Dringend Erfahrung und Tipps zu Lymphom gesucht!

Diskutiere Dringend Erfahrung und Tipps zu Lymphom gesucht! im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Heute haben wir für unsere Candy die niederschmetternde Diagnose "malignes Lymphom" erhalten. Nun suche ich alles an Informationen was ich finden...

  1. #1 Karottenmobser, 21.08.2013
    Karottenmobser

    Karottenmobser Guest

    Heute haben wir für unsere Candy die niederschmetternde Diagnose "malignes Lymphom" erhalten. Nun suche ich alles an Informationen was ich finden kann.
    Die Ärztin in der Tierklinik möchte es mit Prednisolon versuchen, sie sagte aber, das Meeris das in der Regel nicht so gut vertragen?! Von einer Chemotherapie rät sie ab.

    Wer hat Erfahrung mit dieser Erkrankung, gibt es evtl. noch andere Behandlungsmethoden und wie lange haben Eure Schweinchen nach Diagnosestellung noch gelebt?
    Ich freue mich über jede Antwort!!!

    Janet
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pepinolito, 21.08.2013
    pepinolito

    pepinolito Seelentierchenhalter

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    leider gibt es hier kein Heilmittel. Meine Schweinchen sind alle nach der Diagnose ca. 2-4 Monate später gestorben.

    Prednisolon hatte ich auch gegen. Allerdings hat es nicht viel geholfen außer, daß die Meerschweinchen mehr Appetit hatten :lach: Ist vielleicht auch kein Nachteil. Allerdings weiß ich auch nicht was ohne Prednisolon gewesen wäre. Ein Versuch ist es wert.

    Mach ihr noch eine schöne Zeit. Sie können damit noch eine Zeitlang gut leben.

    Von der Chemo würde ich dir auch abraten. Davon hat mir sogar die TiHo in Hannover abgeraten und die sind wirkliche Experten.

    Sorry :ungl:
     
  4. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.961
    Gar nichts machen.
    Einfach das Tierchen leben lassen so lange es sich wohl fühlt. Ich habe 2 Schweinchen mit Lymphomen, Diagnosestellung vor über 1 Jahr.
    Eins fängts jetzt an ein wenig abzunehmen, ist aber sonst topfit. Und das andere lebt immer noch völlig unbeschwert.
     
  5. #4 Karottenmobser, 21.08.2013
    Karottenmobser

    Karottenmobser Guest

    Das sagen auch meine beiden voneinander unabhängigen Tierärztinnen, leider :schreien:


    @Nanouk
    Bist Du sicher, das es sich sich um Lymphome handelt? Das hört sich eher nach Leukose an?!?!

    Hier mal ein Foto von meinem armen kranken Schätzchen

    [​IMG]
     
  6. #5 Holli von Sachsen, 21.08.2013
    Holli von Sachsen

    Holli von Sachsen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    93
    Da hab ich mich auch schon belehren lassen, das ist das gleiche.

    Ich hatte letzten s auch wieder ein Noti mit der Diagnose,
    wir haben es mit ihrer Tochter so lange zusammen leben lassen wie es für sie keine Probleme gab und sie als es anfing zu "kippen" dann in Frieden gehen lassen.
    Grundsätzlich kann man ja leider nix dagegen tun.
    Das Pred kann es, mit seinen Nebenwirkungen, leider auch nur etwas hinauszögern.
     
  7. #6 Flora_sk, 22.08.2013
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    644
    Die Auswirkungen einer Leukose sind Lymphome... ist also dasselbe.

    Die Prognose ist leider schlecht... ich habe das selber schon erlebt. Das Schweinchen durfte nur grad noch etwa 6 Wochen ein schönes Leben geniessen.
    Dann verschlechterte sich ihr Zustand rapide, und ich liess sie einschläfern. :(
     
  8. #7 Karottenmobser, 22.08.2013
    Karottenmobser

    Karottenmobser Guest

    Das hab ich nicht gewusst.
    Jetzt mach ich mir erst recht Vorwürfe. Wenn ich es nur schon früher gemerkt hätte...
    Es gab keinerlei Anzeichen. Sie war bis jetzt nie krank!:schreien:
     
  9. #8 Flora_sk, 22.08.2013
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    644
    Mach Dir bitte keine Vorwürfe. Du hättest es nicht verhindern können, und selbst wenn Du es früher gemerkt hättest, so wäre trotzdem keine Heilung möglich gewesen.

    Mach ihr einfach noch eine schöne Zeit und beobachte sie gut. Eine Verschlechterung des Zustandes kann blitzschnell eintreten. Dann solltest Du nicht zu lange zögern und sie einschläfern lassen, wenn sie zu leiden beginnt.

    Alles Gute!
     
  10. #9 monsterbacke, 25.08.2013
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
  11. Bemine

    Bemine Guest

    Hallo,

    ich hab leider auch vor Kurzem ein Schweinchen wahrscheinlich durch ein Lymphom verloren. Sie hatte vorher auch keinerlei Krankheitsanzeichnen, hat plötzlich starke abdominale Atmung bekommen und in der Klinik wurde ein Lymphom festgestellt.
    Sie hat Prednisolon bekommen, das auch super vertragen!, hat sich wieder ganz normal verhalten.
    Leider hat sich ihr Zustand nach 2 Wochen binnen Stunden so verschlechtert, dass ich sie hab einschläfern lassen :-(

    Also ich würde auf jeden Fall Prednisolon geben, dann mal sehen wie dein Schwein drauf reagiert. Meist kommen sie ja bis zu dem Zustand, wo es umkippt gut zurecht, es gibt ja sogar Schweinchen, die noch lange damit leben können!
    Wenn der Zustand kippt, dann würde ich auch nicht lange zögern und es schnell einschläfern lassen, so schwer es ist.
    Eine Chemotherapie würde ich in keinem Fall machen, das ist nur Quälerei für das Tier.

    Manche Tiere halten auch viel länger durch als die Diagnose es besagt :-)
     
  12. #11 Sternenbande, 25.08.2013
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Eins meiner Schweinchen hatte ein Lyphom und einen Abszess. Ich habe beides operativ entfernen lassen. Das Schweinchen starb ca. 2 Stunden nach dem Aufwachen aus der Narkose. Die OP an sich war aber keine grosse Sache.
     
  13. #12 Familie Sauerrich, 25.08.2013
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Richtig lesen wäre angesagt. Hier geht es um Lymphom und nicht um Lipom.
     
  14. #13 renawitch, 25.08.2013
    renawitch

    renawitch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    2.102
    Hm, auch meine Casey ist 6 Wochen nach der Diagnose gestorben.

    Bei Leukose (Die ja der eigentliche Auslöser für die Lymphome ist) gibt es aber zwei Verlaufsformen. Der Chronische und der Akute Verlauf.
    Mit einem Chronischen können die Schweinchen mehr oder weniger Beschwerdefrei noch ebis zu einigen Jahren leben.
    Offensichtlich scheinen viele Schweine (so wie Casey) die akute Form zu haben und haben leider nicht mehr viel Zeit.

    Casey hat damals auch Prednisdolon bekommen und bis sie gestorben ist, ging es ihr eigentlich ganz gut (von einer Anfangsverschlimmerung mal abgesehen.)
    Durch das Predni hatte sie wieder deutlich besseren Apetitt und hat auch bis zuletzt kaum Gewicht verloren:
    http://www.meerschweinforum.de/group.php?do=discuss&group=&discussionid=147
     
  15. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Wir hatten schon einige Leukoseschweinchen.
    Pauschal kann man hier sagen:
    Erfolgt die Diagnosestellungen in jungen Jahren, leben die Tiere damit oft noch einige Jahre.
    Waren die Tiere um die 6/7 Jahre, ging es relativ flott. Wobei wir auch da eine Ausnahme hatten.

    Nach Absprache mit unserer TÄ haben wir keinerlei Medikamente verabreicht, außer Schmerzmed. zum Ende hin.
     
  16. #15 Karottenmobser, 27.08.2013
    Karottenmobser

    Karottenmobser Guest

    Morgen haben wir nochmal einen Termin in der Klinik. Ich glaube sie hat die akute Form, denn die Knoten am Hals wachsen jeden Tag:wein:

    [​IMG] [​IMG]
     
  17. #16 monsterbacke, 28.08.2013
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sie so schnell wachsen, dann wird es wohl wirklich eine akute Form sein.
    Sollte es wirklich so sein, macht auch eine Chemo keinen Sinn mehr.

    Das Schweinchen erscheint mir recht groß und "fett", was wiegt sie denn?
    Man sieht ja auch schon dieses Fettauge, was typisch für übergewichtige Schweinchen ist.

    Ich drück euch auf jeden Fall für den Termin heute die Daumen.
    Wenn du noch Fragen hast, du weist, ja wo du mich findest ;)
     
  18. #17 Karottenmobser, 28.08.2013
    Karottenmobser

    Karottenmobser Guest

    Fett?? :gruebel:, meinst Du wirklich? Sie wiegt heute genau 1108g und ich war froh, das sie die letzten Tage wieder gut zugenommen hat. Vor 10 Tagen wog sie ziemlich genau 1000g und vor einem Jahr sogar knapp 1200g.
    Wir machen uns jetzt auf den Weg zur Klinik.
     
  19. #18 monsterbacke, 28.08.2013
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Naja zumindest rein optisch, wirkt es so.
    Wollte deinem Schwein nicht zu nahe treten :engel:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Ein Fettauge ist ein Schönheitsfehler und kann jedes Schweinchen bekommen.



    @Karottenmobser

    Alles gute :blumen:
     
  22. #20 monsterbacke, 28.08.2013
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Ich weis, aber besonders häufig tritt es bei übergewichtigen Schweinchen auf ( und kann sich übrigens auch zurückbilden, wenn sie abnehmen)
     
Thema: Dringend Erfahrung und Tipps zu Lymphom gesucht!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meerschweinchen lymphom

    ,
  2. lymphom beim meerschweinchen

    ,
  3. lymphom meerschweinchen

    ,
  4. lymphom bei meerschweinchen,
  5. meerschweinchen lymphom leukose,
  6. prednisolon meerschweinchen,
  7. anzeichen lympfom bei meeri,
  8. lymphom meerschwein,
  9. lymphome meerschweinchen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden