Die Babies sind da!!!

Diskutiere Die Babies sind da!!! im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo!! Nachdem ich die letzten Tage schon ganz nervös war, ist nun alles gut gelaufen. Heute morgen, als um 5.30 der Wecker klingelte, dachte...

  1. Juli

    Juli Guest

    Hallo!!

    Nachdem ich die letzten Tage schon ganz nervös war, ist nun alles gut gelaufen. Heute morgen, als um 5.30 der Wecker klingelte, dachte ich, ich hätte da was anderes gehört als sonst (da ich das gestern aber auch schon dachte, hab ich mich noch mal umgedreht... :o )
    Aber da war doch was anders - die Geräusche kannte ich noch nicht. Erstaunlich, wie schnell man um diese unmenschliche Zeit wach werden kann!
    Da saß Muck mit ihren ersten Kleinen. Sie waren noch ganz nass. Und es folgte noch ein viertes. Ganz souverän hat sie alles gemacht. Nur beim Trocknen hab ich geholfen, weil sie sich aus dem Staub gemacht hat. Erst erschrak ich, weil ich dachte, sie lässt sie im Stich. Nun kümmert sie sich sehr liebevoll und scheucht sie immer in eine vermeintlich sicherere Ecke. Die Überraschung war groß. Muck ist ein Golagouti (glaub ich) und Hobbit ist fast ganz schwarz ("Halbseiden" wurde mir gesagt, aber darunter konnte ich noch nichts finden). Die Kleinen kommen mehr nach ihrem Vater und sind alle ziemlich dunkel. Nur eins, das ist ganz grau und sieht eher nach Silberagouti aus.
    Ich bin ganz glücklich!!! :D
    Eine Frage hätte ich jetzt noch: Ich habe Hobbit rausgenommen und er ist über seine Einzelhaft nicht sehr glücklich. Er knabbert immer am Gitter, sieht zu den anderen rüber (ich habe die Käfige direkt nebeneinander stehen) und drückt seine Nase durch die Gitterstäbe. Wie lange muss ich ihn da lassen? Reicht es bis morgen Abend? Ich muss dann nur aufpassen, dass ich ihn rechtzeitig wieder rüber setze. Oder soll ich ihn die ganze Zeit da lassen? Er tut mir so leid.
    Was meint ihr???

    :p Die Juli grüßt euch!!!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nicole K, 29.10.2001
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    erst mal herzlichen Glückwunsch zum NAchwuchs.

    Sag mal, ist der Bock denn nicht kastriert? Wenn nciht, dann solltes du ihn gar nciht mehr zu ihr lassen. Hoffentlich hast du ihn rechtzeitig genug rausgenommen. Denn direkt nach der Geburt werden Weibchen wieder brünstig. Er könnte sie also gleich wieder nachgedeckt haben. Laß ihn doch (wenn ich es nciht falsch verstadnen habe) kastrieren, dann kann er immer bei seinem Weibchen bleiben.

    Bitte krrogoere mich, falls ich falsch liege.
     
  4. Juli

    Juli Guest

    Hallo Nicole!

    Nein, Hobbit ist noch nicht kastriert. Nächste Woche ist er dran. Ich habe ihn rechtzeitig genug rausgenommen - es waren noch gar nicht alle kleinen Schweinchen da! Da kann ja wohl noch nichts passiert sein?
    Ich wollte ja nur wissen, ob er dann jetzt die ganze Zeit draußen bleiben muss. Nach der Kastration soll er ja auch 4 Wochen alleine sein, der Arme... Ich habe Bedenken, dass es vielleicht Probleme gibt, wenn er die ganze Zeit nicht drinnen ist, weil ich eins von den Kleinen behalten möchte (deswegen ist er auch noch nicht kastriert). Oder ist das egal? Kann es ein, dass er aggressiv wird, wenn er so lange allein ist?

    Danke für deineAntwort!

    Gruß, Juli
     
  5. Biene

    Biene Guest

    Hallo Juli,
    bei einem Weibchen wird es auf jeden Fall keine Probleme geben. Bei einem weiteren Männchen könnten Schwierigkeiten auftauchen, dies hat aber nichts damit zu tun, ob er jetzt in einem anderen Käfig ist oder nicht.
    Er wird auch nicht agressiv, er ist ja immer noch in der Nähe von anderen Meerschweinchen. Mache dir also keine Sorgen. Lasse ihn jetzt aber auf keinen Fall wieder zu dem Weibchen, sonst hast du in zwei Monaten wieder Nachwuchs. So etwas geht schneller als man denkt.


    Liebe Grüße Daniela :)
     
  6. Juli

    Juli Guest

    Hallo Daniela!

    Danke erstmal. Hab aber noch eine Frage. Ich hab mich schon in ein Kleines verliebt :engel: bin mir aber nicht sicher, ob es ein Weibchen ist. Sollte es ein Männchen sein und ich lasse es kastrieren (Hobbit ist nächsten Montag dran) - könnte es dann auch Probleme geben???

    Liebe Grüße, Juli
     
  7. Biene

    Biene Guest

    Hallo!

    Puh, da fragst du mich jetzt etwas, habe leider mit mehreren Männchen, die bei Weibchen leben, keine Erfahrung. Ich weiß von Leuten, die dieser Haltung keine Zukunft geben, höre aber auch öfters, wo dies funktioniert. Am besten wartest du noch auf andere Antworten.

    Liebe Grüße Daniela :)
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Die Babies sind da!!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden