Dringend Hilfe benötigt

Diskutiere Dringend Hilfe benötigt im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, Ich habe gerade 4 Meerschweinchen übergeben bekommen. 1 Weibchen - tragend (580g leicht) 1 Bock unkastriert (680g) 2 Babys...

  1. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    Hallo,

    Ich habe gerade 4 Meerschweinchen übergeben bekommen.
    1 Weibchen - tragend (580g leicht)
    1 Bock unkastriert (680g)
    2 Babys (Weibchen und Bock?) (je 300g)

    in einem 1m x 0,6m Käfig mit Hamsterhaus ohne Heu und Getreide als Trockenfutter.


    Ich kann leider erst morgen die Vier trennen, tragend ist das Weibchen eh schon....
    Die Babys sind 5 Wochen alt. Kann jemand das Geschlecht vom zweiten erkennen? (Kommt im extrapost hier drunter)

    Wann wird das Weibchen ca ihren nächsten Wurf bekommen?

    Das Weibchen wiegt zudem nur 580g und ist recht mager.... was könnte man zusätlich füttern.

    Kann das Baby Weibchen auch schon tragend sein?

    Ich danke euch für eure Hilfe.

    Hier erstmal die Fotos von dem Bock
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Fotos Weibchen
     

    Anhänge:

  4. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Baby Weibchen
     

    Anhänge:

  5. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Ist das Baby ein Bock oder ein Weibchen?
     

    Anhänge:

  6. #5 B-Tina :-), 02.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    9.126
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Das kann man m.E. auf den Fotos leider nicht erkennen ...
    Rein theoretisch kann das kleine Weibchen schon gedeckt sein ... Hoffentlich nicht.

    Erst mal ganz dickes Lob, dass Du Dich der Süßen angenommen hast! :top:
    Sind wunderschöne Schweinchen und sehen auf den Fotos ganz "fit" aus, soweit ich das einschätzen kann. Trotzdem würde ich mit den Schweinchen zum TA gehen, auch wg. Kastration.

    Könntest Du nochmal versuchen, Fotos vom Geschlecht einzustellen?

    Edit:
    vielleicht hilft Dir das: http://www.diebrain.de/I-nachw.html
     
    Yvi gefällt das.
  7. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Hallo,

    Danke für den Link-Tipp!

    Tierarzttermin ist bereits Morgen nachmittag :)
    Sie sind alle ansonsten im guten Zustand.

    Neue Fotos:
    Bei der anderen erkennt man ganz eindeutig das Y aber bei diesem hier bin ich mir unsicher.
     

    Anhänge:

    • neu.jpg
      neu.jpg
      Dateigröße:
      754,9 KB
      Aufrufe:
      46
    • neu2.jpg
      neu2.jpg
      Dateigröße:
      2,9 MB
      Aufrufe:
      45
  8. #7 B-Tina :-), 02.07.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    9.126
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Das sieht für mich nach Böckchen aus.
     
    Yvi gefällt das.
  9. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Gut... dann muss der Vater wenigstens nicht alleine sitzten und kann mit dem Sohn bleiben..

    Falls hier jemand gerne das Böckchenpaar aufnehmen kann/möchte, bin ich über die Hilfe sehr dankbar.

    3 große Gehege kann ich leider nicht hinstellen.

    Die beiden Damen dürfen allerdings bis nach Geburt bzw bis der Nachwuchs 5-6Wochen alt ist bleiben.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  10. #9 B-Tina :-), 02.07.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    9.126
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Ich kann mich auch irren, Yvi. Denke aber nicht, dass es ein Weibchen ist. Wirst ja hören, was der TA morgen sagt.

    Wenn es so weit ist, könntest Du ja die Schweinchen bei den Abgabetieren einstellen.
    Die sind aber auch süß!

    Ach ja, mehr Platz müsste man/frau haben ...
     
  11. #10 Dagmina01, 03.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2015
    Dagmina01

    Dagmina01 Ex-Züchter

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    23
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Hallo,

    das ist ganz klar ein Böckchen, und für 5 (?) Wochen aber sehr gut entwickelt.

    Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber bist du dir ganz sicher dass das andere Tierchen ein Mädel ist?
     
    Yvi gefällt das.
  12. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Hallo,

    Ja, eigentlich schon. Aber ich habe heute Abend auch noch einen TA Termin, da werde ich alle mit hin nehmen.
    Das andere hat aber ein gaz klares Y und keine Andeutung vom i und leider wirkt sie auch trächtig.... deswegen lasse ich es abchecken.

    Ich baue zudem gerade ein 2x0,8m großes Gehege für die weibliche Front, damit diese hier gemühtlich (und das erste mal im Leben auch halbwegs artgerecht) ihre Babys bekommen können.

    Ich werde nach dem TA mich nochmal melden.


    Viele Grüße
    Yvi
     
  13. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Hallo,

    Ich komme gerade vom TA wieder.

    Es ist tatsächlich ein Weibchen und ein Männchen.

    Ich habe sie nun getrennt und suche für die beiden Männchen ein schönes neues Zuhause.

    Die Weibchen freuen sich über den neuen EB. :)
     

    Anhänge:

    Meeri gefällt das.
  14. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Hallo,

    Nachdem nun die Meerschweinchen mehr Platz haben, haben sie sich heftig gebissen. Ich musste den Vater mit Sohn trennen und auch die beiandereden angeblichen Weibchen. Dabei habe ich das Jungtier nochmals untersucht und habe vorsichtig den Bauch abgetastet, dabei kam "ihr" Penis heraus.

    Damit die Beißerein (teilweise sogar blutig) aufhören, habe ich einmal komplett umsortiert.

    Das große Weibchen habe ich mit meinem lieben Plüschbock (wird nächste Woche kastriert) vergesellschaftet und sie verstehen sich super. Liegen jetzt schon nebeneinaner im Stroh und er bringt ihr Futter mit.

    Zu Schnitzelchen und den anderen Plüschbock wollte ich die beiden Jungböcke setzten. Schnitzelchen hat sie auch sofort adoptiert. (Die beiden Kleinen werden auch direkt nächste Woche kastriert, Schnitzelchen ist dann später dran). Jedoch ging der Plüschbock sofort auf die Kleinen los. Und biss richtig zu, da auch nach einigen Stunden keine Besserung kam, und der Plüschbock immer wieder zubiss, habe ich ihn zum Vater von den Kleinen gesetzt.
    Und siehe da... jetzt ist in allen Käfigen Ruhe.

    Nun steht also der Vater inklusive dem Plüschbock zur Abgabe (wenn sie sich weiterhin so gut verstehen)
     
  15. #14 meerlifrauchen, 04.07.2015
    meerlifrauchen

    meerlifrauchen Meeritisinfizierte

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    307
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Die Abgabeschweinchen kannst du doch mit der Seite für Notschweinchen setzen. Ich würde sie Allerdings nur als Kastraten abgeben, egal ob sie zusammen bleiben oder getrennt vermittelt werden.
     
  16. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    1.553
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Warum hast du die beiden jetzt als Böcke - also unkastriert - ausgeschrieben :aehm: ? Das wäre doch jetzt DER Zeitpunkt, die Jungs zu kastrieren und dafür zu sorgen, dass das Elend der ungewollten Vermehrung (wenigstens mit DIESEN Tieren) nicht mehr weitergeht...
     
  17. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Da mein Tierarzt leider erkrankt ist, kann er diese Woche keine Termine annehmen. Deswegen verschiebt sich der Termin um mindestens eine Woche (evtl. um zwei). Zudem kann er nicht alle auf einmal kastrieren. Und der Bock der mit der Dame zusammen sitzt hat vorrang, damit da kein neuer Nachwuchs kommt!
    Außerdem sitzten die beiden Böcke in einem zu kleinen Gehege bei mir und ich möchte, dass sie schnellsmöglichst mehr Platz haben.

    Wenn die Tiere vermittelt werden, lasse ich mir auch die Unterbringung etc zeigen und mit wem sie vergesellschaftet werden. Alles im Umkreis von 100km fahre ich selbst hin, da sieht man dann auch, was mit den Böcken geplant ist und beim Zweifel kommen sie wieder mit zurück.
     
  18. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    1.553
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Wenn du mobil bist (und das bist du offenbar), ist wirklich nicht einzusehen, warum du nicht zu einem anderen Tierarzt fahren kannst für die Kastrationen. Ein männliches Meerschweinchen zu kastrieren ist nun keine so exotische Operation, dafür braucht es nicht den allergrössten Spezialisten, das kann so ziemlich jeder TA. Und warum nicht alle auf einmal kastrieren? Ist für den TA doch sogar angenehmer, wenn er gleich ein paar Kastrationen am Stück durchführen kann und nicht x-mal ganz von vorne beginnen muss?

    Geht's denn wieder mal ums Geld? Ich würde (gegen Vorweisen der Rechnung) eine OP übernehmen. Vielleicht finden sich noch andere Spendenwillige. Es kann doch einfach nicht sein, dass die Jungs jetzt unkastriert weiter in der Gegend herum verteilt werden!
     
    B-Tina :-), Yvi, Amy Rose und einer weiteren Person gefällt das.
  19. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Mobil bin ich, ja das stimmt.
    Leider gibt es bei uns wenig gute Tierärzte denen ich die Tiere anvertraue, habe zum Teil auch schon schlechte Erfahrungen mit denen gemacht.
    Operationkosten unterscheiden sich bei diesen auch sehr stark. Bei meinem Tierarzt kostet eine OP 32 Euro. Das kann ich für alle Böcke leisten - kein Problem... wohlwissend, dass ich dieses Geld bei Vermittlung nicht wieder bekommen werde.
    Die anderen Tierärzte nehmen locker 65-100Euro (im Umkreis von ca 30 Minuten Autofahrt) und da bin ich ehrlich, wird es mir für 6 Böcke auch einfach zu teuer. Deswegen warte ich auf meinen Tierarzt, der auch einen sehr vollen Terminkalender hat und deswegen nicht sofort alle Tiere machen kann. Wir stehen aber auf "Abruf", falls eine OP oder ein Termin ausfällt.

    Ich finde es aber auch nicht in Ordnung, dass die Beiden Böcke nun so lange auf 1m x0,6m leben müssen. Deswegen muss einfach ein Böckchenpaar schnellstmöglich ausziehen... egal welches.... Aber mehr als 2 große (2-3qm) Gehege kann ich nicht aufstellen.

    Ich finde es allerdings sehr lieb von dir, dass du eine OP mit übernehmen würdest. Dann gehe ich auch zu einem anderen Tierarzt, wenn dies dein Wunsch ist.
     
    FiLo gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jackie, 06.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2015
    jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    1.553
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    Falls du Interesse an einem "Kastrations-Deal" hast, kannst du dich gerne per PN melden.

    Wenn du die Böcke noch diese Woche - und ganz sicher VOR ihrem Auszug bei dir - kastrieren lässt, sponsere ich eine Kastration (egal zu welchem Preis). Allerdings überweise ich dir das Geld erst gegen eine eingescannte Tierarztrechnung ;) - du kannst dich aber im Gegenzug auch darauf verlassen, dass das Geld dann kommt.

    Warum übrigens bist du so sicher, dass du die Kastrationskosten bei einer Vermittlung der Jungs nicht mehr wieder bekommst? Willst du sie denn gratis abgeben :mist: ?
    Das "...müssen schnellstmöglich ausziehen..." tönt jedenfalls nicht so optimal - die Tiere sollen es doch in Zukunft besser haben als dort, wo sie herkommen (sonst hättest du dir die ganze Rettungsaktion nämlich auch sparen können)? Dann kann die Platzierung eben schon mal ein wenig dauern...

    Und bezüglich Tierarzt: wo wohnst du denn? Vielleicht könnte dir jemand in deinem Umkreis einen TA empfehlen, der Böckchenkastrationen hinkriegt, wenn du eine Anfrage hier startest?
     
  22. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Dringend Hilfe benötigt

    "...müssen schnellstmöglich ausziehen..." sollen sie schon, aber natürlich nur in ein besseres und artgerechtes Zuhause... wie ich auch schon geschrieben habe, werde ich dieses vorher kontrollieren, sodass ich mir sicher sein kann. In kleine Käfighaltung etc. gebe ich sie natürlich nicht ab. Dennoch sollte es das Ziel sein, dass sie nicht noch 2-3 Monate im Käfig bei mir wohnen müssen.

    Warum ich mir sicher bin bei den Kastrationskosten: Bei uns in der Nähe gibt es leider viele Vermehrer, die die Meerschweinchen zu Schleuderpreisen (meist für 10-15 Euro anbieten, selten für 18-20). Wenn man versucht dann zudem ausgewachsene Meerschweinchen für 32 Euro abzugeben, hat man kaum eine Chance. Es gibt leider auch viele, die ihre Meerschweinchen (meist ein Duo Weibchen mit Kastrat und großem Käfig) verschenken.
    Eine Schutzgebühr nehme ich natürlich trotzdem, damit sie nicht als Schlangenfutter enden. Deswegen gestaltet sich das alles etwas schwieriger.

    Ich komme aus 28870. Ein TA der eine Kastration hinbekommt, habe ich von Arbeitskollegen gerade erfahren. Dort werde ich anrufen und nach Termin (und Preis) fragen.

    Wenn du dich beteiligst, verspreche ich dir, auch vorher zu kastrieren - vor dem Auszug.
    Vielleicht findet sich wirklich noch jemand, der eine zweite Kastration übernimmt.
    Ich gebe gleich Bescheid (sobald ich den TA erreicht habe) wie teuer diese wird.


    Vielen Dank aber erstmal für deine Unterstützung!
     
Thema:

Dringend Hilfe benötigt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden