Da waren die Zähne weg

Diskutiere Da waren die Zähne weg im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallöchen :D gestern ist mir augefallen das mein Nexio einen unteren Schneidezahn verloren hat und heute...schien der zweite gefolgt zu sein xD...

  1. #1 Fusselino, 26.09.2013
    Fusselino

    Fusselino Guest

    Hallöchen :D

    gestern ist mir augefallen das mein Nexio einen unteren Schneidezahn verloren hat und heute...schien der zweite gefolgt zu sein xD da ich das noch nicht hatte bin ich nun wirklich am überlegen morgen gleich zum TA zu fahren und mal drüber schauen zu lassen. Also er frisst, zwar langsam und tut sich sehr schwer an Gemüse (dauert etwas länger) aber er probiert es.

    Was meint ihr, sollte ich morgen mal zum TA mit ihm oder noch etwas warten und beobachten wie sich das ganze verält? Im Notfall kann ich auch Samstag hin, TA hat Gott sei dank auch Samstag auf. Ich bin doch etwas verunsichert.

    lg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TommiLucy, 26.09.2013
    TommiLucy

    TommiLucy Guest

    Ich würde auf jeden Fall zum Tierarzt gehen. Ein Schweinchen verliert doch nicht einfach so an zwei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils einen Zahn.
     
  4. Trine

    Trine Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    82
    Ich würde sicherheitshalber schon morgen fahren. Zwei so kurz hintereinander klingt schon komisch. Sind die denn abgebrochen oder komplett ausgefallen? Am besten das Fressen klein schneiden bzw. raspeln, dann sollte es ihm leichter fallen zu fressen. ;)
     
  5. #4 Tippel3, 26.09.2013
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Es muss ja einen Grund haben warum er die Zähne verloren hat.
    kann er sie sich irgendwo ausgeschlagen haben?

    Ich würde zum TA fahren und ihn draufsehen lassen ob/ wie die abgebrochen sind und ob etwas entzündet ist.

    Gemüse am besten mit einem Sparschäler in Streifen schneiden und evtl auch CC oder ähnliches anbieten.
     
  6. #5 Fusselino, 26.09.2013
    Fusselino

    Fusselino Guest

    sie scheinen abgebrochen zu sein. Zumindest sieht man noch die stummel. Ich gehe mal davon aus das der eine Zahn dann wohl keinen halt mehr gehabt hat, oder nicht? Ausgeschlagne könnte sein, eine Etage ist im EB xD
    dann werde ich morgen mal sicherheitshalber hinfahren
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Smarti

    Smarti Rosetten-Fan

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    238
    Normalerweise sollte abgebrochene Zähne sehr schnell wieder nachwachsen. Wenn er frißt und gut drauf ist, würde ich nicht zum Tierarzt gehen, sondern versuchen ihm das Fressen zu erleichtern. Zum Beispiel, indem du das Gemüse in feine Streifen schneidest. Päppelbrei anbietest oder Haferflocken.

    Da die oberen Schneidezähne nun keinen Gegendruck mehr haben, können sie mit der Zeit zu lang werden. Das solltest du im Auge behalten und ggf. später zum Tierarzt gehen.

    LG Julia
     
  9. #7 Fusselino, 26.09.2013
    Fusselino

    Fusselino Guest

    Also gut drauf ist er aufjedenfall ^^ er meckert fröhlich vor sich hin weil ich es gewagt habe ihn rauszunehmen. Also heut futtert er und ich werde jetzt mal ein paar Haferflocken hinzugeben vll. etwas gemischt mit geraspelten Gemüse.
     
Thema:

Da waren die Zähne weg

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden