Das Blatt

Diskutiere Das Blatt im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Das Blatt Ein weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines! Dies eine Blatt man merkt es kaum, denn eines ist ja keines....

  1. #1 Mel, 17.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2006
    Mel

    Mel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    115
    Das Blatt

    Ein weht der Wind ein Blatt vom Baum,
    von vielen Blättern eines!
    Dies eine Blatt man merkt es kaum,
    denn eines ist ja keines.
    Doch dieses eine Blatt vom Baum,
    war Teil von uns'rem Leben,
    drum wird dies eine Blatt am Baum uns IMMER, IMMER fehlen!


    Das kleine Gedicht hängt mit Bildern eines verstorbenen Hundes bei meinem TA im Wartezimmer.
    Ich finde es sehr schön und treffend!

    Liebe Grüße an alle, die Schweinchen auf der RBW haben,
    Mel
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olyfant, 17.11.2006
    Olyfant

    Olyfant Guest

    Ich finde es auch sehr schön.
     
  4. #3 DIE KRIPPE, 17.11.2006
    DIE KRIPPE

    DIE KRIPPE Meeriengel

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    107
    Ja ich mag es auch kenne es aber eher so.

    Es weht der Wind ein Blatt vom Baum. Von vielen Blättern eines.
    Dieses eine Blatt man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.
    Doch dieses eine Blatt allein, war Teil von unserem Leben.
    Dieses eine Blatt allein wirds so nicht noch mal geben.
    Dieses eine Blatt allein wird uns immer wieder fehlen.
     
  5. #4 carmen3195, 17.11.2006
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    890
    das kenn ich auch. schön.
     
  6. #5 mischimeier, 17.11.2006
    mischimeier

    mischimeier Guest

    Und da hab ich noch die 3. Variante

    klick mich

    Mich rührt dieses Gedicht jedesmal fast zu Tränen. Ich weiss nicht warum, aber es berührt mich sehr. Vorallem erinnert es mich seit Mickey tot ist sehr an ihn.
     
  7. #6 Sandy-Sasu, 17.11.2006
    Sandy-Sasu

    Sandy-Sasu Guest

    das ist wirklich wunderschön!
     
  8. faye

    faye Guest

    :runzl: :runzl: :runzl: :runzl:

    Das ist ja wunderschön...
     
  9. #8 Meerimami, 25.11.2006
    Meerimami

    Meerimami Guest

    das ist ja schön :schreien:
    *schnüff*
    denke gerade an meinen engel rosita dabei..... :hmm:
     
  10. #9 Kirsche-HH, 25.11.2006
    Kirsche-HH

    Kirsche-HH Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    7
    Wahnsinnig schön aber unheimlich traurig.
     
  11. #10 Simone Kl, 25.11.2006
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo,

    ich kenne dieses Gedicht auch. Wurde auf der Trauerfeier meiner Oma vorgelesen (die heute übrigens ihren 3. Todestag hat) [​IMG] .
     
  12. #11 Katrina, 25.11.2006
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.667
    Zustimmungen:
    2.178
    Schönes Gedicht.

    Aber eins, bei dem ich immer wieder weinen muss, ist dieses:

    Steh nicht an meinem Grab und weine.
    Ich bin nicht dort. Ich schlafe nicht.

    Ich bin wie tausend Winde, die wehen.
    Ich bin das diamantene Glitzern des Schnees.
    Ich bin das Sonnenlicht aus reifendem Korn.
    Ich bin der sanfte Herbstregen.
    Wenn Du aufwachst in des Morgens Stille, bin ich der flinke
    Flügelschlag friedlicher Vögel im kreisenden Flug.
    Ich bin der milde Stern, der in der Nacht leuchtet.

    Stehe nicht an meinem Grab und weine.
    Ich bin nicht dort. Ich bin nicht tot.
     
  13. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    diese Verse sind alle wunderschön...

    ich kenn auch noch einen:

    Still, seid leise,
    es ist ein Engel auf der Reise.
    Er wollt nur ganz kurz bei euch sein,
    warum er ging, weiß Gott allein,
    vergesst ihn nicht, er war so klein.
    Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück,
    in meinem Herz ein großes Stück.
    Er wird jetzt immer bei euch sein,
    vergesst ihn nicht, er war so klein.
    Geht nun der Wind an mildem Tag,
    so denkt, es war sein Flügelschlag.
    Und wenn ihr fragt,
    wo mag er sein,
    ein Engelchen ist nie allein!
    Er kann jetzt alle Farben sehn,
    auf Pfoten durch die Wolken gehn
    und wenn ihr ihn auch so vermisst
    und weint, weil er nicht bei euch ist,
    dann denkt, im Himmel, wo es ihn jetzt gibt,
    erzählt er froh:

    Ich werd geliebt!
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Katrina, 25.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2006
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.667
    Zustimmungen:
    2.178
    Oh ja, vor allem die letzten beiden Sätze sind sowas von rührend *seufz*

    Da muss ich glatt wieder weinen :heul:
     
  16. #14 Schwarze Braut, 26.11.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    :schreien: :schreien: :schreien:
    Alle Zeilen gehen wirklich ins Herz...
     
Thema:

Das Blatt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden