Die Gurkenmonster

Diskutiere Die Gurkenmonster im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; [ATTACH] Gibt noch Rotlicht und bissel was zu futtern:-). Es ist doch immer schön zu hören, wenn Schweinis heu mümmeln:wusel:

  1. -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    732
    20191204_213615.jpg

    Gibt noch Rotlicht und bissel was zu futtern:-).
    Es ist doch immer schön zu hören, wenn Schweinis heu mümmeln:wusel:
     
    Esmeralda, Helga, Fini und 6 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    732
    Heute morgen kam shirley mit den anderen zusammen an den Gehege Rand un wie immer morgens die Gurke zu betteln. Hab sie dann raus wegen der Medikamente und Leckerli, dabei hab ich gesehen, dass sie ein wenig Durchfall hat. Hab ihr gleich sab tropfen und bene bac gegeben. Kommt das von der op noch nach? Hoffe bis heute Nachmittag, dass es besser wird. Es hat auch ziemlich gegluggert in ihrem Bauch.
     
  4. #343 B-Tina :-), 05.12.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    7.125
    Zustimmungen:
    14.734
    Shirley bekommt sicherlich ein Antibiotikum?
    Das geht auf die Verdauung. Deshalb soll bei AB-Gabe immer etwas für die Darmflora gegeben werden, aber erst mindestens 2 Stunden später, weil BB & Co. das AB bei gleichzeitiger Gabe unwirksam macht.

    Gurke würde ich in dem Fall reduzieren.

    Weiterhin :daumen: und gute Besserung.
     
  5. Fini

    Fini Crazy Guinea Pig Lady

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    2.653
    Das kann schon mal vorkommen nach einer Op, es sollte aber heute Abend dann deutlich besser werden. Sab Simplex und viel gutes Heu, gerne auch Grünen Hafen, eventuell Kamillentee wenn sie mag oder eine Wärmflasche.
    Die Magen-Darm-Passage dauert ein paar Tage bei den Schweinchen, wenn sie also vor 3 Tagen schlecht gefressen hat, kommt das jetzt erst raus.
    Bei meinem Anges war das nach der Zahnop auch so, durch das schlechte fressen.
    Würde es aber gut im Augen behalten.

    Für Shirley :daumen:
     
  6. #345 Wutzenmami, 05.12.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    3.828
    Du kannst auch das Dystikum geben gegen den Durchfall, aber eben zeitversetzt zum AB.. sonst wird die Wirkung des AB beeinträchtigt. Ich vermute auch, dass es am AB liegt..weiter gute Besserung der Shirly! :streicheln:
     
  7. -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    732
    Danke für die Tipps. Sie hat laut Rechnung baytril bekommen. Zuhause hab ich dann mit Enrobactin weiter gemacht.
    Habe in der Praxis angerufen, solle all das so weitergeben und schauen, dass sie gut frisst. Sab und bene bac und Tee zusätzlich. Dann sollte sich das wieder regulieren. Habe morgen Kontrolle
     
  8. -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    732
    Hab gestern nur kurz Zeit gehabt, bevor es zur Weihnachtsfeier ging und hab Shirley ihre Medis gegeben, da hatte
    sie mal richtig Durchfall...hab fast Panik geschoben, aber habe ihr heute nacht weiterhin Brei, Heu und Leckerlies
    gegeben. Heute morgen dann mit Erleichterung die ersten Miniköttels, bisschen weich aber immerhin.
    Momentan mümmelt sie alles, aber immer noch langsamer, als sonst. Die Wunde sieht soweit gut aus.
    Habe nachmittags einen Kontrolltermin.
     
  9. -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    732
    20191208_142929.jpg Die TÄ war super zufrieden mit shirley. Es war tatsächlich ein Karzinom. Sie hat es auf ihre Kosten untersuchen lassen. Ihre Verdauung ist nach wie vor noch nicht gut. Heute morgen gabs zur Begrüßung ein kleines Stück Gurke für alle und prompt hat sie wieder kurz Durchfall. Sonst frisst sie gut...seht selber:-)
    20191208_142821.jpg
     

    Anhänge:

    Meerline, Fini, Helga und 2 anderen gefällt das.
  10. #349 Wutzenmami, 08.12.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    3.828
    Um so besser, wenn dieses Ding erfolgreich entfernt wurde. Das wird bestimmt noch mit der Verdauung! Auf jeden Fall weiter :daumen: für Shirley
     
    Helga gefällt das.
  11. #350 Löwenzahn, 08.12.2019
    Löwenzahn

    Löwenzahn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    4.828
    Weiter mümmeln Shirley dann wird das auch wieder mit den Kötteln.

    Andreas
     
  12. Helga

    Helga mit einer tollen Meerschweinerei

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    4.102
    Jaa, weg mir dem Karzinom, gut so! Die Verdauung wird auch bald wieder :daumen:
     
  13. -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    732
    Ist ja morgen erst eine Woche her. Der riesige Schnitt muss auch noch heilen, aber sie macht nicht daran rum. Die Fäden lösen sich auf.

    Heute gibts auch noch Bilder von der anderen Truppe ...Fluse ist eine riesige fellfussel geworden
    20191208_145118.jpg
    Und dann noch Lucy und Willi
    20191208_143006.jpg
     
    Mira, Meerline, Fini und 3 anderen gefällt das.
  14. Helga

    Helga mit einer tollen Meerschweinerei

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    4.102
    Fellfussel :heart: Ich mag diese Tiere, wo man vorne und hinten raten muss :totlach: Die anderen beiden sind aber auch allerliebst, da hast Du ein gutes Werk vollbracht :danke:
     
  15. -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    732
    War eben mit Shirley zur Kontrolle bei der TÄ. Sie war positiv überrascht, wie fit sie ist. Die Naht sieht soweit gut aus und
    die Fäden lösen sich langsam auf. Ihr Hinterteil ist nur von den letzten 2 Wochen kötteln bzw. Durchfall ein wenig schmutzig.
    Solle aber noch warten mit dem Baden. Ansonsten muss wieder was auf die Rippen. Sie wiegt momentan 720g.
    Ich füttere sie mit Brei morgens und abends, dann Haferflocken und Leckerlis.
     
    Mirax, Helga, Mira und 3 anderen gefällt das.
  16. Helga

    Helga mit einer tollen Meerschweinerei

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    4.102
    Weiter so :juhu:
     
  17. -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    732
    Shirley gehts soweit gut. Sie frisst mit gutem Appetit und bewegt sich auch gut im Gehege. Hab mich vorher aber erschrocken,
    als ich sie raus habe und untenrum geschaut habe. Kontrolliere morgens und abends die Naht und den Bauch.
    Die Naht sieht gut aus, aber die Füßchen hinten sind ein wenig wund geworden und der Bereich wo die Köttel rauskommen
    sieht auch so wund aus. Die Köttel selber sind seit der OP immer bisschen größer geworden, aber total trocken.
    Kann es sein, dass durch die Haferflocken und Päppelbrei das so trocken und deshalb wund geworden ist?
    Hab vorher ein Kamillenbad gemacht und mit Weleda Kinderpopocreme alles eingecremt.
    Soll ich morgen nochmals zur Kontrolle und was könnte ich noch cremen?
     
  18. #357 Wutzenmami, 19.12.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    3.828
    Für den Po könnte ich mir auch Bepanthen oder die Honigsalbe, die B-Tina immer nimmt, vorstellen. Meine Winona hatte jetzt auch ein rotes Füßchen, weil sie wegen des verletzten Auges viel sitzt und wenig läuft. Dafür habe ich Arnikasalbe genommen und das hat ganz gut geholfen. Gute Besserung der Süßen :streicheln:...wenn du dir unsicher bist, würde ich vor den Feiertagen auf jeden Fall en TA draufschauen lassen..
     
  19. #358 B-Tina :-), 20.12.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    7.125
    Zustimmungen:
    14.734
    Zur Pfötchenpflege bei jedem TÜV und bei Bedarf auch im Intimbereich verwende ich lipophile Pflegesalbe (Apotheke). Absolute Empfehlung!!

    Auf Arnika reagiere ich selbst allergisch ...

    Kamillenbad würde ich nicht anwenden, das wirkt adstringierend, trocknet zusätzlich aus.
    Häufig empfohlen wird Pfötchenbad mit Retterspitz, damit habe ich bisher keine Erfahrung.

    Gute Besserung. :daumen::wusel::heart:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    732
    Danke für eure Tips...Retterspitz habe ich zuhause. Kamille war nur mein erster Gedanke gestern,
    hab ihr dann noch so ein Bioöl an die Pfötchen gemacht. Aber die Wunde am Po macht mir Sorgen.
    Werde bei der TÄ anrufen, wenn dann muss ich diese Woche hin, da die ganze Praxis umzieht,
    sind die erst ab 7.1. wieder erreichbar.:mist:
     
  22. #360 HanniNanni, 20.12.2019
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    952
    Gute Besserung, Shirley:troest:.
     
Thema:

Die Gurkenmonster

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden