Dreckiges Auge

Diskutiere Dreckiges Auge im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Zusammen, leider muss ich schon wieder ein Thema aufmachen.. Und wieder.. Pepchen. Das geht jetzt schon seit 2 Wochen immer mal wieder so,...

  1. #1 Ahrifuchs, 15.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    1.792
    Hallo Zusammen,

    leider muss ich schon wieder ein Thema aufmachen.. Und wieder.. Pepchen.

    Das geht jetzt schon seit 2 Wochen immer mal wieder so, dass sich NUR am linken Auge immer mal wieder was absetzt. Nicht nur untendrunter, auch obendrüber. Ist dann irgendwie schon etwas fest und weisslich, Putzflüssigkeit habe ich auch mal gesehen, aber das war dann an beiden Augen. Oder kann das auch nur eins betreffen?
    Ich war, als das dann zum ersten mal auftrat, beim Not-TA, der hat kurz geguckt, aber da war gerade nix und meinte, es sei 'ne heubedingte Reizung.

    Dann habe ich zwischendurch mal das Heu gewechselt, die eine Heuraufe, in der er immer total mit dem Gesicht drin hängt getauscht und es war besser. Dann gestern spürte ich, dass unterhalb des Auges das Fell farblos verkrustet ist. Er hat da so eine Haltung, dass er diese Seite gerne ins Heu drückt. Aktuell ist beides wieder drin und das linke Auge hat wieder Dreck dran.
    Gerade eben war wieder über dem Auge was krümeliges, untendrunter auch wieder Dreck, immer ganz weisslich. Während ich dann den Post verfasst habe und ihn dann gefangen und geTÜVT habe, war es wieder verschwunden!

    Allmählich habe ich Panik. Was kann das sein? Zahnprobleme??? Die auslösen, dass das Auge eitert? Im schlimmsten Fall?
    Gewicht geht kontinuierlich nach oben, er frisst gut, verhält sich normal.. Aber dass das nur links ist, auch oben und so krustig weiß macht mir Sorgen... Kommt immer wieder, bleibt dann mal 2 Tage weg... Ach man! Jemand ne idee? Morgen früh mach ich mir einen Termin beim TA.

    Kann eine Heuallergie überhaupt nur auf einem Auge diese Symptome machen, Putzflüssigkeit auch nur eins betreffen?

    LG Ahri
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    1.800
    Ahrifuchs gefällt das.
  4. #3 Ahrifuchs, 15.07.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    1.792
    Danke dir, da lese ich mal weiter. Steht ja auch was von Zähnchen... Oh je, bitte nicht... :ungl: Hoffentlich wirklich nur das und nicht von den Zähnen ausgehend.
     
  5. #4 Ahrifuchs, 15.07.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    1.792
    Habe gerade Salat gegeben. Er frisst sehr viel und schnell davon, wie auch vom Heu.
    Allerdings hatte ich das Gefühl, dass die Flüssigkeit am Auge dabei wieder mehr geworden ist, im großen und ganzen war es aber dennoch sehr wenig. Hat man nur leicht gesehen. Macht mir jetzt aber Sorgen bezüglich Zähne...Er hat auch 1-2 mal das Auge bisschen gekniffen, aber dann auch wieder minutenlang nicht, keine Ahnung, ob das war, weil er das Blatt herangezogen hat oder so. Aber das macht mir Sorge.

    Wenn es eine Zahngeschichte wäre, die schon am Auge sichtbar ist, würde er dann nicht viel schlechter fressen, insbesondere Heu? Er hat alles wieder zugenommen, was er in seiner Krankheitsphase verloren hat und sogar noch darüber hinaus. Frisst auch ansich gut..
     
  6. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    1.800
    Herumraten wird wenig helfen. Wenn du dir solche Sorgen machst, könnte ein Schädelröntgen oder -CT Aufschluss geben, ob mit den Zähnen etwas nicht stimmt.
     
    Ahrifuchs, Quano, B-Tina :-) und 2 anderen gefällt das.
  7. #6 Esmeralda, 15.07.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    2.172
    *hmmm schwierig zu sagen.....kann alles sein......auch Zähne.

    Die Paprikasocke :angel: hatte ca. ein 3/4 Jahr vor der Gammelzahndiagnose auch immer mal wieder ein Matschauge, das kam und ging. Wurde natürlich mit Augensalbe behandelt, auf "Zahn" kam da niemand (war nicht bei Doc Schweigart mit ihm, dachte ja "Auge")
    Ob dass letztendlich schon die ersten Anzeichen waren, kann natürlich niemand sagen aber unwahrscheinlich finde ich es nicht.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  8. #7 Ahrifuchs, 15.07.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    1.792
    Hab' bisher jetzt noch niemanden erreicht in der Praxis, das wird dann wohl heute Nachmittag der Fall sein. Oh man. Er (eigentlich eine sie) ist mein Herzensschwein und andauernd ist irgendwas... So, als sei Pepchen kränklich.

    Hm... Hat die Salbe da angeschlagen, also gegen das Matschauge?

    Ich denke, ich werde das Thema Zähne auf jeden Fall in den Raum werfen. So vom draufgucken etc würde es wahrscheinlich heißen, Reizung. Aber so ohne Röntgen etc. kann man doch gar nicht sagen, was mit den Zähnen los ist, oder?
     
  9. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    1.800
    Richtig.
     
    Ahrifuchs und B-Tina :-) gefällt das.
  10. #9 Angelika, 15.07.2019
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.894
    Zustimmungen:
    2.821
    Besser noch wäre ein CT - darauf sieht man auch schon Veränderungen, die das RöBi noch nicht zeigt. Menko hatte schon 8 Wochen lang immer mal gemäkelt, ohne Befund beim Röntgen, bis der von innen faulende Backenzahn dann im CT gefunden wurde.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  11. #10 Ahrifuchs, 15.07.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    1.792
    Wie kommt man denn an ein CT von einem Schweinchen? Ich weiß dass die Praxis nur röntgen kann. Gibt's da spezielle Praxen oder muss ich dafür zum Menschenarzt?

    Röntgen wäre nur mit Narkose möglich, oder? Wahrscheinlich beides.
     
  12. #11 Angelika, 16.07.2019
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.894
    Zustimmungen:
    2.821
    Hier die Tierklinik hat eins. Ich gehe davon aus das ist in Kliniken Standard inzwischen.
    Ob eine Narkose nötig ist, hängt vom Schwein ab. Hier klappt Röntgen meist ohne. CT haben sie gemacht mit Schwein in der Kuschelrolle, da hielt es ganz still.
     
    Cojoti und Ahrifuchs gefällt das.
  13. #12 Carlina, 16.07.2019
    Carlina

    Carlina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    755
    Beitragen kann ich leider nichts
    aber ich schick Euch Kraft
    und alle:daumen::daumen::daumen::daumen:
    sind gedrückt.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  14. #13 Ahrifuchs, 16.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    1.792
    Alles klar. Also beim letzten mal Beinchen röntgen hat Penelope schon so herumgekaspert, dass es kaum möglich war, weshalb der Doc halt meinte, wenn sie so "wild" sei, es schwierig ist ohne Narkose. Stell' ich mir halt insbesondere bei den Zähnen schwierig vor, die ja sehr klein sind und sehr detailliert dargestellt werden müssen. Keine Ahnung, ist halt doof alles. Es hört nicht auf und irgendwie ist es immer dasselbe, arme Schwein.Wird heute auch alleine zum TA, weil die Box nur für ein Schwein ausreicht. Da tut mir Pepchen dann doppelt leid. Er beruhigt und pflegt doch so gern die anderen, mitreisenden Schweine mit Öhrchen lecken. Obwohl es um ihn geht.
    0-02-05-c6bd2808ba691eb066849369de095b08ae4e1f474124f4746cd7fca5d953716f_8a1ccf7a.jpg

    Gott sei Dank habe ich gestern schon einen Termin für heute, 15:30 bekommen. Darüber bin ich sehr froh. Auch wenn die Angst halt da ist. Besser so, als dann noch ewig zu warten und rumzuraten.
    Danke Carlina! Lieb von dir.
     
    Carlina gefällt das.
  15. #14 B-Tina :-), 16.07.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.345
    Zustimmungen:
    12.596
    Zähne/Kiefer röntgen geht aussagekräftig ohnehin nur in Narkose ... :daumen:!!!
     
  16. #15 Ahrifuchs, 16.07.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    1.792
    Danke, alles klar! Dann wird, falls es zum Röntgen kommt, kein Weg dran vorbei gehen. Wenn dann sollen die Bilder ja aussagekräftig sein, sonst kann ich es mir gleich sparen. Innerlich hoffe ich, dass der Doc am Auge selbst eine Reizung feststellen kann, was man ggf. mit einer Salbe in den Griff kriegen kann.

    Eine Frage, wird das in der Regel (naja ok, das wird wahrscheinlich auch vom behandelnden Arzt abhängen) sofort gemacht, oder mit erneutem Termin? Gasnarkose? Wie läuft sowas ab, wie lange dauert es, bis das Tier wieder wach ist? Sorry für die blöden Fragen, hatte das noch nicht.
     
  17. #16 Ahrifuchs, 16.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    1.792
  18. #17 B-Tina :-), 16.07.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.345
    Zustimmungen:
    12.596
    Gibt keine blöden Fragen. ;)
    Du wirst einen extra Termin bekommen. Hier wurde es bisher mit Vollnarkose gemacht. Aufgewacht sind meine beiden Schweinis, die betroffen waren, überhaupt nicht mehr ... :wein: Wir haben sie aufgrund der Diagnose/Prognose schlafen lassen. Aber das ist natürlich nicht die Regel.
    Normalerweise wird das Schweinchen morgens abgegeben und kann am Nachmittag wieder abgeholt werden, wenn es richtig wach ist, gefressen und ausgeschieden hat.
    Ich würde, wenn das Schweini einmal narkotisiert ist, Blut nehmen lassen (großes Heimtierprofil). Dann kann man gleich auf Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen, Entzündungswerte untersuchen lassen, ohne dass das Schweinchen Stress hat.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  19. #18 Ahrifuchs, 16.07.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    1.792
    Danke dir! Jetzt habe ich eine Vorstellung davon :danke:
    Das tut mir leid um die beiden Schweinis... Klingt fürchterlich :ungl::runzl: Die Idee mit dem Blutabnehmen ist gut. Das würde ich auf jeden Fall dann mitmachen wollen.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HanniNanni, 16.07.2019
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    542
    Ich drück euch die Daumen:daumen:.
     
    Marshmallow gefällt das.
  22. #20 Ahrifuchs, 16.07.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    1.792
    So.. Bin wieder da.
    Vorab: Pepe ist dermaßen gestresst vom Besuch, der Hitze, dass er sich nichtmal mehr bewegt hat, als ich ihn eben wieder ins Gehege gesetzt habe..

    Also..
    Doc hat sich viel Zeit genommen, hat ziemlich genau untersucht, insgesamt waren wir 45 Minuten drin. Er hat gespült und bestätigt, dass der Tränenkanal komplett zu ist.
    Er hat dann auch lange das Auge untersucht, doch es war absolut nichts auffälliges festzustellen. Dann hat er mir erklärt, dass durch den verstopften Tränenkanal das nicht abfließen kann, er das Auge zusammenkneift , und es deshalb auch oberhalb des Auges zu sehen sei.

    In Anbetracht dessen, dass er an Gewicht zugenommen hat, gut frisst, zeigte er sich wenig besorgt, er meinte aber, dass er mir das sagen will/muss, dass es natürlich eine hamlose Verstopfung sein kann, das kann es geben, einfach so, oder die Zähne. Er hat dann die Zähne angeschaut und meinte, das was er sieht wäre komplett in Ordnung, allerdings bringe das bei der Geschichte wenig, weil er die Zahnwurzel NICHT sieht, er sieht quasi nur über das Zahnfleisch. Und kann daher keine Aussage treffen, ob es die Zähne sind.

    Wir sind jetzt so verblieben, dass Pepe die nächsten 7-10 Tage abschwellende Augentropfen bekommt,viermal täglich. Und dann, in 7 Tagen macht er nochmal den Test, ob die Flüssigkeit durch geht oder wieder hängenbleibt. Ist es frei, spräche das für eine Reizuung, auch wenn er am Auge nix gesehen hat. Ist es wieder zu, müssen wir mit Narkose röntgen, um zu sehen, ob es sich um Probleme mit der Zahnwurzel handelt, oder dort alles in Ordnung ist und man von "ist einfach so" ausgehen kann. Er meinte, man müsse da jetzt sehr sorgsam vorgehen und dass man es abklären sollte, auch wenn er erstmal nicht soo beunruhigt ist.

    Hm...:runzl:
     
Thema:

Dreckiges Auge

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden