Deuka FIT Pellets

Diskutiere Deuka FIT Pellets im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich habe für meine Schweinchen mal eine kleine Menge von den Deuka FIT Pellets gekauft und ich muss sagen, sie lieben sie. Es bleibt...

  1. #1 NicoleZ, 18.05.2009
    NicoleZ

    NicoleZ Guest

    Hallo,

    ich habe für meine Schweinchen mal eine kleine Menge von den Deuka FIT Pellets gekauft und ich muss sagen, sie lieben sie. Es bleibt nichts übrig. Ich bin nun am überlegen, ob ich die Schweinchen auf diese Pellets umstellen soll.
    Wer verfüttert auch Deuke FIT und ist damit gut zufrieden?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 18.05.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    637
    Ich hatte sie auch ca. 1 Jahr lang, allerdings hätte ich dann einen neuen Sack gebraucht, nur mochten meine Schweine sie nicht mehr so sehr und wollten was anderes haben. Seitdem gebe ich so gut wie keine Pellets mehr, dann entweder Cavia Korn bzw. für mein Stein-Schweinchen die Healthy Guinea Pig Pro.

    An sich fand ich die Pellets aber ganz gut von den Inhaltsstoffen, gerade, weil sie nicht so hoch dosierte Vitamine haben. Würden meine Schweine sie noch gerne fressen, würde ich sie geben, aber meine Bande ist da leider anderer Meinung.
     
  4. #3 stefanie s., 18.05.2009
    stefanie s.

    stefanie s. Guest

    Kann mich da nur anschliessen meine Schweine lieben auch Deukapellets werden bis auf den lezten krummel aufgefüttert

    Lg Steffi
     
  5. #4 blackbelt, 18.05.2009
    blackbelt

    blackbelt Guest

    ja, und meine mögen sie auch - viel lieber noch, als Ovator - Meer C.
    Da ich auch Rassekaninchen züchte, verfüttere ich die deukaFit-Pellets als Aufzuchtfutter für die Absetzer. Und meine meeris bekommen dann auch welche ab. Im moment gibts jetzt aber hauptsächlich Gras mit vielen Kräutern zu futtern, denn das bekomme ich umsonst. Da giebts für die Meeris dann einen großen Haufen ganz frisch gemäht natürlich), durch den sie sich in einer Nacht dann durchfuttern, wie im Schlaraffenland. Nur wenn ich keine zeit habe, zum Gras holen oder es ist sehr naß vom Regen, gibts die Pellets.

    LG Blackbelt
     
  6. #5 laura210, 18.05.2009
    laura210

    laura210 Guest

    Meine kriegen auch Deuka Fit Pellets und sie lieben sie. Es bleibt nie was übrig, so wie vorher.
    :hand:
     
  7. #6 NicoleZ, 19.05.2009
    NicoleZ

    NicoleZ Guest

    Na dann steht ja der Umstellung auf die Deuka FIT Pellets nichts mehr im Weg :nuts::p.
     
  8. #7 berkelmeeri, 19.05.2009
    berkelmeeri

    berkelmeeri Guest

  9. #8 Freezer, 19.05.2009
  10. #9 caviamama, 19.05.2009
    caviamama

    caviamama Guest

    DeukaFit ist ein reines Kaninchenfutter, dass nur durch die zusätzliche Untermischung von Vitamin C Meerschweinchen tauglich wird. Es steht ja auch Kaninchenfutter drauf und auch nur am Ende "auch für Meerschweinchen" geeignet. Wenn man schon Trofu füttert, sollte man auch das artspezifische Futter nehmen. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

    Ich füttere CaviaKorn. Da es mir pur zu reichhaltig ist, weil ich ja nicht immer tragende Tiere habe oder Tiere in Verpaarung, mische ich auch anderes unter, da hat jeder Züchter wohl seine eigene Mischung. Bei mir ist es z. B. u. a. B-o-cocc Kräuter von Union, ähnlich dem DeukaFit und ein Kaninchenfutter. Es ist aus biologischem Anbau. Aber wie gesagt - es ist nur ein BEIFUTTER und nicht Hauptfutter.
     
  11. #10 NicoleZ, 20.05.2009
    NicoleZ

    NicoleZ Guest

    @Freezer: Ja, das müsste das Futter sein. Ich habe allerdings den Originalsack noch nie gesehen.

    @caviamama: Zurzeit verfüttere ich auch Cavia Corn, vermischt mit Trockengemüse. Das fressen meine Schweinchen auch gerne, nur bei dem Deuka FIT habe ich das Gefühl, dass sie das noch lieber mögen.

    Ach, ich tue mich mit der Ernährung der Meeris immer so schwer. Wahrscheinlich ist es besser, wenn ich sie einfach so weiter füttere, wie bisher. Sie sind ja auch gesund und munter, nicht zu fett und nicht zu dünn. Außerdem bekommen sie ja noch viel Heu und Frifu.
     
  12. Risika

    Risika Guest

    Meine lieben die auch. Aber die kriegen die nur, wenn einer schlecht frisst oder Gewicht machen muss. Meine gehen davon nämlich ganz schön auseinander :nuts:
     
  13. #12 Pepper Ann, 21.05.2009
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Nein das stimmt nicht, es ist ein zugelassenes Meerschweinchenfutter! Es war ursprünglich als Kaninchenfutter im Handel, aber da die Zusammensetzung noch viel eher für Meerschweinchen geeignet ist, hat der Händel umgestellt. Die Zusammensetzung hat sich auch noch mal geändert, sowie die Vitaminkonzentration. Nun hat es rein garnichts mehr mit dem ursprünglichen Kaninchenfutter gemein und es stimmt nicht, wie du sagst, dass einfach nur Vitamin C unter gemischt wurde. Also das Futter ist wirklich sehr gut und wird auch super vertragen. Aufgrund der nicht überdosierten Vitamine und dem geringeren Protein- und Fettgehalt ist es sogar ausgezeichnet für Liebhabertiere und Tiere außerhalb der Zucht geeignet. Cavia Corn dagegen ist sehr energiereich und stark vitaminisiert, also ein reines Zuchtleistungsfutter und als Liebhaberhalter läuft man Gefahr zu viel des Guten zu geben.

    LG Anna
     
  14. #13 caviamama, 25.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.05.2009
    caviamama

    caviamama Guest

    @pepper ann

    Leider kann ich das hier nicht reinkopieren. Ich habe die Original-Zusammensetzung aktuell vorliegen. Da steht "Alleinfuttermittel für Kaninchen und Meerschweinchen" und weiter unten: Für Kaninchen zur freien Verfügung... Wegen des zugesetzten Vit. C auch für Meerschweinchen geeignet... Es gibt keine Angabe, wieviel Calzium da drin ist und es ist kein Phosphat zugesetzt...

    Das ist KEIN Meerschweinchen-Futter!

    Bezüglich des CaviaKorns habe ich ja weiter oben etwas geschrieben, oder? Aber wer dieses Kaninchen-Futter als Hauptfutter unbedingt füttern möchte, der soll es tun. Es ist nur meine Meinung, ich habe mich eingehend mit den Produkten auseinandergesetzt. Und diese PDF mit der Zusammensetzung stammt direkt von Deuka selbst, verschickt von der Sekretärin Herrn Dr. Winters, das ist der Ernährungsfachmann von Deuka und zuständig für die Entwicklung und Zusammensetzung des angebotenen Futters.
     
  15. #14 schweinchenshelly, 25.05.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    637
    Ich habe hier eine Angabe vom Hersteller (als ich nach der detaillierten Zusammensetzung gefragt habe). Da ist derselbe Zusatz von (Mono)Dicalciumphosphat drin wie bei Cavia Korn beispielsweise auch. Leider kann auch ich es hier nicht reinkopieren, weil ich es nur als Datei vorliegen habe.

    Calcium- und Phosphorgehalt kannst du hier sehen:HP von deuka. Es hat damit weniger Calcium als Cavia Korn, wenn es einem darum geht.

    Was nützt es denn, wenn ein Hersteller zwar Meerschweinchenfutter drauf schreibt, aber die Vitamine beispielsweise total überdosiert sind? Gerade wenn das bei den fettlöslichen so ist, ist das nicht sonderlich gesund. Dann lieber ein Kaninchenfutter mit Vitamin C, das passt.
     
  16. #15 caviamama, 25.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.05.2009
    caviamama

    caviamama Guest

    Und damit bestätigst Du, was ich schrieb. Das Calzium/Phosphor-Verhältnis sollte 2:1 betragen und damit ist der Phosphorgehalt für Meerschweinchen zu hoch. Ich habe keine Kurzversion wie auf der HP vorliegen, sondern eine detaillierte Aufschlüsselung diese Produkts und auch des Meerschweinchenmüslis dieses Anbieters. Ich denke, sie wird wohl stimmen, da sie wie oben geschrieben, direkt vom Verantwortlichen des Herstellers kommt.

    Das CaviaKorn ist in Zusammenarbeit mit langjährigen Züchtern entstanden und über lange Zeit getestet worden. Aber ich will mich nicht mit Euch streiten. Jeder kann füttern, was er möchte, ich füttere halt weiter CaviaKorn in meiner Mischung und bin damit bisher bestens gefahren. Für mich ist und bleibt das DeukaFit kein alleiniges Meerschweinchenfutter, ist für mich persönlich nur als Beimischung akzeptabel. Und die Betonung liegt auf alleiniges!

    Vielleicht ist es ja etwas überspitzt, wenn ich jetzt frage, ob ihr Eure Katzen auch mit Hundefutter füttert, nur weil sie es mögen und da auch Leber usw. drin ist? Es gibt schon genug ernährunsphysilogische Gründe, warum es Kaninchen- UND Meerschweinchenfutter gibt. Das Tiere etwas mögen, heißt noch lange nicht, dass es gut ist für sie, siehe die Produkte eines ganz bekannten Herstellers mit gepopptem Zeugs und Unmengen an Honig und sonstigen Zuckern, alles schön bunt und fürs Halter-Auge bis hin zu Joghurt-Drops....

    Ach, übrigens - meine Tiere fressen das DeukaFit nicht, das Union B-o-cocc. schon.

    Und damit klinke ich mich hier aus...
     
  17. #16 Dagmina01, 25.05.2009
    Dagmina01

    Dagmina01 Ex-Züchter

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    23
    Hallo guten morgen,

    ich habe 3 Jahre lang Cavia Korn gefüttert weil es das ultimative Meerschweinchenfutter sein soll.
    Ich bekam Probleme mit zu grossen Babies und zu dicken Tieren, egal ob ich das Cavia Korn mischte oder nicht....
    Seit längerem füttere ich Das Deuka, als Müsli oder auch mit Pellets gemischt, das aber nur im Winter- solange es Wiese gibt- gibts keine Pellets, nur die paar die in der Mischung enthalten sind und bin sehr zufrieden damit. Keine zu dicken Tiere , Gewichte der Babies haben sich eingependelt , keine 130.o Brummerchen mehr usw. Nebenher gibts auch verschiedene Kräuter etc.
    Dies sind meine Erfahrungen . Und wie oben schon mal beschrieben- jeder muss für seine Tiere das richtige Futter finden und testen - andere schwören auf Ovator usw...
     
  18. #17 Caro1989, 25.05.2009
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    Ich habe CaviaKorn gefüttert und hatte Probleme mit zu kleinen Babys, Probleme bei Trächtigen und zu fette Alttiere.

    Ich schwöre auf Deuka Fit; seit der Umstellung hatte ich promt keine Probleme mehr.

    Es ist soweit ich weiß das einzige Pelletfutter mit stabilisiertem Vitamin in angemessener Menge.
    Was bringt einem viel Vitamin, wenn es nach öffnen des Sacks in windeseile verfliegt?;)
     
  19. #18 SoulDream, 25.05.2009
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Huhu,

    so... ich mag grad auch mal meinen enf dazugeben:

    Zu beginn meiner Zucht habe ich O**tor verfüttert, mit dem Ergebnis, das meine geborenen Jungtiere immer sehr leichtgewichtig waren. Seit November 2007 verfütttere ich nun Cavia Corn gemischt mit Cavia Kanin und diversen selbst zusammengestellten Mischungen drunter, damit es nicht langweilig wird *ggg*

    Seit ca. 2 Monaten mische ich dem noch DeukaFit dazu. Anfang waren meine Schweine nicht so begeistert,mittlerweile lieben sie eswie ihr CC.


    Seit meiner Umstellung zu CC sind die GG langsam aufwärts gegangen und halten sich mittlerweile super. Auch jetzt mit dem DeukaFit drunter gibt es keine Probleme.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. paulea

    paulea Guest

    Habe dieses Futter jetzt erst seit kurzem... daher meine Schweine nicht wirklich so auf Pellets stehen, finde ich es als gute Grundlage zum untermischen. Wobei die Pellets mit Kräuter und Petersilie eindeutig besser angenommen werden als die anderen. Rein als Dauerfutter würde ich es auch nicht nehmen. Jetzt im Sommer stelle ich ein Schälchen zur Verfügung- wobei meist frisches bevorzugt wird. Also der Napf hält sich meinen Beobachtungen zufolge schon recht lange voll. Im Sommer sind die Meerlis eh die meiste Zeit im Freilauf und holen sich täglich ihre Grünkost frisch von der Wiese, nur wenn es stark regnet füttere ich Futtermischungen zu. Ansonsten nur Heu, Karotten, Gurke, frische Petersilie, Paprika etc. Jetzt habe ich mir für den Winter überlegt, das ich meine normale Futtermischung immer mal mit diesen Pellets abwechsel bzw. beides zur Verfügung stelle. Da die Frischkost im Winter ja eh nicht so Vitaminreich wie im Sommer ist- wird sich das Vit.C sicherlich auch nicht überdosieren. Außerdem dachte ich eigentlich immer, das überschüssiges Vit.C vom Körper ausgeschieden wird (beim Meerschweinchen wie beim Menschen) zuviel geht quasi nicht, liege ich damit falsch??
     
  22. #20 Caro1989, 25.05.2009
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    Nein, liegst du nicht.;-)
     
Thema:

Deuka FIT Pellets

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden