Diät für ein Meeri in der Gruppe ,wie?

Diskutiere Diät für ein Meeri in der Gruppe ,wie? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hat jemand einen Tip für mich! Mein Kastrat(geb.April 06)wiegt 1040g-mein großes Weibchen(gleichalt)976g.Durchaus normales Gewicht,denke ich....

  1. #1 theresia, 21.04.2007
    theresia

    theresia Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    65
    Hat jemand einen Tip für mich!

    Mein Kastrat(geb.April 06)wiegt 1040g-mein großes Weibchen(gleichalt)976g.Durchaus normales Gewicht,denke ich.
    Beunruhigend finde ich das Gewicht von der Kleinen(geb September 06).sie hat genau 1000g.Ich finde etwas viel,oder?
    Nur,und das ist das Problem-Sie essen gemeinsam,laufen gemeinsam und ruhen gemeinsam.
    Es gibt bei mir kaum Trockenfutter,ein-zweimal wöchentlich einen Eßlöffel für die drei,wovon die Kleine eher weniger nimmt als die Großen.
    Ich kann ja die anderen nicht hungern lassen,damit die Kleine nichts kriegt.

    Wer weiß Rat? Danke für Eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alibi

    Alibi Guest

    Das meiste wird ja vermutlich direkt nach den Fütterungen verputzt. Wenn das bei dir so ist, dann setze die kleine während der Fütterung extra. Das schadet den Schweinchen nicht.
    Wir mußten Struppel auch immer extra füttern, weil er wegen Zahnproblemen viel zu langsam fraß und beiim verfressenen Fritz nicht viel abbekommen hätte. Also hat Struppel seine Mahlzeit immer in der Transportbox bekommen. Man braucht natprlich etwas Zeit, weil das Schweinchen eine gewisse Zeit nach der Fütterung wieder zurückgesetzt werden muß (Futter in den Käfig und zur Arbeit gehen geht nicht), aber es hat eben den Vorteil, daß man das einzeln sitzende Schweinchen ganz individuell füttern kann.
     
  4. #3 Claudimama, 21.04.2007
    Claudimama

    Claudimama Guest

    Wir haben nur drei Schweinchen, da geht es so zu, dass wir den größten Teil des Frischfutters per Hand gefüttert haben, man also auch etwas Kontrolle darüber hat. Wir haben es überwiegend so gemacht, da wir eine Meerie -Dame haben, die sehr langsam frisst und sonst nichts ab bekommen würde.
    Wäre das vielleicht eine Möglichkeit?

    Claudia
     
Thema:

Diät für ein Meeri in der Gruppe ,wie?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden