Desinfektionsmittel für Stall

Diskutiere Desinfektionsmittel für Stall im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo liebe Freunde! Kann mir jemand einen Tip geben, womit ich unseren Meerschweinchenstall (aus Holz!) desinfizieren kann? Gibt es da was...

  1. swaini

    swaini Guest

    Hallo liebe Freunde!

    Kann mir jemand einen Tip geben, womit ich unseren Meerschweinchenstall (aus Holz!) desinfizieren kann? Gibt es da was spezielles im Zoofachhandel?
    Vielen Dank schonmal!
    p.s. Joseph wir lieben Dich und werden Dich nie vergessen! Du fehlst uns,kleiner Kerl!!!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 11.11.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Ich glaube, im Zoohandel gibt's dafür solches Spray, musst mal schauen.
    Ist der Holzstall mit PVC ausgelegt?
     
  4. swaini

    swaini Guest

    Der Boden ist so eine spezielle Platte,damit ich immer mal naß rauswischen kann,aber ansonsten kein pvc,warum?
     
  5. #4 Simone Kl, 11.11.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Hatte wegen der Reinigung gefragt ;) , denn PVC lässt sich leichter sauberhalten, als pures unbehandeltes Holz.
    Ich desinfiziere eigentlich nie. Ich mach den Stall (bei mir ist PVC ausgelegt, an Seitenwänden auch 20 cm hoch) zwischendurch immer mal mit Speisessig sauber, auch wegen den Urinflecken.
     
  6. swaini

    swaini Guest

    Hey, das ist ne super Idee mit dem Essig! Und so naheliegend!
    Vielleicht sollte ich das auch machen mit pvc...sind deine Tiere auch im Freien?
     
  7. #6 Simone Kl, 11.11.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Nein, ich habe Innenhaltung.
     
  8. #7 Kaspimir, 11.11.2005
    Kaspimir

    Kaspimir Guest

    @ Simone
    swaini hat sicher beschichtetes Holz, da brauch man kein PVC.

    Guck einfach mal hier im Forum nach 'Desinfektionsmittel', da findest du einiges. Habe die Namen leider vergessen, aber sowas findest du eigentlich in allen Zooläden.
     
  9. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!
    An Desinfektion gibt es Ardapspray oder Bactozol...
    Aber mal ehrlich : lieber gründlich mit heißem Essigwasser auswaschen,wenn nicht gerade Krankheitswelle ist.
    Die Sachen sind voll ungesund und man soll sie nicht einatmen!
    LG Daggi
     
  10. #9 unkraut, 16.11.2005
    unkraut

    unkraut Guest

    Eigentlich könnt eman doch auch Chlor-Reinigungsmittel nehmen, oder?

    Ich hab hier zuhause "DanKlorix".
    Da steht auf dem Etikett:
    "Der Wirkstoff zerfällt bei der anwendung zu Wasser, Sauerstoff und Kochsalz. DanKlorix ist frei von Säuren, enthält weder Phosphate noch Tenside sowie keine Duft- und Farbstoffe"

    Naja, Salz ist ja nix anderes als Natriumchlorid.
    wenn man dann nochmal mit Wasser nachspült sollte das doch eigentlich kein Problem sein.

    Das Mittel ist, je nach Konzentration, bakterizid und fungizid.
     
  11. #10 stoppelhopser63, 17.11.2005
    stoppelhopser63

    stoppelhopser63 Guest

    Hallo???? Solche Chemiebomben solltest du bei lebenden Tieren besser nicht verwenden, vielleicht ist das Mittel ja auch "Meerizid"? Grüße
     
  12. #11 Tim&Jerry, 17.11.2005
    Tim&Jerry

    Tim&Jerry Schweinimama

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    1
    Ich tu meine Ställe auch ab und an mal mit Essig sauber machen. Aber das ist jedesmal wieder eine Tortur für mich und meine Nase :D Ansonsten tu ich Sagrotan mit Wasser verdünnen und die Ställe damit auswischen.
     
  13. #12 unkraut, 17.11.2005
    unkraut

    unkraut Guest

    Ich glaube Kochsalz ist nicht schlimmer als Essig
    (ich würde Essigessenz beispielsweise auch nicht trinken wollen...das gibt tiefste verätzungen)

    Im Endeffekt müsste auf beiden Mitteln (Nahrungsmitteln) Warnhinweise wie "ätzend, reizend" etc. draufstehen
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Dobby & Co., 17.11.2005
    Dobby & Co.

    Dobby & Co. Guest

    Ställe brauchen überhaupt nicht "desinfiziert" werden. Warum auch ... findet ja keine OP drin statt. Die einzige Ausnahme sind ansteckende Krankheiten, unter denen die Tiere eventuell leiden. Es genügt absolut, heißes Wasser und sonst nix zu nehmen.
     
  16. #14 Biensche37, 17.11.2005
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    zu sauber

    Stimmt, wenn man es ab und zu macht, dann ist es zwar o.k. aber nicht nötig.
    Denn die Desinfektionsmittel töten nicht alle Keime.
    Die stärksten überleben und vermehren sich wieder. Daraus entstehen wieder die widerspenstigsten und stärksten Keime. Und so setzt sich die Kette fort.
    Nur die stärksten Keime überleben jede Aktion mit Desinfekt.mittel. Daraus resultiert, dass man sich die stärksten Keime selber heranzüchtet. Das Immunsystem der Schweine bekommt nix mehr zu tun und wird schwächer.
    Was passiert dann? Man schwächt die Schweine und stärkt die Keime!

    Also Essigwasser!

    bine
     
Thema: Desinfektionsmittel für Stall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meerschweinchenstall desinfizieren

    ,
  2. meerschweinchenstall desinfektioneren

    ,
  3. Meerschweinchen stall desinfizieren

    ,
  4. wie desinfiziert man den meerscheinchenstall,
  5. Darf man Meerschweinchen Gehege desinfizieren?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden