Danke für sieben tolle Jahre mit euch! Menon und Charmides

Diskutiere Danke für sieben tolle Jahre mit euch! Menon und Charmides im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Das Jahr 2012 hat leider einige Abschiede für mich... Die letzten Wochen waren besonders schwer, daher habe ich auch ein bisschen gebraucht, um...

  1. Jenni

    Jenni Guest

    Das Jahr 2012 hat leider einige Abschiede für mich... Die letzten Wochen waren besonders schwer, daher habe ich auch ein bisschen gebraucht, um diesen Faden hier zu schreiben...

    Am 11. Juni 2005 haben mein damaliger Freund und ich von einem Bauernhof zwei kleine Meerschweinchenbabys geholt. Uns wurde vorher gesagt, dass dort eine "Zucht" wäre, letztlich war es eine Vermehrung in ein paar Kaninchenställen. Eigentlich wollten wir zwei Weibchen haben, aber es gab nur noch ein Weibchen und ich hatte mich sofort in die kleine männliche schildpatt-weiße Rosette verliebt. Die andere kleine Rosette bei den Männchen (außer den zwei Rosetten gab es noch drei Glatthaarbabys) fand ich charakterlich super: Als der Besitzer alle nacheinander auf den Arm genomen hat, um uns die Geschlechter zu zeigen, war er der Einzige, der gezappelt und gequietscht hat, total lebendig eben.
    Tja, letztlich habe ich mir natürlich den kleinen Süßen ausgesucht und mein damaliger Freund das "Charakterschweinchen". Namen haben sie erst am Abend bekommen, nach Ideen meines Freundes: Menon (seiner) und Charmides (meiner)

    Die Beiden waren am Anfang noch so winzig... Bei ihrem Einzug wogen sie gute 200g - also viel zu klein. Aber das wussten wir damals alles noch nicht so wirklich, auch wenn ich von Anfang an hier im Forum unterwegs war.

    [​IMG]
    Das war mit gut zwei Monaten am 27. Juli 2005. Links Menon, rechts Charmides.

    Zunächst haben die beiden in einem Käfig mit einem großen Auslauf gewohnt. Nach einigen Monaten haben sie einen zweistöckigen Eigenbau bekommen.
    Beide waren zu Beginn sehr, sehr scheu (auch wenn Menon immer schon sehr neugierig war!), aber mit viel Geduld und Ausdauer wurden die beiden irgendwann sehr zutraulich und haben auch bei unseren Besuchern immer gleich Futter aus der Hand genommen. An guten Tagen ließen sie sich auch im Gehege streicheln. ;)
    Besonders mein damaliger Freund hat sehr viel Zeit mit den beiden investiert.

    [​IMG]
    November 2005

    Anfang 2006 sind zwei weitere Schweinchen bei uns eingezogen (auch zwei kleine Böckchen), aber leider haben sie sich nicht zu viert verstanden. Menon und Charmides sind also nur zu zweit geblieben, dies war aber immer total harmonisch. In den ersten Jahren hatte ich das Gefühl, dass Menon der Chef war, da er immer neugierig und noch zutraulicher war, während Charmides ein bisschen ängstlicher wirkte und immer erst Menon hat gucken lassen, wenn es etwas Neues gab. Das hat sich aber irgendwann geändert, da Charmi selbst immer mutiger wurde, und ich konnte nicht mehr sagen, wer von den Beiden der "Chef" war.

    [​IMG]

    In den ganzen Jahren musste ich mehrmals umziehen und Menon und Charmides haben einen neuen Eigenbau bekommen. Zuletzt hatte der Eigenbau für die beiden die Maße 2,60m x 0,70m - eine Fläche, die sie gerne genutzt haben, auch wenn sie beide am Liebsten in ihren Blimps lagen!

    Beide waren immer total gesund. Bis zu Beginn des Jahres 2012 war ich mit Beiden nur jeweils einmal wegen eines Pilzes beim Tierarzt und einmal hatte Menon eine verstopfte Talgdrüse. Das ist für gut sieben Jahre schon eine tolle Bilanz!
    Im Februar 2012 hatte Charmides einen Tumor an der rechten Seite, der operativ entfernt werden musste. Die OP hat er aber gut überstanden.

    [​IMG]

    Am 6. Juni wollte ich nach dem Aufstehen wie immer die Meerschweinchen füttern und habe gesehen, dass Menon ganz komisch da lag. In dem Moment war mir klar, dass er sich wohl auf den Weg gemacht hat... Er hat noch geatmet und ich bin gleich mit den Beiden zum Tierarzt gefahren. Der Tierarzt hat meine Einschätzung geteilt und wir haben Menon schweren Herzens gehen lassen. :heul:
    Charmi habe ich noch am gleichen Tag mit Karl Olaf (ein älteres Notfallschweinchen) vergesellschaftet. Mit den Beiden hat es gut funktioniert, aber dennoch wirkte Charmi nicht mehr so lebendig wie mit Menon zusammen.
    Am Samstag den 22. Juni habe ich abends festgestellt, dass Charmi nicht wirklich gefressen hat. Ich war mit ihm den gleichen Abend noch in der Tierklinik und in der nächsten Woche haben wir alles ausprobiert: Zähne kürzen (die Backenzähne waren etwas zu lang), Aufbaupräparate, verschiedene Medikamente, Antibiotikum und natürlich Päppeln. Aber es hat leider nichts angeschlagen und Charmides wurde immer apatischer und hat von selbst kaum fressen wollen. Letztlich hatte er Luft im Darm, die ihn sehr gedrückt haben muss, aber die wir nur "von außen" behandeln konnten. Aber irgendwie wollte Charmi wohl einfach nicht mehr...
    Letzten Sonntag (also am 1. Juli) musste ich Charmides schweren Herzens gehen lassen... Nur dreieinhalb Wochen nach seinem (vermutlich) Bruder... :heul:

    Menon und Charmides, ihr habt mich sieben (bei mir teilweise sehr turbulente!) Jahre lang begleitet und ich habe so viel mit euch geteilt. Es war eine tolle Zeit mit euch und ich hoffe, ihr hattet ein schönes Leben bei mir! Ich habe so viel mit euch erlebt und durch euch gelernt. Diesen Faden zu schreiben macht mich total traurig, aber ich weiß, dass ich euch nie vergessen werde und dass ihr beide immer einen ganz großen Platz in meinem Herzen haben werdet. :heart:

    Kommt gut auf der Regenbogenwiese an! :engel::wusel:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 steffic2, 08.07.2012
    steffic2

    steffic2 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    138
    Das hast du schön geschrieben! Kommt gut an ihr zwei. :engel: Lass dich mal :troest: Die Geschichte deiner beiden erinnert mich an unseren Jim und Jack, ebenfalls ein unzertrennliches Brüderpaar! Wir wussten auch nie, wer von beiden der Chef war. Mir kamen gerade beim Lesen richtig die Tränen, weil deine Beschreibung so ähnlich klingt. Man merkt richtig, wie lieb du die beiden hattest! Sie können froh sein, bei dir ein so schönes langes Leben gehabt zu haben!
    Menon und Charmides, lasst euch das Gras auf der Regenbogenwiese schmecken, nun seid ihr wieder vereint!
     
  4. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    das tut mir sehr leid.... ich drück dich! :wein:

    Die beiden toben sicher wieder zusammen über die Regenbogenwiese....
     
  5. #4 Schweinchenfan, 09.07.2012
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    2.094
    Fühl dich mal fest gedrückt. Die zwei waren so süße Meeris. Aber einer wollte wohl nicht ohne den anderen ...
    Sicher sitzen die beiden jetzt grade zusammen und mümmeln das saftige Gras auf der RBW. :troest:

    Laßt es euch gutgehen ihr zwei Süßen :engel:
     
  6. #5 Süße_Schnuten, 09.07.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Kommt gut an :angel:

    :troest:
     
  7. Filina

    Filina Guest

    Das hast du wirklich sehr schön geschrieben, so bleibt ihre Geschichte erhalten und 7 Glückliche Jahre hatten die beiden ja auch bei dir. Ich denke für ein meerschweinchen ist das schon eine ganz schöne Zeit, deine tolle Pflege spiegelt sich ja auch irgendwie in den seltenen Tierarzt besuchen wieder. Nun können sie sich auf der anderen Seiten austoben bis du irgendwann wieder bei ihnen bist.

    Alles Gute
     
  8. Mara

    Mara Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    1
    Oh Jenni! :troest: Ich sitz hier jetzt auch mit nem dicken Kloß im Hals ... Das tut mir so leid!
    Jetzt seid Ihr zwei beiden endlich wieder zusammen, Menon und Charmi!

    Von meinen Jungs sitzen auch nur noch "zwei letzte Mohikaner" - auch fast sieben Jahre alt - im EB.
     
  9. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    der text ist so traurig:mist: aber die beiden hatten sicherlich ein tolles leben bei dir und durften zusammen so alt werden.das ist bestimmt irgendwann ein trost für dich!
    liebe grüße janina
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 carmen3195, 09.07.2012
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.997
    Zustimmungen:
    888
    :troest:

    nun sind ie beiden kleine süßen fellnäschen wieder zusammen....
    machts gut ihr 2 süßen.......:engel:
     
  12. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    7 Jahre ist ein schönes Alter.

    :troest: Drück Dich.
     
Thema:

Danke für sieben tolle Jahre mit euch! Menon und Charmides

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden