degus entlaufen

Diskutiere degus entlaufen im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo leute, brauch dringend euren rat! wir haben gestern unsere beiden degus mit ihrem käfig in den garten gestellt - allerdings ohne wanne....

  1. #1 BinaBina, 17.05.2002
    BinaBina

    BinaBina Guest

    hallo leute, brauch dringend euren rat!

    wir haben gestern unsere beiden degus mit ihrem käfig in den garten gestellt - allerdings ohne wanne. damit sie auch ein bißchen gras fressen konnten.
    als wir sie wieder ins haus holen wollten, waren sie verschwunden. sie haben sich duch eine kleine unebenheit in der wiese unterm gitter durchgequetscht.
    jetzt sind sie weg. wir haben den käfig dann offen im garten stehen lassen, aber bis heut sind sie nicht mehr zurückgekommen.

    meine frage: glaubt ihr, daß es überhaupt möglich ist, sie noch zu finden (der garten ist groß und es sind viele büsche und bäume) und wenn nicht: wie groß sind ihre überlebenchancen. sie sind ja das freileben nicht gewöhnt.

    bitte um dringende antwort
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 17.05.2002
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Bina!

    Tut mir leid, daß das passiert ist :runzl: .

    Mit Degus kenne ich mich leider überhaupt nicht aus, aber ich kann Euch nur raten, in allen umliegenden Tierheimen nachzufragen, evtl. auch in Zoohandlungen und in der Umgebung Suchanzeigen aufhängen oder verteilen.

    Viel Gück!
     
  4. Bigi

    Bigi Guest

    Hi Binabina!
    Oh, das tut mir leid, was die Degus da gemacht haben!
    Meine fange ich im Zimmer, indem ich mit der Futterdose rappel und ihren Quietschton immitiere. Da wissen sie, daß es was zu futtern gibt und kommen angerannt. Wenn Du auch so ein Signal hast, könnte es klappen. Ansonsten glaube ich, daß Degus ganz gut zurechtkommen, sie sind ja sehr unauffällig grau. Schnell sind sie auch, also Katzen sollten es nicht zu leicht haben. Degus sind außerdem gute Klettrer. Nur der Winter macht mir Sorgen, den kennen sie ja aus ihrer Heimat nich ganz so gut.
    Stell ihnen doch eine Lebendrattenfalle mit Futter hin, vielleicht sind sie ja so doof.... anderes Getier kannst Du ja wieder frei lassen.
    Ansonsten drücke ich Dir alle Daumen daß Du sie bald wieder einfängst.
    Gruß Bigi & Co
     
  5. #4 BinaBina, 21.05.2002
    BinaBina

    BinaBina Guest

    also wir haben jeden tag den käfig offen gelassen im garten und futter reingegeben. falls sie wieder kommem. aber das futter wurde nicht angerührt - also waren sie auch nicht da.

    ich glaub kaum, daß wir sie noch mal sehen. bin sehr traurig darüber.

    ich hoff nur, daß sie gut zurechtkommen. im moment ist der garten sicher ein paradies für sie. aber wie schon gesagt wurde - was ist im winter??

    wir wohnen zum glück in einer siedlung, wo keine hauptstraßen sind und hinterm haus ist gleich ein teich mit viel wiese. also die gefahr daß sie unter ein auto geraten ist ja auch sehr gering.

    ich halt euch am laufenden. vielleicht laufen sie mir ja durch zufall noch mal über den weg
     
  6. #5 Simone Kl, 21.05.2002
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Bina!

    Habt Ihr denn in der Zwischenzeit mal in Tierheimen etc. nachgefragt?

    Weiterhin viel Glück!
     
  7. Nadine

    Nadine Guest

    Sind die Degus denn sehr zahm und zutraulich?
     
  8. #7 BinaBina, 22.05.2002
    BinaBina

    BinaBina Guest

    hallo,

    also wenn sie wirklich in der nachbarschaft gefunden worden wären, dann hätten unsere nachbarn sie uns zurückgebracht.

    wir kennen sämtliche leute in der umgebung und alle wissen,daß sie uns entlaufen sind.

    ja sie waren schon zutraulich. sie sind auch immer gleich zum käfig-türchen gesprungen wenns fressen gab.

    aber mittlerweilen hab ich die hoffnung aufgegeben, daß wir sie noch finden. ich hab nur die angst, daß sie es allein im freien nicht überstehen.
     
  9. Biggi

    Biggi Guest

    Hallo.

    ich würde immer wieder versuchen, an einigen Stellen das Futter hinzustellen, am besten in ihrem gewohnten Napf.
    Vielleicht kommen sie dann doch hin und wieder an die gewohnte Stelle und holen sich ihr Futter, selbst wenn sie sich nicht blicken lassen und nicht einfangen lassen, hättest Du dann die Möglichkeit sie durch den Winter zu kriegen.. das Fell wird sich bis dahin dementsprechend ausbilden....

    Liebe Grüße
    Biggi
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Simone Kl, 22.05.2002
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Bina!

    Ich würde trotzdem nichts unversucht lassen und in verschiedenen Tierheimen nachfragen. Vielleicht wurden sie ja gefunden und sitzen nun irgendwo in einem TH und ihr wißt es nicht.
    Oder was ich auch mal machen würde...eine Zeitungsanonce aufgeben.
     
  12. #10 BinaBina, 27.05.2002
    BinaBina

    BinaBina Guest

    hallo leute,

    von unseren degus haben wir leider noch immer keine spur. ihr käfig steht auf der terasse mit futter und heu. und an der stelle wo der käfig gestanden ist,wie sie uns ausgekommen sind, haben wir sand hingegeben. aber mehr als das es raufgeregnet hat ist nicht passiert.

    aber ich glaub inzwischen auch nicht mehr, daß sie in unserem garten sind. wie gesagt, da ist so viel grün rundherum.

    im tierheim brauch ich nicht mehr fragen, ich geh dort öfters mit hunden spazieren, zuletzt am we, und ich kenn alle neuen tiere dort. aber zur zeit gibt es nicht mal meerschweinchen, geschweige denn degus.
     
Thema: degus entlaufen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. degu im garten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden