 14.02.2010
    Schweinchen4ever

    Schweinchen4ever 1x Schwein, immer Schwein

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    2.159
    Auch mir hat es die Tränen in die Augen getrieben :wein:

    Komm gut an Dusty, su warst ein tolles Schweini:blumen:
     
  11. NILE

    NILE Guest

    Das tut mir sehr leid!

    Alles Liebe & viel Kraft!

    Fühl´ Dich getröstet!:troest:
     
  12. #11 meerlie-fan, 14.02.2010
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Ich lese deine Nachrufe immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Du schreibst sie immer unheimlich schön und man liest richtig die Liebe zu deinen Tieren!

    Dusty hatte bestimmt trotz seiner Krankheiten ein wunderschönes Leben bei euch und läßt jetzt bestimmt die Party auf der Regenbogenwiese steigen.

    Mögen euch all die schönen Bilder und Erinnerungen an Dusty dem Pfundskerlchen ein Trost sein:angel:
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 carmen3195, 14.02.2010
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    890
    *tränen*aus*den*augen*wisch*

    das hast du aber schön geschrieben.........:troest:

    kleiner süßer dusty lass es dir im regenbogenland gut gehen.........:angel:
     
  15. jule74

    jule74 Guest

    Du hast das so wunderschön geschrieben :wein:
    Ich hab echt geweint :wein:
    Komm gut an Dusty :angel:und :geburtstag:
     
Thema:

Dusty, mein Tanzbär

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden