Die Schweine von der Ritterburg

Diskutiere Die Schweine von der Ritterburg im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; Das war wirklich so süß. Ich hab es sogar teilweise auf Video. Sie stand auf der Rampe, hat hinauf gesehen und hat gequietscht. Er hört sie,...

  1. Fini

    Fini Crazy Guinea Pig Lady

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1.192
    Ohhhhhhhhh :heart::heart: Awwwwwwww :heart::heart:
    Es sind einfach so wunderbare Tiere!
     
    Marshmallow gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marshmallow

    Marshmallow Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    324
    Meerschweinchen sind wirklich ganz was Besonderes :heart:

    Ich hab übrigens gestern zufällig 3 Damen in einem Tierheim entdeckt. Mama mit Töchtern. Die Mama wurde in einer Kiste mit Deckel ohne Tageslicht gehalten und dann dem Besitzer behördlich abgenommen. Trächtig war sie auch und im Tierheim sind dann die Babys zur Welt gekommen. Suchen vorzugsweise zu dritt einen Platz. Mein Herz sagt ja, mein Kopf nein. Statt 5 (wenn auch jetzt nur noch 4) dann 7 zu haben? Etwas teuer. Aber verdienen würden sie es... :mist: Mama soll sehr scheu sein, kein Wunder bei der Haltung...

    Da ist ein Foto:
    https://www.tierheim-dechanthof.at/tiere/meerschweinchen-11/
     
    Helga gefällt das.
  4. Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    670
    Ach je, die armen Mädels !! Und sie sind auch noch so wunderschön! Ich würde sie am liebsten zu mir holen, aber ich hab keinen Platz..:wein:
     
    Marshmallow gefällt das.
  5. Marshmallow

    Marshmallow Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    324
    Sie sind wirklich total niedlich. Aber 3 plötzlich mehr... Das ist schön ordentlich was an Geld, das die verfuttern :nut: und sooo groß ist mein Gehege nun auch wieder nicht. Zwar mit Etage ca. 6m2 aber da geht ja nur Titus rauf ;) Wobei alles besser ist als eine Kiste mit Deckel :p Aber ich bin echt hin und her gerissen. Vielleicht nimmt sie schnell jemand anders, dann muss ich keine Entscheidung treffen :verlegen:
     
  6. #105 Fördeschweinchen, 16.04.2019 um 14:25 Uhr
    Fördeschweinchen

    Fördeschweinchen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    258
    Sowas macht mich immer traurig, wenn ich lese wie Menschen mit Tieren umgehen.
    Wir hatten hier in Kiel einen heftigen Fall, als eine Wohnung zwangsgeräumt werden sollte, fand man ca 160 Tiere. Von Hund, Katze, Vögel, Hamster alles dabei und auch ca 30 Meerschweinchen. Nicht alle Tiere haben überlebt. Die Hamburger Nothilfe hat die Schweine aufgenommen. Die Weibchen waren fast alle schwanger. Ich hatte zuerst auch überlegt eine Fellnase davon aufzunehmen. Mein Herz sagte ja, aber der Verstand sagte im Moment leider nicht. Platz wäre da, aber man darf die Kosten leider nicht aus den Augen lassen und die damit verbundene Verantwortung. Mich tröstet es, dass die Schweine im Tiermessifall hier in Kiel oder auch die von Marshmallow erwähnten 3 Schweine, die beschlagnahmt wurden, nun eine bessere Zukunft erwartet und sie in liebevolle Hände kommen werden
     
    Marshmallow gefällt das.
  7. Löwenzahn

    Löwenzahn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1.225
    Mit den Kosten das mußt du natürlich selbst einschätzen. Vom Platz her geht das allemal. Wie oft bei uns alle 8 so eng zusammenhängen ist schon unglaublich. Bin auch immer für mindestens 2x1m bei 3 Schweinchen, allerdings jedes Tier mehr braucht nicht so extrem viel mehr Platz. Manche fordern ja 1qm pro Tier und das nutzen sie nie aus. Viel Erfolg bei der Entscheidung, vielleicht gibt Zuckerwatte dir einen Hinweis.

    Andreas
     
    Marshmallow gefällt das.
  8. Marshmallow

    Marshmallow Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    324

    Du sprichst mir aus der Seele. Es ist für mich so unvorstellbar, mir fehlen die Worte. Die Situation, die du beschreibst, ist auch furchtbar. Was nur in deren Köpfen vorgeht...


    Ja, vom Platz wird es eher noch gehen, sofern die Gruppe harmonisch ist. Kosten wären ca. 100 Euro im Monat mehr, das ist schon viel, bin ja doch alleine. Hier ist das Gemüse recht teuer. Ich müsste 1/3 der Fütterung mit Karotten etc füllen und die werden nicht besonders gerne gefressen. Nur Zuckerwatte hat sie geliebt. Aber mal sehen, vielleicht findet sich eine Lösung :lach:
     
  9. Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    816
    Vielleicht stehen die drei ja auch total auf Karotte... :fg:
    (Allgemein denke ich, dass die Wutzen durchaus mehr Wurzelgemüse fressen, wenn sie merken, dass es eben keine Alternative gibt, aber ob man das möchte ist natürlich ne ganz andere Frage.)

    Ich denke, du solltest dir das gut überlegen, und dann kommst du schon auf die richtige Entscheidung. Drei Schweine mehr machen ja nicht nur mehr Futterkosten, eventuelle Entsorgungskosten und Mehrkosten für Streu fallen ja auch an, und falls sie krank werden eventuell mehr Tierarztkosten... Je nach Gegend, in der du lebst, könntest du den Sommer über vermutlich durch Wiese Geld sparen, aber der Sommer hält ja nicht für immer. Platztechnisch... Gehege kann man immer irgendwie erweitern :D

    Und: Packt Titus das denn, gleich drei neue Weiber unter Kontrolle zu halten? :rolleyes:
    Wenn sie vorzugsweise zu dritt ein Zuhause suchen, wäre es doch durchaus denkbar, "nur" eins zu adoptieren, wenn das Tierheim sich da nicht quer stellt. Aber schlaf da besser noch ne Nacht drüber :top:
     
    Marshmallow gefällt das.
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    571
    Hübsche Tiere, aber bei den Kosten muss man halt echt gucken.

    Bei meiner Großgruppe war es übrigens auch so, das immer ein paar Grüppchen zusammenhingen. Hab mich da manchmal echt gefragt wieso es so viel Platz braucht :gruebel: Platz wird manchmal echt überschätzt, die Schweine haben sich aus freien Stücken "gestapelt" :D

    Bin gespannt wie du dich entscheidest und was das TH zu einer eventuellen Trennung der Familie sagt.
     
    Marshmallow und Schokofuchs gefällt das.
  12. Marshmallow

    Marshmallow Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    324
    Meine machen einen Bogen um Karotten, Sellerie, Kürbis und Co. Verwöhnte Schweine :rolleyes:

    Streuentsorgung ist meistens kein Problem, aber ich will nicht so viel Müll produzieren :rolleyes:
    Tierarztkosten sind eben nicht planbar. Gespart habe ich zwar was, aber das ist auch für andere Baustellen, falls mir mal ein Gerät eingehen sollte.

    Ob Titus damit klar kommt keine Ahnung. Aber war schon mal Adoptivvater, da soll er sich rührend um die Babys gekümmert haben :heart:
    Nur eines wäre für mich in dem Fall nicht möglich. Ich will nicht diejenige sein, die die Familie trennt :nut: Da hab ich dann immer ein schlechtes Gewissen, weil ich nicht weiß, wie es dem Rest geht :ohnmacht:

    Meine stapeln sich auch. Schecke und Coco sind zu 80% gemeinsam auf 50cm2. Die trennen sich selten :heart:
     
Thema:

Die Schweine von der Ritterburg

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden