Clickertraining

Diskutiere Clickertraining im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hey habe eben schon nach einem Clickertraining Thema gesucht, aber leider steht das Alte schon im Archiv. Mich würde echt mal Interessieren wer...

  1. Niesy

    Niesy Guest

    Hey habe eben schon nach einem Clickertraining Thema gesucht, aber leider steht das Alte schon im Archiv.

    Mich würde echt mal Interessieren wer von euch mit deinen Schweinchen klickert,... ich hab vor 2Tage mit meinen Zweien angefangen, und muss sagen Matico macht sich richtig gut. Pfifferling muss den Stick und den Zusammenhang mit dem Klick und dem Essen noch verstehen,... aber wir machen das ganze ja auch erst zwei Tage und haben demnach noch alle Zeit der Welt.:einv:

    Wie habt ihr mit dem Klickern angefangen?Welche Übungen macht ihr mit euren Kleinen und so weiter.

    LG:popcorn:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Goofy

    Goofy Guest

    Bitte nicht ...[​IMG]
     
  4. Leanna

    Leanna Guest

    Also meine Schweinchen zeigen da keinerlei Interesse. :uhh: Ich hab es schon versucht, aber die wollten nicht, dann hab ichs gelassen.

    Meine fahren dafür voll auf Versteck-das-Leckeri und unter großen Wolldecken rumschleichen ab ^^ :rolleyes:
     
  5. Mampfi

    Mampfi Guest

    ach goofy! tief durchatmen! ich bin ein gänseblümchen [​IMG] :rofl:
    also goofy ist dagegen, und es werden sich noch ein paar einklinken, denen das nicht gefällt!
    helfen kann ich dir leider nicht, finde es aber gut, dass du dich mit deiner 2er gruppe beschäftigst ;)
     
  6. Niesy

    Niesy Guest

    Naja, Leute dir gegen irgendetwas sind gibt es ja immer... oder nicht?!
    Finde ich auch nicht weiter schimm, denn jeder sollte seine eigene Meinung haben.
    Würde mich dennoch freuen wenn ich hier jemanden feinde, mit dem ich mich austauschen kann.

    LG
     
  7. Goofy

    Goofy Guest


    Hallo , wie ich bereits in einem anderen Schrät geschrieben habe bin ich seit Banjos Tod ohne Schweine , weil Aimee jetzt in einer 5er Gruppe bei Sabusab lebt.

    Ich bin mittlerweile auch nicht mehr von Paarhaltung überzeugt. ( Bin eben noch lernfähig ) :-)
     
  8. Mampfi

    Mampfi Guest

    weil sich 2 schweine schnell mal langweilen, da ist beschäftigung doch nicht schlecht. so weit gehen die meinungen dann doch nicht auseinander. :blumen:
     
  9. LeeZa

    LeeZa Guest

    Huhu

    Ich kenn mich damit leider gar nich aus aber wollte mal fragen, was das genau ist...
    Trainiert man die Schweine darauf dass es nur dann Futter gibt, wenn man mit so nem Dingsbums clickert?
    Was hat man davon? Quieken dann die SChweine nicht mehr bei jedem Rascheln, weil sie wissen es gibt nur was wenn's klickert?! :verw:
     
  10. Goofy

    Goofy Guest


    Schweine quieken IMMER .:-)
     
  11. LeeZa

    LeeZa Guest

    Jaaa aber ich mein dieses "Gib mir was zu Fressen-Quieken" sobald man nur die Küchentür öffnet. Ich mag meine Schweine aber DAS ist was, was mich zeitweise echt nerven kann muss ich zugeben (besonders wenn man grad telefoniert, fernschaut und kein Wort mehr versteht oder sich nicht mal ein Tempo aus der RASCHELNDEN Packung nehmen kann). Und dabei hab ich nur 2!
    Seit sie nur noch 2mal tägl. was kriegen, isses besser. Aber wehe ich zieh das mal auch nur einen Tag nicht durch. Dann geht's wieder los :rofl:
     
  12. Goofy

    Goofy Guest

    Ich glaube kaum daß Clickertraining dir da weiterhilft .:-)
     
  13. LeeZa

    LeeZa Guest

    Ja ich weiß ja nicht mal was das ist und wie es funzt, deswegen wollte ich das ja erstmal wissen bevor ich mitrede ;)
     
  14. Mampfi

    Mampfi Guest

  15. #14 Biensche37, 12.02.2010
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Seit wann haben 2 Schweinchen Langeweile?
    Woran seht ihr das?
    Wie sieht demnach eure Buchten Einrichtung aus?

    Kauft Euch entweder mehr Schweinchen in größeren Gehegen mit Ästen und Höhlen usw. und lasst sie einfach Meerschweinchen Artgerecht zusammen leben, oder kauft Euch einen Hund. Dem macht Klicker Training Spaß.
    :autsch:
     
  16. Niesy

    Niesy Guest

    Sorry, aber wenn ihr von dem Thema nicht wirklich was haltet, wieso schreibt ihr denn dann was dazu?!
    Haltet euch doch einfach aus den Sachen raus, die ihr nicht gut findet und dann ist es gut.
    Danke.



    @Mampfi: danke für den Film,... kenne ihn aber schon...:heart:
     
  17. Mampfi

    Mampfi Guest

    der war für LeeZa gedacht, weil sie nicht wusste, was clickertraining überhaupt ist.
    nicht aufregen über gegenstimmen. sonst wird es wieder eine endlosdiskussion. ich finds super, auch wenn meine schweine nicht einsehen, warum sie so etwas machen sollen. die gehen lieber spazieren, als auf mich zu achten...
     
  18. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    210
    Ich habs mal versucht, ich hatte dann erstmal nur angefangen zu klicken und Xenja dann immer Futter zu geben, aber ich hatte nicht den Eindruck, dass sie die Verbindung zwischen Geräusch und Futter verstanden hat, und dann nützt es ja nichts.
     
  19. Niesy

    Niesy Guest

    Spatzieren gehen meine beiden irgendwie nicht so gerne warum auch immer,... Pfifferling ist eh total das Angstschwein und Matico spielt lieber Erdmännchen oder sonst was.
    Deswegen dachte ich mir ist es vielleicht ganz gut wenn wir uns zusammen so irgendwas erarbeiten...=D.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sumpfdrache, 13.02.2010
    Sumpfdrache

    Sumpfdrache Guest

    Moin,

    ich mache kein Klickertraining, aber ich finde es gut, wenn man sich mit den Schweinen auch mal auf eine andere Art beschäfftigt, als das Futter zu richten, den Stall zu säubern, Tüven und beobachten. Und sei es nur für das eigene Seelenheil.

    Ich mache mein "Training" über meine Stimme, während die Schweine im Stall sind. Fast jeden abend, wenn Fütterungszeit ist nehm ich mir ein paar Minuten mehr Zeit dafür. Allerdings ist das bei mir nicht so spektakulär wie in dem Filmchen und hat zudem hauptsächlich den Aspekt, dass ich mir meine Tiere dabei genau anschauen kann. Quasi ein Kurztüv ohne Ringelpietz mit Anfassen. Für richtige "Tricks" fehlt mir aber die Geduld.

    Bei mir schauts so aus:

    Männchenmachen: die Hand über das Schwein halten und "hoch" sagen, Belohnung und "Feiin".

    Auf einen Einrichtungsgegenstand hüpfen: Auf den betreffenden Gegenstand klopfen, die Belohnung so halten, das Schwein sie zwar erkennt aber nicht hingelangt. Belohnung und "Feiin".

    An eine bestimmte Stelle im Stall kommen: mit dem Finger auf die Stelle deuten und "hier" sagen. Belohnung und "Feiin".

    Ihr seht, das ist völlig unspektakulär, aber für mich in sofern effektiv, das ich z.B auf die Scheidezähne schauen kann, unter das Kinn, die Augen, den Bauch und den Hintern. Ich sehe ob demnächst wieder eine Pediküre ansteht und kann vorallem auch erkennen: macht das Schwein mit oder nicht. Und wenn nicht, dann stimmt was nicht. Auf die Tour habe ich damals die Unterkieferabzesse bei Iwan und Popow entdeckt. Ohne das Männchenmachen hätte ich sie erst viel später gesehen weil sie beim normalen Sitzen oder Laufen von den Haaren verdeckt waren. Zudem sind die Schweine dadurch zutraulicher geworden und schrecken nicht mehr bei jeder kleinsten Bewegung.

    Was ich aus dem Filmchen klauen werde, ist der Target-Stick. Das ist grossartig, einfach weil manchmal mein Arm im Weg ist und die Schweine nicht kapieren, dass dieser Arm nicht die Belohnung darstellt :-). Ausserdem werde wohl das Zungenschnalzen einführen, ich denke das ist effektiver als das "Feiin".

    Wer die Zeit und die Lust hat, sich mit den Schweinen zu beschäfftigen, warum nicht? Und wenn man zudem noch lernwillige Tiere hat die zwanglos mitmachen kann man das doch auch intensivieren. Ich denke, das ist auch ganz unabhängig von der Gruppengrösse und der Haltungsart. Wobei es natürlich bei 20 ungleich schwieriger ist als bei zweien.

    Gruss Sumpfdrache
     
  22. #20 Wallaby, 13.02.2010
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,

    ich habe ja eine Gruppe mit 5 Senioren:

    Emchen knapp 6 J. (Athrose in den Hinterbeinen)
    Paulchen 9 J. (Taub)
    Tiny knapp 6 J. (sehr ruhig, Zysten)
    Bruno der Boss ca. 5 (als einziger fit)
    Hannelore ca. 4-5 (Blind)

    Seit Hannelore dazu gekommen ist bewegt sich die Gruppe nicht mehr. Die 4 Mädls glucken nur auf einen Haufen und Bruno sitzt davor und bewacht sie.
    Die eine Hälfte des EBs wird nicht mehr benutzt. Nur Bruno geht manchmal rüber. Hab das Gefühl er braucht mal eine Frauenfreie Zone. Aber sonst....

    Frage: Kann man mit clickern etwas mehr Bewegung in die Gruppe bringen? Ich bin der Meinung, daß Bewegung für die alten Herrschaften unheimlich wichtig ist.
    Mir ist natürlich klar, daß Paulchen das Klicken nicht hören wird, aber wenn sich alle anderen bewegen, würde sie wahrscheinlich auch mitmachen.

    Wäre für jeden Tipp dankbar.
     
Thema:

Clickertraining

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden