Die perfekte Heuraufe - a neverending Story

Diskutiere Die perfekte Heuraufe - a neverending Story im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Ach Leute, so langsam verzweifle ich! Seit ich die Schweinchen habe, suche ich die perfekte Heuraufe. Habe manchmal das Gefühl, ich finde sie...

  1. #1 Khadija, 14.03.2012
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Ach Leute, so langsam verzweifle ich!
    Seit ich die Schweinchen habe, suche ich die perfekte Heuraufe.
    Habe manchmal das Gefühl, ich finde sie nie!

    Ich habe schon so viele probiert und war mit keiner wirklich zufrieden.

    Habe schon lange festgestellt, dass meine Jungs wesentlich mehr Heu fressen, wenn das Heu frei im Bau liegt, statt in einer Heuraufe.
    Heuraufen mögen sie wohl nicht wirklich, denn ist das Heu in einer Raufe- egal welcher- wird automatisch weniger gefressen.
    Für meinen Geschmack zu wenig.

    Mir ist schon klar, dass es für die Wutzen am schönsten ist, wenn man sich direkt ins Heu legen kann und auch direkt dort fressen kann.
    Bei zwei Wutzen ist das ja auch kostenmäßig noch irgendwie machbar, aber wie soll das werden, wenn wir irgendwann mal mit der Schweinezahl aufstocken?
    Sie pinkeln und kötteln ja auch automatisch ins Heu wenn sie drin liegen und das schmutzige Heu muss ich ja dann entsorgen.

    Habt ihr eigentlich alle Heuraufen in euren EB's/Käfigen oder gibt's hier noch mehr, die ihr Heu lose in den EB/Käfig packen?

    Und was habt ihr für Heuraufen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Niesy

    Niesy Guest

    Ich hab zwei normale Heuraufen in meinem EB, dazu noch einen Heuwagen und ein Kuschelbettchen/Korb mit Heu drinne. Ist eigentlich ganz gut so, denn so kann man hier und da sauberes Heu futtern aber auch im Heu liegen.:angel:
     
  4. Boeby

    Boeby Guest

    Ich hab Heutresore in jedem EB...aber lege trotzdem noch lose Heu rein (weil die Schweinis es halt mögen).

    Bei uns klappt das ganz gut...die Mengen die ich wegwerfen muß weil sie bepinkelt sind halten sich in Grenzen.
     
  5. #4 Khadija, 14.03.2012
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Ich benutze als Heuraufe zur Zeit eine Korkröhre, die leider nur zur Hälfte eine Röhre ist.
    Habe sie deshalb umfunktioniert.
    Das Heu ist sicher untergebracht und trotzdem wird gut gefressen.
    Leider ist sie sehr schnell leer.
    Das Heu, das zusätzlich lose im EB liegt, ist trotzdem irgendwie beliebter. :rolleyes:
     
  6. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    2.291
    Ich habe drei Heuraufen, zwei Heuraufentunnels in diesem Stil - http://www.heushop.ch/shop/product_info.php?products_id=11 -, ferner eine kleine Heuraufe aus einer auf den Boden gelegten ca. 10 cm breiten Korkröhre.

    Gitterheuraufen und solche, in denen Schweinchen möglicherweise stecken bleiben könnten, habe ich schon lange verbannt. Auch sollen die Tiere keine akrobatischen Übungen veranstalten müssen, um an ihr Grundnahrungsmittel zu kommen.

    Das allermeiste Heu gibts bei uns in der Form von Heuhaufen, die sind auch am beliebtesten. Pro Woche rechne ich mit 1 bis 1,5 kg Heu für jedes Schweinchen, vermutlich braucht man weniger, wenn alles Heu in den Raufen serviert wird. Am Heu will ich aber nicht sparen, dafür ist es zu wichtig für die Schweinis. Wenn sie es denn nun mal lieben, sich in die Heuhaufen zu legen und dort auch genüsslich zu fressen, dann gönne ich ihnen dieses Vergnügen.
     
  7. #6 Sunshine, 14.03.2012
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Die perfekte Heuraufe ist für mich das Heunetz von Elvi:

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=264595&highlight=heunetz

    So gut wie kein Verschleiß durch Draufpinkeln und äußerst platzsparend. Ich hab 2 davon und möchte sie nicht mehr missen. Hab davor aber mindestens 5 verschiedene ausprobiert. Das Heunetz ist aber mit Abstand die beste Variante.
     
  8. #7 katjump, 14.03.2012
    katjump

    katjump Guest

    Ja das Heunetz von Evi ist für mich auch die beste Lösung. Zumal die Schweine ware Akrobaten werden um da ran zu kommen.
     
  9. #8 Süße_Schnuten, 14.03.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Ganz ehrlich: DAS STIMMT ;)

    Ich bin sowas von zufrieden, ich hab ne Extragroß Bestellung (also Maß-mäßig) gemacht und das Ding ist der absolute Hammer. Ich bestell kommenden Monat noch 2 ;)

    Warte ich hab auch nen Beitrag dazu...
    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=278612&highlight=Heunetz
     
  10. #9 Urmelhausen, 14.03.2012
    Urmelhausen

    Urmelhausen Guest

    Ja seitdem ich meinen Schnuten das Heunetz gehäkelt habe, fressen sie ununterbrochen Heu. Vorher kam es mir so vor, als ob sie überhaupt keine Lust haben immer an die Heuraufe zu latschen um dort dann zu fressen.

    Das Heunetz ist bei uns auch die beste Lösung :D
     
  11. #10 Medanos, 14.03.2012
    Medanos

    Medanos Guest

    Ich hab im Gehege 3 Pferdeheunetze drinnen.
    Da passt in Summe fast ein ganzer Ballen rein.

    Hab aber noch kleine Raufen und Schalen drinnen
     
  12. #11 Fragaria, 14.03.2012
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Früher hatte ich verschiedene Raufen - aber das war irgendwie nie sonderlich beliebt. Keine Ahnung, ist wohl zu anstrenend die Halme rauszupusseln...... Ich lege seitdem morgens und abends Heu lose rein und das ist immer DER Spaß überhaupt. Alle springen und wuseln unter und durchs Heu. Auch wenn der Verbrauch dadurch höher ist um man immer was wegwirft - das Geld ist mir der Spaß für die Schnuten wert. Man muss halt gucken, dass man nicht ZU viel auf einmal reinlegt, lieber mehrere kleine Portionen. Dann hält sich der Ausschuß in Grenzen. Und im Großpaket ist das ok vom Preis her (da kostet 1 kg 1 Euro ca)

    *wink*
    Gabi
     
  13. #12 Sturmfalke, 14.03.2012
    Sturmfalke

    Sturmfalke Guest

    Vielleicht ist das genau der richtige Ort, um meine Probleme zum Thema Heuraufe zu lösen :-)

    Ich habe eine Gitterraufe. Die Öffnungen sind groß genug, dass ein Schweinekopf nicht drinnen stecken bleibt und sie hängt (eigentlich unbeabsichtigt) sehr tief (trotzdem machen die Schweinchen gerne Verrenkungen, um den obersten Heuhalm zu bekommen, der schmeckt schließlich besser :nut:. Leider sind die Öffnungen so groß, dass sehr viel Heu runter fällt und nicht bzw kaum gegessen wird. Die Raufe ist zwar nicht der Renner, aber für meinen kleinen EB fand ich sie noch in Ordnung.

    Leider ist Merlin ein Augenschweinchen. Er hat ständig Augenverletzungen und wir vermuten, dass sie vom Heu stammen. Merlin steckt oft gerne den Kopf tief ins Heu und ich befürchte, dass er daher seine Verletzungen hat. Leider ist mein EB wie schon gesagt nicht besonders groß, sodass ich keine riesige Heuraufe für die beiden Nasen möchte. Trotzdem brauche ich eine, die viel fässt, weil die Tiere hin und wieder mal ein Wochenende (von Samstags morgens bis Sonntags Abends) alleine sind und in der Zeit viel verputzen. Heu vom Boden fressen sie gar nicht, aus einer Socke nur kurz.
    Gibt es auch Heuraufen oder ähnliches für auf dem Boden? So wie eine Futterschale, dass sich das Schweinchen von oben bedienen kann?
     
  14. #13 Khadija, 14.03.2012
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Über die Heunetze habe ich hier schon öfter gelesen.
    hätte da aber immer Angst, dass die Jungs da am Garn knabbern.
     
  15. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Ich liebe die (kleine) Heutrommel von Futterplatz:

    http://www.futterplatz.de/productlist.php/category_path/0_3_319_328/cat_name/Näpfe__Raufen___Tränken

    Aber irgendwann hatte ich 18 Schweinchen und habe morgens und abends jeweils 5 Raufen aufgefüllt. Besonders morgens war mir das schnell zu zeitintensiv. Jetzt habe ich alles rausgeschmissen und lege das Heu wieder locker rein. Klar muß man sich zu Anfang erstmal einfuchsen, damit die Menge stimmt, aber ich verbrauche nicht mehr als vorher. Aus den Raufen haben sie auch viel rausgerissen und auf dem Boden verteilt. Und wie bei Fragaria haben sie eine Menge Spaß mit dem losen Heu.
     
  16. #15 XxXJanaXxX, 14.03.2012
    XxXJanaXxX

    XxXJanaXxX Guest

    Ich hab bei mir beide drinne.
    Einmal eine Heuraufe und dann nochmal so Heu zum einkuscheln und so ;)
    Bei mir werden beide sachen gleich viel genutzt :)
     
  17. #16 tinschtt, 14.03.2012
    tinschtt

    tinschtt Guest

    Meine Schweine lieben das Abtropfgitter vom "Schweden". Da kann man prima von fressen, drauf und drunter liegen und gleichzeitig mümmeln :angel: ich lege 2 mal am Tag ungefähr so viel rein wie 7 Schweine fressen, dann wird es auch nicht so dolle vollgepieselt. Weil ich die Heuwagen so süß finde, habe ich vor einiger Zeit 2 gekauft und die "Schwedenraufe" rausgenommen. Die Schweine fanden das nicht so prall, sie kamen nicht mehr so gut ran ans Heu und haben deutlich weniger gefressen. drin gelegen haben sie trotzdem :rolleyes: nach ein paar Tagen gabs dann wieder das Abtropfgitter :Nut:
    Liebe Grüße
    Tinschtt
     
  18. #17 Wallaby, 15.03.2012
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,

    ich werfe das Heu direkt in den Käfig. Finanziell spielt es für mich keine Rolle, denn ich hole das Heu vom Bauern und da kostet der Ballen zwischen 1,50 und 5 Euro (je nach Bauer) Zur Zeit zahle ich 3 Euro für 25 Kilo.

    Viele Grüße
    Tina
     
  19. lolle

    lolle Guest

    huhu,

    ich benutze den tütensammler von ikea. lege sie auf dem boden-prall gefüllt. so kommen alle schweine dran, wenn sie etwas leerer ist, dann kriechen sie auch rein.manchmal zupfen sie sich das heu raus um drauf zu liegen. voll süß.
    außerdem habe ich noch ein gitterregal umfunktioniert und so angebracht das sie auch drunter liegen können.
    ab und an nehme ich ein schuhkarton als heuberg. habe festgestellt das sie gerne abwechslung mögen und das ist es mir auch wert. bekomme ebenfalls heu vom bauern- 2€ momentan der ballen.
    gruß
    lolle
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. anni*

    anni* Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    5
    Hey!
    Also ich füttere das Heeu auch "lose" im Stall. Habe da jeweils meien Ecken die mit Heu vollgepackt werden und natürlic auch wesentlich öfter gereinigt werden.
    Es ist einfach zu schön anzusehen wie die Schweinchen sich durchs Heu wühlen, sich verstecken, drin kuscheln etc.
    Im Mädchen-Gehege sind es 4 große Stellen auf die es verteilt wird ( bei 26 Schweinchen ). Bei den Herren, also für jeweils 4 bis 6 Tiere auf 3 Stellen.
    Ob sie weniger fressen würden, wenn ich es in einer Raufe anbieten würde kann ich natürlich nicht beurteilen, weil ichs noch nie anders gehandhabt habe.
    Aber da mein Vater Landwirt ist steht mir auch Gott sei Dank unbegrenzt bestes Heu zur Verfügung :dance:
     
  22. #20 rosalie-röhrig, 15.03.2012
    rosalie-röhrig

    rosalie-röhrig Guest

    Ich hab ja gedacht, die heunetze wäre so super und hab mir direkt einige bestellt. Und nun ist Rosalie drin stecken geblieben!! Sie hatte die Fäden um den Kopf gewickelt, ganz schlimm. Sie hat laut geschriehen und ich ´konnte sie direkt befréien. Das hätt ganz böse ausgehen können. Jetzt trau ich mich nicht mehr die zu nehmen. Hab jetzt alles im Heuturm von den Plüschnasen. Wenn ich es auf die Erde werde, ist nach 1h alles vollgepieselt...
     
Thema:

Die perfekte Heuraufe - a neverending Story

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden