Dickmacher für Diabete-Schweinchen???

Diskutiere Dickmacher für Diabete-Schweinchen??? im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben, nachdem wir die Blutwerte bei meinem Diabetes-Schweinchen nun recht gut in den Griff bekommen haben und ich alle roten...

  1. #1 gummibärchen, 29.03.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Hallo ihr Lieben,

    nachdem wir die Blutwerte bei meinem Diabetes-Schweinchen nun recht gut in den Griff bekommen haben und ich alle roten Gemüsesorten und alles, was getretreideähnlich ist weg gelassen habe, hat die kleine bissl abgenommen.

    Welche Dickmacher kann ich ihr geben? An Gemüse gebe ich Fenchel und Sellerie, das geht aber aufgrund des hohen Calciumgehalts auch nur ab und an.


    Weiß jemand, ob Erbsenflocken okay sind?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lolle

    lolle Guest

    :verlegen: Bin Menschen Diätköchin und weiß nicht obs dir nun wirklich Hilft..., aber da haben grade Erbsen viele Kohlenhydrate.
    tut mir ja leid nichts anderes sagen zu können.
     
  4. #3 Aikamaus, 29.03.2012
    Aikamaus

    Aikamaus Guest

    Da wirst du wohl schwer was finden... alles was einigermaßen dick macht hat meistens zu viele Kohlenhydrate.

    Meine Diabateswutz kriegt bei stabilen Blutwerten trotzdem immermal grünen Hafer und auch mal eine Haferecke.

    An Gemüse und Obst darf sie überall mitfuttern, klar Obst nur sehr, sehr wenig, aber da sie Äpfel liebt, darf sie ab und an ein Stückchen haben.

    Meine Wutzen bekommen allerdings auch Trockenfutter, eine Mischung aus Sience Selective, Heucorbs und Trockengemüse.

    Ich hab es anfangs auch sehr, sehr genau genommen mit dem Futter für meine Paula. Inzwischen seh ich das etwas lockerer. Sie kriegt ja keine Unmengen an Futter, dass für sie nicht so gut ist (dafür sorgen u. a. ihre 8 Mitschweine :nut:).

    Wie misst du denn den Blutzuckerwert? Ich habe ein Testset für Menschen und nehme am Hinterfüßchen ein Tröpfchen Blut dafür, mehr braucht man ja dann nicht. So konnte ich immer tagakutell messen, welchen Wert Paula hat und kann mich auch danach richten.

    Meine Paula ist übrigends inzwischen 7 1/2 Jahre ;) und hat die Diabetes seit ihrem 2. Lebensjahr.
     
  5. #4 Martina A., 29.03.2012
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Kohlenhydrate werden in Zucker umgewandelt. Also sollte das Tier auch nicht so viele Kohlenhydrate zu sich nehmen.
    Von daher würde ich Erbsenflocken nur ab und zu als Leckerchen verfüttern.

    So langsam fängt doch die Wiesensaison wieder an. Hier gibt es schon die ersten Grashalme, Löwenzahn und Giersch.

    Warum sollst du alle roten Gemüsesorten weglassen?
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dickmacher für Diabete-Schweinchen???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden