Dreistöckiger Käfig bei Zooplus

Diskutiere Dreistöckiger Käfig bei Zooplus im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallöle! Ich bin gerade von einer sehr aufgeregten Schweinchenmama (nein, nicht MEINER Schweinemama) angerufen worden, die nach Möglichkeiten...

  1. #1 Schweinepapa, 07.02.2004
    Schweinepapa

    Schweinepapa Guest

    Hallöle!

    Ich bin gerade von einer sehr aufgeregten Schweinchenmama (nein, nicht MEINER Schweinemama) angerufen worden, die nach Möglichkeiten eines Eigenbaus suchen.

    Bei Zooplus haben die Schweineeltern nun diesen dreistöckigen Käfig gefunden:

    [​IMG]

    ...auf den ersten Blick fallen mir nur zwei Dinge negativ auf:

    1) Die Grundschale ist sehr hoch (eigentlich für Kaninchen konzipiert - für solche allerdings definitiv zu klein!), man müsste eine Rampe bauen, wenn die Schweinchen selbständig in den Auslauf gehen können.

    2) Die Treppen scheinen recht steil zu sein. Dies dürfte sich aber durch geringfügige Korrekturen (z.B. eingeklebten Holzstufen) korrigieren lassen.

    Ansonsten klingt der für mich eigentlich sehr gut...

    Maße: L 102 cm x B 53 cm x H 156 cm

    Beschreibung bei ZooPlus:

    Dieser geräumige Käfig wird Ihren Lieblingen gefallen! Er enthält eine komplette Inneneinrichtung aus pflegeleichtem Kunststoff. Jede Etage ist mit der darüber liegenden durch eine Leiter verbunden; so haben Ihre kleinen Racker auch Bewegung, wenn der tägliche Auslauf mal etwas knapper ausfällt.
    Im Lieferumfang enthalten:

    3 zusammengehörige Käfige

    Unterkäfig: 1 x große Tür nach vorn zu öffnen, 1 x mittlere Tür in der großen Tür nach vorn zu öffnen, 2 x kleine Türen je nach links und rechts zu öffnen

    Mittelkäfig: 1 x große Tür nach vorn zu öffnen, 1 x mittlere Tür in der großen Tür nach vorn zu öffnen, 2 x kleine Türen je nach links und rechts zu öffnen

    Oberkäfig: 1 x mittlere Tür nach vorn zu öffnen, 1 x große Tür nach oben zu öffnen

    - 2 x Etagen
    - 4 x Leiter
    - 1 x Schlafhaus
    - 1 x Toilette (nach oben zu öffnen)
    - 2 x Futterautomat
    - 2 x Salatraufe
    - 2 x Nippeltränke (von oben befüllbar)
    - 4 Rollen (wenn gewünscht, am Unterkäfig anzuschrauben)



    ...was meint ihr dazu?

    Habe ich entscheidende Dinge übersehen oder kann man den bedenkenlos weiterempfehlen?

    Wieviele Schweinchen würdet ihr maximal darin unterbringen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gizmo

    Gizmo Guest

    Und das bewerteten die Leute:

    Produkt-Bewertung



    Es gibt 6 Bewertungen zum Produkt Tommy 102, Käfig für Zwergkaninchen

    Für MS super, nix für Ninchen!
    Jede Meerschweinchengruppe von maximal 6 Tieren würde sich freuen, einen solchen Käfig bewohnn zu dürfen, aber für Kaninchen ist er zu klein, deswegen auch nur 4 Sterne.
    Dana (4.2.2004)


    Ich find diesen käfig SUPER!!!
    Da ist kein Kommentar
    Anna reddig (27.1.2004)


    Für Ratten super!
    Ich habe den Käfig gestern alleine in gut 1 1/2 Stunden aufgebaut. Nach der Anleitung hatte ich mich schon auf Ikea-ähnliche Aktionen eingestellt, aber es ging. Mir tun nur von der vielen Klipserei die Daumen weh. Bei mir war zum Glück alles vorhanden, die Bodenwannen auseinander zu nehmen war nur extrem mühselig. Der Umzug meiner 5 grössten Böcke steht heute bevor. Man darf gespannt sein. Ich gehe allerdings davon aus, dass sie den Käfig so schnell in Beschlag nehmen werden wie den vorherigen auch. Für Kaninchen würde ich den Käfig auch nicht nehmen wollen, die Löcher sind dafür wirklich "etwas" klein. Und man kann den Käfig auch mit nur zwei Etagen aufbauen.
    23.1.2004


    Gut aber....
    Ich habe den Käfig heute geliefert bekommen und bin im Allgemeinen zufrieden, aber dennoch gibt es vieles, an dem ich etwas auszusetzten habe: 1. in der Beschreibung steht für Zwergkaninchen, mein Kaninchen ist anscheinend zu groß und zu schwer, denn er passt nicht wirklich gut durch die Verbindungsleitern bzw. Löcher.....und das bei normaler Größe!! Außerdem wackeln die Leiter ziemlich dolle, deswegen traut er sich nicht drüber zu laufen....... Aber mit etwas handanlegen werd ich diese Probleme beseitigen. Ansonsten ist der Käfig wegen dem vieln Platz sehr zu empfehlen, aber nur für wirklich kleine Zwergkaninchen!
    Valeska (21.1.2004)


    Gut, aber zu viel Plastik
    Das Käfig bietet sehr viel Platz, der Aufbau ist mit etwas Geschick auch alleine in ein zwei Stunden zu machen..leider sind die Leitern und Plattformen zu den nächsten Ebenen aus Plastik und sehr instabil. Das Zubehör ist gut, jedoch sind die Futterautomaten zu wackelig. Punktabzug für fehlende Teile und zu viel Plastik .
    Patricia (17.1.2004)


    Auch nur zwei Etagen nutzbar?
    Hallo, kann mir jemand sagen, ob man bei diesem Käfig auch nur zwei Etagen nutzen kann, oder ob es ihn auch mit zwei Etagen gibt? Grds. habe ich zwar schon genug Platz, da ich aber eine Dachgeschosswohnung habe, passt er von der Höhe so nicht da, wo er hin soll! Ansonsten ist der Käfig ja echt gut!
    Klaudia (14.1.2004)
     
  4. #3 Susanne, 07.02.2004
    Susanne

    Susanne Guest

    ok also mal abgesehen davon das ich auch bei mehrstöckigen käfigen finde das sie mindestens 120cm lang sein sollten, müssten natürlich die rampen / ebenen ausgetauscht werden und ich kann mir vorstellen das der käfig recht kompliziert zu reinigen geht !! man muss doch sicher den ganzen turm abbauen um an die schalen zu kommen, oder :eek:

    ansonsten hab ich aber nichts auszusetzen :D
     
  5. #4 nicky14, 07.02.2004
    nicky14

    nicky14 Guest

    hi

    hi

    ich finde den käfig echt super wieviel soll der denn eigentlich kosten wenn mal fragen darf?

    _____________


    nicky14
     
  6. #5 Schweinepapa, 07.02.2004
    Schweinepapa

    Schweinepapa Guest

    Momentan ist er mit 150 € ausgepriesen.
    Ich empfinde das nicht als teuer, wenn man mal bedenkt, dass 120er-Käfige schon mal 80-90 € kosten...
     
  7. #6 JennySt, 07.02.2004
    JennySt

    JennySt Guest

    Den Käfig habe ich Anfang der Woche bei uns in einem großen Zoogeschäft gesehen. Sah echt nicht schlecht aus! Er sollte bei uns ca. 149,95€ kosten!
     
  8. #7 Mausbrand, 07.02.2004
    Mausbrand

    Mausbrand Guest

    @Susanne,
    so wie das Bild aussieht, kann man jede Unterschale mitsamt Gitterteil einzeln rausnehmen. Somit hätte man dann 3 Käfige (natürlich mit Loch im Boden). Aber da könnte man ja kurzfristig sowas wie ein Tischset oder so drüber legen.

    Was den Preis angeht, den finde ich Ansichtssache. Ich persönlich würde eher die 150 Euro in einen Eigenbau inverstieren. Aber wer das OK findet! Einzelkäfige, sind meistens sehr teuer.

    Mausbrand
    Karin
     
  9. #8 nicky14, 08.02.2004
    nicky14

    nicky14 Guest

    HALLO

    ich finde den käfig meiner meinung nach sehr gut aber wie ich da gerade gesehen habe hat der rollen mit unten dran oder? kann der nicht auf laminat oder pakett fußboden wegrutschen:nuts:
    muss man wenn man wenn man die unterschale reinigen will das ganze gitterteil oben abnehmen? dat wäre irgentwie doof.:rolleyes:
    der preis ist ja ganz ok aber naja muss mal noch überlegen ob ich mir den anschaffe bzw. meine ma und ich *gg*

    _______________________________

    viele liebe grüße nicky14 :dance: :dance:
     
  10. pflock

    pflock Guest

    Das ist genau das was ich suchte. Ich habe bereits einen zweistöckigen Käfig, das Modell Willy von Ferplast. Da habe ich einfach die untere Klappe geöffnet und sie können ganz einfach raus und rein.
    Bei meinem Modell sind die Treppen aus Holz. Ich denke, man könnte ja ohne weiteres die Treppen aus Holz machen. Ich mag nämlich nicht zu viel Plastik im Käfig, lieber ab und zu was tauschen als alles aus Plastik.

    Wenn mich nicht alles täuscht, ist der Käfig nicht auch von Ferplast?

    Wie viel Schweinchen würdet ihr dann da reintun?
     
  11. #10 chiavara, 08.02.2004
    chiavara

    chiavara Guest

    Hy Zusammen

    Den Käfig habe ich auch schon mal gesehen, also ich kann mich damit echt nicht so recht anfreunden.... Wenn da noch Einrichtung wie Näpfe, Häuschen, Hängematte, Korkröhren drinn sind, bleibt finde ich nicht mehr viel Platz. Auf einer grösseren Grundfläche lässt sich da schon mehr machen. Ich persönlich würde einen schönen Eigenbau auch Holz und Plexi bevorzugen. Mehr als 3 Schweinis würde ich in diesen Käfig nicht setzten...
     
  12. #11 Schokobaerchen, 08.02.2004
    Schokobaerchen

    Schokobaerchen Futtertütenöffner

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    189
    na ich würd auch 6 reinsetzen, wenn die regelmäßigen auslauf genießen ;)
     
  13. #12 sandaara, 08.02.2004
    sandaara

    sandaara Guest

    Hola!

    Also ich habe gehört, dass der ziemlich instabil sein soll (wackelt wohl ordentlich). Andererseits habe ich auch positvies über den Käfig gehört. (macht einem die Entscheidung wohl nicht grade leichter :D)

    Ich würde allerdings die Platikleitern rausnehmen und eigene Leitern und Ebenen basteln.

    Gruß
    sanne
     
  14. fee

    fee Guest

    Hallo,
    also der Käfig hat insgesamt 1,62m². Ich würde da ca. 2-3 Schweinis reinsetzen, allerhöchstens 4 mit sehr viel Auslauf. Diese 4 müssten sich dann auch wirklich gut verstehen, denn ich finde, dass ansonsten nicht genügend Platz für Fluchtmöglichkeiten vorhanden sind. 5 sind meines Erachtens zu viele.
    Ansonsten würde ich noch diese Kammer in der 2. Etage wegnehmen, sie hat nur einen Eingang und ist somit eine Falle.
    Sind das eigentlich Hauraufen, die man außen anhängen kann? Kann ich auf den Bild nicht so gut sehen *blindbin* :p . Wenn nicht hätte ich um mehr Platz zu schaffen welche geholt.
    Die Rampen hätte ich entweder durch welche aus Holz ersetzt oder mit Hanfteppich(den Trick hab ich vor kurzem irgendwo gelesen, weiß leider nicht mehr wo, finde ihn aber gut ;) ) überzogen, damit die Meerlis besser hochkommen.
     
  15. dixi

    dixi Guest

    Ich habe diesen Käfig auch ebI ZP gesehen und fand ihn eigendlich noch ok...auch wenn ich einen Eigenbau bevorzuge.

    Vom Platz her würde ich sagen 4-5Meerschweinchen+täglichen Auslauf.
     
  16. #15 Tasha_01, 08.02.2004
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    892
    Hi,

    also der Käfig ist für jemanden der zwei linke Hände hat und zudem nicht soviel Platz hat gut geeignet.

    Das man da keine 8 Tiere drin halten kann ist klar. Aber ich finde die Dinger nicht schlecht. Wir hatten auch mal so einen Willy Cavie-Käfig. Für das Ding hab ich mir damals in 2000 die Hacken abgelaufen ...

    Der Kasten am zweiten Käfig ist übrigens ein Schlafhäuschen Fee :D

    LG
    Tasha
     
  17. pflock

    pflock Guest

    Wir haben Zuhause nicht so viel Platz, resp. suchen schon länger nach einer grösseren schweinefreundlichen Wohnung.
    So instabil ist der nicht, der Willy (zweistöckig) ist auch recht stabil. Ich mag einfach den vielen Plastik drin nicht, aber denn könnte man ja auch dem Zoogeschäft verschenken.

    Hat jemanden den Käfig schon in der CH gesehen? Sonst muss ich mal meinen Papi nach D einkaufen schicken.

    Mein Traummeerschweinchenheim wäre zwei der grossen Meerschweinwannen (Vivarium) auf einem Gestell mit einer Verbindungstreppe. Wäre aber sauteuer.

    Wir hatten mal so ca. 20 Kaninchen in einem Kaninchenstall voll aus Holz mit nur so Kunsstoffwannen drin, aber nach einer Zeit stank das Holz trotzdem.
    Linke Hände hätte ich nicht, und habe sogar eine Schreinerin als Schwester und einen Vater mit einer grossen Werkstatt daheim, nur meinen Freund von einem grossen Eigenbau zu überzeugen, das hat noch nicht geklappt.
     
  18. #17 Rebecca, 08.02.2004
    Rebecca

    Rebecca Guest

    Ich finde den Käfig absolut hässlich,
    ist zwar eine tolle Idee 3 Etagen, aber ich finde auf dem Foto sehen die Treppen voll steil aus, wenn sie aus Plastik sind rutschen die Meeris dann doch voll drauf rum. Zum austoben ist auch kein Platz da. Wenn ich sowas wöllte, dann würde ich zwei normale 1,20 Käfige miteinander verbinden. Dann kann ich mir auch aussuchen wie sie aussehen sollen. Pluspunkt sind die Rollen unten dran. Da kann man bei bedarf den Standort einfach mal wechseln, aber bei der Höhe ist das bestimmt nicht standfest.
     
  19. Nemo

    Nemo Guest

    Naja, mein 120x60-Käfig kostete 49,95 (Sofortkauf + Versand auf ebay). Da kann ich selbst 3 kaufen, übereinander bauen und Holzrampen reinbauen. :rolleyes:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gewitterhexe, 09.02.2004
    gewitterhexe

    gewitterhexe Guest

    Hallo,ich würde mich Rebecca anschließen.Ehrlich gesagt würde ich mir den nicht in die Wohnung stellen.Sollte er noch so praktisch sein.
    Gruß Sabine
     
  22. #20 anonykatz, 09.02.2004
    anonykatz

    anonykatz Guest

    hm... mir gefällt der auch nicht.
    Mein Freund plant gerade einen tollen Eigenbau :p
     
Thema: Dreistöckiger Käfig bei Zooplus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. käfig dreistöckig

    ,
  2. käfig mehrstöckig

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden