Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

Diskutiere Das neue Heim von unseren beiden Schnuten im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ihr lieben, drei Tage wurde gewerkelt und gehämmert und nun ist es vollbracht. Es hat die Maße 205cm x 80cm und die beiden erfreuen sich...

  1. #1 sternchen120, 02.04.2015
    sternchen120

    sternchen120 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    400
    Hallo Ihr lieben,
    drei Tage wurde gewerkelt und gehämmert und nun ist es vollbracht.
    Es hat die Maße 205cm x 80cm und die beiden erfreuen sich am rennen und popcornen :-)
    Wir sind mega Happy und die Katzen haben gleich neues Programm :-D



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    masefi und B-Tina :-) gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.013
    Zustimmungen:
    2.035
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Das sieht sehr gut aus, ein richtig edles Stück! Und auch eine schöne Grösse für die beiden Schweinchen.

    Da könnt ihr Zweibeiner ja zusammen mit den Katzen Meeri-TV schauen. :-)
     
  4. #3 Andrea_maus, 04.04.2015
    Andrea_maus

    Andrea_maus Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Sehr schöner EB, gratuliere. Da werden sich deine Schweinchen sicher sehr wohlfühlen. :hand:
     
  5. #4 sternchen120, 04.04.2015
    sternchen120

    sternchen120 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    400
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Die beiden fühlen sich richtig wohl, sie nutzen die größe und rennen und popcornen da durch, da macht das beobachten richtig spass.
    Jetzt fehlt nur noch ein Kastrat und da haben wir uns schon in einen Verliebt. Nartürlich aus einer Notstation, werde da am Dienstag anrufen, denn jetzt über die Feiertage ist es schlecht.
     
  6. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Schick gemacht! :hand:
     
  7. #6 lunalovegood, 04.04.2015
    lunalovegood

    lunalovegood Deichläuferhexe

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1.582
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    schöner eb!

    darf ich mal neugierig sein, welcherlei möbel dafür ihr leben lassen mußten? bin selbst ein großer fan des zweiten lebens von gebrauchsgegenständen.
    glaube, ein bettgestell & ein oder zwei schränke zu erkennen.
     
  8. #7 sternchen120, 04.04.2015
    sternchen120

    sternchen120 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    400
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Ja, das siehst du richtig.
    Es wurde ein Bettgestell genommen und eine komplette Anbauwand.
    Die vordere front ist quasi die Vitrinentür, die aber nicht ganz reichte von der länge, da mussten dann noch zwei schranktüren dran glauben.
    Insgesammt hat es uns mit dem Draht oben, den Winkeln und den Wagen zum abholen der Möbel knapp 30€ gekostet.
    Aber ein neuer ist in meinem Kopf schon in Planung, aber der wird erst im komenden Jahr folgen.
     
    lunalovegood gefällt das.
  9. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1.086
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Sehr schick.
     
  10. #9 Picasso, 04.04.2015
    Picasso

    Picasso Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    564
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Tolle Idee :hand:

    gefällt mir auch richtig gut.
     
  11. #10 Malwine, 04.04.2015
    Malwine

    Malwine Guest

    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Das ist wirklich ein super schöner Eigenbau. Gefällt mir sehr gut. Bin seit September letzten Jahres ohne Schweinchen, aber wenn ich so einen schönen Eigenbau sehe, juckt es mich mächtig in den Fingern, mir wieder Meeris anzuschaffen. Obwohl ich meine beiden Miezen über alles liebe, werde ich wohl nie so ganz über die süßen kleinen Fellpopos weg kommen. Sollten hier jemals wieder Schweinchen einziehen, würde ich den Wutzen auch gerne so einen tollen Eigenbau bieten.

    Wünsche Euch und Euren Schweinchen ein schönes Osterfest :winke:
     
  12. #11 sternchen120, 05.04.2015
    sternchen120

    sternchen120 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    400
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Auch wir waren lange am überlegen ob wir uns wirklich Meerschweine holen wollen.
    Denn so süß wie Sie auch sind, reicht es ja nicht einfach mal was zu bauen, zubehör kaufen, Futter und Schweine rein. Alles andere muss auch abgedeckt werden. Und da wir auch zwei Katzen haben, musste das gut überlegt werden, nicht nur vom Katzensicherem Gehege sondern auch von den Kosten. Denn die Tierarztkosten bei unseren beiden Katzen gingen auch schon über mehrere 100€ also muss das alles gut überlegt sein.
    Aber ehrlich gesagt möchte ich unsere zwei Schweine nicht mehr missen wollen und freue mich schon wenn ein Kastrat hier ein zieht und noch mehr gewusel hier los ist.

    Hier mal Bilder von unseren / Meinen :-D Mietzen die mein Leben so sehr bereichern

    Mein Kater Zeralino :heart:

    [​IMG]

    [​IMG]


    Und unsere Katze SchnuziBuuh :heart:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. #12 Malwine, 05.04.2015
    Malwine

    Malwine Guest

    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Süße Schweinchen und hübsche Katzen hast Du. SchnuziBuh finde ich ja besonders schön (ich mag die Glückskatzen besonders gern).
    Hier mal Fotos von meinen Miezen.

    Alisha

    [​IMG]

    Madhu

    [​IMG]


    Denke auch, dass ich irgendwann wieder Schweinchen halten werde. Im Moment passen Schweinchen weder räumlich noch finanziell in mein Leben. Aber sobald ich wieder etwas besser dastehe, werden wieder zwei oder drei Notschweinchen bei mir einziehen. Sämtliche Käfige und Zubehör habe ich vorsichtshalber im Keller eingelagert, um dann zu gegebener Zeit gewappnet zu sein :nuts:. Vermisse das muntere Gequieke zur Futterzeit und das Tapsgeräusch auf dem Laminat beim Freilauf total :ungl:
     
  14. #13 sternchen120, 05.04.2015
    sternchen120

    sternchen120 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    400
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Deine beiden Fellnasen sind ja ein Traum, sind das Main coon ?
    Mehr als drei Schweinchen werden es bei uns auch nicht, allein schon wegen dem Platz und dem finanziellen.
     
    1 Person gefällt das.
  15. #14 Malwine, 05.04.2015
    Malwine

    Malwine Guest

    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Ja, das sind Maine Coons. Laut Rassestandard sagt man den Coonies nach, dass sie von den Eigenschaften her, am ehesten lernen würden, dass Meeris zur Familie gehören und nicht gegessen werden dürfen. Das war einer der Gründe, warum ich keine Katzen aus dem Tierschutz genommen habe. Da ich beim Einzug der beiden noch 5 Meeris hatte (von ursprünglich 13) wollte ich mich (bzw. die Quieker) möglichst absichern. Inzwischen bin ich mir aber ziemlich sicher, dass jede Katze das lernen kann. Wobei ich die Meeris vorsichtshalber während meiner Abwesenheit immer in einem verschlossenem Raum hatte. Sollte ich mir jemals eine größere Wohnung leisten können, wird es aber ein Meerizimmer geben, in denen sie auch ungehindert und gefahrlos Auslauf haben können. Ich habe es immer geliebt, wenn die kleinen Nasen frei durch die Wohnung gewuselt sind. Und wenn 13 kleine Quieker abends gefüttert wurden war hier echt Stimmung in der Bude. Aber da ich zur Zeit leider noch ohne Job bin, will ich mir nicht noch mehr Verantwortung ans Bein binden...

    Habe gerade noch mal alte Fotos aus meiner Zeit mit 13 Wutzen gefunden

    Transportboxen (nach Gruppen getrennt)

    [​IMG]

    Beim Einkaufen dachten die Leute immer, dass ich mich so gesund ernähre. Dabei habe ich alles verfüttert. Für mich war nur das Nutella und die Pizza :rofl:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Madhu mit Minou (unter Aufsicht natürlich ;))

    [​IMG]

    Versuchen Eure Katzen eigentlich an die Schweinchen dranzukommen oder gucken sie nur Schweinchenkrimi?
     
  16. #15 sternchen120, 05.04.2015
    sternchen120

    sternchen120 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    400
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Unser Zeralino kam von einem Bauernhof, da war meine Tochter gerade mal knapp 9 Monate alt, jetzt ist sie 7.
    In SchnuziBuuh hab ich mich einfach verliebt und bin mit einer Freundin damals knapp 350km gefahren um Sie abzuholen.
    In einem guten zustand war Sie nicht, viel zu jung und es gab nur Hundefutter.

    Zeralino versucht ran zu kommen, gerade von vorne aber durch das Glas geht es ja nicht, also versucht er es von oben was ja auch nicht geht.
    Aber am aller schärfsten sind die Wutzen.
    Wenn es frischfutter gibt, stelle ich es ja trotzdem vorne hin und eigentlich dachte ich sie kommen nur schnell hin, nehmen sich was und verduften dann wieder aber nix da. Sie bleiben vorn und mümeln eifrig ihr futter, selbst wenn Zeralino dann hoch an die scheibe kommt, rennen sie nicht weg oder erstaren, sondern fressen weiter oder kommen nach vorn zu ihm hin (ist zwei mal vorgekommen) und schnuppern.
    Aber im großen wird oben gesessen und beobachtet.
    SchnuziBuuh beeindruckt das ganze nicht so sehr, schaut mal zu aber mehr nicht.

    Trotzdem bleiben die Katzen beim Meerschwein tüv draussen, sowie wenn ich täglich Sauber mache und zwei mal die Heuhaufen erneuere.

    Aber das mit dem Einkaufen haben wir hier auch, die Blicke sind einfach der Knaller wenn meine Tochter manchmal die Leute aufklärt.

    Habe heute mal ein paar Bilder von den Wutzen gemacht, stelle ich morgen rein.
     
  17. #16 Malwine, 06.04.2015
    Malwine

    Malwine Guest

    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Puh, 350 km bist Du für Schnuzibuh gefahren? Das nenne ich mal Liebe!
    Das hätte ich jetzt wahrscheinlich nicht gemacht. Es war nur so verlockend, dass ich im Internet gleich beim ersten Googlesuchlauf eine Züchterin gefunden habe, die quasi um die Ecke bei mir wohnt (mit dem Auto vllt. 20 Minuten). Und wie der Zufall es wollte, hatte sie auch gerade einen Wurf Kitten. Ich wollte wirklich nur mal gucken:lach:. ABER: Wer kann schon kleinen Katzen widerstehen....? So sahen die beiden damals aus. Das ist das erste Foto (noch bei der Züchterin aufgenommen):

    [​IMG]

    Uih, wenn Zeralino von einem Bauernhof kommt, hat er wahrscheinlich auch schon von der Katzenmama Mäuse bekommen. Ich glaube, der hätte Deine Schweinchen bestimmt zum Fressen gern, wenn er dran käme. Kam SchnuziBuuh auch von einem Bauernhof? Weil Du geschrieben hast, sie war in keinem guten Zustand, viel zu jung und hat nur Hundefutter bekommen...

    Gibt es schon Neuigkeiten wg. des Haremswächters? Der betreffende Kerl wird sich freuen. Zwei so bildhübsche Mädels und dazu noch eine Penthouse-Unterkunft... :D
     
  18. #17 sternchen120, 06.04.2015
    sternchen120

    sternchen120 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    400
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Erst einmal neue Bilder von den beiden Schnuten

    Mein lieblings Bildchen

    [​IMG]

    Wilmas Lieblingspsition beim Fressen

    [​IMG]

    So sieht es fast jeden Abend aus

    [​IMG]


    Da hätte ich aber auch schlecht Nein sagen können bei den beiden :heart: Die sehen so zuckersüß aus. Ich muss mal schaun wo ich noch die Kitten Bilder von meinen beiden habe.

    Bei SchnuziBuuh war es kein Bauernhof aber es war schon ländlich gelegen der Ort damals.
    Ihre Mama war damals 2 Jahre alt und das war ihr vierter wurf, das wussten wir vorher aber nicht. Der Wurf bestand aus 4 Kitten, 3Mädchen ein Junge.
    Bei dem zustand der Kitten haben wir damals alle mit genommen, ich wusste das wir sie nicht behalten konnten aber da lassen kam nicht in frage.
    Es dauerte eine weile bis sie an gewicht zunamen aber ein Mädel und der Junge wurden mit 4 Monaten vermittelt und Ihre schwester blieb bis vor 2 Jahren bei uns.

    Ja einen Kastraten haben wir uns schon ausgesucht :-)
    Ich habe mich auf Notmeerschweinchen.de in Chumvi verliebt aber leider kommt er nicht aus Berlin :-(
    Aber Chester auf der Seite hat es mir auch angetan.
    Morgen werde ich dort erstmal anrufen, denn über die Feiertage war es schlecht und werde anfragen ob er zu den Mädels passt.

    Aber vor der Vergesellschaftung mach ich mir sorgen.
    Ich habe dazu schon einiges hier gelesen und auch bei Diebrain und jeder macht es anders und nun weiß ich nicht was richtig ist.
    Auf neutralem Boden vergesellschaften oder Gehege sauber machen und dort. Möchte es nicht falsch machen und darauf hinführen das es scheitert.
    Vielleicht kann mir ja der ein oder andere dazu Rat geben ?
     
    B-Tina :-) und sabrina gefällt das.
  19. #18 Malwine, 06.04.2015
    Malwine

    Malwine Guest

    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    So richtig entspannt und gemütlich. Dazu noch das leise Mummelgeräusch, wenn es Heu gibt. Das hatte immer eine sehr beruhigende Wirkung auf mich. Ähnlich wie das Schnurren meiner Miezen.

    Habe mal eben auf die Notschweinchenseite geschaut. Ich könnte mich wirklich auch nur schwer entscheiden Niedlich sind sie ja alle irgendwie und alle hätten ein schönes Zuhause verdient. Aber man kann sie ja nicht alle nehmen :mist:
    Ich finde Chester sehr niedlich. Der sieht ein wenig frecher aus als Chumvi (Rosetten sehen immer frecher aus finde ich). Bin mal gespannt, wie Du Dich entscheidest.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 B-Tina :-), 06.04.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    12.638
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    :top: Super Idee mit dem EB und zuckersüße Wutzen :heart:

    Wie findest Du diesen kleinen Wuschel? http://www.notmeerschweinchen.de/detailansicht/806
    Zwei seiner Geschwister (Turbi und Flocke) leben in meiner Gruppe, sie haben einen tollen Charakter! :heart:
    Die Vergesellschaftung war jeweils ganz unkompliziert.

    Ich hab's jetzt nicht gefunden - wie alt sind Deine Wutzen? Ein Schweinekind zu älteren Wutzen setzen funktioniert eigentlich ganz gut, es wird noch nicht als Konkurrenz angesehen.

    Die Vergesellschaftung wird von den Notmeerschweinchen.de e.V. begleitet, d.h. das Tier wird ins neue Zuhause gebracht. Finde ich toll. Notfalls wird das Schweinchen jederzeit wieder zurückgenommen.

    Bin mal gespannt, wie Du Dich entscheidest ... Spannend!! :D
     
  22. #20 jackie, 07.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2015
    jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    1.807
    AW: Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

    Hallo Janine,

    ich habe mir die zwei Kerlchen gerade mal angeschaut... und wenn ich dir einen gut gemeinten Tipp geben darf, probiers doch vielleicht lieber mit Chester. Chumvi ist zweifellos ein ganz süsser Kerl (ich stehe selber auch absolut auf Glatthaarschweinchen, dann noch in speziellen Farben und mit Himbeeräuglein... [​IMG] ), aber er ist doch bereits über 5jährig (das ist für ein Meeri leider bereits nicht mehr ganz jung) und hat mit seinen Kalkablagerungen in den Augen auch schon ein bestehendes gesundheitliches Handicap. Nicht, dass nicht auch ein älteres Schweinchen mit gesundheitlichen Problemen jedes Recht auf einen schönen Lebensplatz hat - aber du bist absolute Neuanfängerin in der Meerschweinchen-Haltung und musst dir ja nicht gleich als erstes ein Problem ans Bein binden, das dir evtl. die ganze Schweinchenhaltung vermiest und dich früher als nötig traurig macht. Mit Krankheit/Alter bei den süssen Muigern wirst du ohnehin noch früh genug konfrontiert werden, aber bis dahin wachs doch erst mal unter optimalen Voraussetzungen rein in die Rolle der Schweinchenhalterin :hand: .

    Nun wünsch ich dir viel Vorfreude auf deinen zukünftigen Haremsführer, wie auch immer er aussehen und wo auch immer er herkommen wird :-) .



    P.S. Weils hier noch um Katzen und ihre Verträglichkeit mit Meerschweinchen ging:

    Bei uns lebt ein zugelaufener Freigänger-Kater, der draussen durchaus auch mal Beute macht... aber mit den Meeris prima umgeht. Ich weiss, es ist verpönt und man darf es fast nicht schreiben, aber ich lasse ihn bedenkenlos allein mit den (frei im jederzeit zugänglichen Meerizimmer lebenden) Meerschweinchen. Das ist jetzt 7 Jahre gut gegangen, und der Kater hat mir noch nie einen Grund gegeben, ihm das Vertrauen zu entziehen. Auch das gibt's also... und es macht das Zusammenleben so einfach und angenehm!
     
Thema:

Das neue Heim von unseren beiden Schnuten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden