Die perfekte Raufe...

Diskutiere Die perfekte Raufe... im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; ...wer hat sie? ich nicht... ich suche noch immer...denke ich hab sie und dann wars das wieder... Ich habe eine aus Gitter oben an der...

  1. #1 Josefine, 17.09.2009
    Josefine

    Josefine Guest

    ...wer hat sie?


    ich nicht... ich suche noch immer...denke ich hab sie und dann wars das wieder...


    Ich habe eine aus Gitter oben an der Etage, die ist immer prall gefüllt, damit kein Schweinchen den Kopf reinstecken kann, doofes Gefühl hab ich trotzdem. Deshalb brauch ich ne neue Möglichkeit.

    Dann hab ich nun noch die Heuecke... Zur großen Freude der Schweinchens, erneuere ich das Heu, rennt Lolle wie verrückt durch den Eb und flitzt die Etagen hoch und runter und die anderen kommen angetrabt, Meerle und Matti nehmen dann die "Heudusche" von mir und "baden" dann weiter... Und geschlafen wird da drin natürlich auch- das sind Heujunkies!
    Aber die Heuecke ist zu meinem Leidwesen, so viel Heu das bepinkelt und dann weggeschmissen wird. Mehr als eine bekommen sie nicht! Dafür ist das Zooladenheu zu teuer find ich ja. (Nein, Ballen kommen mir nicht mehr ins Haus)

    Socken oder Beutel sind nicht schön und wenn Schweinchen reinklettert ist das ne Riesensauerei. Vor allem, wenn Madam nicht mehr rauskommt und rumbrüllt... :ohnmacht:

    Jaaaa, dann hab ich die Holzraufen gesehen, da hab ich Angst um die Krallen und Füße und Angst das so n Teil mal zusammenklappt, wenn Schweinchen drinhocken.

    Der Gitterball ist mir zu gefährlich- das Heu pikst die immer so in die Augen.

    Am besten war doch wirklich das Plastikteil, was ich früher am Käfig hatte, da kamen sie ans Heu, aber konnten sich nicht verletzten. Aber an meinen EB läßt sich das nicht befestigen, ist auch eh zu häßlich. :rolleyes:

    Ich werd wohl doch mal n Ballen kaufen und den komplett reinstellen- wollt schon immer mal sehen, was dann passiert. Aber nachdem wir erst Viecher im Ballen hatten, danach dann so große Körner, die den Schweinchen überall im Fell hingen und wir dann durchs Heu zwei Augenverletzungen hatten, bleib ich einfach beim Zooladenheu.

    Also bitte bitte zeigt mir Fotos von der perfekten Heuraufe! Nur nicht so schüchtern! :D
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Bei Uwe Miersch hatte ich die perfekte Raufe gefunden... als ich 5 Stück nachbestellen wollte, kam nur noch die Meldung, daß er verstorben ist :runzl:

    Die hier finde ich auch nicht schlecht:
    http://www.caviadesign.meeriwelt.de/
     
  4. Dari

    Dari Guest

    Ich habe Heuwagen und finde die bis jetzt am besten
    [​IMG]

    Hier sieht man sie
     
  5. #4 Juligri, 17.09.2009
    Juligri

    Juligri Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab zwei große Drahtkörbe umfunktioniert, die man eigentlich in Küchenschränke einhängen kann, um zusätzlichen Stauraum zu schaffen.
    Ich finde die sehr gut, weil der Gitterabstand nicht zu groß und nicht zu klein ist.
    Der andere, der jetzt nicht auf dem Foto ist, hat einen noch etwas größeren Abstand, aber immernoch so, dass garantiert kein Kopf oder ein ganzes Schwein reinpasst.
    Ab und zu stelle ich zusätzlich noch eine Krippenraufe rein, aber da landet immer soviel Heu auf dem Boden und das Verletzungsrisiko ist auch noch ohne, wenn Schwein auf die Idee kommt, rein zu springen...

    [​IMG]

    Die Plastikraufen, die man von Außen an den Gitterkäfig hängen konnte, hatte ich auch früher! Die waren echt suuuper, aber im Eb sind sie ja leider nicht brauchbar.
     
  6. #5 FrankenFairy, 17.09.2009
    FrankenFairy

    FrankenFairy KeinSchwein-Besitzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Das hier ist meine. Find sie klasse und die Wutzen auch:lach:

    [​IMG]
     
  7. VI0NA

    VI0NA Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    105
    Hallo Josefine,
    ich war - genau wie du - ewig lange auf der Suche nach der perfekten Heuraufe.
    Ich glaube, ich habe sie gefunden. Zumindest kommt für mich kein Korb, Metallgitter oder was auch immer daran.
    Die Rede ist vom Heunetz. Meine Mutter ist so lieb und häkelt mir Heunetze. Nach ein paar Versuchen hatte sie die passende Maschengröße raus und hat Schlaufen zum Aufhängen drangehäkelt.
    Nun kann ich die Heunetze schön vollstopfen und aufhängen. Die Schweine können ganz relaxt ihr Heu aus den großen Löchern zupfen und es geht nur sehr wenig daneben.
    Vielleicht gefällt dir die Idee?
    Hier ist so ein Heunetz:
    [​IMG]

    Viele Grüße und viel Spaß beim Häkeln ;o)
    VI0NA
     
  8. #7 Tippel3, 17.09.2009
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Also ich habe sowas wie einen Zwiebelkorb. Der ist aus Metall mit relativ dicken Stäben und nicht zu breiten Ritzen. Am Ende der Stäbe hat er so Kugeln als Abschluss das da auch nichts passieren kann wenn er mal umgekippt wird. Ist jetzt in 2 Jahren aber erst 1mal passiert. Den fülle ich immer und stell ihn dann falsch rum hin.
     
  9. #8 barbara rottler, 17.09.2009
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Wir haben verschiedene Heuraufen, festgeschraubte für die EB's, lose gestellte für Boden- oder Aussengehege, mit und ohne Deckel.

    [​IMG]

    [​IMG]
    Die Heu-Lokomotive, das Rohr ist gross genug, da passen auch Dickmopsis durch

    [​IMG]

    [​IMG]
    Diese Heuraufen haben mittlerweile keinen festen Boden mehr, sondern Volierendraht, somit fällt das ganz feine Heu gleich durch

    [​IMG]
    Hier mal ganz viele Heuraufen mit Füsschen, damit die nicht im Dreck stehen (für Aussengehege)

    [​IMG]
    Hier eine mit Deckel, fest montiert im EB

    [​IMG]
    Hier mal eine grössere mit Deckel, zum stellen für Bodengehege (die steht in der "Black Pearl) die Raufe ist von allen Seiten zugänglich

    [​IMG]
    Hier steht sie in der Black Pearl

    Die Gitterabstände sind so konzipiert, dass da kein Schweinchen durchpasst und auch kein Füsschen hängen bleibt. Wir benutzen solche Heuraufen seit 3 Jahren und seitdem ist noch nix passiert.
     
  10. Jana

    Jana 4.8.15.16.23.42

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Die von caviadesign sind ja klasse- und so schön groß! Und günstig sind sie auch. *ganz viel sparen und ganz viele bestellen muss*
     
  11. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
  12. #11 flitze2000, 18.09.2009
    flitze2000

    flitze2000 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!

    Die für uns perfekte Heuraufe(n) hat unsere Tochter gebaut. Die eine ist quasi ein Unterstand (steht also auf vier Füßen), nur mit dem Unterschied, dass auf der Holzplatte obendrauf zusätzlich dicke Holzstreben rundum aufgeschraubt sind, in deren Mitte wir das Heu gepackt haben. Fressen können die Meeris von einer Etage bzw. einer Erhöhung aus.
    Hm ... schwer zu beschreiben bzw. ich bin zu blöd dazu. :nut:

    Am besten füge ich mal Fotos ein. Das Teil was ich meine steht auf der oberen Etage rechts. (Mittlerweile haben wir es neben der Zwischenetage stehen, wo es mit der Rampe zur dritten Etage geht.)

    Die andere Holzraufe besteht aus einer Holzplatte, ringsum wieder Holzstreben drauf geschraubt, in deren Mitte dann das Heu kommt. Diese Variante stellen wir manchmal so, dass die Holzplatte entweder unten ist oder aber auch oben, so dass die Schweinchen zusätzlich noch einen Sitzplatz haben. Sehen tust Du das gute Stück auf dem ersten Bild in der unteren Etage, rechts hinten.

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=215961

    LG
    flitze2000
     
  13. #12 bollerjahn, 18.09.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
  14. #13 cuddles, 18.09.2009
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
  15. #14 *Morgenstern, 18.09.2009
    *Morgenstern

    *Morgenstern Löwenzahn-Sammlerin

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    3
  16. #15 MeeriAnja, 18.09.2009
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Manchmal benutze ich diese Tonschildkröte als Heuraufe - drehe sie um und stopfe Heu rein.
    Dient auch zur Beschäftigung, weil sie etwas zur Seite kippt, wenn die Meeris ihre Vorderfüße draufstellen.
    [​IMG]
     
  17. #16 Parsley, 18.09.2009
    Parsley

    Parsley Guest

    Die perfekte Raufe gibt es nicht, vor allem nicht in Punkto Sicherheit, aber ich habe auch so einen ähnlichen Heuwagen wie Dari, den finde ich bis jetzt am Besten. Es geht viel Heu hinein und der Stababstand ist optimal (2,5cm).

    Allerdings birgt auch ein solches Teil Gefahren. Ist die Raufe leer, wird sie gerne so lange hin und hergeschubst bis sie umfällt. Einmal haben die Schweinchen es geschaftt, sie um 180 Grad zu drehen, und drunter saß dann ein unschuldiges Schweinderl hinter Gittern...
     
  18. Dari

    Dari Guest

    Meiner,also die Heuwagen,bekommen meine nicht bewegt..

    Das einzige was ich mal hatte,war ein Minibaby(60 Gramm GG) durch die Stäbe paßte:verlegen: und immer im Heuwagen mampfte,so konnte ihn keiner über den Haufen rennen:engel:
     
  19. #18 Squirrel, 19.09.2009
    Squirrel

    Squirrel Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab mal auf dem Flohmarkt ein Ding gefunden, rund, hoch, mit Streben an den Seiten und aus Holz. PERFEKT und für 2 Euro!
    Macht man eigentlich Wollknäuel rein, damit sie nicht wegrollen. Nicht, daß ich das auf den ersten Blick erkannt hätte, hihi... Ich hatte keine Ahnung, was das darstellen sollte, sondern sah auf den ersten Blick die Heuraufe.
    Die Schweine lieben das Ding, es ist immer umlagert, weil es eben auch frei im Stall stehen kann ohne Befestigung.
    Und wie immer gibt es das EINE Schwein, das es tatsächlich schafft, in dieses hohe Ding zu steigen. Sie blieb schon als Kleinschwein einfach drin sitzen und mampfte sich nach unten durch, während alle anderen sozusagen "von außen" das Heu rauszupfen, so wie es auch gedacht war...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Elvira B., 19.09.2009
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    4.657
    Ich hab verschiedene und finde die klasse

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  22. #20 Mausi-Minnie x3, 19.09.2009
    Mausi-Minnie x3

    Mausi-Minnie x3 Guest

    Also wir haben auch einige Heuraufen ausprobiert und irgendwie waren die alle nicht so der Burner...deshalb machen wir es jetzt immer so dass wir das Heu immer in eine Ecke legen wo die beiden natürlich nicht hinpieseln :) Also bis jetzt klappt das total gut :D
     
Thema:

Die perfekte Raufe...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden