DRINGEND: Brauche optimale Lösung

Diskutiere DRINGEND: Brauche optimale Lösung im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, der Zeit bin ich "etwas" in der Zwickmühle...ich möchte es kurzfassen: meine 3 Wutzis hatten die letzten Zeit (Rang)-Stress...

  1. Rambo

    Rambo Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Zeit bin ich "etwas" in der Zwickmühle...ich möchte es kurzfassen:

    meine 3 Wutzis hatten die letzten Zeit (Rang)-Stress untereinander und Stress mit meiner Unruhe, dann habe ich vor ca. 3 - 4 Wochen ihre "Wohnung" verändert, d.h das Aussengitter weggenommen (sie hatten bis dahin ca 6-8 qm Auslauf) und sie haben Ikea-Tische (mit Etagen) bekommen (die sie, glaube ich, anknabbern - nebenbei: was kann ich tun?). Sie nutzen alles, denke, sie haben sich eingewöhnt und es gefällt ihnen.

    Nun ist es so, dass ich z. Zt. nicht zu Hause bin, in dem Sinne. Ich weiß aber noch nicht wie lange es so sein wird. Die Überlegung ist, dass sie zu einer Freundin ziehen, dort hätten sie ein Zimmer für sich, was aber wieder Veränderung bedeuten würde.

    Am liebsten würde ich sie bei mir behalten, damit sie kein Qualitätsverlust haben, ABER
    ich kann sie derzeit nicht 100% selber versorgen und "Toilette machen", nach ihrem Wohlbefinden schauen und diese Dinge. Diese Woche habe ich morgens eine "Notversorgung" gehabt, die Wasser, Heu, frisches Gemüse bereit stellt.

    Das klingt jetzt verwirrend:
    nachmittags bin ich gekommen, habe mich auch um das Futter , die Toilette gekümmert und geschaut wie es ihnen geht.
    Ich muss aber leider meine "Nachmittagsschicht" stark reduzieren, auf vlt jeden 2. Tag.

    Meine Frage ist, was ich tue: sollten die Kinder umziehen oder reicht es, wenn ich alle 2 Nachmittage komme (die Vormittage wären mit Fremdenversorung abgedeckt - ist nicht optimal aber ok?).
    Wenn 2., wie und wieviel füttere ich? Sie bekommen nur FriFu (normaler Weise 4x Abgewogenes, jetzt gerade 2x)? Ich habe überlegt, große Gemüsestücke reinzulegen, sie mit Futterspielen zu versorgen, also aus Toilettenrollen, Eierkartons essen zu lassen, in die Verstecke legen und nur 3 Mahlzeiten zu geben und mehr Heu?
    Dann ist aber immer noch die Sache mit der Toilette und dem Wohlbefinden und wenn iwas ist, wenn z.B die Rampe fällt oder so.

    Ich bitte dollstens um Ratschläge, damit meine Fellkinder bestens versorgt sein können - ich danke euch
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    391
    AW: DRINGEND: Brauche optimale Lösung

    Du schreibst "zur Zeit"? Wie lange wirst du denn kaum zu Hause sein?
     
  4. Rambo

    Rambo Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: DRINGEND: Brauche optimale Lösung

    Das weiß ich leider nicht ganz genau 2, 3 aber echt max 4 wochen. Ich will es kurz halten
     
  5. Rambo

    Rambo Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: DRINGEND: Brauche optimale Lösung

    Was vlt noch wichtig ist: ich habe stroh und deckenhaltung.
    Eine Pipiecke mögen sie besonders. Ich kann sie mit mehr stroh auslegen oder leider etwas unbequemer gestalten
     
  6. #5 luckybeaker, 09.09.2016
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    322
    AW: DRINGEND: Brauche optimale Lösung

    Also ich würde sie für die Zeit zu der Freundin geben. Meine Quietscher bekommen ihr Gehege jede Woche beim Misten ein wenig umgestaltet und ich habe den Eindruck, dass sie es eigentlich ganz spannend finden alles wieder neu zu entdecken.
    Wer ihnen Futter bringt, ist wahrscheinlich eher egal. In meinem Urlaub bringe ich meine Drei auch immer zu einer Züchterin in die Betreuung - das war bis jetzt nie ein Problem.

    Mir ist es einfach wichtig, die Schweinchen in guten Händen zu wissen, damit jemand mehrmals am Tag einen Blick wirft ob alles in Ordnung ist. Alle 2 Tage wäre mir zu wenig, in der Zeit könnte einfach zu viel passieren. Z.B. ein Halm Stroh im Auge, Durchfall usw.

    Wenn die Freundin das für die macht, dann nimm doch an! Sie hat in der Zeit wahrscheinlich auch viel Freude an den Kleinen und Du musst kein schlechtes Gewissen haben!
     
    Quano gefällt das.
  7. Rambo

    Rambo Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: DRINGEND: Brauche optimale Lösung

    Ah ok Danke.
    Auch, wenn ich mir sicher bin, d es klappen könnte. Haben "Fremde" den Blick dafür, obs den Fellschnuckis gut geht. Dann seh ich sie gar nicht mehr bzw weniger.
     
  8. Rambo

    Rambo Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: DRINGEND: Brauche optimale Lösung

    Also es WÄRE sonst so, dass Freunde jeden Vormittag schauen u ich jeden 2.nachmittag
     
  9. Rambo

    Rambo Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: DRINGEND: Brauche optimale Lösung

    Und sie genießen hohe Qualität u laufen komplett frei.wenn sie umziehen ist das wohl nicht mehr so.
    Aber es wäre immer einer da.
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 trauermantelsalmler, 10.09.2016
    trauermantelsalmler

    trauermantelsalmler Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    105
    AW: DRINGEND: Brauche optimale Lösung

    Hallo Rambo,

    kannst du dann nachmittags nur kurz schauen, oder könntest du auch einmal pro Woche länger bleiben zum misten, TÜV machen usw?
    Wenn du das einmal die Woche schaffst, sehe ich kein Problem darin sie bei Dir zuhause zu lassen. Es kommt ja mindestens einmal täglich und zusätzlich jeden zweiten Tag sogar zweimal täglich jemand zum versorgen, das fände ich vollkommen ausreichend.
    Eventuell gefährlich Einrichtungsgegenstände solltest Du allerdings wirklich sichern (du hast etwas geschrieben von Rampen die abstürzen könnten), und zwar generell, nicht nur vor deiner Abwesenheit.

    Es ist auch ein bisschen Abwägung, sind deine Schweine harmonisch, aber bereits älter und du hast ein paar gesundheitliche Wackelkandidaten dabei, bei denen schnell mal etwas passieren könnte? Dann würde ich sie zu der Freundin geben, mit eventuell weniger Platz aber besserer Beobachtung.
    Sind sie jung und fit, aber die Rangfolge ist vielleicht noch nicht ganz klar und es gibt öfters mal Streit? Dann würde ich sie zuhause lassen wo sie mehr Platz haben, sich bei Streitereien aus dem Weg zu gehen.

    Wenn wir in Urlaub fahren, kommt nur einmal täglich jemand zum versorgen der Schweine. Wenn Heu und Wasser 24 h zur Verfügung steht, sehe ich da kein Problem. Allerdings fahren wir auch keine 4 Wochen weg.

    Ich hoffe du findest eine Lösung mit der du gut leben kannst! Ich denke die Schweine könnten mit beiden Lösungen leben.
     
  12. Rambo

    Rambo Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: DRINGEND: Brauche optimale Lösung

    Vielen Dank für die Antwort. Das Rampenproblem habe ich immer im Auge. Habe auch immer wieder komsequent nachimprovisiert. Mein Kopf und auch die Erfahrung sagt, dass nix passiert. Aber Vorsicht ist besser und werde es zeitnah"perfektionieren".
    Die Wutzis sind noch jung und jetzt wieder harmonisch untereinander.
    Sie sollen 100% perfekt versorgt sein.ich bin soooo schwer verliebt in meine 3 Knöpfchen.
    Nichtsdestotrotz ist meine Entscheidung gefallen. Dass sie alle 2 Tage nachmittags allein sind und keiner nach ihnen sieht, gefällt mir nicht und bekomme ich nicht übers Herz.
    Auch, wenn ich das Ausmisten weiter machen würde.Der wöchentliche Tüv ist einmal ausgefallen. Das soll nicht so bleiben, weil ich auch sehen möchte, wie ihnen die "Fremdenbetreuung" und ",Notversorgung" bekommt. Die Freundin kennt sich mit Tieren aus u ist mehr als verantwortungsbewusst. Da sind sie gut aufgehoben und naja zunindest 1 Wutzikennt es dort. Der einzige Nachteil ist, dass sie weniger Platz haben und deren Herz vlt nich so schnell weich bekommen, wenn ihre süßen Äugelein nach Kräuter verlangen. Sie haben mich gut im Griff und dressiert.Aber nun genug der Heulerei:-).

    Vielen Dank für die Hilfestellung im Namen uns 4en :-).
     
Thema:

DRINGEND: Brauche optimale Lösung

Die Seite wird geladen...

DRINGEND: Brauche optimale Lösung - Ähnliche Themen

  1. Zahnschweinchen ohne Lösung

    Zahnschweinchen ohne Lösung: Hallo zusammen, Pepper (Kurzhaar-Meerschweinchen) und ich lesen nun schon eine ganze Weile mit und wollen uns hiermit auch für die umfangreichen...
  2. Lamisil Once - Als Lösung anwenden?

    Lamisil Once - Als Lösung anwenden?: Hey, ich hab mir gedacht ich mach bei Krankheiten einen extra Thread auf, weil sich meiner (ursprünglich ein Thread zum Thema Haltung) jetzt doch...
  3. (44536) Floh und Charlie suchen dringend ein neues Zuhause

    (44536) Floh und Charlie suchen dringend ein neues Zuhause: Leider müssen wir unsere kleinen Meerschweinchen abgeben da wir umziehen. Wir wünschen uns für sie auf diesem Weg ein schönes neues Zuhause. Zu...
  4. Meeriböckchen sucht dringend neues Zuhause

    Meeriböckchen sucht dringend neues Zuhause: Hallo, Mein Böckchen Chap sucht dringend nach einem neuen Zuhause. Seine Partnerin ist am Wochenende verstorben und er soll nicht lange allein...
  5. 97877 Wertheim - Rosettenmädel dringend abzugeben

    97877 Wertheim - Rosettenmädel dringend abzugeben: Hallo, ich muss mich von einem meiner Schweinchen (Rosette schwarz-rot, weiblich) trennen. Als 4er-Gruppe hat es gut funktioniert, aber seit eins...