Die Sesamstraßen-Schweinchen

Diskutiere Die Sesamstraßen-Schweinchen im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich tummel mich hier schon seit einiger Zeit rum. Eher lesend als schreibend. Jetzt möchte ich aber mal meine Jungs vorstellen. Bei mir lebt...

  1. yullie

    yullie Guest

    Ich tummel mich hier schon seit einiger Zeit rum. Eher lesend als schreibend. Jetzt möchte ich aber mal meine Jungs vorstellen.

    Bei mir lebt eine reine Bockgruppe. Mittlerweile fast zwei Jahre. Alles fing mit zweien an, die quasi zu viel waren. Das sind Vater und Sohn (Samson und Elmo).

    Dann wollte ich gerne noch zwei dazu haben. Ich habe geguckt und fand jemanden, die vier Schweinchen - alles Böcke - abgeben wollte. Also bin ich hin und habe sie mir angesehen. Tja, nach dem ersten Eindruck wollte ich GAR KEIN Schwein von dort haben, weil alles dreckig, zu klein und krank aussah. Aber der weiße sah so dermaßen schlecht aus, dass ich ihn sofort mitgenommen habe.

    Ein paar Tage später war das Veterinärmt dort und hat fast alle Tiere (es waren noch andere Tiere dort) beschlagnahmt.

    Oskar aus der Tonne (denn viel anders war es nicht) habe ich aufgepäppelt und mit den anderen beiden vergesellschaftet. Tja, nun hatte ich aber drei Böcke. Eine blöde Zahl, finde ich. Vier sollten es schon sein.

    Ein Jahr lang habe ich mich nun mit dem Gedanken gequält, ob ich noch ein Schweinchen dazu hole oder nicht, bis ich den kleinen Irish Coffee von den Mondscheinschweinen sah. Hier im Forum.

    Ein wenig hin und her geschrieben und für mich stand fest: DEN möchte ich gerne zu meinen dazu haben.

    Vor zwei Tagen zog Irish Coffee, der bei mir Bibo heißt, weil ich ja Sesamstraßen Schweine habe, ein. Ich bin total glücklich und habe das Gefühl, dass die Gruppe jetzt vollständig ist.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mariajonas, 08.01.2013
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ..sehr schön- eine Jungsgrupe! Fehlen nur noch Fotos von Deiner Bande! :fg:
     
  4. #3 Süße_Schnuten, 08.01.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Schön, dass du eine Jungstruppe hast :hand:

    Darf ich fragen wie ihr Gehege so ist, wie es generell läuft & lief - auch die VGs & wie alt die Jungsgenau sind und ob kastriert ?
    (Alles keine bösen Hintergedanken ;) Ich hab ein Fabel für die Jungs und aich einiges dazu auf der HP - es interessiert mich immer sher - daher meine Fragen.

    Gerne mag ich auch Bilder sehen :tippen:
     
  5. yullie

    yullie Guest

    Also ich hatte bis vor zwei Jahren noch nie Meerschweine. Habe mich dann intensivst damit auseinandergesetzt, ob ich eine Bockgruppe haben möchte oder lieber nicht. Von vielen wurde mir abgeraten, weil das nicht ganz so einfach sein soll wie die typische Haremsgruppe.

    Nun war es aber so, dass meine Bekannte, von der ich die ersten Schweinchen übernommen habe, nur Böcke abzugeben hatte. Das waren Elmo und Samson. Da dachte ich mir, okay, die kennen sich schon, dann müsste das ja eigentlich gehen.

    Ich habe mein Zimmer umgeräumt, mein Bett rausgeworfen und ein Hochbett gekauft und eingebaut, um darunter ein relativ großes Gehege bauen zu können. Das Gehege ist aktuell 1,50m * 2,00m. Also die beiden darin waren, kam es mir aber etwas leer vor. Und dann kam ja der Oskar noch dazu.

    Ich muss sagen, dass die sich alle verstehen und es (außer am Anfang) keine Schwierigkeiten gab. Am Anfang war es halt so, dass sie sich schon gekabbelt haben und ich durch intensive Beobachtungen merkte was ich am Gehege ändern könnte, um es ihnen leichter zu machen. Die typischen Dinge, die überall beschrieben werden - Durchgänge, keine Häuser ohne mehrere Ein- und Ausgänge, alles sollte so sein, dass sie sich nicht einengen können und Möglichkeiten den Blickkontakt unterbrechen zu können.

    Meine Schweinchen sind alle unkastriert. Wobei ich noch darüber nachdenke, sie kastrieren zu lassen (außer Elmo, der hat einen Herzfehler), damit es vielleicht später einfacher ist. Andererseits ist mir aufgefallen, dass die Hoden mit der Zeit kleiner werden und scheinbar weniger Testosteron produziert wird. Nur zu Weibchen könnte man sie selbstverständlich trotzdem nicht setzen. ;-)

    Ich weiß gar nicht wie das hier mit den Bildern funktioniert *peinlich*
     
  6. yullie

    yullie Guest

    [​IMG]
    Die Qualität des Bildes ist leider nicht so gut, weil ich es vom Handy gemacht habe.
     
  7. #6 Süße_Schnuten, 08.01.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    3m² finde ich eine schöne Größe für 4 Jungs. Mehr würde ich nicht setzen wollen, aber das passt. Kastra würde ich dir aus vielerlei Gründen (außer wirklich beim gesundheitlich angeschalgenen) empfeheln, aber das musst du selbst beurteilen.
    Kannst ja in meiner Info-Ecke mal stöbern zur "Kastra - warum"...

    Deine Haltung finde ich gut. Das Gehege gefällt mir gut, grade für Jungs :hand:

    Jetzt würde ich gerne noch alle Jungs anschauen ;)
     
  8. #7 schweinchenfee, 08.01.2013
    schweinchenfee

    schweinchenfee Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    63
    süße Meeris:heart: und tolle Haltung!:-)
     
  9. yullie

    yullie Guest

    Ja, ich finde die 3m² schon grenzwertig für die vier Jungs. Deshalb soll demnächst noch nach oben erweitert werden. :-) ich freu mich schon drauf. Die Grundfläche selbst kann ich nicht vergrößern, aber ich habe für Etagen schon was überlegt und denke, damit die vier sich dann genügend aus dem Weg gehen können, müsste das okay sein.

    Außerdem würde ich gerne irgendwie ein paar Steine integrieren, weil ich denke, dass das für die Pfoten/Krallen bestimmt nicht schlecht wäre. Ich hab mich nur gefragt wie das mit dem Urin auf den Steinen ist. Meistens kann man die schlecht saubermachen, oder? Hat von euch jemand Erfahrung damit?

    Fotos kommen noch nach, versprochen ;-)
     
  10. yullie

    yullie Guest

    [​IMG]
    [​IMG]

    Der Samson. Er ist der ruhigste von allen und hält sich in der Regel aus allem raus und macht sein eigenes Ding.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Das ist Oskar. Er ist mir besonders ans Herz gewachsen. Ich hätte anfangs nicht gedacht, dass er so gut wieder auf die Beine kommt. Heute ist er der "Bestimmer" ;-)
     
  11. #10 Süße_Schnuten, 09.01.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Toll die beiden :heart:

    Etage ist doch noch ne Idee. Schöne lange falche breite Rampe einplanen ;)

    Steine - Gehwegplatten gehen gut - taktisch Näpfe drauf stellen, so gehen sie injedem Fall hin. Nicht grade da die Heutstellen (da wird am meisten gepullert bei mir). Kann man gut abschrubben. Im Zweifel irgendwann weg dmait - kosten nicht die Welt ;)
     
  12. yullie

    yullie Guest

    Das mit den Näpfen ist eine gute Idee!

    Ja, an eine passende Rampe habe ich auch schon gedacht. Wir haben hier schon gezeichnet, gemessen usw. :-)
     
  13. #12 Charakterschweinchen, 10.01.2013
    Charakterschweinchen

    Charakterschweinchen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    99
    Oscars erstes Foto erinnert mich voll an Hallloween.:rofl: voll süüß.

    Ich hab zwei Jungs. Elvis und Peppi.
     
  14. yullie

    yullie Guest

    Ja, weil seine roten Augen durch den Blitz immer noch viel krasser aussehen. Der kleine Teufel (der eigentlich ein Engel ist). <3
     
  15. #14 Süße_Schnuten, 10.01.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Na dann bin ich gespannt :popcorn:
     
  16. Romina

    Romina Guest

    Hi Mona, na endlich mal schreibend hier unterwegs :bier:

    Da fehlen aber noch Fotos von min. zwei Schweinchen :fg:
     
  17. yullie

    yullie Guest

    Ja, die anderen beiden wollten sich nicht fotografieren lassen. Dabei sind die auch sooo fotogen ;-)
     
  18. Romina

    Romina Guest

    *grins* mit einem Foto kann ich dir aushelfen.

    [​IMG]
     
  19. #18 claudia, 10.01.2013
    claudia

    claudia Claudia

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Mona.

    Ohja, das glaub ich, dass der *Bibo* jetzt immer wegflitzt. Er kennt Hände nur von seitlich vorne... nicht oben. Das kann noch dauern. :engel:

    Freu mich aber, dass er es gut bei Dir hat! :-)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. yullie

    yullie Guest

    Danke, Romina für den kleinen Elmo :-D

    Bisher hat Bibo sich schon gut gemacht. Er popcornt fleißig durch´s Gehege, flitzt und futtert und ich sehe ihn schon viel öfter. Er kommt noch nicht zum Futtern zu mir, aber gut, das ist wohl normal nach diesen paar Tagen.

    Bei den anderen hat er noch beinahe Narrenfreiheit. Oskar zeigt ihm jetzt manchmal wie weit er gehen darf, aber ganz entspannt. Ich bin sooo gespannt wie sich das alles weiterentwickelt.

    Auf jeden Fall sind alle jetzt aktiver und es war die vollkommen richtige Entscheidung!
     
  22. yullie

    yullie Guest

    Heute gibt´s nochmal ein paar neue, alte Bilder ;-)

    [​IMG]
    [​IMG]

    Kuckuck
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    So sah Oskar aus, als ich ihn abgeholt habe, aus seiner "Familie" :-(
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Der Samson
    [​IMG]
     
Thema:

Die Sesamstraßen-Schweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden