DRINGEND!HILFE!Meeridamen haben Dusty´s Ohr angefressen!!!

Diskutiere DRINGEND!HILFE!Meeridamen haben Dusty´s Ohr angefressen!!! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi zusammen, bin neu hier und hoffe ich hab mein Problem unter dem richtigen Thema eingestellt!? Bin immer im Kaninchentreff unterwegs und hab...

  1. #1 MamaWutz, 13.09.2007
    MamaWutz

    MamaWutz Guest

    Hi zusammen,
    bin neu hier und hoffe ich hab mein Problem unter dem richtigen Thema eingestellt!?
    Bin immer im Kaninchentreff unterwegs und hab da unter "Andere Nager" ab und an mal was geschrieben, bis mir jemand das Forum hier empfohlen hat!
    Hier mein Problem:
    Vor kurzem hab ich meinem Dusty 3 neue Mädels aus dem TH geholt.
    So seit dem leben sie zusammen! Gestern als ich nach Hause kam hab ich mich gewundert das der Wassernapf den ich den Meeris seit kurzer Zeit in den Stall gestellt habe (vorher nur Trinkflasche) total voll mit Streu, Stroh und allem was dazu gehört war. Dann hab ich gesehen, das die 2 kleinen Mädels wild im Gehege rumgerannt sind und immer wieder über den Napf, dann ist die Mama Wutz hinterher und hat sogar nach einem Kleinen gebissen! Dusty hat die ganze Zeit am Gitter gesessen und war ganz komisch. Ich hab ihn mal rausgenommen und sehe auf einmal, das sein Ohr halb abgefressen ist :mist:
    Heute morgen hat er sich auch garnicht so recht an den Futternapf getraut! Ich konnte das ganze gestern und heute nur kurz beobachten und beurteilen, aber mein Gefühl sagt mir das da was nicht stimmt.
    Was kann ich tun??? Ich kann nicht glauben, das Dusty einfach sitzen bleibt und sich das Ohr anfressen lässt.
    Danny
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kia

    Kia Guest

    Hallöle,

    ich habe das auch mal beobachtet, dass meine mädels louis am ohr rumkauen, aber anscheinend ist das völlig normal. meeris knabbern sich gegenseitig an den ohren rum und louis hielt still als die mädels ihn beknabberten, als würde es ihm gefallen :eek2: er hätte ja auch weggehen können oder sie wegschupsen.

    dein dusty ist es wohl noch nicht so recht gewöhnt, dass er nun seinen käfig mit den anderen teilt und die auch noch so wuselig sind ;) ich würde mir da keinen sorgen machen, wenn er merkt, dass alles ok ist und die eben nur wild rumrennen weil sie spaß daran haben. die mama erzieht die kleinen eben noch :)

    also meiner meinung nach ist alles noch im grünen bereich. beobachte einfach weiter, ob dusty sich bald wieder an den napf traut, oder ob er weiter verschreckt in der ecke sitzt. schließlich muss er sich auch erst daran gewöhnen, dass er nun 3 mädels bei sich hat ;) aber er wird auch wieder auftauen :-)

    LG`le

    Kia
     
  4. #3 MamaWutz, 13.09.2007
    MamaWutz

    MamaWutz Guest

    Hi,
    danke erstmal für deinen Beitrag.
    Das Problem ist nur, das ich die Mädels schon ca. 8 Wochen habe und erst jetzt sowas beobachte. Aber tut das Dusty nicht weh? Das ist doch Fleisch am Ohr (wenn man das so sagen kann), aber ihr wisst was ich meine. Und wenn die das anfressen - aua!! Am Rand ist Blut, aber es scheint schon länger zu sein, weil am Taschentuch gestern kein Blut war.
    Der arme tut mir so leid.......
     
  5. Kia

    Kia Guest

    Huhu,

    wenn du denkst, dass sein ohr zu angefressen aussieht geh lieber mal zum tierarzt, nicht, dass sich da etwas entzündet :)

    aber wie gesagt, ich habe schon viele schweinchen gesehen die ohren mit knabberspuren hatten. beobachte die 4 genau, ob dusty sich der gruppe anschließt, ob sie gemeinsam fressen oder ob er sich total von den mädels zurückzieht.

    wie war es den davor ? hatte dusty schon mal einen partner oder ist er als einzelschwein aufgewachsen ? wie alt ist dusty ? wie hast du sie vergesselschaftet ? gab es da schon probleme ?

    LG´le

    Kia
     
  6. #5 MamaWutz, 13.09.2007
    MamaWutz

    MamaWutz Guest

    dusty hatte ein junges böckchen als freund, das aber mit 1,5 jahren leider schon gestorben ist. dusty ist 3 jahre. ich hab sie in einem neutralen raum vergesellschaftet und sie haben sie danach eigentlich ganz gut verstanden.
    heute bin ich nach der arbeit gleich zu hause. da werd ich mich mal ne weile ins tierchenzimmer setzen und das ganze beobachten.
     
  7. Kia

    Kia Guest

    das ist das beste was du tun kannst, vielleicht kriegst du es dann mal live mit, ob und wie sie dustys ohren anknabbern und wer es ist von den 3 :rolleyes:

    ich kann leider auch nur vermutungen äußern, aber wenn bei der vergesselschaftung auf neutralem raum alles gut ging und dusty schon partner erfahrung hatte, würde ich eher von einer normalen situation ausgehen.

    Louis ist auch manchmal von den mädels genervt. louis ist ca 7 monate alt, die beiden mädels um die 7, 8 wochen. sie popcornen immer um ihn herum und rennen auch mal über ihn drüber :D aber sie verstehen sich gut, fressen zusammen und gehen ansonsten lieb miteinander um. mein wassernapf ist auch meist zu gestreut, bis ich es auf einen stein in die ecke gestellt habe, damit die mädels nicht drüber springen können beim spielen. nun schmeißen sie nur noch von der oberen etage das heu rein :D

    würde mich interessieren wie sich die sache weiter entwickelt ;)

    LG´le

    Kia
     
  8. #7 MamaWutz, 13.09.2007
    MamaWutz

    MamaWutz Guest

    Ok ich werd dir dann morgen berichten was ich beobachtet habe. Hoffe alles wird gut! Danny
     
  9. #8 MamaWutz, 14.09.2007
    MamaWutz

    MamaWutz Guest

    hi,
    also gestern hab ich sie sauber gemacht, ihnen 2 neue häuschen reingestellt und mal beobachtet. war alles ganz normal. am ohr ist auch nichts mehr passiert.
    heute morgen haben sie zusammen gefressen.
    hoffe das bleibt so!
    werd die ohren von dusty und die ganze rasselbande im auge behalten :eek:
    danny
     
  10. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    ich denke, die beiden Großen hatten ne Auseinandersetzung und dabei ist ein Teil von Dustys Ohr "auf der Strecke" geblieben....dass es angefressen wurde, glaub ich nicht so rec ht. Da hätte der Herr wohl kaum still gehalten! ;)

    Offensichtlich ist aber jetzt die Rangordnung geklärt und du hast Ruhe im Gehege. Ich würde Dustys Ohr mit Betaisadonna-Salbe betupfen- nicht, dass sich noch was entzündet!
     
  11. #10 MamaWutz, 14.09.2007
    MamaWutz

    MamaWutz Guest

    Hallo Katy,
    das könnte natürlich auch sein, aber kann dabei echt so ein großes Stück Ohr auf der Strecke bleiben?
    Naja sooo groß ist es nicht, aber es fehlt schon ein Stück!
    Kann es auch sein, das sie sich jetzt nach 8 Wochen nochmal streiten wegen Rangordnung usw.?
    Hab bei deiner Signatur gesehen das dein Flo genauso aussah wie mein Fritz. Er ist schon mit 1,5 Jahren gestorben. Obwohl man sagt, das 3farbige Tiere doch Glückstiere sind. Leider war Fritz kein Glücksschweinchen.
    LG Danny
     
  12. Püppi

    Püppi Guest

    Hallo Danny,

    wir haben ein Schweizerchen hier bei unseren Damen als Haremswächter.. der hat ein so dermaßen zerfetztes Ohr: Es ist zweimal bis zum Ansatz am Kopf geschlitzt...

    Der Arme hat wohl als kleiner Bubi mal ordentlich Haue bezogen :mist:

    Mach dir keine Sorgen, der Tipp mit Betaisodonasalbe ist gut.
     
  13. #12 Schwarze Braut, 15.09.2007
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Vielleicht habe ich es überlesen:
    Wie groß ist denn der Käfig, in dem die 4 zusammen wohnen?
    Ich würde vielleicht auch mal die Damen auf Zysten untersuchen lassen, wenn sie sich arg dominant benehmen.
     
  14. #13 MamaWutz, 17.09.2007
    MamaWutz

    MamaWutz Guest

    Im Moment sieht es gut aus bei den 4ren. Ich mach mir erstmal keine Sorgen. Werde wie gesagt das Ohr und die 4 im Auge behalten!!!
    Der Stall ist ein Aussengehege mit Nylonboden.
    Danke für eure Hilfe....Danny
     
  15. #14 Biensche37, 17.09.2007
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    ZITAT:...Ich hab ihn mal rausgenommen und sehe auf einmal, das sein Ohr halb abgefressen ist

    Da hat wohl ein ziemlich heftiger Rangordnungskampf stattgefunden.
    Wenn Dusty bisher mit einem Bock zusammengelebt hat, kennt er sich mit zickigen Weibern noch nicht so gut aus. Das muss er ja erst mal lernen. Ist er denn eigentlich kastriert?
    Haben die im TH wirklich Weibchen verkauft? Nicht, das da noch ein Böckchen zwischen ist.....ist alles schon vorgekommen. Nicht immer kennen sich die Leute mit den Geschlechtern aus....
    Wie groß ist denn das Gehege?

    bine
     
  16. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    ja, nach der Eingewöhnungsphase kann es schon nochmal rappeln... wenn jetzt Ruhe ist, dann wird es das gewesen sein!!!!

    ...doch- war er sicher, es hatte es doch super bei dir und deswegen war er ein Glücksschweinchen!!!!!

    Ich hab Flo mit 5 Jahren aus einer miesen Haltung übernommen, mit entzündeten Ballen, ohne Heu und Wasser und nem Tumor im Bauch.... er hatte nur noch 9 Monate bei uns, aber er war ein so liebes, dankbares und dann auch glückliches Schweinchen.... auch ein "spätes" Glücksschweinchen!
    Bestimmt spielen Fritz und Flo auf der Regenbogenwiese!!! :bussi:
     
  17. #16 MamaWutz, 17.09.2007
    MamaWutz

    MamaWutz Guest

    Hab schon geschrieben, das das Gehege ein Außengehege mit Nylonboden ist. Sie leben in der Wohnung! Dusty ist kastriert, na klar! Mit 3 Weibern muss das wohl sein ;o).
    Das sind 3 Mädels, Mama, Tochter und Ziehtochter, die im TH kennen sich gut aus!
    LG Danny
     
  18. #17 MamaWutz, 17.09.2007
    MamaWutz

    MamaWutz Guest

    Ach Mensch der arme Flo! Ich frag mich immer wieder warum manche Menschen Tiere haben, wenn sie sich dann nicht drum kümmern. Aber wenigstens hatte er noch ein paar schöne Monate bei dir.
    Liebe Grüße Danny
     
  19. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    das hab ich mich auch gefragt....fürs Kind eben... und dann wurde das Kind größer und das arme Schweinchen sass im Kinderzimmer und niemand hat sich weiter drum gekümmert....

    aber wie du sagst...zum Schluss gings im gut und er hat das auch genossen....
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schwarze Braut, 18.09.2007
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Du hast meine Frage noch nicht beantwortet. Wie groß ist denn das Gehege?
    Vielleicht gibt es ja Streitigkeiten, weil sie zu wenig Platz haben? Es sind immerhin 4 Meeris.
     
  22. #20 MamaWutz, 18.09.2007
    MamaWutz

    MamaWutz Guest

    Es ist ein sechseckiges Außengehege. Ich glaube 6x 60 cm Gitterelemente!
     
Thema:

DRINGEND!HILFE!Meeridamen haben Dusty´s Ohr angefressen!!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden