Coco ist weggelaufen!!!!

Diskutiere Coco ist weggelaufen!!!! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; So ein Mist! Hatte meine Meerschweinchen zum ersten Mal draussen und als ich den Käfig stückchen verschieben wollte weil er in ner Sonne stand ist...

  1. #1 natelle, 18.08.2005
    natelle

    natelle Guest

    So ein Mist! Hatte meine Meerschweinchen zum ersten Mal draussen und als ich den Käfig stückchen verschieben wollte weil er in ner Sonne stand ist mir Coco weggelaufen! :ungl: Jetzt ist sie irgendwo im Garten. Die halbe Nachbarschaft sucht mit. Es gibt da so viele Versteckmöglichkeiten. Sie ist auch noch ganz schwarz, man kann die schlecht sehen. Ich bin verzweifelt! Habt ihr eine Idee wie man die locken könnte? Ist das schon mal jemandem von euch passiert?

    :schreien: :schreien: :schreien:

    LG,
    natelle
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. katrin

    katrin Guest

    Oh weh!Meine sind mir bis jetzt im Gartn noch nicht ausgebüxt aber zu Hause unters Bett. Da hilft am besten ihr Häuschen hinstellen oder Kuschelsack,etc.Aber dafür müst Coco natürlich finden damit er es sieht. Und es sollte denke ich nur derjenige nach ihm rufen der seine Bezugsperson ist,sonst wird er ja ganz wuschig! Es sind alle Daumen und kleine Schweinepfötchen gedrückt!!Viel Glück!!
     
  4. #3 Iceprincess, 18.08.2005
    Iceprincess

    Iceprincess Guest

    Hältst Du sie in einem normalen Gitterkäfig? Wenn ja, stell ihn raus, nur die Unterschale mit dem Häuschen drin..... Oder NUR das Häuschen..... dann könnt ihr Coco dahin "treiben", sie wird sich bestimmt im gewohnten Haus verstecken wollen. Macht meine Freundin immer, da ihre Finja auch ein Rennwegschwein ist...
     
  5. #4 Lollirock Star, 18.08.2005
    Lollirock Star

    Lollirock Star Guest

    Oh je oh je, das ist mir auch schon passiert.
    Gott sei Dank ist mir damals nur ein Weibchen ausgebüxt und dann hab ich nach langer Suche irgendwann einfach mein Böckchen rausgesetzt und der hat sie dann zielstrebig gefunden :-)

    Hoffe du findest ihn noch!
    Vielleicht hast du ja Glück und hörst ihn irgendwo Gras rupfen!

    Ich drücke ganz feste die Daumen!

    Bussal
    Lollirock Star
     
  6. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!
    Schweinchen laufen nie nen langen Weg auf freier Fläche,sie laufen eher nicht WEIT,sonder in den nächstbesten Unterschlupf:also alle dunklen Ecken,Winkel,Baäume und Sträucher und Mauervorsprünge ganz in der Nähe des Ortes,wo sie entwischt ist,zuerst abklappern.
    Ein Ninchen von uns hat sich mal "befreit".Es lebte 1 Woche im Gestrüpp,bis es dann irgendwann wie hergezaubert auf der Terrasse saß!!!Wir hatten Tage und Nächte mit Suchen und ich mit Weinen verbracht....
    Viel Erfolg wünscht Daggi,ich drück die Daumen....
     
  7. #6 tinkmaus, 18.08.2005
    tinkmaus

    tinkmaus Guest

    oh nein,ich drück dir die daumen,dass du sie ganz schnell wieder findest...bei mir ist das mal in der wohnung passiert(120 qm)und ich hab mein schweini erst abends gefunden,nachdem ich seine leibspeise an eine stelle gelegt hatte...

    vielleicht hilft es,wenn du ein leckerli an eine stelle im garten legst?und in ein gitteroberteil rein,dann kannst du das schweini vielleicht leichter einfangen...

    viel glück!!!!
     
  8. #7 natelle, 18.08.2005
    natelle

    natelle Guest

    Danke Euch! WIr haben sie gefunden. Wir können sie sehen aber kommen nicht an sie heran. Ich werde jetzt ihr häuschen dahinstellen. Mal schauen was passiert.
    Drückt mir weiter die Daumen! Muss jetzt wieder in den Garten! Ich gebe nicht auf auch wenn ich die ganze Nacht da sitzen muss.
     
  9. #8 Florala, 18.08.2005
    Florala

    Florala Guest

    Mein erstes Schwein ist mal flöten gegangen. Hat kene Muks mehr von sich gegeben. Aber ich war da ja so 8 Jahre alt und konnte durchs gestrüpp kreichen. Er kam mir dann entgegen :D
     
  10. Wutzi

    Wutzi Guest

    Alle Daumen sind gedrueckt, Natelle !!!
     
  11. Tina12

    Tina12 Guest

    als mein schnüffel mal weggelaufen ist, hat meine mom einfach mit der tüte geraschelt und schon hat man ihn gehört, ging ganz schnell! er hat etwas tuja gefuttert (wo er auch drin saß), hat ihm aber nix ausgemacht.
     
  12. Jennie

    Jennie Guest

    Oh je ...
    raschel doch mit einer Tüte ein wenig und leg ihr gurke ins Haus!!!

    Drücke dir die Daumen!

    LG Jennie
     
  13. #12 Bambi, 18.08.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.08.2005
    Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    Lock sie mit Leckerlis.
    Egal was.
    Gurke, salat, iss doch egal, hauptsache sie kommt da raus wo sie jetzt ist und du kannst zupacken.
    Von mir aus leg alles auf einen Haufen dann sieht es weinigstens aus wie im Schlaraffenland.
    Welches Schweini kann dann wiederstehn aus ihrem Versteck zu kommen.
    Naja, machmal sind die schlauer als man denkt.:mist:
    Ich drück die Daumen.
     
  14. #13 natelle, 18.08.2005
    natelle

    natelle Guest

    Coco ist wieder da!!!!!!!

    Es hat geklappt! Coco ist wieder da :hüpf: :dance:
    Sie wollte weglaufen als meine Nachbarin sie von hinten überascht hat. Ich stand vorne und habe gewartet mit einem Wäschekorb. Zack ist sie mir da reingelaufen :lach: Gott bin ich froh!

    Danke an alle die mir die Daumen gedrückt haben!!! :bussi:

    LG
    natelle
     
  15. Pou

    Pou Guest

    Ui, das ist natürlich echt doof gelaufen. :runzl:

    Einer fernen Verwandten von mir ist das Meerschweinchen auch mal beim Gartenfreilauf entwischt (Einen Augenblick mal nicht aufgepasst...). Das hat sie aber zum Glück 2 Tage später, nachdem sie schon überall Flugblätter verteilt hatte, unter einem Stapel Brennholz im Garten wiedergefunden. Hätte sie den Holzstapel nicht durch Zufall weggeräumt, wäre wohl keiner auf die Idee gekommen da zu suchen...
     
  16. Bambi

    Bambi Guest

    :dance: Klasse Teamwork. :top:
    Bekommt sie jetzt Stubenarrest? :D
     
  17. #16 Animalia, 18.08.2005
    Animalia

    Animalia Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    624
    Sehr gut, freut mich dass ihr sie wieder erwischt habt :lach:

    Und was lernt man daraus? Außen immer ganz besonders gut aufpassen (ich kenn das aber auch, sowas ähnliches ist uns auch schonmal passiert gg)!
     
  18. #17 Serenita, 18.08.2005
    Serenita

    Serenita Guest

    Habs leider erst jetzt gelesen, sonst hätt ich auch mit Daumen gedrückt.
    Gut das du sie gefunden hast. :top:
     
  19. Pou

    Pou Guest

    Toll, dass ihr sie wieder gefunden habt! :top:

    Ist bestimmt ein richtig blödes Gefühl wenn man nicht weiß wo sich das Schweinchen versteckt hat und ob ihm auch nichts passiert ist. :runzl:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 natelle, 18.08.2005
    natelle

    natelle Guest

    Oh ja. Mir gingen 1000 Gedanken durch den Kopf. Was ist wenn wir sie nicht finden, wird sie sterben, was falsches essen, erfrieren oder Katzen erwischen sie.... :heul: Ich war total fertig....

    Ich bin so glücklich, daß sie wieder da ist :hüpf:
    Das nächste Mal pass ich aber besser auf. Das passiert mir nicht noch mal. Hoff ich....

    Jetzt sitzt sie in ihrem Häuschen und muss alles erstmal verarbeiten die ärmste....

    LG
    natelle
     
  22. Paula

    Paula Notschweinchenfreundin

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    116
    Hallo,

    Tipp am Rand, falls es nochmal passieren sollte: andere Meerschweinchen in einem gut gesicherten (!!) Käfig so aufstellen, daß das Ausreisserschwein sie hören und sehen kann, dann bleibt es in der Nähe. Dann einen Wäschekorb (bei mir war es der Auffangkorb meines Rasenmähers) aufstellen und ausnahmsweise mit einem Besen oder ähnlichem aus dem Gebüsch raustreiben und in das Behältnis rein. Bei mir hats so vor Jahren geklappt, als meine Babys sich durch einen winzigen Spalt (natürlich auch alle 2) aus dem Auslauf gezwickt hatten. Die sassen dann in meinen Pfingstrosen und haben sich nicht mehr rausgetraut. Mir steht heute noch der Schweiß auf der Stirn, wenn ich daran denke!

    Grüße Paula
     
Thema: Coco ist weggelaufen!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meerschweinchen ausgebüxt einfangen

    ,
  2. Meerschweinchen weggelaufen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden