Dosierung Ovaria comp. (per PN)

Diskutiere Dosierung Ovaria comp. (per PN) im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Mimi, ein 4 jähriges Weibchen hat Ovarialzysten. Kann mir bitte jemand die Dosierung (Globuli) von Magnes. sulfr. / Ovaria comp. per...

  1. #1 Sunny94, 28.03.2013
    Sunny94

    Sunny94 Guest

    Hallo!

    Mimi, ein 4 jähriges Weibchen hat Ovarialzysten.
    Kann mir bitte jemand die Dosierung (Globuli) von Magnes. sulfr. / Ovaria comp. per PN schreiben?

    Dankeschön! :blumen:

    LG Sunny94
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chrissi89, 28.03.2013
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Mit Ovarium würde ich da schon lange nicht mehr rangehen.

    Bei meinen Schweinchen hat es kaum was gebracht und das liest man öfter in den Foren.
    Da sollten es lieber gleich Hormonspritzen sein und beobachten wie es sich entwckelt.
     
  4. #3 SchnuffiPupsi, 28.03.2013
    SchnuffiPupsi

    SchnuffiPupsi Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    8
    Man kann es aber auch erstmal probieren.
    Bei meinem Weibchen hilft es gegen die hormonellen Störungen perfekt.

    Bei einem Weibchen früher entwickelte sich durch die Hormonbehandlung eine Gebärmutterentzündung, weshalb ich dies nur im Notfall "probieren" würde.


    Lieben Gruß
     
  5. #4 Chrissi89, 28.03.2013
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Klar, man kann vieles Probieren, nur sollte man auch wirklich den Zeitpunkt abwägen wo nichts mehr hilft außer einer Kastration.

    Bei meinen beiden Schweinen hat es nichts gebracht, nur die Hormonspritze.

    Es sind die ganzen Erfahrungen die man selber machen muss. Ich würde gerne mit dem jetzigen Wissen die Zeit zurück drehen und hätte sie kastrieren lassen wo es noch ging.

    Hormonellaktive Zysten äußern sich ja nicht nur durch die typischen Symptome, sondern können auch Dinge sein, die man für was anderes harmloses halten würde, wie z. Bsp. tränende Augen oder feuchte Nase.. da auch das Immunsystem angegriffen wird
     
  6. #5 gummibärchen, 30.03.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.558
    Zustimmungen:
    3.709
    Stimme Chrissi zu.

    Ich persönlich hatte mit Ovaria Comp. und der gleichen auch nie über längere Zeit Erfolg, daher tendiere ich seit längerem, sofern das Tier im operationsfähigen Alter ist, zur Kastration.
     
Thema:

Dosierung Ovaria comp. (per PN)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden