Drachenwutzen

Diskutiere Drachenwutzen im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo liebe Wutzenfreunde :) Ich habe eine WG mit meinen Wutzen ... wir nutzen einen Teil meiner Bude gemeinsam. Anfangs dachte ich noch, dass...

  1. #1 Little Dragon, 28.04.2019
    Little Dragon

    Little Dragon Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    50
    Hallo liebe Wutzenfreunde :)

    Ich habe eine WG mit meinen Wutzen ... wir nutzen einen Teil meiner Bude gemeinsam. Anfangs dachte ich noch, dass sie ein Bodengehege haben und mir der Rest des Wohnzimmers gehört, aber nach und nach habe ich hier und da angebaut und schlussendlich auch die Hälfte vom Flur freigegeben, weil es einfach so schön ist, wenn die Jungs durch die halbe Bude turnen und munter von Gehege zu Gehege springen. Ein Teil ist Streu, ein Teil ist Fleece und ein Teil ist einfach nur Fußboden mit Liegeplätzen.

    Anbei der erste Tag mit 4 Wutzis ... nun sind alle "groß" ;) IMG_1812image.jpg
     
    heidi, HanniNanni, Mira und 7 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wutzenmami, 28.04.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    1.173
    Hübsches Schweinchenquartett :hand:
     
  4. #3 Little Dragon, 28.04.2019
    Little Dragon

    Little Dragon Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    50
    Bjarki
    IMG_3256.jpg



    Bjarki, der Bunte IMG_3294.jpg

    Randi IMG_3293.jpg

    Fáfnir IMG_3251.jpg

    Kári IMG_3276.jpg

    Bjarki (seine dunkle Seite :) ) IMG_3283.jpg
     
    heidi, HanniNanni, Mira und 5 anderen gefällt das.
  5. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    1.892
    Eine niedliche Truppe hast Du da! Ich weiß, warum man Schweinchen freiwillig die Hälfte vom Flur und das ganze Wohnzimmer gibt - soooo süß, wenn sie da so herumhüpfen :heart:

    Fafnir hab ich auch einen, das ist der Lindwurm Drache aus Metall im Flur :fg:
     
  6. #5 -ELLEN-, 29.04.2019
    -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    223
    Süße, bunte Bande. Ich lieb diese "Draußen" Bilder.
    Seit wir direkt nebendran eine französische Buldogge haben, die alles und jeden anbellt , trau ich mich nicht mehr
    meine Schweinchen raus in Garten zu setzen. :ungl:
     
  7. #6 Little Dragon, 29.04.2019
    Little Dragon

    Little Dragon Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    50
    Kann die Bulldogge denn auf Euer Grundstück? Wie wäre es mit einem kleinen Sichtschutz? Die Wutzen haben doch bestimmt ein Gehege mit Zaun, da könnte man doch vllt. ne Wachstuchtischdecke oder so dran machen ...
    Mein Bjarki geht sogar auf die Katzen zu, die von draußen am Gehege "lauern" und macht den Macker. Kommt die Katzentatze durch den Zaun ins Gehege, sind die kleinen Burschen mal fix außer Reichweite, ansonsten leben sie aber friedlich mit all den fremden Katzen, die unser Grundstück als Eigentum sehen :( ... Ich weiß nicht, wie viele Katzen bei uns ein und aus gehen ... jedenfalls mehrere Kater, die pissen nämlich alle an die Kellertüren ihr "Ich war hier" ...
     
  8. #7 -ELLEN-, 29.04.2019
    -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    223
    Die Bulldogge sprang schon über den Zaun, hat fast meinen Männe angefallen und zuvor war er wohl auch schon im Garten und hat
    hingekackt. :evil:. Seither liegen wir mit Nachbars im Clinch und sprechen nicht mehr ein Wort. Die können den Hund nicht erziehen.
    Nach der Aktion mit dem rüberspringen hat Nachbarin so einen einfachen Rollzaun befestigt, nachdem der normale Gartenzaun grad mal
    kniehoch ist. Unsren Vermieter hat schier der Schlag getroffen, als er das sah. Der versucht immer wieder mal zu vermitteln.:schimpf:
     
  9. #8 Little Dragon, 29.04.2019
    Little Dragon

    Little Dragon Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    50
    Ah okay ... oje ... aber ist Bulldogge nicht unter die Kampfhundregelung? Da könnte auch das Ordnungsamt weiterhelfen ... die dürfen doch bestimmt nur im "abgesicherten" Bereich (also nicht überspringbar) frei rumlaufen, oder?

    ... wusste gar nicht, dass die überhaupt springen ... die sehen immer so behäbig aus mit ihrem starken Körper und den kurzen Beinchen ... aber nungut ... sie springen ... leider ... :(

    Alles Gute bei dem weiteren Palaver :( :)
     
  10. #9 -ELLEN-, 29.04.2019
    -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    223
    Bulldogge fällt nicht darunter :ungl:. Hinter dem behäbigen Körper steckt schon Kraft, der Hund zieht sein Herrchen Gassi und
    nicht (leider) andersrum. Wird auch fast als Baby behandelt:schimpf:. Sollen zwar Familienhunde sein, aber ich trau dem nicht übern
    Weg. Mag eigentlich Hunde total gern, aber diesem trau ich nicht über den Weg.
     
  11. #10 Little Dragon, 02.05.2019
    Little Dragon

    Little Dragon Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    50
    Hallöchen :) Ich bin wieder daheim, nach 3 Nächten Abstinenz. Die Wutzen sind nun gerade im Garten. Über Webcam konnte ich immer mal spinxen, was die Knirpse daheim anstellen und ob noch alle 4 wohlauf sind. 1x am Tag war der externe Futterservice da ;) ... alles hat geklappt.

    P19050200445210.jpg P19050202250710.jpg P19050212282110.jpg
     
    heidi und Helga gefällt das.
  12. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    1.892
    Das ist ja toll, dass Du mit einer Webcam kucken kannst, was Schweins machen! So etwas müsste ich mir auch mal anschaffen.

    Was hast Du denn dafür alles?
     
  13. #12 Little Dragon, 02.05.2019
    Little Dragon

    Little Dragon Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    50
    Hallöle, ja ahm ... ich habe Support ... :angel: ... der hat alles besorgt und gemacht ...
    Man braucht ne Kamera, Webspace, n Skript zum Runterladen der Fotos und muss die Kamera einstellen können, wohin sie die Fotos ladt und wie oft sie welche macht ... ich kann das alles nicht und weiß nicht genug ... :angel: ...
     
    Helga gefällt das.
  14. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    2.511
    Ohhh, wie die Äuglein leuchten in der Nacht :slove2:. Das ist ja cool :dance: so eine Cam.:top:
     
  15. #14 Little Dragon, 02.05.2019
    Little Dragon

    Little Dragon Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    50
    ... ja, das Wutzen-TV ist schon eine wunderbare Einrichtung ... bin auch sehr dankbar, die zu haben :) Es ist auch immer mal ein schneller Blick, ob alles okay ist und wenn ich sehen würde, dass Randi niemals im Streugehege wäre, müsste ich mir Sorgen um mein gemobbtes Wutzi machen, aber da er sehr oft im Gehege ist und häufig in seiner "Nest-Raufe" liegt, denke ich mir, dass die Welt in Wutzenhausen doch recht okay ist.

    Einmal hab ich auf Arbeit gesehen, dass eines der Wutzis in eine der kleinen Heuraufen gekrabbelt war, aber der Deckel war dabei zugeklappt ... also ich hab eines der Wutzis, was den Deckel halb öffnet und dann mit "Deckel aufm Kopp" frisst und genau dieses ist dann wohl in die Raufe gekrabbelt und war dann eingeknastet ... bestimmt 3 Stunden, denn auf jedem Bild war das Wutzi in der Knastraufe :) ... als ich daheim ankam, habe ich den Deckel geöffnet und wuppdiwupp ... Wutzi raus. Nun haben die meisten Raufen keinen Deckel mehr, zwei sind von alleine abgefallen, dadurch, dass die Wutzis die immer wieder aufgeklappt haben und ein Deckel hing letztens auf halb8 und dann habe ich ihn abgemacht. Sie haben ja nun die großen Raufen, wo sie nicht reinklettern können und somit haben sie "frisches" Heu, was nicht vollgepieselt und verböhnt ist und eben die "Nest-Raufen" zum Knabbern und pennen ... nutzen sie ja auch gern so ...

    Naja ... irgendwie ist man wohl nie fertig in seinem Gehege, immer gibt es etwas, was man noch verbessern könnte...

    ... ich warte auf den Tag, an dem ich die ganze Etage mit ihnen teile :rolleyes:
     
    Helga gefällt das.
  16. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    387
    Wahnsinnig großes Gehege. Neid...
    Hast du lauter Jungs?
     
  17. #16 Little Dragon, 03.05.2019
    Little Dragon

    Little Dragon Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    50
    Das ist nicht das ganze Gehege, was man sieht ... :)

    Ich habe 4 unkastrierte Böckchen, 2x 2 Brüder. Als Anfänger hatte ich nicht darauf geachtet, ob die Jungs "auseichend sozialisiert" sind. Leider sind Böckchen ja sehr schnell geschlechtsreif, weswegen sie entsprechend jung abgegeben wurden, ohne in einem Männerhaushalt mit einem älteren Bock etwas "Erziehung" zu genießen. Von daher ... haben wir ein turbulentes Jahr hinter uns, aber im Endeffekt "läuft der Laden" inzwischen. Wie gesagt, Randi ist der Underdog, der immer mal wieder von Bjarki Chefwutz gejagt wird und daher das Weite sucht. Bjarki und Kári sind meine Popstars ... Lediglich Fáfnir ist ein "unauffälliges" Wutzi.

    Das große Streu-Gehege ist 120x150, das kleine ist 90x120.
    Der eine Fleece-Anbau ist ebenfalls 90x120 und von dort geht es n einen Mini-Anbau von 60x60, weil da halt noch 60x60 Platz war, der noch zu nutzen war :D

    Diesen ganzen Teil haben sie ständig zur Verfügung und nutzen ihn auch sehr gut. Das sind insgesamt 4,3 qm.

    Dann kommt der fast dauerhaft freigegebene Auslauf aus dem Wohnzimmer (120x150) in den abgeteilten Flur (100x300), an dessen Ende das "Exil" steht, eine Unterschale von einem Mininagerknast mit "Tisch" als Haus. Die Wutzis nutzen das Wohnzimmerstück und die Laufstrecke im Flur als "Durchgang" und "Rennstrecke" und wenn es Randi im Hauptgehege zu heiß wird, tappelt er in sein Exil und hat da seine Ruhe. Es sitzt aber auch immer mal wieder irgend ein anderes Wutzi im Exil, einach, weil es die Möglichkeit gibt ;)

    Bilder folgen ...
     
    Schokofuchs, heidi, Wutzenmami und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #17 Little Dragon, 03.05.2019
    Little Dragon

    Little Dragon Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    50
    Bild 1: Ich stehe ich inner Ecke im Flur und schaue ins Wohnzimmer ... da dort Laminat ist, habe ich ein Reststück blauen PVC im Durchgang, weil sie halt doch mal gerne ne Pfütze hinterlassen ;)
    Bild 2: Gleiche Ecke im Flur, nur geschwenkt, da ist das Exil, was gern genutzt wird. Ein zweites Wasserpöttchen und im Exil wird auch immer wieder bisschen Futter versteckt, Randi weiß, wenn ich in die Küche gehe, wird für ihn da etwas "hinterlegt" und wenn er leise genug ist, kriegen die anderen das nicht immer mit. Randi hat das geringste Gewicht und wird daher etwas verwöhnt ;) Auch mein Ersatzfütterer hat bemerkt, dass Randi zutraulicher ist :) Klar, er wartet ja auf seinen Extra-Snack. Wobei alle Wutzis sehr gerne aus der Hand fressen. Aber Anfassen ist nicht beliebt :)

    IMG_20190503_061841.jpg IMG_20190503_061830.jpg
     
    Schokofuchs, heidi, HanniNanni und 2 anderen gefällt das.
  19. #18 rosinante, 03.05.2019
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2.863
    Ich finde es sehr nett von deinen Meeris, dir auch noch ein wenig Platz in deiner Wohnung zuzugestehen! :rofl:

    Darf ich fragen, ob dein Vermieter die Wohnungsaufteilung kennt und was er davon hält? Manch einer würde ja schon mit einer Räumungsklage winken.....
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Little Dragon, 03.05.2019
    Little Dragon

    Little Dragon Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    50
    Hm, wieso Räumungsklage? Wenn Haustiere grundsätzlich erlaubt sind, wäre es doch völlig wurscht, ob Hunde, Katzen oder Wutzen frei in der Bude rumrennen? Wutzen zerkratzen weder Tapete noch Türen noch Rahmen ... ;) Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Vermieter etwas gegen diese Argumente haben ... könnte ... ? Oder hat wer von Euch schon Probleme wegen Wutzen gehabt?

    Aber ich hab ne unkomplizierte Haus-WG mit meinem Ex. OG ist mein Bereich, EG seiner und jeder hilft dem anderen aus, wenn´s in den jeweiligen Urlaub geht. Das ist sehr praktisch. Im großen Garten macht jeder, was er meint, tun zu müssen. Heute wäre vlt. Mähen gut ... je nach Wetter mache ich das und sorge dafür, dass ein großer Wutzenbereich ungemäht bleibt :) Nachher verarbeite ich noch das restliche eingefrostete Obst vom letzten Jahr zu Marmelade, denn in 4-6 Wochen steht wieder die beerenreiche Ernte unserer über 20 Sträucher an ... weiße, rote und schwarze Johannis, gelbe und rote Himbeeren, Taybeere, Maul- und Stachelbeere und Blaubeeren bietet unser Garten. Die Erdbeeren blühen auch schön ... und im Oktober kommen die Apfelbäume dran und Anfang November der Weinstock ... Er zieht den Wein, schneidet die Sträucher und Bäume im Frühling und ich bin die Ernterin und verarbeite ... passende Arbeitsteilung :) :) :)
     
    heidi gefällt das.
  22. #20 rosinante, 03.05.2019
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2.863
    Ist doch super, wenn das bei euch so gut klappt.:hand:

    Und du hast Recht, Kleintiere kann ein Vermieter nicht verbieten. Da sich aber viele dann einen schönen platzsparenden 100er Käfig mit 2 Tieren vorstellen, bekommt mancher einen Herzinfarkt, wenn er sieht, dass diese Tiere seine halbe Wohnung bewohnen....... man stelle sich vor, der Boden darunter würde durch Urin beschmutzt :eek:..... irgendwann gab es hier einen Thread, in dem der Vermieter eine erhöhte Brandgefahr durch das Einstreu vermutete.:eek3:
    Dann noch die lieben Nachbarn, die das erhöhte Müllaufkommen beklagen.... und den furchtbaren Gestank bei so vielen Tieren... :fg:

    Dass sowas in aller Regeln im Sande verläuft, ist ja ein anderer Punkt, aber ich glaube, es gibt viele Vermieter, die zumindest verstört über deine Gehegesituation wären.
     
Thema:

Drachenwutzen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden