Die armen kleinen!

Diskutiere Die armen kleinen! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich brauch eure Hilfe! Ich kenne jemanden aus Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz), der seinen beiden Kindern jeweils (zwischen 4 und 11)...

  1. #1 regenfee, 01.07.2004
    regenfee

    regenfee Guest

    Hallo,

    ich brauch eure Hilfe! Ich kenne jemanden aus Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz), der seinen beiden Kindern jeweils (zwischen 4 und 11) einen Hamster gekauft hat. Ein Männchen und ein Weibchen getrennt in 2 Käfigen. Die beiden erleiden nur eine Qual. Stehen im Keller weil sie ihnen zu sehr stinken würden. Der Vater hat dem kleinen Jungen den Hamster in die Hand gegeben, weil er sie nie anfasst und der Junge hat ihn WEGGEWORFEN, ja WEGGEWORFEN! Und die fanden das auch noch zum LACHEN. Bitte helft mir, was kann ich da tun? Oder sucht jemand noch einen Hamster oder 2 in dem Umkreis? Denen sind sie eh egal und wären froh wenn sie die wieder los wären. Die Kinder hatten schon nach ein paar Tagen das Interesse verloren und ich weiß nicht mal ob sie überhaupt noch gefüttert werden.
    Besorgte Grüße,
    Regenfee
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 01.07.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Hast Du die Möglichkeit, die zwei erst mal zu Dir zu holen? Ich würde das auf alle Fälle machen, denn da fehlen einem wirklich die Worte, was die Hamster dort ertragen müssen.
     
  4. #3 Matthias, 02.07.2004
    Matthias

    Matthias Guest

    Hallo

    Ist ja wieder einmal voll traurig, was ich da lesen muss... Macht mich wieder einmal sauwütend :mad:

    Die Idee von Simone finde ich eigentlich gut, wenn's geht, könntest Du sie ja mal zu Dir nehmen vorerst und versuchen zu vermitteln, wenn das nicht geht, kannst Du sie ja immer noch in ein gutes Tierheim bringen, dort haben sie es sicher besser als jetzt.

    Bin ja ein sehr, sehr friedlicher Mensch, aber Leute, die sowas mit ihren Tieren machen, könnte ich stundenlang schlagen - bildlich gesprochen...

    Matthias
     
  5. #4 maiglöckchen, 02.07.2004
    maiglöckchen

    maiglöckchen Guest

    Absolut daneben, dass die Eltern nicht bereit sind, die Verantwortung zu übernehmen, wenn sie die Tiere schon gekauft haben! :mad:

    Ich würde, wenn ich in der Nähe wäre, die Tiere sofort zu mir nehmen. Oder, den Leuten anbieten, sie ins Tierheim zu bringen oder so... Bloss möglichst schnell dort wegholen, bevor die armen Kleinen noch umgebracht werden :ohnmacht:

    Lg, Mirjam
     
  6. #5 Stefanie, 05.07.2004
    Stefanie

    Stefanie Guest

    Hallo Regenfee,
    eine Bekannte meinte am Samstag, sie suche einen Hamster, weil ihrer kürzlich gestorben ist.
    Da ich in Kaiserslautern arbeite, wäre eine "Übergabe" kein Problem.
    Das wäre dann schonmal einer. Den Zweiten könnten wir bestimmt zumindest vorübergehend auch irgendwie unterbringen und versuchen, ihn weiterzuvermitteln.

    Nur, was passiert, wenn die Familie die Tiere abgegeben hat - werden dann schnell wieder neue besorgt, denn es ist ja so einfach, sie wieder loszuwerden, wenn man keinen Bock mehr hat (du weißt, was ich meine)?:ohnmacht:
     
  7. #6 regenfee, 05.07.2004
    regenfee

    regenfee Guest

    @Stefanie

    ja ich weiß. Als ich selbst noch mit ihnen näher befreundet war, hatte ich der Mutter mal einen Kanarienvogel geschenkt zum Geburtstag. Den wollte sie unbedingt haben und hat sich ihn auch selbst ausgesucht. Und von einer bald 40jährigen Mutter könnte man ja etwas Verantwortungsbewusstsein erwarten können oder???
    Naja, ein paar Wochen und der Vogel wurde zu ihrem Bruder abgeschoben. So können die Kinder auch nix anderes lernen. *kopfschüttel*. Wie gesagt, bin ich nicht mehr in näherem Kontakt, über Freunde halt, über Ecken und es war mir wichtig zuwissen, was ich da jetzt machen kann. Wenn ich ja jemand hab der sie nehmen würde, dann ginge das bestimmt. Ich hab keinerlei Platz mehr in meiner Mietwohnung um sie zu mir zu holen.. Und die Meeris und Degus sind im Mietvertrag festgehalten. Darf sonst nix bei mir aufnehmen... Unser Vermieter is da... *seufz* naja.

    Ok ich hak da nochmal nach. Super lieben Danke vorab. Ich melde mich

    LG Julia
     
  8. #7 Stefanie, 05.07.2004
    Stefanie

    Stefanie Guest

    Hab dir ne PN geschickt ;)
     
  9. #8 Stefanie, 09.07.2004
    Stefanie

    Stefanie Guest

    Hallo Julia,
    na, wie schaut's aus?
    Gibt es schon irgendwas Neues?
     
  10. #9 regenfee, 09.07.2004
    regenfee

    regenfee Guest

    Hallo Stefanie,

    bin im stress wegen meiner kranken "maus" milka, aber werd gleich von meiner Freundin abgeholt, die kontakt zu der Familie hat und dann kann ich darüber reden, wies aussieht. Kam vorher nicht dazu, tut mir leid..

    Ich meld mich aber dann sofort bei dir :-).

    Danke im voraus

    LG Julia
     
  11. #10 Stefanie, 09.07.2004
    Stefanie

    Stefanie Guest

    Hey, kein Problem. Wollte nur wissen, ob es was Neues gibt, denn am Sonntag sehe ich eine der Interessentinnen, die ich erwähnte und wollte "gewappnet" sein, wenn sie fragt. ;)
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 regenfee, 10.07.2004
    regenfee

    regenfee Guest

    Hi Stefanie,

    sorry schlechte nachrichten.. Der "Kontaktperson" ist es egal. Die will kein ärger und sie auch net fragen.. Die familie ist auch wirklich net grad normal oder einfach. Weiß net wie ich an die hamster jetzt kommen soll... Scheinbar muss ich "mit zuschauen", was bleibt mir anderes übrig. Oder anonym beim tierschutz anrufen oder was weiß ich.

    Die wollte mir auch damals als wir noch kontakt hatten den anwalt auf den hals hetzen, weil ich ihr was zurückgeben sollte, das sie mir 2 jahre vorher geschenkt hatte... Dazu kann man nix mehr sagen...

    Ich dank dir trotzdem, dass du mir bzw den kleinen hamstern helfen wolltest.. Danke! Vielen lieben Dank!

    LG Julia
     
  14. #12 Stefanie, 10.07.2004
    Stefanie

    Stefanie Guest

    Hallo Julia,
    tja, wirklich sehr schade - die armen Hamsties.
    Wie dem auch sei, wenn sich doch noch was ergeben sollte, sag mir einfach Beschied.
     
Thema:

Die armen kleinen!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden