DRINGEND! Beule am Bauch und frisst nicht!!!!

Diskutiere DRINGEND! Beule am Bauch und frisst nicht!!!! im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, Ich weiss es ersetzt keinen TA-besuch, aber ich brauche einen Rat. Wurde heute vom Tierarzt angerufen und gefragt, ob ich einen...

  1. #1 Trotzkopf, 26.01.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Hallo,

    Ich weiss es ersetzt keinen TA-besuch, aber ich brauche einen Rat.
    Wurde heute vom Tierarzt angerufen und gefragt, ob ich einen Kastraten zum päppeln aufnehmen könnte (kastriert seit ca 1-2 Wochen).
    Es hieß er könne wegen den Zähnen nicht fressen. Die Zähne sehen auch wirklich nicht optimal aus...
    Ich nehme ihn aus der Box und merke eine tischtennisball große Kugel an seiner rechten Bauchseite unterhalb der Rippen.
    "WAS IST DAS?"
    Rufe im TH an, da hiess es, es solle beobachtet werden.
    Habe sogar bei deren Ta angerufen und wurde dort unfreundlich abgewimmelt, eine echte Unverschämtheit!
    Die TH-Leitung erreiche ich nicht...
    Das Päppelfutter frisst er auch nur mäßig, eher gar nicht. Aber den Käfig erkundet er und sitzt im Heu, fressen konnte ich noch nicht beobachten.
    Ich bin grade wirklich überfordert...
    Das "Gebilde" hat eine glatte Oberfläche und ist ziemlich rund.

    Er wiegt jetzt ca. 970gr., Wirbelsäule etc spürt man deutlich.
    Natürlich werde ich weiter nach einer Lösung suchen, aber hier sind doch viele die mir wenigstens Tipps geben können...

    Lg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MarianaB, 26.01.2013
    MarianaB

    MarianaB Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    28
    habt Ihr eine notfall tierklinik in der nähe wenn ja dann würde ich dahin fahren die sind auf solche fälle spezialiesiert und zu dem TA würde ich nicht mehr gehen.
     
  4. #3 Trotzkopf, 26.01.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Das Problem ist, dass das Meerschwein nicht mir gehört. Ich brauche eine Erlaubnis..
    Habe eine Kleintierklinik in der nähe angerufen und mir Tipps geholt bis ich jemanden erreichen kann..
     
  5. #4 MarianaB, 26.01.2013
    MarianaB

    MarianaB Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    28
    Das ist nicht so gut, aber ich hoffe du erreichst die Besitzer und es kann geholfen werden.
     
  6. #5 gummibärchen, 27.01.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.770
    Ja, das hoffe ich auch.
    Wie alt ist das Tier denn?

    Könnte sich um einen Tumor, oder aber auch eine Fettgeschwulst, oder Wasseransammlung handeln, das kann man ohne das Tier zu sehen schlecht sagen.

    Letzte kann durch eine Herzerkrankung und/oder Schilddrüsenunterfunktion hervorgerufen werden und könnte auch zu dem Appetitmangel passen.

    Päppeln kannst du solche Kandidaten am besten mit einer 1 ml Spritze, die du vorne abschneidest. Diese bekommt man schön weit ins Mäulchen rein und es geht nicht so viel daneben.
    Ggf. Den Päppelbrei mit Möhrengläschen, Schmelzflocken, oder Lactogel Pet anrühren, das verbessert den Geschmack und die meisten Schweinchen mögen ihn so lieber.
    Ansonsten kann es auch helfen, mal auf eine andere Sorte Päppelbrei umzusteigen. Vielleicht schmeckt ihm die besser.

    Die Kastrationsstellen sind aber unauffällig?
     
  7. lizzy

    lizzy Guest

    Hallo so wie sich es anhört gehört das Tier zum Tierheim oder dann würde ich dem Tierheim Tierarzt oder Tierheimleitung solange auf den Keks gehen bis ich was erreicht habe!!!Ansonsten in Löhnberg in der Klinik ist 24 Stundendienstwenn keiner ans Tel.geht dann sind sie meist amoperieren oder ähnliches einfach weiter probieren.lg lizzy wenn du sonst einproblem da,mit hast ruf mich an bin da
     
  8. #7 Trotzkopf, 27.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.01.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    ...

    ihr seid wirklich lieb!

    Ich war eben mit ihm beim Tierarzt.

    Es handelt sich tatsächlich um ein Fettgeschwulst...

    Die Appetitlosigkeit kommt sehr wahrscheinlich von den Zähnen. Ich habe leider das Fremdwort dafür vergessen, in seinen Zahnzwischenräumen verfangen sich Haare vom putzen, somit entzünden sich Kiefer und Zähne, dass habe ich jetzt so verstanden - Verbessert mich bitte wenn es falsch ist. Es kann wohl genetisch bedingt sein...
    Er hat jetzt Schmerzmittel bekommen und ein Darm-Präparat.

    Mitbekommen habe ich jetzt Bene Bac Gel und Schmerzmittel. Antibiotika wollte sie wg. des Darms nicht spritzen, da er schon Probleme hat und wir vermeiden wollen den Darm noch mehr anzugehen..
    Wenn er in den nächsten Tagen nicht ein bisschen von selbst anfängt zu fressen, sieht es leider schlecht aus, sagte sie.

    Hoffe der kleine erholt sich, aber was ich nicht verstehe ist, dass es ja dann vermutlich immer wieder kommen wird?! Weil groß vorbeugen kann man wohl nicht sagt sie...

    ach und die Kastrationsstellen sind unauffällig ja
     
  9. #8 Angelika, 27.01.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.234
    Zustimmungen:
    3.028
    Es kann auch ein Hinweis auf Parasiten sein - wenn sich Tiere während des Befalls vermehrt putzen.
    Ist ausgeschlossen, dass da etwas krabbelt?

    Vermehrt Haare zwischen den Zähnen hatte ich auch schon bei einem Tier, das sich den verschmierten Päppelbrei intensiv ableckte.

    Da hilft dann nur regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung.
     
  10. #9 Trotzkopf, 27.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.01.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Im Moment putzt er sich gar nicht und kratzt sich auch kaum.
    Habe das Zeug aus seinen Zähnen gesehen, wirklich fies...
    Der kleine Mann steht, wenn er es schafft, zur Vermittlung.
    Ich hoffe ich kann jemanden finden, der ein Herz für Ihn hat und die Zahnreinigungen auf sich nimmt...er ist nämlich so herzensgut.
    Mich wundert es nur, dass er es erst hat seitdem er im Tierheim sitzt.
    Als er in der Fundbox saß war er ganz propper

    Ich glaube er hat schon ein bisschen selbstständig gefressen, das Schmerzmittel erleichtert es ihm bestimmt sehr..

    Beim päppeln ist er nämlich schwierig, er schluckt es einfach nicht von allein. Nur wenn ich ihn kraule und er dieses unzufriedene kauen beginnt schluckt er...
     
  11. #10 Trotzkopf, 27.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.01.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

  12. #11 gummibärchen, 27.01.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.770
    Hmm, sowas habe ich auch noch nicht gesehen. Wahnsinn, was es alles gibt.

    Schreib doch mal "Frau Meier" an und frag nach Rat...
     
  13. #12 Trotzkopf, 27.01.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Wie und wo macht man das? Habe ich noch nie, nur gelesen...
     
  14. #13 hovie84, 27.01.2013
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
  15. #14 Trotzkopf, 28.01.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Danke :) habe ihr geschrieben..

    Er frisst nun wieder ein bisschen selbst juhuu!
     
  16. #15 gummibärchen, 28.01.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.770
    In der Regel bekommst du innerhalb von 1-2 Tagen eine Antwort. Ist übrigens ein er. ;)
     
  17. #16 Trotzkopf, 29.01.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Ups, das wusste ich nicht :S
     
  18. #17 Trotzkopf, 29.01.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Bericht

    Ich wollte mal Bericht erstatten.
    Der kleine Mann fängt jetzt wieder an selbstständig zu fressen :juhu:
    Salat frisst er im Moment am Besten, jedoch ist meist am nächsten morgen einiges vom Gemüse etc. gefressen, wenn ich in den Käfig schaue. Beruhigt mich ja schonmal etwas... Er hat eine ganze Futterbar in seinem Käfig, weil ich einfach nur wollte, dass er iiiiiiiiiirgendwas frisst. Wasser bekommt er von mir immer noch durch die Spritze, wenn ich ihm sowieso die Medikamente gebe. Diese gebe ich ihm auch immernoch mit ein bisschen Herbi Care oder Babybrei, weil er sie so sehr gut annimmt.
    Die Medikamentengabe lässt er ganz brav über sich ergehen. Leider frisst er aber immernoch kein Heu... :mist: Köttel sind mal matschig, mal (fast) normal.

    Irgendwie mache ich mir trotzdem ständig Gedanken. Was ist wenn er auf einmal wieder aufhört mit fressen, wenn das Schmerzmittel sich dem Ende zuneigt, denn Antibiotika hat er ja nicht bekommen.

    Trotzdem bin ich erstmal happy und stolz auf mich, denn er ist ja das erste Schwein, welches ich gepäppelt habe.
    Ich überlege ihn auch bei mir zu behalten, bis seine Kastrafrist rum ist und er zu einer Dame ziehen kann... ist mir ja schon sehr ans Herz gewachsen der Kleine..


    :gutenacht:
     
  19. #18 gummibärchen, 29.01.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.770
    Wissen viele nicht und ich wusste es anfangs auch nicht. ;)

    Freut mich, dass er selbstständig nun etwas mehr frisst. Das ist doch schonmal ein großer Schritt in die richtige Richtung.

    Für wie lange hast du denn jetzt Schmerzmittel mit bekommen?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Trotzkopf, 29.01.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Ich habe jetzt noch 0,3 ml wenn man das vorne in der Spitze mitrechnet noch ca. 0,4. Er bekommt es 2x am Tag. Heute Abend gebe ich es ihm nochmal...
    Also ich denke es reicht so bis Donnerstag früh..
    Er hat es seit Sonntag bekommen..
     
  22. #20 Trotzkopf, 29.01.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    ..

    Wie könnte ich den Entzündungen denn noch vorbeugen?
    Habe ihm schon immer mal ein bisschen Salbeitee gegeben..
     
Thema:

DRINGEND! Beule am Bauch und frisst nicht!!!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden