Dreiecksklo

Diskutiere Dreiecksklo im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir ja einen tip geben: meine zwei wutzeln dürfen jeden tag für mehrere stunden im wohnzimmer rennen. dazu...

  1. birgit

    birgit Guest

    hallo zusammen,
    vielleicht könnt ihr mir ja einen tip geben:
    meine zwei wutzeln dürfen jeden tag für mehrere stunden im wohnzimmer rennen. dazu hatte ich zuerst eine art auslauf gebastelt (einen flickenteppich auf den fliesenboden, häuschen rein, rinde, etc.und drumrum ein brett vom laminatboden hochkant gestellt.damit nun nich immer alles auf den flickenteppich gepieselt wird (stinkt spätestens nach 2 tagen), hab ich ein dreiecksklo reingestellt mit gefaltetem küchenpapier.die beiden sind auch fleissig rein und ich habe ca.jede stunde das ganze in den klo gekippt und neues papier eingelegt. so ging das eine ganze weile gut.seit ein paar tagen haben beide entdeckt, wie man im freien flug über die laminatpalisade springen und dann unter dem sessel auf dem teppich sausen kann. seit dieser zeiit pieseln und kötteln sie fast immer neben den klo.
    im käfig wird auch alles gewässert, nicht nur die ecken. fällt euch vielleicht etwas ein (das mit dem schnappen und reinsetzen, wenn sie müssen wirkt nicht)? hülfe, sonst muss ich täglich teppiche waschen!!
    birgit in not
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 clementine, 19.10.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo Birgit!
    ich habe auch stubenreine Schweinchen *stolz* + dabei dürfen sie sogar den ganzen Tag rumrennen.
    Ich hatte aber auch mal so eine dabei, die hatte es irgendwann mal raus, sich woanders zu verkriechen und da ihr Geschäftchen zu mchen *grr*. Ich hab die Ecke einfach mal für ca. 2 Wochen mit Decken abgedichtet. Es gab zwar ein wahnsinniges Gejammer, aber dann nach ein paar Tagen hat sie's eingesehen, daß sie da nicht mehr hinkam. Also ging sie wieder auf ihre alte "Toilette" + dabei blieb's auch.
    Mein Böckchen wollte auch erst nicht so recht auf die Schälchen, hat sich lieber vor die Couch geflegelt, direkt unter mir. Ich hab ihn einfach gnadenlos immer wieder in die Schälchen gesetzt. Jetzt setzt er sich zwar immer nochmal gern zwischen meine Füße, aber nie länger wie 5 Min. Dann trottet er ab in die Schälchen zum Pieseln, dann ins GEhege. Dabei murmelt er vor sich hin, als wolle er sagen: na bevor die mich wieder zwangsversetzt, geh ich doch lieber freiwillig, dumme Kuh die :-)

    lG Chris
     
  4. #3 Anne B., 19.10.2001
    Anne B.

    Anne B. Guest

    Hy,
    Bei der Stubnreinheit kann ich dir leider nicht helfen, weil ich es selbst noch nicht geschafft habe! Großes Lob an Chris! Aber meine Schweine haben früher auch immer in ihrem Käfig überall hingemacht, außer in die "WC" Ecke! Ich habe einfach ein bisschen nassgepullertes Spreu und ein paar Kotkügelchen genommen und in die Ecke gelegt, in die ich sie haben wollte! Meine werden von dem Geruch magisch angezogen und verrichten ihr Geschäft automatisch an der Stelle, an der Ich das Spreu etc. verteilt habe! Achso, umso frischer der Kot, umso besser hat es geklappt! Das ist zwar kein Universalpezept, aber probiers einfach mal!!!

    Bis dann, Anne B.
     
  5. #4 clementine, 19.10.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo Anne!
    Danke, ich werd das Lob weitergeben :-)
    eigentlich kann ich da gar nix zu! Meine Meeris haben es mir selbst gezeigt. ES fing damit an, daß die eben im Wohnzimmer immer an dieselbe Stelle gemacht haben. Außerdem hab ich festgestellt, daß sie unglaublich gern auf Decken oder so liegen. so hab ich halt alte Handtücher genommen udn die dareingepackt und schweinchen obendrauf. Es klappte, mehr nicht...In der neuen Wohnung sind sie dann gleich in die Schälchen getapert. Und die Schweine, die nachkamen, haben es sich gleich abgeguckt.
    Ich hatte mal Gastschweinchen (meine waren zu der Zeit 'auf Urlaub') und die sind auch gleich darein. Ein andrer Bock, den ich hier zur Kastration hatte, hat sich zwar eine andere Stelle ausgesucht, aber er ist problemlos immer wieder darein. Als ich Gastschweinis abgab und ihn auch dann, haben sie das in ihrem neuen zuhause beibehalten.! Ich sag allerdings immer dazu, die Meeris müssen sich den Platz aussuchen, das ist der Clou dabei. deshalb versteh ich einfach nicht, wieso andre damit so Probleme haben...oder vielleicht hab ich einfach für Stubenreinheit ein Händchen, wer weiß ;)
    lG Chris
     
  6. #5 Pandora, 19.10.2001
    Pandora

    Pandora Guest

    hi ihr lieben schweinifans,

    also, eins meiner schweinderl hat ganz offensichtlich im ställchen eine pieselecke. der andere ist gar nicht heikel und läßt überall, wo er geht und steht was fallen. und wenn sie aufs sofa dürfen, müssen sie wohl erst mal alles markieren - das sind ganze fluten!!! und kötel sowieso, weil man ja zwischen drin ein ganz gutes unbedingt essen muß, und nachdem man ja nicht weiß, ob es einem taugt, muß man gleich 4 oder 5 köterl zur auswahl haben :-)))
    ich hätte aber auch gerne stubenreine schweinchen; wenn ich sie laufen lasse, haben sie ein kloschüsselchen mit ein bißchen heu, da gehen sie meistens auch gleich aufs klo, die süßen.

    gruß p.
     
  7. birgit

    birgit Guest

    Hallo zusammen,
    scheinbar sind meine Beiden so eine Art Protestschweine. Sie haben nämlich immer ins Klo gepieselt (das mit den Böhnchen nehmen wir mal nicht so ernst..) UND genau davor, oder daneben, also keineswegs immer in eine andere Ecke. An einem Tag habe ich 4 oder 5 verschiedene Pipistellen entdeckt, wobei in der Toilette immer benutztes Papier lag. Ausserdem hatten sie mal so ca.50 Knotteln quer über den Flickenteppich verstreut, unter dem Sausesessel lag absolut nix. Der eigentliche Auslaufbereich sah aus wie eine riesige Toilette. Jetzt habe ich über dem Dreiecksklo ein kleines Handtuch als "Decke" befestigt, das scheint recht gut anzukommen. Jedenfalls haben sie sich gestern auf zwei kleinere Pieselstellen neben dem Klo beschränkt.
    So geschützt von oben pinkelt es sich halt gemütlicher. Ich hatte früher auch mal ein stubenreines Schweinchen, deshalb bin ich über diese Wildpiesler so erstaunt, ist vielleicht auch Charaktersache.
    Es grüsst die Klofrau
    Birgit
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dreiecksklo