Die "Feriengesellschaft"!?

Diskutiere Die "Feriengesellschaft"!? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo!Ich habe ja wie ihr wisst zwei Böcke (Maxi 2 1/2;Ferdi 3monate)Ich bekomme am Freitag wenn Herbstferien sind von meiner Freundin die in...

  1. isabel

    isabel Guest

    Hallo!Ich habe ja wie ihr wisst zwei Böcke (Maxi 2 1/2;Ferdi 3monate)Ich bekomme am Freitag wenn Herbstferien sind von meiner Freundin die in Urlaub fährt ihr Kaninchen und Meerschweinchen.Das Kaninchen ist weiblich und das Schwein männlich.Nun habe ich mir überlegt den 4ren ab und zu gemeinsamen Zimmerauslauf zu geben.Doch höre ich oft dass zwei harmonisch zusammenlebende Männchen böse Streitereien bekommen wenn ein drittes MS dazu kommt.Sie sehen es dann als Weibchen an.Und der weibliche Geruch des Kaninchen?Sorry wenn es jetzt so klingt als behandle ich meine Tiere wie Porzelanpüppchen:D Aber ich möchte nicht das empfindliche Verhältniss zwischen den beiden zerstören.Es wäre auch schön den 4ren Zimmerauslauf zu geben.(Gemeinsam)

    Ich behalte ihre Tiere 2Wochen.Da wäre es doch sinnvoll die Zeit zu nutzen um dem "einzeln "gehaltenen Tier einen Einblick in die schöne Meerschweinwelt zu eröffnen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 25.09.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Isabel!

    Ich habe einmal vor langer Zeit die Züchterin gefragt, von der meine 2 Böcke sind, wie es aussähe, wenn ich jetzt zu meinen zwein noch ein drittes dazu setzen möchte (damals wußte ich auch noch nicht, daß gerade Zahlen immer besser sind).
    Sie riet mir davon ab, da wirklich die Gefahr besteht, daß dann die Männerfreundschaft zwischen meinen beiden aus wäre.

    Auch wenn's nur für 2 Wochen sind, aber ich würde es lieber bleiben lassen, wenn Du willst, daß sich Deine 2 Böcke hinterher noch vertragen.

    Lass am besten Deine 2 extra laufen und die Tiere von Deiner Freundin extra.
     
  4. #3 Alexandra, 25.09.2001
    Alexandra

    Alexandra Guest

    Hallo!

    "Doch höre ich oft dass zwei harmonisch zusammenlebende Männchen böse Streitereien bekommen wenn ein drittes MS dazu kommt."

    Es kann sehr gut sein, daß das Stress gibt - never change a running system, ich würde es nicht machen.

    Außerdem lohnt es nicht, wegen nur 2 Wochen eine mühselig entstandene Rangordnung durcheinander purzeln zu lassen. Wenn es für immer okay, dann könnte man es versuchen, aber so...

    "Ich behalte ihre Tiere 2Wochen.Da wäre es doch sinnvoll die Zeit zu nutzen um dem "einzeln "gehaltenen Tier einen Einblick in die schöne Meerschweinwelt zu eröffnen."

    Finde ich grausam (mal abgesehen davon, daß es erst mal nicht schön, sondern stressig ist, liegt in der Natur der Dinge).

    Du solltest eher darauf hinwirken, daß beide Ferientiere dauerhaft Artgenossen bekommen.
     
  5. isabel

    isabel Guest

    Hallo! O:KIch hätt es auch glaub ich eh nicht gemacht.Dafür bin ich viel zu ängstlich.Ich finde es auch sehr schade dass meine meisten Freunde ihre Tiere nicht artgerecht halten.Ich weiss es klingt grausam aber ich kann sie auch nicht umstimmen.Eine meiner Freunde hält ein einzelnes Meerschwein in einem dunklen Schuppen daskaum Futter bekommt.Und Streicheleinheiten sind tabu.Es gibt doch anscheinend besseres zu tun.(tatütata:o )Zwei andere Freunde halten je einMS und Ninchen dafür gutes Futter ,grosser Käfig.Achso und noch ein paar Leute halten MS und Ninchen ganz alleine.Der grausamste Fall mit dem Schuppen geht mir besonders an die Nieren da ich nichts ausrichten kann.Ich tu immer so viel ich kann aber meistens hört keiner auf mich.
     
  6. #5 Simone Kl, 25.09.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Isabel!

    Das mit dem Schuppen ist ja wirklich nicht schön. Das arme MS :runzl: .
    Aber ich würde trotzdem den Mut haben, in dieser Sache etwas zu unternehmen. Wenn sie nicht besonders großes Interesse an dem Tier zeigt, dann frag doch einfach mal, ob Du es nehmen darfst und such ihm ein schönes Zuhause, wenn Du es icht behalten kannst. Oder sprich mit ihren Eltern. Auf alle Fälle würde ich etwas unternehmen, also Deine Gedanken in Taten umsetzen. Ich weiß, das ist leicht daher gesagt, aber vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit.
    Zur Not wende Dich an die Meerschweinchenhilfe (www.meerschweinchenhilfe.de) , falls Du in Deutschland wohnst. Vielleicht können sie Dir auch ein wenig helfen. Auch wenn es gegen Deine Freundin geht, aber es ist immerhin ein Lebewesen, was schlecht behandelt wird.
     
Thema:

Die "Feriengesellschaft"!?