Draht für Boden und Dach im Außengehege - viele Fragen zur Verarbeitung

Diskutiere Draht für Boden und Dach im Außengehege - viele Fragen zur Verarbeitung im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, am Wochenende wollen wir das Draht im Außengehege verlegen. Müssen die einzelnen Bahnen am Boden miteinander "verknüpft" werden? Oder...

  1. #1 flitze2000, 27.05.2010
    flitze2000

    flitze2000 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    am Wochenende wollen wir das Draht im Außengehege verlegen.

    Müssen die einzelnen Bahnen am Boden miteinander "verknüpft" werden? Oder genügt es, wenn sie überlappen?

    Mit den Bahnen der seitlichen Wände werden wir es "verknüpfen". Ist doch richtig so, oder?

    Etwas mehr als die Hälfte des Geheges haben wir mit Bitumenwellbahnen überdacht. Der Rest ist ebenfalls mit Draht überspannt. Die Wellbahn überlappt das Draht etwa 2 - 3 cm. Mein Männe meint, das genügt, da kommt nichts rein - das Draht steht "stachelig" hoch, da würde kein Tier gegendrücken. Ich habe aber, ehrlich gesagt, doch ein wenig Angst, dass sich da irgendein Biest zu unseren Schweinchen durchschleichen könnte.

    Sollte die Wellbahn das Draht mehr überlappen? Oder kann man evtl. das Draht an der Wellbahn festtackern? Oder ist es tatsächlich so i. O.?

    Ist noch irgend etwas zu beachten?

    Sorry für die vielen Fragen, aber ich will nichts falsch machen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tatjana.brausch, 27.05.2010
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    also:
    wir haben am boden teilweise verknüpft, teilweise liegen auf den überlappstellen aber auch betonplatten.
    die seitlichen bahnen haben wir quer angebracht, direkt auf das kantholz getackert und die nächste bahn lappt dann einfach 2 - 3 cm über. da kommt keiner durch. (ist noch nicht ganz fertig)

    am dach haben wir zuerst den draht direkt auf die kanthölzer getackert, richtig dicht,
    und darüber dann komplett lichtplatten geschraubt.

    wenn du magst, kannst du gerne mal in meinem album nachschauen, da ist alles festgehalten,
    von der platzauswahl bis zur jetzigen bauphase.
     
Thema:

Draht für Boden und Dach im Außengehege - viele Fragen zur Verarbeitung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden