Der TAbesuch hat sich gelohnt!

Diskutiere Der TAbesuch hat sich gelohnt! im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo!Nun war ich seit knapp 2st.beim TA gewesen.Ich habe Ferdi mitgenommen damit Maxi nicht so alleine ist.Das Gewicht hält die TÄ nicht für...

  1. isabel

    isabel Guest

    Hallo!Nun war ich seit knapp 2st.beim TA gewesen.Ich habe Ferdi mitgenommen damit Maxi nicht so alleine ist.Das Gewicht hält die TÄ nicht für bedenklich da er durch Ferdi mehr bewegung hat.Aber-Mir ist erst gestern so richtig aufgefallen dass ihr kratzen die normale Grenze überschreitet.Und wer sagts?Es waren tatsächlich Milben.Ferdi hatte sie mitgebracht.So waren sie nicht sichtbar aber als sie beide mal gegen den >Strich(verkehrtherum)streichelte schrien beide so laut dass man ausgehen konnte dass es sie gejuckt hat.(UNd wehgetan)Sie bekamen ne Spritze die sie übernächste Woche nochmal bekommen.Beide sind immernoch ein wenig mitgenommen.Den Käfig habe ich mit heissem Wasser ausgespült.Viel Sonne wäre gut.Meinte sie.Nun meine Frage:Worauf soll ich bei einem Milbenbefall achten?Muss ich das Futter umstellen und was noch?


    Schon mal Danke!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. isabel

    isabel Guest

    Schade!Ich dachte in diesem Forum könne mir jemand helfen.
     
  4. mia

    mia Guest

    Hallo Isabel,

    mir wurde damals bei Milbenbefall gesagt, ich sollte das Einstreu und Heu wegwerfen, weil die Milben auch daraus kommen koennten.. Ich bin nicht so wirklich betraut mit Milben, habe meine damals aber baden muessen (die hatten dann wohl eher Haarlinge). Als mein Tierheim-schweinchen Puck zu uns kam, brachen bei ihm (vermutlich durch Stress) Milben aus, woraufhin er und noch ein weiteres Schweinchen Ivomec gespritzt bekamen und dadurch alles weg ging. Ich habe am Futter nichts geaendert, noch habe ich mit den Schweinchen was besonderes gemacht, ausser regelmaessig das Fell nach Wunden/Schorf zu durch"kaemmen". Ich denke du hast durch den TA-besuch und die Behandlung schon das richtige in dem Fall gemacht- :-)


    Deinen Schweinchen gute Besserung!

    Liebe Gruesse


    Mia

    +Lisa&Chiara&Puck&Lilli
     
  5. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Isabel,
    Den Käfig auswaschen war schon eine gute Idee.
    Du könntest jetzt zusätzlich noch eine Vitaminkur machen (z.B. Vitakombex) das stärkt das Immunsystem und den Schlafplatz des kleinen mit Ungezieferspray ( Behapar?) aussprühen.
    Ich hatte ein Schweinchen welches leider sehr häufig Milben hatte, so ca. alle 4-5 Monate. Sie bekam immer im wochenabstand drei Spritzen Antibiotika und zusätzlich eine Vitaminkur. So war sie dann wenigstens eine Weile von den Milben befreit.
    Ich hoffe Dir gehts mit Deinem Kleinen nicht so, daß er die Milben immer wieder bekommt.
    Weisst Du zufällig was er gespritzt bekommen hat?
     
  6. isabel

    isabel Guest

    Hallo!Danke für eure Tipps.Wisst ihr zufällig wo man das Vitakompex herbekommt?Ich habe noch Vitamin C Pulver für Menschen.Geht das auch?Was das genau war weiss ich leider nicht.Aber sie bekommen am 08.10.01 noch mal eine Spritze .Dann allerdings anders konzentriert und wie die TÄ meinte billiger.Aber das bringt einen glaub ich nicht weiter.Ich könntte ja mal fragen was das ist.Immoment ist die Situation sowieso noch stressig da Ferdi aufdringlich wird.(Mein Beitrag bei Haltung)

    Ich hoffe sie sind die Milben bald los.

    I
    ch halt euch auf dem Laufenden.:D

    Grüsse:Isabel:) Maxi;) undFerdi:D
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 speedy, 29.09.2001
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2001
    speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Isabel,
    Das Vitakombex gibt es eigentlich in allen Zooläden. Auch beim Futterhaus und beim Fressnapf hab ich es schon gesehen.
    Mit dem Vitamin C weiss ich nicht so recht, es ist ja sehr konzentriert. Im Vitakombex sind ja noch mehr Vitamine enthalten. Gib halt erstmal bevor Du das Präparat kaufst etwas mehr Obst.
    Die Folgespritzen auf die erste waren bei mir auch immer etwas preiswerter. Erste 20,- die nächsten dann 15 DM.
    Viel Glück...
     
  9. #7 Alexandra T., 01.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Isabel

    Wenn es reines Vitamin C-Pulver ist - also ohne sonstige Zusätze für den Menschen - kann man es durchaus auch für Schweinchen verwenden. Ein gesundes Meerschweinchen braucht ca. 10mg Vitamin C pro Tag. Ein krankes oder trächtiges Tier braucht ca. 20mg pro Tag. Du kannst das Vitamin in Wasser lösen. Abwägen müsstest Du es vermutlich auf einer Briefwaage.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
Thema:

Der TAbesuch hat sich gelohnt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden