Die Leere ist in mir.

Diskutiere Die Leere ist in mir. im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Die Leere ist in mir. Einen klaren Gedanken zu fassen fällt schwer. Unfassbar. Unwahr. Ein schlechter Traum. Verloren. Gegangen. Warum?...

  1. #1 BarefootBornSwallows, 14.02.2011
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    Die Leere ist in mir.
    Einen klaren Gedanken zu fassen fällt schwer.
    Unfassbar.
    Unwahr.
    Ein schlechter Traum.
    Verloren.
    Gegangen.

    Warum?

    Vollkommen erschüttert, am Boden zerstört, versteinert.

    Der Kampf.

    Der 9.02.
    Es schien ein Tag wie jeder zu werden und es schien zuerst ein Tag wie jeder auch zu Ende. Es war Fütterungszeit. Die Schweine schrien, hüpften umher.
    Wie jeden Abend wurden Schweine geknuddelt, gemütlich Fernsehen geschaut, entspannt. Aber es war anders. Ich Blickte zu meiner tragenden Sau Ida. Sie lag unter ihrer Weidenbrücke. Aufgeplüstert, krampfend, leidend, mit kleinen Äuglein. Ich nahm sie heraus und sah das überall wässriger Kot an ihr Klebte. Es war 21:30. Ich durchsuchte den Eigenbau nach weiteren Stellen von Durchfall. Es war nichts zu finden. Der Durchfall muss sich gerade erst in jener halben Stunde entwickelt haben. Ich rief die Tierklinik an. Um 22 Uhr waren wir da. Die kleine wurde abgetastet, sie bekam eine Schmerz-, Vitamin- und eine Infusionspritze. Sie sah sehr sehr schlecht aus. Sie wusste nicht wie sie liegen soll wegen diesen starken Schmerzen. Bene Bac und Critical Care sollten uns über die Nacht helfen.

    Wieder zu Hause versogten wir sie mit Bene Bac und päppelten sie mit Critical Care. Wir legten mein Engel unter das Rotlicht. Sie wand sich von einer Seite auf die andere. Es war grausam sie so leiden zu sehen. Ich hoffte das Schmerzmittel wirkte schnell und vor allem das der Durchfall bald aufhören würde.

    Um 12 Uhr gingen wir zu Bett.

    Um 3 Uhr stand Franzi auf um nach ihr zu sehen.

    Sie war von uns gegangen. Sie war noch warm. Es war also erst ein paar Minuten her. Franzi kam ins Schlafzimmer und es herrschte eisige Stille um mich und in mir.

    Ich wickelte meine kleine in ein schwarzes Leichentuch. Nun musste entschieden werden wie weiter verfahren wird.
    Franzi telefonierte am Morgen mit unserer Züchterfreundin. Um schlimmeres wie Kokzidien und Chlamydien auschließen zu können brachten wir sie in die Patologie nach Neumünster.
    Nun hoffen wir auf ein gutes Ergebnis was unseren anderen Bestand angeht. Aber wir müssen eben sicher gehen. Und falls es nötig ist schnellstmöglich alle Tiere behandeln.

    Ich fühle mich immernoch gelähmt. Es ist einfach unfassbar schrecklich. So schnell ging es vorbei. Innerhalb weniger Stunden.
    Ich habe noch sehr zu kämpfen und es wird auch noch andauern bis ich diesen Verlust überwunden habe.

    Meine IDA.
    In ewiger Liebe!

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manu911, 14.02.2011
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.459
    Zustimmungen:
    704
    Oje, Freud und Leid liegen oft so nah beieinander. Tut mir schrecklich leid um die Süße!

    Ich würde da jetzt so vom Lesen her eher auf ne Trächtigkeitstoxikose tippen aber die Obduktion müsste euch ja Aufschluss darüber geben was los war.

    Komm gut auf der Regenbogenwiese an Ida!
     
  4. #3 Fellkugel, 14.02.2011
    Fellkugel

    Fellkugel Guest

    Kleine hübsche Ida, komm mit deinen Babys gut an auf der Regenbogenwiese!

    Es tut mir sehr Leid für euch beide, dass ihr sie so schnell und so plötzlich gehen lassen musstet, ich kann die Leere und die Unfassbarkeit nachempfinden :ungl:

    Ich wünsche euch viel Kraft und hoffe, dass eure anderen wunderhübschen Schweinleins etwas trösten können.
     
  5. #4 BarefootBornSwallows, 14.02.2011
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    Eine Toxikose ist auszuschließen. Nichts weißte darauf hin. Selbst als sie kurz vor dem Tode war merkte man die Babies noch strampeln
    Ich habe meine Süße jeden Tag gewogen. Sie hat jeden Tag ein paar Gramm zugenommen. Alles war vollkommen normal :(
     
  6. #5 Sarah26, 14.02.2011
    Sarah26

    Sarah26 Guest

    Hallo,

    das tut mir auch schrecklich leid um deine Ida.

    Ich habe auch am 12.12. eines meiner Ninchen auch innerhalb weniger Stunden plötzlich verloren und es ist so schwer.

    Wünsche dir alle Kraft der Welt für diese schwere Zeit.

    Traurige Grüße,
    Sarah:troest::troest::troest:
     
  7. #6 BarefootBornSwallows, 14.02.2011
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    danke euch allen!!!
     
  8. #7 carmen3195, 14.02.2011
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.995
    Zustimmungen:
    887
    :troest:

    komm gut im regenbogenland an mit deinen kleinen babies.........:engel:
     
  9. #8 Gurkenfee, 14.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2011
    Gurkenfee

    Gurkenfee Rosettenfanatiker

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    491
    Ohjeeeee... :wein: das ist ja wirklich furchtbar!! Gleich beim zweiten erwarteten Wurf.. das ist echt bitter, das tut weh.

    Das tut mir von ganzem Herzen so leid für euch, ich möcht euch ganz fest drücken und trösten :troest: , aber viele Worte gibts da nicht die lindern könnten. :ungl:

    Ich finde es eine sehr sehr sehr richtige Entscheidung mit der Obduktion (wird der Durchfallkot mituntersucht?), denn gerade weil ihr ganz am Anfang steht mit einigen neu hinzugekommenen Tieren ist es umso wichtiger das abzuklären. Es ist für alle eure anderen Tiere, für eure freudigen Ziele, für euch!

    Und ich hatte mich grad gestern gewundert, dass einige Tage nichts von "meinen lieben Schwalben" zu lesen war.. :wein: nun weiß ich warum.

    Komm gut an im Regenbogenland, liebe hübsche Ida. [​IMG]

    LG,
    Gurkenfee

    EDIT: p.s.: Wenn ihr noch weitere telefonische Unterstützung braucht, könnt ihr mich natürlich auch anrufen!
     
  10. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Komm gut an kleine Ida und pass auf deine Engelchen auf.

    :troest:
     
  11. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.202
    Zustimmungen:
    796
    Armes Mäuschen.....komm gut an Süße!!!!
     
  12. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    das tut mir sehr leid
     
  13. #12 BarefootBornSwallows, 14.02.2011
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    der kampf geht weiter :( nun hat unsere julika auch starken, blütigen durchfall. sie ist noch nicht so apatisch wie es ida war. sie hat sofort bene bac bekommen und angerührt köttel. sie schläft gerade unter der rotlichtlampe. gepäppelt wurde sie auch schon. ich hoffe sie schafft es "wenigstens". in 3 std. päppel ich nochmal.
     
  14. #13 Fellkugel, 14.02.2011
    Fellkugel

    Fellkugel Guest

    Oh Gott, ich druecke die Daumen, dass die Maus es schafft!
     
  15. #14 Manu911, 14.02.2011
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.459
    Zustimmungen:
    704
    Oh nein wie schrecklich :( - ich drücke ganz ganz fest die Daumen und denke an euch. Es darf nicht noch so ne süße Maus gehen
     
  16. #15 BarefootBornSwallows, 14.02.2011
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    danke euch. sie liegt platt wie ein pfannkuchen da und versucht zu schlafen. um halb eins gibts nochmal päppel brei. ich hoffe dann wird der kot schon langsam wieder fest :/

    was ist nur hier los!??! *heul*
     
  17. #16 Fellkugel, 15.02.2011
    Fellkugel

    Fellkugel Guest

    Geht es Julika heute besser?
     
  18. #17 Sarah26, 15.02.2011
    Sarah26

    Sarah26 Guest

    Das tut mir so leid, dass du deinen Schatzi verloren hast.

    Fühl dich gedrückt.:troest::troest::troest:

    Traurige Grüße,
    sarah
     
  19. #18 BarefootBornSwallows, 15.02.2011
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    julika hat die nacht recht gut überstanden. alle 3 stunden päppeln und ab und zu bene bac hinterher.
    der kot war heute morgen schon extrem blutig :/ aber trotzdem ist sie recht fit und frisst seit heute morgen auch wieder selbständig heu.

    gerade waren wir beim TA. Dort haben wir eine kotprobe von julika vorbei gebracht und ein mittel gegen kokzidien mitbekommen. das ergebniss der kotprobe bekommen wir wohl heute nachmittag.
    gerade haben alle unsere schweine nen schuss vom mittel bekommen. dies geht nun erstmal 3 tage. dann wird der kot nochmal angeschaut.

    gleich bekommt die kleine nochmal ihren brei und dann ist erstmal wieder ruhe. drückt weiterhin die daumen!!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mariajonas, 15.02.2011
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ... hier sind alle Daumen für euch gedrückt!! :ungl:
     
  22. #20 aueschweins, 15.02.2011
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Ach du Scheiße!
    Manno, die arme Maus. Ich denke an Euch, bitte haltet mich mit auf dem Laufenden!
     
Thema:

Die Leere ist in mir.

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden