Dürfen sie Jasmin-Blätter???

Diskutiere Dürfen sie Jasmin-Blätter??? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Man bekommt ja überalle getrocknete Jasminblüten...aber dürfen sie auch die Blätter vom Jasmin in Maßen??? Danke im Voraus für eure Antworten:-)

  1. #1 bollerjahn, 08.07.2010
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Man bekommt ja überalle getrocknete Jasminblüten...aber dürfen sie auch die Blätter vom Jasmin in Maßen???

    Danke im Voraus für eure Antworten:-)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 08.07.2010
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.012
    Zustimmungen:
    2.893
    was verstehst du unter Jasmin?

    DAS hier ist echter Jasmin (Schlingpflanze)
    http://www.flora-toskana.de/onlineshop2/product_info.php?products_id=2387

    Gemeinhin meint man das, wenn man Jasmin sagt - das ist ein "Falsche Jasmin"
    http://www.derkleinegarten.de/800_l...cher/philadelphus_coronarius_bauernjasmin.htm
    Auf Pfeifenstrauch genannt - Blätter und Wurzeln sind giftig.


    Das ist auch ein "Falscher Jasmin" - der ist stark giftig.
    http://www.heilpflanzen-suchmaschine.de/jasmin/jasmin_bilder.shtml
    Sieht ähnlich aus wie der echte, blüht aber gelb.

    Was immer du hast, es sollte eine der drei Pflanzen sein. Da Nr. 2 die verbreitetste ist, nehme ich an, der ist es. Der ist giftig.
     
  4. #3 bollerjahn, 09.07.2010
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Danke, Angelika!
    Das ist der 2. :-) Die Blüten davon dürfen sie? Oder davon auch nicht?
     
  5. #4 Schweinchenfan, 09.07.2010
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    Ich weiß es zwar nicht, aber wenn Wurzeln u. Blätter davon schon giftig sein sollen, würde ich das mit den Blüten auch lassen.
    Gibt ja genug Frisches, das unbedenklich ist - sicher ist sicher.
     
  6. Risika

    Risika Guest

    Ich glaube, der Jasmin ist komplett giftig und ich würde da auch keine Experimente machen.
     
  7. #6 bollerjahn, 09.07.2010
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    hmmm...dachte es sei okay, weil es bei Hansemanns getrocknete Jasminblüten gibt :nuts:

    Aber ihr habt Recht, dann lasse ich es einfach:einv:
     
  8. #7 Angelika, 09.07.2010
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.012
    Zustimmungen:
    2.893
    Über die Blüten vom Bauernjasmin weiß ich nichts. Vielleicht ist das bei Hansemann ja Echter Jasmin?
    Ich weiß nur, dass der Bauernjasmin/Pfeifenstrauch bei uns als ungenießbar galt. In den Beschreibungen im I-Net steht, dass man Kinder von Wurzeln, Zweigen und Blättern fern halten soll *grübel* Unsere Schweine lebten, als ich Kind war, sommers frei auf einem Rasen, an dem zwei riesige Bauern-Jasminbüsche wuchsen. Die Tiere hätten sowohl Blätter als auch Blüten jederzeit in Massen fressen können - hat sie aber wohl nicht interessiert (dass sie es getan hätten, habe ich nicht beobachtet, und sie wurden ohne irgendwelche gesundheitlichen Probleme 6-8 Jahre alt),
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 bollerjahn, 09.07.2010
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Dann werd ich da einfach mal anfragen und zur Not hab ich ja eh noch sooooo viel anderes Zeugs wo ich immerhin sicher bin, dass sie es futtern dürfen :-)

    Trotzdem allen DANKE für die Antworten:einv:
     
  11. Maike

    Maike Staubwedelsüchtige

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    0
    ...das muß ich meiner Bande dann wohl mal erklären. Momentan regnet es täglich Jasminblüten vom Strauch, bisher ist kein Schwein tot umgekippt.
     
Thema: Dürfen sie Jasmin-Blätter???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jasmin pflanze Meerschweinchen

    ,
  2. dürfen meerschweinchen jasminblüten essen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden